MAZDA 3 BL LED Blinker - schnelles blinken?!

Diskutiere MAZDA 3 BL LED Blinker - schnelles blinken?! im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich habe diese LED Blinker hinten verbaut: KLICK Bei Warnblinkbetrieb funktioniert auch alles hervorragend aber beim normalen Blinken blinkt die...

  1. #1 Panda78910, 09.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ich habe diese LED Blinker hinten verbaut: KLICK
    Bei Warnblinkbetrieb funktioniert auch alles hervorragend aber beim normalen Blinken blinkt die komplette Seite viel zu schnell, so als wenn eine Lampe kaputt wäre.
    Ich gehe davon aus, dass der Wagend dieses verhalten aufzeigt weil die neuen Blinker zu wenig Leistungsaufnahme haben.
    Weiß jemand was man in diesem Fall machen kann bzw. woher der Fehler kommt?


    VIDEO
     
  2. #2 Sunburst, 09.12.2010
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich würde tippen du musst nen Widerstand einbauen bei der Blinker Zuleitung, weiß aber leider nichts genaueres wieviel ohm dieser idealerweise haben sollte...

    Vl gibts hier im Forum jemanden der sich damit auskennt.
     
  3. #3 Panda78910, 09.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Okay, aber sollte dann nicht nur die LED schneller blinken und nicht auch der Seitenblinker und die originale Front-Blinkerbirne?
     
  4. #4 phil2208, 09.12.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    könntest auch ein anderes relais verbauen
     
  5. #5 Panda78910, 09.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Kannst du das etwas näher beschreiben?
    Das Relais sitzt mit im Sicherungskasten im Motorraum? Welches Relais bräuchte ich?
     
  6. #6 phil2208, 09.12.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    das kann cih dir leider nciht genau beantworten es war nur damals bei dem motorrad von meienm dad so das man ein anderes relais braucht eich glaub ein digitales ?! danach gingen die Blinker einwandfrei
     
  7. #7 phil2208, 09.12.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  8. #8 Panda78910, 09.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Hm, schaut fast so aus als brauch ich sowas noch.
    Kann mir jemand noch eine 100% Aussage treffen?

    Ich danke dir auf jeden Fall erstmal phil ;)
     
  9. #9 phil2208, 09.12.2010
    phil2208

    phil2208 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1,6 MZR Exclusive Line:D
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    bitte, aber ich gehe davon aus das du es brauchst :D
     
  10. Falc09

    Falc09 Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Also blinkt jetzt Alles schneller, oder nur die LED hinten?

    Wenn normalerweise eine Birne Kaputt ist, erhöht sich die Blink-Frequenz des gesamten "Stromkreises" (ist kein Stromkreis, ich weiß, aber es sind halt alle Blinker dieser Seite betroffen)

    Ich würde auch sagen, du brauchst 'nen Parallelwiderstand. Gibts auch relativ billig im Elektronikfachhandel z.B. bei Conrad. Die Widerstände haben dann solche langen Lödbeine, welche man evntl. sogar ohne großes Basteln von hinten in den Birnenstecker stecken kann. Aber das muss man sich anschauen.

    Der Link zum Widerstand ist schonmal ein Anfang. Das klappt auf alle Fälle!

    Ich würde wahrscheinlich einen standart 10Ohm Wid. verbauen.

    Schließlich braucht die LED schon 4 Watt, dass heißt der Widerstand muss nur noch 17W verbrauchen, das heißt rund 1,3A bei 13V, also 9,9Ohm. So genau ist das auch nicht, Hauptsache es halt 'nen Verbraucher da...
    Damit solte es dann gehen ;-)

    EDIT: Bei der Rechnerrei bin ich mir jetzt nicht mehr sicher, wieviel braucht denn überhaupt die normale Blinkerbirne an Leistung? eigentlich weniger als 21Watt, oder? Ich denk nochmal drüber nach, bzw. suche nochmal im web.
     
  11. #11 Panda78910, 10.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Es blinken alle schneller, also auch Seite und Front.

    Wenn ich jetzt vorne auch noch LED verbaue, brauche ich dann einen größeren Wiederstand?

    Die normalen sollten ja 21W verbrauchen.
     
  12. bino71

    bino71 Guest

    Du brauchst pro LED Blinker einen Widerstand, den Du parallel anschließt.

    Zur Rechnung (Falc09 hat es schon)
    Wir haben eine Lampe
    P=21 Watt
    Eine Fahrzeugspannung:
    U=13,8 Volt
    LED mit 4 Watt verbrauch

    Formeln:
    R=U/I
    P=U*I

    Die LED verbraucht 4 W, dh ein Stromverbrauch=290 mA
    17 Watt mußt also verbraten und das sind bei 13,8 V zirka 1,16 Ampere.

    Also brauchst einen Widerstand der zirka 11-12 Ohm groß ist und 17 Watt aushält. Standard Widerstand ist da zu klein.
     
  13. #13 Panda78910, 10.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ich habe mir jetzt einen Widerstand mit 6,8 Ohm und 25W gekauft. Damit funktioniert es auch aber der Widerstand wird sehr heiß, habe bei 70°C (mit Infrarot Thermometer gemessen) aufgehört. Dies war nach 1-2 Minuten blinken erreicht.
    Ist das normal? Kann ich mir eigentlich nicht denken, oder?

    Weiterhin habe ich es dann noch versucht mit 2 LED Blinker pro Seite, also vorn und hinten. Hierbei blinkten dann auch mit Widerstand wieder alle Blinker zu schnell.

    Wird das an den 25W liegen? Der von Benzinfabrik hat ja auch 6 Ohm aber 50W und da soll ein Widerstand pro Seite ausreichen.


    Und ich frag mich warum es mit Warnblinkanlage auch ohne Widerständen funktioniert. Kann man (oder der Freundliche) vielleicht was über die Steuerbox einstellen oder ein anderes Relais verbauen? Der MPS hat ja auch LED Blinker, auch wenns nur die Seitenblinker sind...


    Bin noch am durchdrehen mit dem Zeug :D
     
  14. Falc09

    Falc09 Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Ja, die Widerstände werden immer so heiß.
    Mein Octavia (aktuelles Modell) hatte so eine blöde Glühlampenüberwachung, da musste ich bei den Nummernschildbeleuchtungs LED's auch noch Parallelwiderstände verbauen. Die wurden so heiß, dass sie sich sogar von selbst wieder ausgelötet haben :D... hatte daher dann auf einfache Pressverbindungen umgebaut ;)

    Wobei 70° wirklich sehr heiß ist... da fängt es doch schon an zu stinken, oder?


    Das schnelle Blinken soll den fahrer ja auf den Ausfall einer Birne hinweisen, während die Warnblinkanlage davon unbeeindruckt bleiben soll. Schließlich ist bei einem Unfall ja der Ausfall eines Blinkers ziemlich wahrscheinlich. Das ist tatsächlich nur eine Schaltungsfrage. Ich glaube aber über Relais wird da schon lang nix mehr gesteuert. Dafür gibts 'nen eigenes Steuerteil. Umprogramieren würde ich da aber nichts lassen, schließlich sind die LED Blinker illegal und wenn du doch mal in eine sch* Situation kommst und mal schnell rückrüsten musst.

    Das gepostete Youtube Video sieht übrigens klasse aus, ich glaub ich organisier mir auch sowas, zumindest für hinten, da ist ja noch eine relativ matte Streuscheibe drüber. Vorn sieht man ja direkt die Birne, das fällt ja sofort auf 8)

    EDIT: danke fürs nachrechnen, bino71, ich glaub dein Ergebnis stimmt soweit!
     
  15. #15 Panda78910, 10.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ich hatte die LED auch mal vorne drin, sieht auch sehr gut aus. Falls ich für vorn dann auch noch einen Widerstand brauche werde ichs aber nicht machen. Aber nur hinten LED ist auch irgendwie nur die halbe Miete...

    Ich werde erstmal meinen 25W Widerstand gegen einen 50er tauschen und die Temparatur prüfen.
     
  16. bino71

    bino71 Guest

    Versuche folgendes:
    Nimm 2 von den 25W 6,8 Ohm Widerständen und verbinde diese in Serie,
    dann müßte es funktionieren.

    Grund, daß es so heiss wird:
    Da Du nur 6,8 Ohm nimmst, fliesst auch ein höherer Strom darüber (2 Ampere),
    daher sind die 25 W zu wenig und der Widerstand raucht Dir früher oder später ab.
     
  17. #17 Panda78910, 11.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Wenn ich vorne und hinten jeweils eine LED verbaut habe brauche ich dann nicht einen 5 Ohm Widerstand mit 50W? Ich komme dann auf 38W, somit sollte es doch dann funktionieren oder?

    Die Temperatur erkläre ich mir mittlerweile auch so. Habe ja bei 13,8V Spannung eine Leistung von 28W also 3W mehr als der Widerstand eigentlich verkraftet, oder rechne ich falsch?

    Edit: habe jetzt mal bei Conrad geschaut. Wenn ich diesen 5,6 Ohm Widerstand nehme komme ich auf 34W plus die beiden LED´s von jeweils 4W sind wir bei "genau" 42W. Also 2 normalen WY21W Lampen.

    Kann mir das nochmal jemand bestätigen bitte? ;)
     
  18. #18 Panda78910, 16.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ich werde noch wahnsinnig mit diesen LED Blinkern am 3er BL. Anscheinend merkt das Auto die kleinste Veränderung und spielt dann nicht mehr mit.
    Ich habe jetzt einen 4,7 Ohm 100W Widerstand pro Seite parallel geschalten doch die Blinker blinken einfach weiterhin zu schnell. Wenn ich nur einen LED Blinker verbaue funktioniert es, egal ob dieser vorne oder hinten steckt. Den Widerstand habe ich immer am Stecker des hinteren Blinker geschalten.
    Mit 4,7 Ohm sollte die Leistung von 42 Watt locker erreicht sein.

    Mir ist auch aufgefallen, dass das Auto schon anfängt schneller zu blinken wenn ich von einen originalen Blinker nur Ansatzweise den Stecker ziehe, er blinkt also noch aber schneller, als wäre er ab.

    Ich verstehe es nicht, kann mir bitte jemand helfen? :(
     
  19. Falc09

    Falc09 Stammgast

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPS
    Dann wirst du wohl vorn und hinten einen Parallelwiderstand verbauen müssen.

    Hat es denn wenigstens so geklappt: vorn normale Birne, hinten LED+Wid. ?
     
  20. #20 Panda78910, 16.12.2010
    Panda78910

    Panda78910 Stammgast

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.0 DISI Sportsline
    Ja, vorne normal und hinten LED + Widerstand hat geklappt und auch vorne LED und hinten normal + Widerstand. Deshalb bin ich ja der Meinung, dass es auch mit nur einem Widerstand gehen muss...
     
Thema: MAZDA 3 BL LED Blinker - schnelles blinken?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3bl blinkerrelais

    ,
  2. www.revotup.com.

    ,
  3. mazda 3 blinker led blinkt zu schnell

    ,
  4. led blinker mazda 3,
  5. mazda 6 bj 2011 blinker blinkt zu schnell,
  6. led blinker mazda,
  7. mazda 6 beide blinker,
  8. mazda 3 bl blinker relais belegung,
  9. Blinker Relais Mazda 3BL,
  10. Blinker Relais Einbauplatz Mazda 3BL,
  11. mazda 6 blinker schnell,
  12. mazda 3 led blinker,
  13. led blinker relais mazda,
  14. mazda bm led blinker,
  15. mazda cr 19 Blinker blinkt sehr schnell,
  16. mazda 6 seitenblinker spinnen nach led einbau,
  17. Mazda 3 bl led,
  18. led blinkerrelais mazda
Die Seite wird geladen...

MAZDA 3 BL LED Blinker - schnelles blinken?! - Ähnliche Themen

  1. Mazda CX5 27.000 Kuppplungsplatte + Feder defekt

    Mazda CX5 27.000 Kuppplungsplatte + Feder defekt: Hallo zusammen, ich habe 2018 meinem Mazda CX5 (Benziner) als Vorführwagen gekauft. Jetzt ist bei 27.000 km die Kupplungsplatte + Feder kaputt....
  2. Mazda3 (BL) Empfehlenswerte Reifen für M3 BL gesucht

    Empfehlenswerte Reifen für M3 BL gesucht: Hallo zusammen, Anfang kommender Woche kann ich meinen gebrauchten M3 BL 2.0 Benziner (Bj. 2011) vom Händler abholen. Die Sommerreifen auf den...
  3. Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?

    Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?: Hallo, weiß denn jemand ob das im einigen Mazda verbaute Navisystem TomTom NVA-SD 8110 live TMC kann. Oder muss man sich für aktuelle...
  4. NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7

    NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7: Hallo Leute Habe folgendes Problem: mit Mazda Toolbox V5 ein Update auf Oktober 2019 gemacht. Soweit alles OK. Vorher ein Backup über Toolbox....
  5. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden