Mazda 3 (BK) Bluetooth-FSE und Audiostreaming mit Android-Smartphone

Diskutiere Mazda 3 (BK) Bluetooth-FSE und Audiostreaming mit Android-Smartphone im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo liebe Forumsuser, da dies mein erster Beitrag im Forum ist möchte ich euch zunächst herzlich begrüßen. Nun zum Thema: Da ich nächste...

wattefuk

Einsteiger
Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Hallo liebe Forumsuser,

da dies mein erster Beitrag im Forum ist möchte ich euch zunächst herzlich begrüßen.
Nun zum Thema:

Da ich nächste Woche meinen BK Bj 2007 bekomme würde ich gerne wissen, welche Möglichkeiten es gibt, ein Android-Smartphone (in meinem Fall Galaxy S2) mit dem Mazda 3 BK zu koppeln.

Dabei wären mir 3 Dinge wichtig:
1. Blootooth Freisprecheinrichtung, evtl. auch mit Benutzung des Telefon-Mikrofons. Anrufer-Erkennung im Auto-Display wäre fein.
2. Bluetooth Audiostreaming. D.H. Mp3s und Navi-Ansagen streamen. Lieder weiterschalten über die Lenkradfernbedienung wäre schön.
3. Zusätzlich ein USB/Aux-In für andere Geräte bzw. Sticks. Hier wäre dann wiederum ein "Durchblättern" des Sticks erwünscht.

Nach meiner Recherche scheint es hierfür 2 Hersteller zu geben die geeignet sein könnten: Der Audiolink Bluetooth scheint die ersten beiden Punkte abdecken zu können. Für den 3. Punkt würde ich wohl den Audiolink USB benötigen?
Der Anycar-Adapter scheint hierfür die bessere Lösung zu sein, da er alle 3 Punkte abdeckt?

Jetzt an Euch: Wer konnte hier Erfahrungen mit den Geräten sammeln? Halten die Geräte was sie versprechen? Gibt es evtl. auch andere Möglichkeiten (bitte kein FM-Transmitter!)? Kann man mit Android auch das Telefon-Mikrofon benutzen dass man kein separates Mikro irgendwo "hinknaupen" muss?
Ich würde gerne so wenig wir möglich am Auto schrauben und auch das original-Radio weiternutzen.
Gerade bei den Bluetooth-Kopplungen habe ich schon mit vielen Autos Probleme gehabt, daher vertraue ich auf eure Meinungen ;-)

Im Voraus vielen Dank!
 

Karre

Neuling
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BK
Servus

Mit welcher Halterung willst du dein S2 im Auto befestigen?
Mit dieser vielleicht?
 

wattefuk

Einsteiger
Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Hi Karre,

die Halterung ECS-V1A2 die du vorschlägst sieht gut aus.
Ich habe aktuell eine rein mechanische Halterung, wollte mir da aber ohnehin eine Neue zulegen, da meine absolut nichts taugt.
Gibt diese Halterung denn nur ein Aux-Signal aus oder kann man über USB vielleicht noch mehr machen?
 

Karre

Neuling
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BK
Ich hab die Halterung^^
Du steckst halt das Handy in die Halterung und schiebst das Teil unten in den Mini-USB des S2, danach hast du die Möglichkeit hinten an der Halterung ein ganz normalen 3,5mm Klinke-anschluss anzustecken und auch das Ladekabel fürs Auto.
Das mit dem Klinke-anschluss hab ich noch nicht getestet aber die Navi-ansagen und die Musik könntest du dann mit nem Auidolink über Klinke an das Autoradio weiterleiten, allerdings nicht die Telefonate (laut den Amazon Kundenrezensionen). Dazu müsstest du entweder ein Bluetooth Headset nehmen oder die Bluetooth-Schnittstelle von Audiolink nutzen. Aber dann hast du glaub ich wieder ein extra mic.
Übrigens gibts auch noch einen XCarlink... Den wollte ich mir vllt in der nächsten Zeit holen
 

m3-driver

Neuling
Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
87
Zustimmungen
1
Ort
Duisburg
Auto
Mazda 3 BL 1,6 MZ-CD
Hi also ich hab schon in mehreren Autos das Parrot mki9200 System verbaut und bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.
Lässt sich schnell verbauen und vor allem rückstandslos. Es hat zwar ein eigenes Mikrophon aber das lässt sich auch super an der Lenksäule ankleben und auch wieder rückstandslos entfernen.

Die Anzeige läuft mittels eigenen Farbdisplay und es lässt sich alles mögliche anschliessen.
 

wattefuk

Einsteiger
Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Die Halterung habe ich mir jetzt schon mal bestellt :-)
Den Aux-Ausgang dann ins Auto einkoppeln wäre schon mal eine Möglichkeit. Ein Kabel müsste dann sicher zu dem Modul verlaufen. Aktuell habe ich einen kratzigen FM-Transmitter, der den Klinken-Ausgang vom S2 nutzt. D.h. funktionell wäre ich dann genausoweit.
Telefonieren darüber funktioniert übrigens wirklich gut. Wenn jemand anruft spielt er den Ton über das Radio ab und verwendet das Telefon-Mikro, die Musik stoppt dann automatisch. Hier würde ich also dieser Kundenrezension widersprechen. Alles übrigens ohne Bluetooth.
Nachteile sind jedoch dass ich über das Auto außer lauter/leiser nichts bedienen kann. Dann noch das zusätzliche Kabel...
Bluetooth hört sich da schon vielversprechender an....
 

wattefuk

Einsteiger
Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Danke für den Tipp mit dem Parrot MKi9200.
Ich habe mir das Gerät mal angesehen. Wenn ich das richtig verstehe müsste ich dann neben dem MKi9200 noch ein Aux-in Modul bestellen. Außerdem hat das MKi9200 wohl eine eigene Lenkradfernbedienung und nutzt nicht die vom Mazda?
D.h. ich würde auf ca. 220€ für die Parrot und ein Aux-In-Modul kommen und hätte eine zweite Lenkradfernbedienung und ein extra Mikro?
 

Karre

Neuling
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BK
:D
Die Halterung sitzt allerdings ziemlich weit vorne wenn du sie unten in der Mitte montierst... hab ich vergessen zu sagen :D
Ja ich denke mal das hängt damit zusammen, dass du den Klinken-Ausgang vom S2 nutzt und nicht den von der Halterung.
Sonst die Halterung aber schon geil^^
 

m3-driver

Neuling
Dabei seit
16.01.2012
Beiträge
87
Zustimmungen
1
Ort
Duisburg
Auto
Mazda 3 BL 1,6 MZ-CD
So extra nochmal nachgeschaut^^

Also bei ebay bekommst du die Anlage für 144,- plus spezifischen Adapter fü 25,-.

Sie hat eine eigene Fernbedienung, die allerdings nicht zwingend an das Lenkrad muss. Bei den Firmenfahrzeugen hab ich sie meistens zwischen Lenkrad und Fahrertür untergebracht. Solltest du allerdings bereits eine Lenkradfernbedienung besitzen gibt es einen Adapter darauf, ich glaube der heist UNIKA.

Das geniale an dem System ist eigentlich die leichte Bedienung sowie die Sprachsteuerung für Anrufe und ich meine es kann auch SMS vorlesen, bin mir aber nicht ganz so sicher.

Außerdem volle Telefonbuchintegration und Anzeige des Anrufers mit Bild. Und das bei zwei Telefonen gleichzeitig.
Audiostreaming sowie Anschlussmöglichkeit für USB, SD Card Iphone oder Ipod und AUX Eingang.

Es ist ein super Allesfresser mit hervorragenden Klangeigenschaften und mit dem besten mir bekannten Mikrophon.

Ob es was für dich ist musst natürlich du entscheiden, aber ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen das sich dass System hervorragend einbindet wobei du dann nicht schreien musst damit dich jemand versteht sondern ganz normal reden kannst.

Ich hoffe die geholfen zu haben.
 

hondacivic

Mazda-Forum User
Dabei seit
28.07.2009
Beiträge
445
Zustimmungen
3
Auto
Mazda 3 BK 1.6 Active Benziner FL 2008
Der Mazda 3 BK hat doch garkein Bluetooth. Hab schon mehrfach versucht mein Handy mit dem 3er BK zu verbinden. Das Auto wird aber nicht gefunden. Bei meiner Freunding Audi A4 geht das. Deshalb dachte ich der BK hat kein Bluetooth.
 

wattefuk

Einsteiger
Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
33
Zustimmungen
0
Also die Samsung-Halterung habe ich jetzt hier liegen. Macht einen sehr guten Eindruck. Sobald ich meinen Mazda habe (Donnerstag = Zoom Zoom) werde ich die Halterung erst mal mit meinem Transmitter testen. Dann werde ich ja sehen ob Telefonieren möglich ist oder eben nicht.
Danach werde ich dann wohl entweder einen AUX-In Adapter nachkaufen (Transmitter ist einfach qualitativ eine Katastrophe) oder eben doch ein Bluetooth-Modul, wenn das Telefonieren sonst nicht funktioniert.
Dieses scheint vielversprechend...
Die 170 € sind doch etwas heftig für den Parrot. Display brauche ich ohnehin nicht, da mein Handydisplay groß genug ist...

Vielen Dank nochmal für die nützlichen Beiträge!
 

Karre

Neuling
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BK
Die Halterung ist tip top. Hält auch bombenfest, ist mir noch NIE von der Windschutzscheibe gefallen (das TomTom hatte das öfter geschafft während der fahrt mal abzufallen :D)... hält allerdings nicht am Armaturenbrett.. weshalb auch immer^^
Hab mir allerdings neulich die teile bestellt und werde es mal damit probieren :P
Bin mal gespannt ob das mit der Telefoniererei klappt!
 

Karre

Neuling
Dabei seit
12.02.2012
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BK
Falls hier jemand wissen will wie es geht: Heute kam mein XCarlink und ich hab ihn eingebaut... Alles ganz easy bis auf diesen Warnblinkerstecker^^ aber das ist auch kein Hexenwerk. Hab ihn am Radio angeschlossen, unter der mittleren Verkleidung vom Armaturenbrett befestigt, und das AUX-Kabel durch die Lüftungsschlitze zur Halterung gejagt. Und damit die Halterung auch noch mit Strom versorgt ist, hab ich ein USB-kabel vom Handy am XCarlink angeschlossen und neben dem AUX-Kabel lang geführt (Zigarettenanzünder bleibt frei und es fliegt kein Kabel durch die Gegend :) ). Das AUX-Kabel war verdammt kurz aber es hat gerade so gereicht :P

Telefonieren über das Radio klappt nicht mit der Halterung, aber damit hab ich kein Problem^^
 

malteknalte

Dabei seit
20.01.2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Moin, wattefuk!

konntest du in den letzten Jahren eine zufriedenstellende Lösung finden?
Die in deinem Anfangspunkt angesprochenen Punkte möchte ich auch! ;)
 

ChauveSouris

Stammgast
Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
1.148
Zustimmungen
121
Ort
Regensburg
Auto
Mazda 3 BK 1.6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
Also ich habe mir ein Multifunktionsradio von Eonon eingebaut D5151
Damit hast du:

SD Karte
Navi
Aux
USB
CD
DVD (film)
Freisprechanlage
Übertragung des Telefonbuchs
kannst eine Rückfahrkamera anschließen
etc.

Es gibt auch noch eine weitere Version des Eonons, mit dem kannst du dein Handy komplett spiegeln /mirror funktion.
Kostet natürlich etwas..ist aber im Verhältnis zu anderen Geräten relativ billig.
Haben hier im Forum wirklich einige verbaut...schau doch einfach auf der offiziellen HP von Eonon nach.
(p.s. Zollgebühren nicht vergessen..insg. hat mich das Gerät gut 450 Euro gekostet)

Grüße
Flo
 
Thema:

Mazda 3 (BK) Bluetooth-FSE und Audiostreaming mit Android-Smartphone

Mazda 3 (BK) Bluetooth-FSE und Audiostreaming mit Android-Smartphone - Ähnliche Themen

Mazda6 (GJ) Smartphone lädt NICHT mehr über Android Auto USB Buchse: Hallo, wie die Überschrift schon vermittelt, lädt mein Smartphone ( Samsung S8 plus) nicht mehr über die Android Auto USB Buchse. Das hat es bis...
Audio Link mit MP 3 CD Laufwerk?: Hey Forumsgemeinde, ich poste nun den Beitrag den ich in einem anderen Thread gepostet habe doch neu, da offenbar der Thread zu alt war: Mein...
Einbau Bluetooth-Freisprechen/-Audio in Mazda 3 BK: Unser Mazda sollte mit Bluetooth "geupgraded" werden. Ich habe mich für folgendes Modul entschieden USB SD AUX MP3 Adapter + Bluetooth...
Erfahrungsbericht EONON GA6163F: Auf besonderen Wunsch von M3.2012 Schreibe ich nun mal meinen Erfahrungsbericht zu meinem neu verbauten EONON GA6163F. Sobald mir irgendwas...
[Erfahrungsbericht] Android Autoradio "hot audio 1030" für Mazda 3 BK: Hallo Zusammen, hier mal mein Erfahrungsbericht über das Android 4.22 Autoradio "hot audio 1030" für den Mazda 3 BK. Fahrzeug: Mazda 3 BK...

Sucheingaben

Mazda 3 bk bluetooth

,

mazda 3 bluetooth audio

,

mazda 3 bk radio bluetooth

,
mazda 3 handy musik bluetooth
, Android mazda 3 2009 bluetoth, hat mazda 3 bk blutooth, mazda 3 2006 audio vom smartphone, mazda 3 2006 bluetooth, mazda drei radio bluetooth?, mazda 3 bk utoradio bluetooth, bluetooth mazda 3 bk, bluetooth adapter mazda 3 bk, bluetooth weiterschalten, mazda 3 bl navi musik vom handy, mazda 3 mps bk bluetooth , smartphone halter mazda 3 bl, mazda 3 bk bluetooth kit, mazda 3 musik stoppt, anycar bluetooth verbinden, mazda 3 audio streaming, mazda 3 bluetooth audio streaming
Oben