Mazda 3 BL Aufwertung der Soundanlage

Diskutiere Mazda 3 BL Aufwertung der Soundanlage im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo User, dies ist mein erstes Thema im Mazda-Forum. Bisher habe ich noch nichts Konkretes zu meinem Problem gefunden. Nur sehr ähnliche...

  1. #1 Taunusdriver, 29.06.2019
    Taunusdriver

    Taunusdriver Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL (BJ 2010) 2.2 MZR-CD 150 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo User,

    dies ist mein erstes Thema im Mazda-Forum.
    Bisher habe ich noch nichts Konkretes zu meinem Problem gefunden. Nur sehr ähnliche Themen. Doch da ist mir der Umbau zu viel.

    Aktuell fahre ich einen Mazda 3 BL (BJ 2010) Exclusive Line mit Navi (Wobei ich lieber mein Handy zum Navigieren benutze).

    Nach 9 Jahren gehen mir so langsam die originalen Lautsprecher kaputt.
    Ich habe mich bereits über Komplettumbauten informiert. Doch das ist mir zu viel des Guten.

    Was ich möchte, ist der Austausch des FS und HS in Eigenregie mit anderen Lautsprechern. Das heist neue Halter bauen, Türen dämmen, neue LS einsetzen, Klang genießen. Ohne großartig neue Kabel zu ziehen.
    Also am besten alles Plug and Play ggf. mit einer externen Endstufe die unter den Sitzen platziert werden kann.

    Den Kofferraum möchte ich nicht großartig ändern. Gegebenenfalls kann man ihn paar cm erhöhen. Es muss aber die Ladefläche bleiben. Ich fahre nämlich des Öfteren mit umgeklappten sitzen und ein bisschen Zuladung.
    Deshalb lehne ich vorerst einen Subwoofer in der Kofferraummulde ab. Eine Endstufe könnte ggf. trotzdem in den Kofferraum platziert werden.

    Was ist eurer Meinung der sinnvollste Umbau oder geht es gar nicht ohne strippen ziehen?
    Das ganze soll auch so geplant werden das ein Umbau rückgängig gemacht werden kann.

    Gruß Sven
     
  2. #2 MFseries, 29.06.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Doch du kannst schon einige Watt durchjagen. Würd mal meinen bis 50WRMS pro Seite sollte das kein Thema sein, weil original meist eigtl schon gute Kupferkabel liegen.

    Naja ist die Frage vom Budget eben. Kann dir aber versprechen, dass im Radio der meiste Klang begraben liegt. Am Ende ist deine Anlage nur so gut, wie das schwächste Glied.

    An deiner Stelle würd ich so anfangen: Radio, Dämmung und FS.
    Hinten erstmal original lassen (hast ja eeh kein BOSE)

    Dann ggf. ne 4Kanal Stufe kaufen (2 Kanäle für späteres RearSystem)

    Ist ja dann auch die Frage, was für eine Art von Hörer bist du? Jemand, der auf audiophile Wiedergabe steht (so wie ich) oder hauptsache Musik, egal woher aber laut etc?

    Weil danach richtet sich ja das Konzept ;)
     
  3. #3 Taunusdriver, 29.06.2019
    Taunusdriver

    Taunusdriver Neuling

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL (BJ 2010) 2.2 MZR-CD 150 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    Ne Hauptsache Laut geht gar nicht. Bin ja auch nicht mehr so jung und möchte die Musik schon genießen. Früher hab ich mir fette Subwoofer in den Kofferraum geknallt, im Sinne von Hauptsache Bass. Aber da bin ich raus.
    Klangart sollte schon etwas Tiefenbetohnter sein. Wobei auch die höhen etwas präziser sein sollen. (Wie geschrieben ohne Subwoofer erstmal.)

    Budget habe ich mir ca. 500 € für das FS und die Dämmung gesetzt. Ich habe noch Lautsprecher in den Spiegeldreiecken die sollten dann wahrscheinlich auch gleich ersetzt werden. Welches System sollte man da nehmen? Gibt es da eines, was im M3 BL sehr gut funktioniert?

    Die Head Unit ist da noch nicht mit einberechnet. Weil das soll was Anständiges werden, am besten mit Android Auto und DAB+ Unterstützung. Da brauche ich aber noch Beratung.

    Die Kabel könnten, wie du schreibst, original bleiben. Wenn ich sehe das manche 1,5qm und mehr in die Türen einbauen bin ich interessiert, wie das mit den kleinen Originalkabeln machbar ist.

    Endstufe nimmt man da lieber eine Analoge oder würde auch eine Digitale reichen? Am liebsten würde ich diese unter dem Sitz installieren.
     
  4. #4 MFseries, 29.06.2019
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    118
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Naja ich hab bei mir bisher 1700€ eingebaut und da hast nur ein minimaler Bruchteil der Dämmung eingerechnet. Hab aber auch nen Soundprozessor drin und selbst eingemessen, was die Anlage gleich auf nen anderes Level bringt. Hab jetzt ne richtig geile Bühne und hab kein Hecksystem aber nen Subwoofer in der Reserveradmulde. :lachen:Kofferraum komplett nutzbar und alles stealth verbaut

    Du brauchst aufjeden Fall ein 2 Wege Komponentensystem. Also Tieftöner, Frequenzweiche und Hochtöner. Original ist das System auch passiv und der Tieftöner wird sicher ne integrierte Kabelweiche verbaut haben.
    Wie da die Belegung is, musst allerdings selber schauen, weil ich BOSE hatte und ab Radio alles rausgerissen hab ;) Inkl. Kabel

    500€ für FS und Dämmung soviel brauchst nicht. Rechne für ein gutes Frontsystem mal 150-200€. Damit bekommst schon was vernünftiges. Ich bin lang schon ein Fan von Gladen (Mosconi) und hab ein RS165 vorn verbaut.
    Andere vernünftige Marken sind: Eton, Hertz, Helix, Focal, Alpine (teuere Systeme allerdings), Rockford, Rainbow, Audiosystem (sehr ähnlich wie GladenI)...


    Ich hab bei mit die Lautsprecherkabel auch auf 2,5mm² aufgerüstet, aber mein FS kann auch 100WRMS ab. In der Regel reichen aber auch die 1,5mm²


    Nimm bissl Geld in die Hand und kauf ne kleine digitale Stufe. Zu meiner Zeit damals gabs noch keine Digitalendstufen groß, sonst hätt ich auch welche.

    Gerade wenn du das mit Soundprozessor verfolgen solltest, gibts von Mosconi/Gladen auch kleine Volldigitalendstufen, die den Prozessor gleich drin haben. Also schön platzsparend gelöst.
    Die digitalen kosten zwar mehr, brauchen aber viel weniger Strom und bringen oft nen viel besseren Klang für oftmals kleine Leistungen
     
    Taunusdriver gefällt das.
Thema:

Mazda 3 BL Aufwertung der Soundanlage

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BL Aufwertung der Soundanlage - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

    Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor: Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...
  2. Reisekoffer-Set für Mazda MX-5 NC Roadsterbag

    Reisekoffer-Set für Mazda MX-5 NC Roadsterbag: 3 teiliges Reisekoffer-Set für Mazda MX-5 NC Mit diesem Kofferset kannst du mit maximalem Gepäck und offenem Verdeck auf Tour gehen. Dieses...
  3. Mazda 2 2009 1.3 86ps Radlager wechseln

    Mazda 2 2009 1.3 86ps Radlager wechseln: Hallo, ich hab ein kleines Problem beim Wechseln meines Radlagers. Hat von euch jemand das Radlager vorne bei einem Mazda 2 2009 1.3 Benziner...
  4. Mazda 6 GH 2,2 MZR CD - Anzugsmomente Injektorbefestigung

    Mazda 6 GH 2,2 MZR CD - Anzugsmomente Injektorbefestigung: Hallo, wir haben die Steuerkette aufgrund Längung bei 265 TKM getauscht. Die Injektoren gingen beim Ausbau wunderbar heraus da die von oben gut...
  5. Mazda 6 Erfahrungen

    Mazda 6 Erfahrungen: Hallo zusammen, ich liebäugle gerade mit dem Mazda 6 Kombi Sportsline+ & Skyactive-D 184 automatik, als Neuwagen und würde gerne mal echte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden