Mazda 3 BM 80K Inspektion steht an, was habt Ihr alles machen lassen und was hat es gekostet.

Diskutiere Mazda 3 BM 80K Inspektion steht an, was habt Ihr alles machen lassen und was hat es gekostet. im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Habe mir da mal ein Angebot erstellen lassen und liege da bei 700 Euro Brutto. Es wird schon die 120K Inspektion gemacht, da mehr als 6 Jahre...
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Habe mir da mal ein Angebot erstellen lassen und liege da bei 700 Euro Brutto.

Es wird schon die 120K Inspektion gemacht, da mehr als 6 Jahre alt ist mit dem Grundpreis netto 213 Euro,

Am Arbeitslohn kann man nix drehen der ist fest, allerdings Posten die mir da in Auge stoßen.

Gemacht werden, würde dann

Mazda Original Teile

4x Zündkerzen = 150 Euro
Luftfilter = 27 Euro
Dichtung (VPE 5) = 2 Euro
Mazda Öl = 63 Euro
Ölfilter = 14 Euro
Innenraumfilter Aktivkohlefilter = 36 Euro

Fremdteile

Bremsflüssigkeit DOT 4 = 10 Euro
Multi Cleaner Bremsreiniger = 2,50 Euro
Würth-Scheiben Klar Plus 2l = 3,60 Euro

Auf meinen Wunsch Tausch der Kühlflüssigkeit, G12 raus und G13 rein. 47 Euro incl. Spülen bringe diese dann selbst mit. Keine Grundsatz Diskussion warum G13, es sollte reichen das ist langfristig mit der roten Plöre und auch im Umfeld bei Pegeuot, Opel, bei meinem Corolla Undichtigkeiten hatte, da der spezielle Alkohol ALU korrodieren und Dichtungen aus Gummi angreift. Im G13 sind noch Silikate enthalten. Ein reines G11 Silikat müsste wiederum alle 2 Jahre gewechselt werden.

Das Öl werde ich selbst kaufen, da ich glaube es billiger zu bekommen ein 5W-30 was jetzt drauf ist mit Spezifikation AE3 als auch die Iridium Kerzen, entweder Bosch, oder NKG Iridium sollte für die hälfte drin sein, für den Corolla E11 habe ich nur 40 Euro bezahlt und mehr als 50K damit gefahren.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.357
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Wieso wollen die jetzt schon die teuren Iridium-Kerzen wechseln? Diese haben ein Wechselintervall von 120000 km lt. So steht es im Handbuch unter Wartung. Die würde ich auch erst nach gefahrenen 120000 km machen lassen und nicht nur, weil die Werkstatt jetzt die 120k Inspektion durchführen will.

Motorölpreis hält sich doch noch halbwegs im Rahmen? 4l à 15,75€ brutto (ich zahle 11,85/l bei meinem FMH)
Scheibenwasserservice streiche ich immer aus dem KV - dies macht man doch selber.
Was ist mit der Klimaanlage? Hat die nach 6 Jahren noch genug Power ... oder wäre ein Nachfüll-Klimaservice fällig?
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Bisher funktioniert die Klima ganz gut, aber dennoch dürfte mit der Zeit schwächer werden als auch die Schmierung durch das beigefügte Öl nachlassen, denke sobald die schwächer wird lassen ich nachfüllen. Die Kerze hm, meine auch das die länger halten sollten. Kann man ja noch ändern oder streichen bis zum Termin.

Und evtl. das weiß ich noch nicht, ob es jetzt Sinn macht plane ich ein Silikat Additiv ins Motoröl zu kippen, das setzt legt sich an alle möglichen verschließen Wänden im Kolben ab, so das nur noch Silikat an Silikat statt Metall an Metall reibt, beim Diesel dürfte das noch besser sein das durch die AGR der ganze Dreck im Öl landet und so automatisch der Kolbenverschleiß höher als beim Benziner ist, oder Start-Stop an ist und dadurch am Endpunkt oben durchaus mal etwas zu wenig Öl an den Wänden vorhanden ist.
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
375
Zustimmungen
129
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
375
Zustimmungen
129
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Kühler Frostschutz wird eigentlich erst nach 210.000 km gewechselt aber das wird eigentlich sowieso nie getauscht. Die Zündkerzen werden unabhängig von den jahren bei 120.000 km getauscht
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
457
Zustimmungen
76
Ort
Moritzburg
Aktivkohlefilter kostet in der Bucht um die 15 Euro und der ist binnen Minuten getauscht, praktisch ohne Werkzeug
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Da das FL22 ein G12 Derivat ist lasse ich das nicht bis 210.000km drin. Dann wird er Undichtigkeiten kriegen. Wpu Dichtung und Thermostat dichtung halten da keine 10 bis 15 Jahre. Das Problem ist bei Kühlwasser im Gegensatz zu den Kerzen nicht die Laufleistung sondern Jahre. Ich kann 210.000km in 10 Jahren runter haben oder in 20 Jahren. Es gibt kein Hersteller der da 20 Jahre Intervalle hat. Vorher wird was Undicht sein, da es eh raus muss. Ob Ihr G13 drin habt seht ihr wenn das Kühlwasser lila ist. Kann jedem hier raten die rote Suppe zu ersetzen. In 10 Jahren werden hier die ersten Wpus durch sein betreffend der Dichtungen.
 

kakadu

Neuling
Dabei seit
07.04.2015
Beiträge
69
Zustimmungen
13
Auto
Mazda 3 BM G120 Center, Touring, Licht, Navi
Da das FL22 ein G12 Derivat ist lasse ich das nicht bis 210.000km drin. Dann wird er Undichtigkeiten kriegen. Wpu Dichtung und Thermostat dichtung halten da keine 10 bis 15 Jahre. Das Problem ist bei Kühlwasser im Gegensatz zu den Kerzen nicht die Laufleistung sondern Jahre. Ich kann 210.000km in 10 Jahren runter haben oder in 20 Jahren. Es gibt kein Hersteller der da 20 Jahre Intervalle hat. Vorher wird was Undicht sein, da es eh raus muss. Ob Ihr G13 drin habt seht ihr wenn das Kühlwasser lila ist. Kann jedem hier raten die rote Suppe zu ersetzen. In 10 Jahren werden hier die ersten Wpus durch sein betreffend der Dichtungen.
G13 ist ein Kühlmittel des VW-Konzerns und hat im Mazda nix verloren. VW selbst hat das G13 mittlerweile aus gutem Grund durch G12evo ersetzt. Wenn du deines wechseln willst, dann nimm FL22.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Das Problem ist das neuere Kühlmittel ohne Silikate langfristig die Dichtungen angreifen, sprich WPU oder Thermostatdichtungen. War bei 3 Fahrzeugen jetzt so, bei meinem Corolla, bei Opel, Peugeot habe keine Lust das hier ab 10 Jahren auch alles undicht wird. Würde daher ein Kühlmittel einfüllen wollen, das die Dichtungen nicht beschädigt. Auf Angaben der Lobby vertraue ich halt nicht, da soll ja auch das 0W20 AE5 bestes Öl sein, leider Bullshit. Das man ÖL 20K drin lassen kann, ebenfalls Bullshit, bei Diesel sogar schädlich. Normale Intervalle waren 10 bis 15K. Kühlwasser wurde ab Werk nach 6 Jahren getauscht und nicht nach 210 tkm oder 20 Jahren je nachdem was zuerst eintritt. :schlag:
 

malajo

Mazda-Forum User
Dabei seit
17.03.2010
Beiträge
457
Zustimmungen
76
Ort
Moritzburg
Da das FL22 ein G12 Derivat ist lasse ich das nicht bis 210.000km drin. Dann wird er Undichtigkeiten kriegen. Wpu Dichtung und Thermostat dichtung halten da keine 10 bis 15 Jahre. Das Problem ist bei Kühlwasser im Gegensatz zu den Kerzen nicht die Laufleistung sondern Jahre. Ich kann 210.000km in 10 Jahren runter haben oder in 20 Jahren. Es gibt kein Hersteller der da 20 Jahre Intervalle hat. Vorher wird was Undicht sein, da es eh raus muss. Ob Ihr G13 drin habt seht ihr wenn das Kühlwasser lila ist. Kann jedem hier raten die rote Suppe zu ersetzen. In 10 Jahren werden hier die ersten Wpus durch sein betreffend der Dichtungen.
Also mein BK hatte bei 213000 km noch das org. Kühlmittel und nix war undicht.
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
375
Zustimmungen
129
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Über kühlwasserverlust ist mir beim mazda 3 alt oder neu auch nichts bekannt. Ich würde aber auf jedenfall das originale. Fl22 nehmen.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Oder die verwenden andere Dichtungen ?

Muss es FL22 sein, oder kann es auch Glysantin G30,


und das Mazda FL22 wird wohl hier das Original sein.


Zündkerzen, frage mich warum man da 150 Euro für bezahlen muss. Und die Zündstecker sofern es Toyota Qualität ist muss man erst bei weiter über 200 tkm wechseln, hat man allerdings Stäbe drin wie bei Renault muss man diese bei 100.000K wechseln.


Und hochwertiges Öl, Longlife Öl ist immer schlechter auch Spezifikationsbedingt ist A3 besser als C3. Im optimalen Falle Wechsel ich das Öl nach 10K bis 15K. Drin ist jetzt ein 5W-30 LL C3 Öl.

 
Zuletzt bearbeitet:
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Also alles an Unterlagen geprüft, das Kühlwasser laut Handbuch kann 200tkm oder 10 Jahre drin bleiben, bzw. geprüft werden ob es noch gut ist. Sprich da wäre ich mit dem Wechsel erst 2025 dran, sprich bleibt drin, wurde aber laut Aufkleber Jan 2021 gewechselt. Ist grünlich wohl typisch für FL22.

Die Kerzen wie schon angesprochen, werden unabhängig der Jahre bei 120tkm gewechselt, bleiben damit auch drin.

Der Innenraumfilter wurde auch von Händler wo ich gekauft habe gewechselt, bleibt auch drin.

Sprich lasse dann nur den Luftfilter wechseln, die Bremsflüssigkeit erneuern, und das Motoröl wechseln mit Filter, als auch die Winterreifen drauf ziehen, der Rest bleibt so wie er ist, weil es halt nicht nötig ist.

Was ich so schnell nicht finden konnte, ich die Wartung der Klima Anlage, sollte ja nicht so lange warten bis gar nicht mehr kühlt. Da im Kältemittel auch Öl drin ist und so der Verschleiß erhöht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.357
Zustimmungen
2.210
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Vergiss nicht den Innenraumfilter (Pollenfilter) der Lüftung wechseln zu lassen ...

Klimaanlagenwartung:
Empfohlen wird eigentlich alle 5 Jahre, was ich aber als Quatsch empfinde, wenn es nicht wirklich nötig ist. Sprich: keine ausreichende Kälteleistung mehr oder Anlage müffelt.
Solange genügend "Kälte-Power" vorhanden ist, sehe ich keinen Anlass dazu. Dann ist auch genügend Kältemittel in der Anlage, die wiederum den Kompressor schmiert. Selbst wenn zu wenig Kältemittel im System ist, passiert da nichts, weil die Anlage per Selbstschutz dann gar nicht erst anläuft.
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
War vorhin beim Mazda Händler und habe mir für 75 Euro beide Filter tauschen lassen, mich traf der Schock als ich den Innenraumfilter gesehen habe. Da hat der nicht Mazda Fachhändler ein billigst No Name Teil eingebaut, ist nun ein Aktiv Pollenfilter drin. Und konnte so sehen wie er getauscht wird. Gut wenn nix passiert, ist alles gut bei der Klima.

Zu den Kerzen hat er mir dennoch zum Tausch geraten, da sie einige Ausfälle hatten und diese Kerzen nicht unbedingt bis 120K halten müssen. Glaube ich einfach mal, und bringe die eigenen von Bosch aus dem Link mit. Kosten nur ein Bruchteil, bei 80K kann man machen. Wenn es ein Gas-Auto wäre, müsste man diese auch schon rechtzeitig tauschen.
 
Bigteddy

Bigteddy

Mazda-Forum User
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
796
Zustimmungen
827
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich finde man kann sich generell nicht über die Mazda-Inspektionskosten beschweren (zumindest ich bisher nicht), Original-Teile hin oder her, ich komme von VW und bin da ganz andere Preise gewöhnt....auch das war ein Mitgrund die Marke zu wechseln.

PS: meine Arbeitskollegin hat heute bei Renault für Ihre Kadjar-Inspektion inkl. 2x neue Bremsen gerade mal 1.600,- EUR bezahlt....😂
KM-Stand 59.000.....
 
Richie77

Richie77

Neuling
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
17
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Renault, sicher kein Audi A5 oder A7. Schitte. Gut die Posten für Öl und Kerzen finde ich zu hoch. Weiss ja nicht welche Mazda verwendet, denke NGK, Beru, Bosch, denso etc. So bin ich mit dem Service zufrieden, immer nett freundlich, ein wenig Plausch.
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
375
Zustimmungen
129
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Mazda verwendet DENSO Zündkerzen. Ich bin jetzt bei 109.000 km und meine ersten Zündkerzen funktionieren noch einwandfrei
 
Thema:

Mazda 3 BM 80K Inspektion steht an, was habt Ihr alles machen lassen und was hat es gekostet.

Oben