Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS

Diskutiere Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich hab mir überlegt meinem Mazda 3 BK 2.0 den Motor auszubauen und mir einen MPS Motor zu, zu legen. Da ist die Frage würde das irgend...

  1. #1 Rjumen99, 06.04.2020
    Rjumen99

    Rjumen99 Einsteiger

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hab mir überlegt meinem Mazda 3 BK 2.0 den Motor auszubauen und mir einen MPS Motor zu, zu legen. Da ist die Frage würde das irgend welche Probleme mit sich führen ? Weil meinen M3 würde ich gern so umbauen, weil er schon die vollausstattung hat, aber mir fehlt einfach die Leistung.

    Kann mir dabei einer Tipps geben was ich genau zu beachten habe (z.B. TÜV, Kosten,usw.)
    Danke!
     
  2. #2 Mr. Mazda, 06.04.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe einem 3MPS gehabt und es war ein tolles Auto!
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass sowohl Getriebe + Fahrwerk auch anders gewesen sind :?::!:

    Ist es dann nicht billiger einen gebrauchten MPS zu suchen?
     
  3. #3 Rjumen99, 06.04.2020
    Rjumen99

    Rjumen99 Einsteiger

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du anders sein ? Ist die Aufnahme nicht gleich ?
    Und billiger schon, aber ich möchte gern meinen umbauen. Bisschen Schrauben tut immer gut .
     
  4. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    194
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    150 PS zu 260 PS. Da sind Bremsen, Antriebswellen, Getriebe, Fahrwerk einfach auf die lächerlichen 110 PS mehr ausgelegt. Das wird ein Unterfangen das sich nicht rentiert. Da baust Du besser deine "bessere" Ausstattung, ich vermute Du sprichst vom Interieur, vom "normalen" in den MPS um. Der MPS hat aber meines Wissens schon mal die besseren Stühle.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #5 Mr. Mazda, 06.04.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja, das Getriebe ist definitiv verstärkt gewesen und die Vorderache baut auch stabiler um 260PS und einen Berg an Drehmoment zu verkraften!
    Die Bremsanlage war auch größer/stärker gewesen um der Leistung gerecht zu sein.

    Da in Deutschland auch noch TÜV für alles dazukommt und die Versicherung sich diese Leistungssteigerung "fürstlich" bezahlen lässt... Wäre ein guter Gebrauchter aus 2er Hand die günstiger Lösung :idea:

    Achte darauf dass der Vorbesitzer jährlich Öl gewechselt hat, damit keine Probleme beim 2.3 Turbo Disi entstehen 8)
     
  6. #6 Skyhessen, 06.04.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    1.035
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Welches Baujahr ist der BK? War der nicht bis 2006 mit 5-Gang-Getriebe ausgestattet? Der MPS hatte doch ein 6-Gang-Getriebe. Ob dann Motor und Getriebe aneinander passt? Keine Ahnung?
     
  7. #7 tuerlich, 06.04.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    573
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 D150+ Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Bisschen schrauben tut gut, klar!

    Hab ja auch ne eigene Werkstatt und mache so viel eben geht selbst...

    Deiner Fragestellung nach zu urteilen scheinst Du nicht vom Fach, und hast keine Ahnung was so ein Umbau alles mit sich bringt.

    Angefangen vom Kabelbaum, Steuergerät, Tacho, Getriebe, Achsen, Bremsen, AGA Anlage, und und und...

    Bis hin zur Eintragung ist das ein Ding was nicht mit dem reinen Plug & Play Motorwechsel geschehen ist!

    War vielleicht nett mal drüber nachzudenken und ein Thread ist ja auch in wenigen Minuten erstellt, aber im Endeffekt wird hier aus der Geschichte doch eh nix!
     
    xzstnce, nikki80, Ostseekieker und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS - Ähnliche Themen

  1. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  2. Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze

    Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze: Moin zusammen! Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Heckschürze von einem Mazda 3 BK MPS. Es ist seit ca. einem halben Jahr...
  3. Mazda 3 MPS Bremsanlage in Normalem BL

    Mazda 3 MPS Bremsanlage in Normalem BL: Gude, Mich würde mal Interessieren ob ich die Bremsanlage vom MPS ohne weiteres in meinen Normalen BL einbauen kann? Da ich relativ günstig einen...
  4. Fremdradioadapter Mazda 3 BK mps Baujahr 2007

    Fremdradioadapter Mazda 3 BK mps Baujahr 2007: Servus, Sorry erstmal falls es dieses Thema schon mal gab, hab auf die schnelle nichts passendes gefunden Hätte bezüglich meines Mazda 3 BK Mps...
  5. Mazda3 (BK) Kaufberatung Mazda 3 MPS

    Kaufberatung Mazda 3 MPS: Hey zusammen, Ich spiele mit dem Gedanken von meinem 6er GY auf einen Mazda 3 MPS zu wechseln Hätte da auch was gefunden und wollte mal ein,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden