Mazda 3 BK 2.0 Liter Benziner, was beachten?

Diskutiere Mazda 3 BK 2.0 Liter Benziner, was beachten? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo liebe Community, leider ist mein Mazda 323 F BA verstorben, sodass ich nach einem neuen Auto suche - am liebsten einem Mazda 3. Da ich...

  1. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    leider ist mein Mazda 323 F BA verstorben, sodass ich nach einem neuen Auto suche - am liebsten einem Mazda 3.
    Da ich meinen Lantis 8 Jahre lang quasi sorgenfrei fuhr kenne ich mich im jetzigen Automarkt (auch was Mazdas angeht) nicht wirklich mehr gut aus, da ich jetzt erst angefangen habe mich zu informieren.

    Folgenden werde ich mir morgen ansehen und probe fahren.

    Mazda 3 2.0 Sport Active Angebot 6600


    Gibt es etwas besonderes bei dem Modell (besonders als 2.0 Benziner) zu beachten (außer dem obligatorischen Rost)?
    Ist der Preis (6600 Euro) in Ordnung für die EZ (sollte ja schon das FL-Modell sein) und die Laufleistung?

    Ich hoffe auch, dass ich hier in der richtigen Kategorie bin. :-)

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. #2 Killarusse85, 15.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hi,

    so wie ich das sehe ist es sogar das Kintaro Sondermodell :-)

    Der Preis ist zu hoch. 5.500 - 6.000 Wäre ein guter Preis.
    DENN: Der Händler hat ein paar Fehler gemacht. Der Wagen hat weder Xenon, noch Sitzheizung und auch keinen Tempomat :-)
    Das wären schon sehr gute Verhandlungsargumente.

    Mir bekannte Schwachstellen sind:
    • Wie du bereits sagtes Rost - An Kotflügeln und Kofferraumklappe darauf achten.
    • Der Klima Kompressor - darauf achten dass die Klima läuft und gut kühlt und keine "klisch" Geräusche beim Ein- und Ausschalten macht.
    • Die 2.0 Liter Benziner sind etwas anfällig für Pleuellager Schäden - Auf laute Klopf Geräusche beim Motor achten und im Checkheft schauen dass das Öl regelmäßig gewechselt wurde.
    • Die Bremssättel hinten hängen gerne mal fest. Darauf achten dass die Handbremse sich leicht löst und gut anzieht.
     
  3. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Danke für deine schnelle Antwort! Habe mir mal ein Prospekt zum Kintaro heruntergeladen. Der ist ja mit den Eibachfedern tiefer gelegt. Sind das hohe Komforteinbußen oder hält sich das im Vgl. zu den Standardfedern in Grenzen?

    Schade, dass er keine Sitzheizung hat. Darauf hätte ich mich schon gefreut. Als Option konnte man das Ausstattungsdetail damals nicht wählen?
    Wobei es auch positiv ist, da man so, wie du sagtest, den Preis herunterhandeln kann.

    VG!
     
  4. #4 Killarusse85, 15.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich fahre selbst einen Kintaro. Die Einbußen halten sich in Grenzen. Ich finde es mit 16-17 Zoll noch recht angenehm es ist sportlich aber nicht bretthart ich habe aber auch kein Vergleich zu einen nicht tiefer gelegten Mazda 3 BK. bei 18 Zöllern wird es dann schon aber etwas hart.

    Zur Sitzheizung kann ich nicht viel sagen aber man kann mittlerweile recht günstig mit Aftermarket Sets nachrüsten. Der Tempomat lässt sich leicht nachrüsten. Man braucht nur die Schalter für das Lenkrad und einen anderen Bremslichtschalter. Für etwas geübte ist der Umbau dann in 20 Min erledigt :-)
     
  5. #5 TechoLogic, 15.10.2015
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bedenklich finde ich eher die Anzeige selbst. Beworben wird Xenon und Tempomat. Wie gut das er weder das Eine noch das Andere hat was man auf den Bildern sehr gut erkennen kann :think: Wenn man zusätzlich genau hinschaut (Bild 2 und 3), sind da auch keine Eibach-Federn drin.
     
  6. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0

    Ok, da ich höchstens 17 Zoller verwenden wollte klingt das gut. Ich hätte auch nicht gedacht, dass man den Tempomaten so leicht nachrüsten. Wäre für später ja eine Option!

    Also würdest du generell von diesem Händler absehen? Die Federn wären ja wieder ein guter Grund den Preis herunterzuhandeln (da mir die Tieferlegung im Grunde genommen nicht wichtig ist).

    PS: Ich habe noch mit meiner Mazda-Vertragswerkstatt telefoniert. Die werden ihn sich morgen, während ich eine Probefahrt mache, ansehen.
     
  7. #7 Killarusse85, 15.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich denke mal der Händler hat einfach die automatische Ausfüll Funktion von mobile genutzt.
     
  8. #8 mali1957, 15.10.2015
    mali1957

    mali1957 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    M6 GJ 2.5 SportsLine / Kombi / 05-2014
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Neo_TP,

    ich wohne ca. 10 Min. von dieser Straße entfernt und
    habe mit einem Bekannten auch dort schon verschiedene
    Fahrzeuge angesehen und anschließend sind wir dann
    zu dem Mazda-Händler gefahren, welcher in der
    Parallelstraße zu finden ist. Dort haben wir dann einen
    erstklassig gepflegten Demio gekauft.
    Ich selbst fuhr einen 3er-BK Top Sport der ersten Stunde
    und war 7 1/2 Jahre damit sehr zufrieden.
    Der einzige Rost befand sich nur am Auspuff und der
    hätte bestimmt auch noch 2-3 Jahre gehalten.

    Gruß, mali1957
     
  9. #9 TechoLogic, 16.10.2015
    TechoLogic

    TechoLogic Mr. Bleifuß
    Mod-Team

    Dabei seit:
    10.10.2011
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    BMW M3 [F80 LCI]
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda CBR1000RR Fireblade [SC57]
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Killarusse
    Als seriöser Händler weiß ich aber was ich verkaufe und nehme mir entsprechend Zeit für die Anzeige. Das ist ein Mehraufwand von nicht einmal 2 Minuten.
     
  10. #10 Killarusse85, 16.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    @TechoLogic
    ja da gebe ich dir recht, passiert aber leider oft. Naja man kann es ja als vorteil für sich nutzen um zu Handeln.
     
  11. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    173
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo,

    nochmal zum eigentlichen Thema, der 2.0 Kintaro. Ich hab auch einen. Das mit den Eibach-Federn ist absolut ok da progressiv, heißt bei verhaltenem Fahren komfortabel. Ein Augenmerk gilt noch den hinteren Stoßdämpfern. Die sind leicht anfällig, haben bei mir nur 140 Tkm gehalten, dann undicht. Pürfe generell alle elektrischen Funktionen, besonderes Augenmerk auf die Klimabedienung. Ein Mangel an den PFL, da funtionieren oft die Drehregler nicht richtig. Und im Stand nal einlenken, von ganz rechts nach ganz links, knarrt oder knirscht da was, Domlager sind auch manchmal nicht ausreuíchend eingefettet. Ansonsten bin ich mit meinem 2.0 / 145 Tkm (2007 ohne Rost :-) ) und 1.6 / 180 Tkm (2004 wurde vom Vorbesitzer über Mazda rost-technisch grundsaniert, war auch die Kaufentscheidung) sehr zufrieden.
    gruss black6
     
  12. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    War nun den Goldjungen probe fahren.
    Fährt sich gut und ist technisch im sehr guten Zustand (war in meiner Mazdawerkstatt). Nur die Querlenker müssen gemacht werden + die vorderen Sommerreifen sind schon abgefahren.

    Der Händler ließ sich auf 6400 Euro herunterhandeln mit Querlenker Tausch und GW-Garantie.

    Mehr ist scheinbar nicht drinnen. Wir wollen nochmal telefonieren (zum Überlegen).

    Was meint ihr? Ist das ein gutes Angebot?
     
  13. #13 Killarusse85, 16.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    6400 inkl. Querlenker Tauschen?

    Lass dich nicht lumpen mit GW-Garantie. Da gibt es zwei verschiedene Sachen: Garantie und Gewährleistung. Das ist nicht dasselbe!
    Als Händler MUSS er dir auf ein gebraucht Fahrzeug 1 Jahr Gewährleistung geben (ausgenommen übliche Verschleißteile). Das ist gesetzlich vorgeschrieben. Garantie ist eine zusätzliche, freiwillige Leistung von ihm die evtl. mehr Service enthält, wie z.B. Abdeckung von Verschleißteilen.
    Das bieten viele Händler als kostenpflichtige Zusatzleistung an, aber viele nutzen die Unwissenheit der Käufer aus die glauben Garantie und Gewährleistung wäre dasselbe und behaupten auf Gebrauchtwagen gibt es keine Garantie/Gewährleistung um so zusätzlich Geld zu machen.
    Das darfst du nicht verwechseln Informiere dich bei Ihm was diese Garantie zusätzlich zur Gewährleistung enthält und lass dir nichts erzählen dass es keine Gewährleistung gibt.
     
  14. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja, inkl. der Querlenker. Ist der Preis dann in passabel?

    Den Unterschied kenne ich, aber da bringst du mich ins Grübeln. Ich habe die GW-Garantie angesprochen und er daraufhin erwiderte er, dass sie ihn 150 Euro kosten würde und murmelte noch irgendwas bzgl. dessen, was nicht in die Garantie mit einfließt. Ich habe das dabei gelassen, weil ich gemerkt habe, dass wir erstmal nicht ins Geschäft kommen. Ich werde ihn nächste Woche mal darauf ansprechen.
     
  15. #15 Killarusse85, 16.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hmmm 6.400 finde ich persönlich etwas hoch. Hat das Fahrzeug denn ein lückenloses Checkheft?
    Ich habe vor 3 Jahren meinen Kintaro mit 64.000 Km für 5800 gekauft. Allerdings von privat.

    Eine genauere Erklärung zum Thema Gewährleistung/Garantie:

    Wie gesagt ist die Gewährleistung bei Gebrauchtwagen gesetzlich auf 1 Jahr vorgeschrieben. In dieser Zeit haftet der Verkäufer für Schäden die nicht durch dein Verschulden eintreffen. Ausgenommen typische Verschleißteile wie Bremsen, Stoßdämpfer, Zündkerzen, Zahnriemen etc. Geht etwas in den ersten 6 Monaten nach Kauf kaputt, muss der Händler dir nachweisen dass es durch dein Verschulden kaputt gegangen ist. Kann er das nicht, muss er den Defekt auf seine Kosten beheben. Nach den ersten 6 Monaten erfolgt die sogenannte Beweislast umkehr. Das Heist: Geht im 7.-12. Monat nach Kauf etwas kaputt, musst du dem Händler nachweisen dass es nicht durch dein eigenes Verschulden kaputt gegangen ist, sondern dass der Mangel bereits beim Vorhanden war.

    Deshalb lohnt es sich auch manchmal wirklich, eine Garantie für zusätzlich Geld zu nehmen, wenn diese Garantie Seriös ist und gute Service / Bedingungen enthält. z.B. sagen dann manche Händler, sie haften bei Garantie auch für Verschleißteile, du hast während der kompletten Garantie keine Beweislast umkehr, also keine Angst dem Händler was nachweisen zu müssen wenn mal was kaputt geht, die Garantie kann einen Monat dauern oder 100 Jahre. Das können Sich Händler zusammenbauen wie sie möchten. Da gibt es keine gesetzl. Vorgaben da dies wie gesagt eine freiwillige zusätzliche Leistung der Händler ist. Deshalb ist es wichtig nachzufragen und zu wissen was in dieser Garantie enthalten ist. Manche Garantien beinhalten dann z.B. das Selbe was die Gewährleistung bereits bietet und das ist dann heraus geschmissenes Geld.

    Ein Händler hat nur zwei Möglichkeiten die Gewährleistung zu umgehen:
    1. bei Verkauf an einen Händler kann die Gewährleistung ausgeschlossen werden
    2. Wenn er dir das Fahrzeug "im Auftrag" verkauft. Das heist er verkauft dir das Fahrzeug im Auftrag des privaten Eigentümers und dient nur als Vermittler. Aber davon steht nichts in der Anzeige. Das MUSS er dir dann auch deutlich sagen wenn es so ist.
     
  16. #16 Neo_TP, 16.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2015
    Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Er sprach davon, dass er ihn selber für viel Geld erstanden hatte und nur wenig Gewinn mit ihm machen würde, wenn er unter 6400 geht - halt das übliche Geschwafel.

    Das Scheckheft ist lückenlos bis auf das Jahr 2014 (elektr. Auszug direkt in der Mazdawerkstatt machen lassen). In diesem Jahr (also 2014) hat der Vorbesitzer nur einen Ölwechsel + Ölfilter + Luftfilter vorgenommen.
     
  17. #17 Killarusse85, 16.10.2015
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    76
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Jaja das sagen die immer. Kein Händler der Welt würde dir für das auto 6600 geben. Noch nicht einmal 6000 Euro.

    "Ölwechsel + Ölfilter + Luftfilter" Ist das dann nicht eine Inspektion? Hört sich für mich nach einer Standard Inspektion an. Nur dass es nicht im Checkheft vermerkt ist, sondern als Auszug von Mazda gedruckt wurde. Dann wäre die Wartung ja an sich lückenlos. In dem Alter hat das Fahrzeug sowieso keine Werkgarantie mehr. Es geht nur darum für dich nachvollziehen zu können, ob das Fahrzeug regelmäßig und rechtzeitig die nötige Wartung erhalten hat.

    Wenn er sagt dass er bereits Geld für das auto bezahlt hat, heist es dass das Auto bereits sein Eigentum ist. Somit kann er es dir nicht mehr als "Verkauf im Auftrag" Verkaufen. Bedeutet: Dir als Privatkäufer gegenüber hat er keinerlei Möglichkeiten die gesetzl. Gewährleistung auszuschließen.
     
  18. #18 Neo_TP, 03.11.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2015
    Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich mal zurück und berichte, dass ich den Wagen nicht gekauft habe, da mir der Händler kaum entgegen kam und mir im allg. suspekt vor kam. Schade eigentlich... Wie dem auch sei.

    Zwar kein Vergleich zum Goldjungen, aber ich würde gern eure Meinung zum folgenden 3er hören:

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...6800&makeModelVariant1.modelId=4&pageNumber=1

    Scheint der nicht irgendwie zu günstig zu sein? Selbst wenn er nicht mehr Scheckheftgepflegt wäre?
     
  19. #19 Clawhammer, 04.11.2015
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dein Link ist unvollständig. Sollte es Dieser hier sein?
     
  20. Neo_TP

    Neo_TP Neuling

    Dabei seit:
    25.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ups! Hab ich korrigiert. Danke für den Hinweis.

    Ja, der soll es sein. Der Text klingt schon ein wenig suspekt (die Erwähnung, dass er sehr zuverlässig sei bspw.).
     
Thema: Mazda 3 BK 2.0 Liter Benziner, was beachten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3bk 2.0 benzin

    ,
  2. mazda 6 2.0 benziner pleuellager

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BK 2.0 Liter Benziner, was beachten? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  2. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  3. Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile

    Mazda RX-7 Turbo II FC3S Teile: Hi Leute, ich benötige für mein Turbo Coupe einen Endschalldämpfer für die rechte Seite, finde aber nirgends einen. Den linken habe ich original...
  4. Motorsteuergerät Mazda 3

    Motorsteuergerät Mazda 3: Hallo, es geht um einen Mazda 3 Schräghecklimousine 1,6l Diesel JMZBK 80kW Bj. 06/2006 kann mir bitte jemand sagen wo genau das Motorsteuergerät...
  5. Mazda cx5 2018 MZD

    Mazda cx5 2018 MZD: Hallo zusammen. Gut das es euch gibt. Ich Fahre einen cx5 2018 automatik 2.2d, seit ein paar Monaten. Hatte vorher den 2014er... Ich lese mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden