Mazda 3 BK 1.6 CRD Injektor ausbauen

Diskutiere Mazda 3 BK 1.6 CRD Injektor ausbauen im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, bei meinem BK ist der Injektor links-aussen undicht geworden. Die neue Dichtung habe ich bereits. Hat jemand einen Tipp für...

  1. #1 Slash200, 21.10.2014
    Slash200

    Slash200 Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BJ 2005 1.6 Diesel
    Zweitwagen:
    Toyota Supra Mk3
    Hallo zusammen,

    bei meinem BK ist der Injektor links-aussen undicht geworden.
    Die neue Dichtung habe ich bereits.
    Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich am Besten den Injektor herausbekomme?
    Der Motor hat jetzt eine Laufleistung von 100.000 km, der Injektor dürfte also ziemlich festgebacken sein.
    Eine weiteres Problem dürfte die Hochdruckleitung sein. Die ist zwar einfach am Injektor abzuschrauben, aber nicht an der Pumpe.. da kommt man so gut wie nicht hin...
    Wäre super wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet.

    Viele Grüße
    Bastian
     
  2. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
  3. #3 Slash200, 21.10.2014
    Slash200

    Slash200 Neuling

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BJ 2005 1.6 Diesel
    Zweitwagen:
    Toyota Supra Mk3
    Hi danke für den Link. Kannst du mir verraten woran ich sehe ob die DPF regenierung aktiv ist?
     
  4. #4 Naghiro, 25.10.2014
    Naghiro

    Naghiro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Sport 1.6 Diesel (2005)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Premacy 1.9 (2002)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo,

    ich hatte das gleiche Spiel mit meinem Schatz. Bei mir war es der zweite von Links, also der Nachbar von deinem. Bei mir war die Injektordichtung schon richtig undicht und es haben sich schon außerhalb massiv Verkokungen gebildet.

    Was ich getan habe war folgendes :

    1. Batterie off

    2. Gehäusentlüftung weg (das Teil wo der Öl Einfüller drauf ist) - ne neue Dichtung kann dann auch gleich mit gemacht werden

    3. Dieselleitung zum den Injektor abgebaut / Stecker vom Injektor weg

    4. den Kabel Strang der auf dem Nockenwellengehäuse liegt gelöst und wenig wegbewegt ( damit die Dieselzuleitungen und die Stromstecker nicht im Weg sind) - - bis hierher alles nur arbeiten, damit man an den Injektor überhaupt rankommt

    5. Imbus Schraube eins vorm Injektor gelöst / Imbus Schraube zwei hinter dem Injektor gelöst - somit ist der Injektor frei und Du kannst anfangen den Injektor ein wenig zu drehen, also lose "rütteln"

    6. den Injektor rausziehen mit gleichzeitig leichten Drehbewegungen nach links und rechts -bei mir war der Injektor so fest, dass ich mit einem Kuhfuss unterhalb der Dieselleitung ansetzen musste und das Dingens wie ein Zahnarzt rausziehen musste - meiner war aber schon lose in Bezug auf das leichte drehen nach links und rechts

    7. den Injektor ausbauen ( Fertig? Denkste!) - Nicht unten an der Düse anfassen, noch irgendwie mit einer Drahtbürste rangehen - sonst veränderst du das Sprühbild im schlimmsten Fall

    8. den Injektor Kanal im Motorblock untersuchen - den Kanal abdichten, dass kein Dreck in den Verbrennungsraum gelangen kann. (Ich habe ein Stück feste Pappe genommen zugeschnitten gemäß des Loches und dann in den Kanal reingelegt)

    9. den oberen Gummiabdichtungsring entnehmen - den Kanal sauber machen, Dremel mit weicher Drahtbürste - oben um den Kanal alles sauber machen, entweder wieder mit Dremel und mit einem Verkokungs Löser - ich habe das in Kombi getan, also erst den Dremel und dann eingesprüht, war Schaum 10-15min einwirken und mit Tuch wegwischen

    10. den Kanal aussaugen (Aquariumschlauch mit Staubsauger, z.B.) - Pappe raus

    11. den Injektor begutachten und notfalls auch dort die Verkokungen entfernen - ich habe den kompletten Injektor eingeschäumt und in ein Tuch gewickelt. 1h Stunde wirken lassen, regelmäßig wieder eingeschäumt

    12. alles wieder rückwärts

    13. Toasty´s Post befolgen

    Achtung :

    Zuerst den oberen Gummidichtungsring auf den Kanal setzen, dann die Kupferdichtung auf die Düse unten fummeln und erst dann den Injektor wieder in den Kanal stecken - sollte ja einfacher gehen

    Als ich fertig war, sprang meiner nicht mehr an. Warum? Luft in Dieselleitung? Entlüften bei Mazda3 Bk ist nicht so easy wie bei anderen, da der manuelle Entlüfter fehlt, zumindest habe ich noch keinen nicht gefunden.
    Also juckelst Du entweder deinen Anlasser solange bis der Motor läuft (automatische Entlüftung) oder Du behilfst Dir mit einem Dieselentlüftungsgerät.

    Ganze Aktion hat bei mir 4h Stunden gedauert, da meiner wirklich, wirklich richtig verkokt war. Und das Zeug wie Teer ist. Das reine ein/ausbauen kostet Dich weniger als ne Stunde. Aber das Sauber machen, ei ei ei.

    Ich habe auch nen paar Fotos gemacht, kann diese aber hier nicht anhängen.

    Ich.
     
  5. Toasty

    Toasty Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    Top Anleitung :thumbs:

    Bilder kannst du unter directload.de online stellen und dann den link jewals hier einfügen.
    So kannst du deinen Beitrag nochmal bearbeiten und die Bilder in dein Text bringen.

    Ich selber hab nen Benziner, somit absolut keine Ahnung vom Diesel ;)
     
Thema: Mazda 3 BK 1.6 CRD Injektor ausbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 dieselleitung undicht

    ,
  2. mazda 3 injektor ausbauen

    ,
  3. mazda 3 bk 1.6 diesel Kat ausbauen

    ,
  4. mazda 3 2005 diesel düsen ausbauen,
  5. mazda 3 crd,
  6. mazda3 Einspritzdüsen,
  7. Mazda 3 bl einspritzdüse tauschen,
  8. mazda 3 dieselleitung,
  9. mazda 3 y6 injektor ausbauen,
  10. mazda 3 1.6 diesel,
  11. mazda3 diesel turbolader wechseln,
  12. mazda 1.6 d injektor motorschaden,
  13. mazda 3 bk injektor ausbauen,
  14. mazda 3 1.6 dpf injector ausbauen ,
  15. mazda 3 bk diesel zylinderkopf ausbauen,
  16. mazda 3 injektor dichtung,
  17. mazda 3 bk einspritzdüse,
  18. einsprizduse mazda 3 diesel 1.6,
  19. mazda 3 bk einspritzdüse befestigung,
  20. mazda 3bk kraftstoffleitung entlüften,
  21. Mazda 3 diesel entlüften motor,
  22. mazda 3 diesel leitung lösen,
  23. mazda 3 bk 1.6 di injektor tauschrn,
  24. injektor wechswln mazda 3,
  25. Mazda 3 injektor abdichten
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 BK 1.6 CRD Injektor ausbauen - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden