Mazda 3 als 2.2 Diesel (150 / 185) oder 2.0 Benziner?

Diskutiere Mazda 3 als 2.2 Diesel (150 / 185) oder 2.0 Benziner? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo liebe Mazda-Freunde Aktuell fahre ich noch einen M3 2.0 Sport (Benziner / Bj 2004 / 142'000 km). Dieser soll im Frühling oder Sommer...

  1. #1 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Hallo liebe Mazda-Freunde

    Aktuell fahre ich noch einen M3 2.0 Sport (Benziner / Bj 2004 / 142'000 km).
    Dieser soll im Frühling oder Sommer aber einem neuen Mazda weichen.

    Nun meine Frage: Was würdet Ihr mir empfehlen?
    - die 2.2l Diesel-Turbine mit 185 PS?
    - die 2.2l Diesel-Turbine mit 150 PS?
    - oder doch wieder den 2.0l Benziner?

    Beachten sollte man, dass ich täglich einen Arbeitsweg von rund 100 km (Hin und zurück) habe.
    Und in der Freizeit seeehr gerne «Ausfährtchen» mache und dementsprechend sportliche fahren möchte.

    Danke für eure Hinweise, Tipps und Erfahrungsberichte.

    Beste Grüsse aus der Schweiz
     
  2. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Wie setzen sich denn die 100km Arbeitsweg zusammen (stichwort DPF)? Bei der Laufleistung sollte man definitiv erstmal auf einen Diesel schauen. Ich bin den 150PSer zwar noch nicht gefahren und kann den nicht vergleichen, aber der 185PSer geht schon ordentlich vorwärts.

    Sportlich fahren kannste mit den BL-Mazda3 aber nur bedingt, das Fahrwerk ist nicht die Krone der Schöpfung.
     
  3. #3 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Mein Arbeitsweg besteht aus:
    50% Autobahn (120km/h)
    25% Autostrasse (80km/h)
    25% Stadtverkehr (50km/h und Ampeln = Start/Stop)

    Mich reizt der 185er eben wegen der Leistung, dem doch eher geringeren Verbrauch und natürlich der Möglichkeit ohne grossen Aufwand mittels Chip noch mehr Leistung zu erreichen.
     
  4. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Fahrprofil sollte der DPF keine großen Probleme machen. Ja, ab zum Händler und Probefahrt machen! Wenn du satt Leistung willst, bleibt ja eigentlich eh nur der 185er.

    Unser 185er hat jetzt 50.000km weg und läuft anstandslos. Verbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 6 und 7l (Jetzt über Weihnachten, sind wir viel Kurzstrecke durch die Stadt gefahren, da warens auch mal über 7. Bei sparsamer Fahrweise auf der Autobahn, sind aber auch locker 6l drin laut BC).

    Ich denke mit den generellen Unterschieden von Benzinern und Diesel haste dich auseinandergesetzt?
     
  5. #5 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Was meinst du mit den generellen Unterschieden?
     
  6. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Weiß nicht wie es in der Schweiz ist, aber bei uns in Deutschland macht es in Sachen Versicherung, Steuer, Wartungskosten (also im gesamten Unterhalt) schon mal was aus, ob man nun mehr/weniger Leistung oder Diesel/Benzin fährt.

    Diesel haben einen DPF und Turbos, die Probleme machen können. Diesel brauchen etwas länger um warm zu werden. Die Anschaffungskosten sind bei uns beim Diesel auch höher. Im Winter kanns durch mangelnde Beimischung der Tankstellen auch mal zum Einfrieren des Diesels kommen. Solche Sachen meine ich.
     
  7. #7 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Ah okay. Diese Punkte habe ich noch nicht genauer angeschaut.

    Habe jedoch gerade heute betreffend einer Probefahrt angefragt.
    Werde dann deine Hinweise erwähnen und mal nachfragen... Danke!
     
  8. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Was nimmste denn für einen für die Probefahrt?
     
  9. #9 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Den 185PS-ler ziemlich sicher. Das ist ja auch der, der mich interessiert.

    Aber ich hoffe mal noch auf Schweizer Feedbacks hier drin. Wäre auch mal noch praktisch.
     
  10. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Na dann viel Spaß mit dem Kollegen, wird dich sicher begeistern :)
     
  11. #11 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Das befürchte ich eben auch. Vermutlich so stark, dass ich ihn am liebsten mitnehmen will. ;)
     
  12. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Wirds ein neuer oder ein gebrauchter?
     
  13. #13 Brigele, 08.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Wird ein gebrauchter... Kilometerstand je nach dem bis maximal 50'000 und Preis bis etwa 16'000 Euronen.
     
  14. #14 Cyrano83, 08.01.2013
    Cyrano83

    Cyrano83 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Hallo.

    Ich hatte vor 3 Monaten den 2.2L 150PS. Es ist ein super Motor. Habe mit dem Auto 49.000km abgespult und keine Probleme gehabt.

    Meiner ist mit 49.000km für 13.000€ wegegangen. In einem sehr guten Zustand.

    MfG Cyrano

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
     
  15. #15 rcstorch, 10.01.2013
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Hallo zusammen,

    die Unterschiede zwischen dem 2.2 l mit 150- und 185 PS sind nicht sehr groß aber trotzdem spürbar. Bin damals beide gefahren und der 185er wirkt hier schon souveräner. Würde mich heute wieder so entscheiden und habe jeden Tag Freude an dem Fahrzeug. Fahre täglich mind. 120 km und habe mittlerweile 61 000 runtergespult. Mein Streckenprofil entspricht ungefähr Deinem @Brigele und mit dem DPF gab es noch keinerlei Probleme. Bei moderater Fahrweise bekommt man den Verbrauch locker unter 5,5 l/100 (siehe meinen Spritmonitor), wenn man natürlich die Leistung abruft, geht es auch mal an die 8 l. Kraft kommt eben nun mal von Kraftstoff...;)
     
  16. #16 Chrigu83, 10.01.2013
    Chrigu83

    Chrigu83 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    Hallo Brigele

    Ich komme ebenfalls aus der Schweiz und fahre meinen Mazda 3 BL 2.2 (185 PS) nun seit über einem Jahr. Habe ihn als Vorführwagen gekauft.

    Vorweg
    Mein Fahrprofil ist für einen Diesel ein absolutes no-go, dessen bin ich mir bewusst: ich fahre sehr viele Kurzstrecken, mein Arbeitsweg beträgt 4 (vier) km. An den Wochenenden fahre jedoch etwas längere Strecken (zwischen 50-100 Km). Bisher hatte ich weder Probleme mit dem DPF noch mit Ölverdünnung! :-) Beim Kauf war ich mir bewusst, dass die Kurzstrecken ein Problem werden könnten, und mich darauf eingestellt, dass ich früher oder später eventuell doch auf einen Benziner wechseln muss. Der MPS war mir "zu krass" (Verbrauch, Unterhalt, Versicherung, Steuern), der 150er-Benziner hatte mir zu wenig Leistung im Verhältnis zum Verbrauch.

    Der Verbrauch bewegt sich im Kurzstreckenbetrieb laut BC im Bereich von 5,3 - 5.5 l/100, was effektiv ca. 6 l/100 entsprechen dürfte.

    Aus meiner Sicht und aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen ist der Mazda 3 BL (2.2 l, 185 PS) ein geniales Auto. Einziges kleines Manko ist das aufgrund des enormen Drehmomentes von 400 Nm massiver dimensionierte Getriebe: der 1. und 2. Gang kratzen manchmal ein wenig, wenn das Getriebeöl noch nicht auf Betriebstemperatur ist (werde ich beim nächsten Service nochmals ansprechen).

    Viele Grüsse
    Chrigu83
     
  17. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Das Getriebeproblem kann ich nicht bestätigen - alles wie Butter.
     
  18. #18 rcstorch, 10.01.2013
    rcstorch

    rcstorch Guest

    Ich ebenfalls nicht, läuft alles geschmeidig.
     
  19. Schung

    Schung Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige Manko, was aber sicherlich der Preisklasse des Fahrzeugs geschuldet ist, ist das es hier und da anfängt ein wenig zu knarzen/klappern (zB Mittelarmlehne). Ansonsten läuft er und läuft und läuft und läuft. 26.000km (50k insgesamt) in 8 Monaten und keine Probleme bisher.
     
  20. #20 Brigele, 10.01.2013
    Brigele

    Brigele Stammgast

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL (2010)
    Hallo Leute

    Danke für die Tipps und Erfahrungsberichte – hilft mir sehr weiter.

    Ich warte aber noch auf die Testfahrt vom kommenden Samstag.
    Grundsätzlich ist meine Vor-Entscheidung aber bereits getroffen:
    Und ich werde mir ziemlich sicher den 2.2l mit 185 PS gönnen.
     
Thema: Mazda 3 als 2.2 Diesel (150 / 185) oder 2.0 Benziner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 2.2 diesel probleme

    ,
  2. mazda 3 diesel probleme

    ,
  3. mazda 3 2.2 diesel erfahrungen

    ,
  4. http:www.mazda-forum.infomazda3-und-mazda3-mps54752-mazda-3-als-2-2-diesel-150-185-oder-2-0-benziner.html,
  5. mazda 3 bl 2.2,
  6. mazda 3 150ps diesel review,
  7. mazda 3 2.2 verbrauch,
  8. mazda 3 diesel oder benziner,
  9. mazda 2.2l motor erfahrung,
  10. mazda 3 bl 2.0 mzr 150,
  11. mazda 3 diesel vs benzin,
  12. mazda 3 2.2 mzr-cd probleme,
  13. mazda 3 2.2 diesel steuer,
  14. mazda 3 mzr cd,
  15. mazda 3 2.2 diesel 150 ps probleme,
  16. mazda 3 2.2 diesel,
  17. mazda 3 2.2 steuern,
  18. mazda 3 2010 2.2 l 150 ps probleme,
  19. mazda 3 150 ps verbrauch,
  20. mazda 3 cd 185 erfahrungen,
  21. mazda 3 2.2 diesel 185 ps erfahrungen,
  22. mazda 3 2 2 diesel,
  23. 2.2 di 150ps probleme,
  24. Mazda cx 3 2.0exclusiv line,
  25. mazda 3 erfahrungen diesel 2012
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 als 2.2 Diesel (150 / 185) oder 2.0 Benziner? - Ähnliche Themen

  1. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  2. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  3. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  4. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  5. Bastelstunde für Mazda-Liebhaber

    Bastelstunde für Mazda-Liebhaber: Guten Tag liebe User, falls jemanden in diesen schwierigen Zeiten die Langeweile plagt, für den hat Mazda hier für Abwechslung gesorgt! Sehr zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden