MAZDA 3 Active Plus

Diskutiere MAZDA 3 Active Plus im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen Nachdem mein schöner 626 ja aufgrund eines Hagelschadens einen Totalschaden hat soll ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug her....

  1. #1 RolandD, 08.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    Nachdem mein schöner 626 ja aufgrund eines Hagelschadens einen Totalschaden hat soll ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug her.

    Schwanke noch zwischen xxx und seit gestern einem MAZDA 3 1.6L.

    Meine Neugierde ist ja ungebremst :-) und ich war heute beim MAZDA-Händler mir den 3er mit Heckklappe angucken.
    Der Stand "nur "als Active da, ich würde den 3er mit Active Plus, Metallic und Schiebdach nehmen. Der Händler hat mir ein unglaubliches Angebot von unter 21.000,- (bar) gemacht. Bei diesem Händlerverbund ist noch eine erweiterte Garantie drin, das Fahrzeug hätte somit 5 Jahre Garantie.

    Bevor ich hier noch das ganze Forum weiter durchstöbere - was ich 100% tun werde - wo ist der Haken am 3er?

    Ich will mich ja nicht "beschweren" aber mir kommt das für ein wirklich super 120% ausgestattes Neufahrzeug eigentlich zu "billig" vor?

    Bitte nicht falsch verstehen, einige kennen mich vielleicht aus dem 626er (alte Modelle) Forum, es tut mir weh den wirklich bis vor 2 Wochen top in Schuss 626er weg zu geben. Aber mir jeden Tag die Dellen (heul) an zu gucken kommt nicht in Frage. Irgendwie dachte ich nicht das der sofort eine für meine Begriffe guten Preis macht, Listenpreis mit Überführung, Zulassung kommt er auf etwa 23.500,-

    Gruß & danke

    Roland
     
  2. #2 JPsy_M2, 08.07.2008
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mich - bevor ich mich doch für den 2er entschieden habe - ziemlich informiert über den 3er. Dabei habe ich nichts negatives gefunden, selten scheint es Probs mit der Kupplung zu geben - davon gibts auch hier im Forum Fälle.

    Imho ist 21 tsd € für den Active Plus mti Schiebedach nciht schlecht, aber theoretisch sollte da noch etwas gehn (Frag nach Zubehör, da geht mehr - sollte bei Barzahlung drin sein).

    Ich hatte auf den 2er - der geleast ist - ca 12,5%... (Mit Sonderangebot der Leasingbank und viel nachbohren, Winterreifen konnt ich ihnen trotzdem nciht rausleiern ;-)

    mfg JPsy


    Edit: Auch wenn es die Stufenheck Variante fast nirgends zu sehen gibt finde ich diese Version wesentlich schöner! (Glaub der ist auch teurer - das würde die 21 tsd nochmal relativieren!)
     
  3. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    64
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Schöner ja, aber meiner Meinung nach ist der Kofferraum ein Witz. Also von der Öffnung her. Da bekommste ja nicht rein.
     
  4. PawlM3

    PawlM3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0 MZR
    Naja, SO super ist das Angebot doch auch wieder nicht, oder?

    Mein Kintaro hat 17900 als Tageszulassung gekostet.
     
  5. #5 JPsy_M2, 08.07.2008
    JPsy_M2

    JPsy_M2 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kenn die Ausstattung jetzt vom Kintaro nciht im detail - aber der Active Plus hat echt jeden scheiß...
     
  6. #6 RolandD, 09.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    Schon mal danke für Eure Statements.

    Kupplung find ich natürlich nicht so toll, aber O.K. er hätte ja die 5 Jahres Garantie.

    Ich war über den Preis angenehm überrascht, 23500,- (incl. Überführung/Zulassung) zu 20600,- sind rund 12%. Das war ja auch meine erste Anfrage beim ersten Händler, hier sind ja noch mehr. :D
    Es fehlen ja auch noch so Sachen wie Matten, Schmutzfänger, Kofferraumschale, Winterräder etc. ;-)
    Tageszulassung wird wieder schwierig weil wenn ich mir schon ein (Fabrik)neues Auto kaufe dann kommt es nur so in Frage wie ich es haben will, bin da halt etwas eigenwillig. Tageszulassungen waren z.B. in schwarz und silber verfügbar, die beiden Farben die bei mir nicht in Frage kommen.

    Ich muss den unbedingt mal Probefahren, im Moment mache ich mir am meisten Gedanken wie der kleine 102PS Motor den 3er - der genau so schwer ist wie mein alter 626 - vorwärts bringt :(

    Hat jemand Erfahrungen mit den Ausstattungsdetails die es ja zum Teiul auch in anderen Ausstattungsvarianten gibt oder als Zubehör.
    Taugt das Xenon Licht was bei MAZDA oder ist das nur was "fürs Prospekt"?
    Lt. Verkäufer kostet ein Ersatzleuchtmitte derzeit 55,-, die Zeiten wo eine Reparatur des Xenon Lichts so viel kostete wie ein gebrauchtwagen :!: sind laut seiner Aussage vorbei.
    Kann mir noch jemand mehr Details und oder Erfahrungen geben?
    Das wäre super von Euch!

    @"PawlM3":
    Könntest Du mir bitte mal die Versicherungsklassen für Deinen 2.0L Motor nennen?
    Eigentlich finde ich den ja zu "übertrieben", mich würde aber mal interessieren wie der Eingestuft ist.
    Der 1,6Ler liegt leicht unterhalb meines alten 626 2,0L.

    (mein schöner, oller 626, heul...)

    Gruß & danke

    Roland
     
  7. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    zumindest der 2 Liter Schrägheck ist niedriger als der 1,6 Schrägheck eingestuft, erstaunlich, aber wahr.
    Der Preis sollte noch verhandelbar sein, da der neue Mazda 3 kommt (Ende 2008/Anfang 2009 vermutlich).
    Wenn die letzten M 3 dann zu Superkonditionen verkauft werden, ärgerst Du dich schwarz. Problem dabei ist, dass die Stufenheckversion hier seltener auf Halde steht als die Schrägheckvariante.
    Gruß
    Vinni
     
  8. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi

    also ich denke auch das bei dem Preis nochwas geht. Ich denke mal die Händler müssen mittlerweile um jeden Kunden kämpfen, deswegen bin ich mir recht sicher das du noch was rausschlagen kannst ;)

    Ansonsten kann ich nichts wirklich schlechts über den 1.6er berichten. Gut für Geschwindigkeitsfans wird der 2.0er die bessere Wahl sein. Der kommt von unten raus wesentlich besser 8)
    Die neuen Modelle sollte auch nicht mehr so mit dem Rost zu kämpfen haben. Bei meinen etwas älteren Baujahr musste vor kurzem nachgepflegt werden, da dort damals wohl ein bischen beim Korrusionsschutz gespart wurde....

    Wie gesagt ein top Auto bislang, was ich nur weiterempfehlen kann :!:
     
  9. #9 M3Mattes, 09.07.2008
    M3Mattes

    M3Mattes Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Sport Active
    Der Wagen ist top, da machste nix falsch!
    Woher kommst du denn? Könnte dir hier auch noch einen Händler empfehlen :)
    Da sollten Winterräder und Navi drin sein (portables!) :)
     
  10. #10 RolandD, 09.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    Das Forum ist - nicht nur im Bereich 626er (..) - wirklich top! :)

    @"Vinni":
    Aha, ein Nachfolger, gut zu Wissen!
    Mit den Versicherungseinstufungen kann ich ja auch nochmal fragen...

    @"Palim":
    Gut zu Wissen das jemand zufrieden ist. :)
    Bei "Auto, Motor und Sport" hab ich gerade mal nachgelesen, da kommt er nicht so gut weg. Verliert (Platz 4) gegen Opel, Kia und Ford. Fahrwerk, Schaltung und Verbrauch bis über 10L (beim 1,6er) wurden bemängelt, das wäre für mich ein K.O. Kriterium. :(

    @"M3Mattes":
    Ich wohne zwischen Darmstadt und Frankfurt im schönen Hessen.
    Winterräder würde ich eh noch verhandeln, ein portabeles Navi von VDO ist eh bei der Active Top Ausstatung im Lieferumfang enthalten. :!:

    @"PawlM3":
    Nach dem Kintaro hab ich gerade mal geguckt. Die Ausstattung ist um einiges schlechter, den starken Benzinmotor muss ich nicht unbedingt haben (Unterhaltskosten) und uni-rot hab ich im Moment, das kommt nicht mehr in Frage da es mir zu empfindlich ist. (Sonne, ferner hab ich keine Garage...)
    Schwarz möchte ich nicht haben auch wenn es mir optisch gut gefällt.

    Danke an Euch alle!

    Gruß

    Roland
     
  11. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hmm also die Angabe mit 10 Litern kann ich nicht bestätigt. Bei mir ist der momentane Durchschnittsverbrauch bei ca. 7.7 Liter. Fahre eigentlich relativ gemischte Strecken. Natürlich kommt auch auf 10 Litern wenn man ordentlich tritt gerade in den höheren Bereichen genehmigt er sich große Schlücke.
    Aber wie gesagt ein so hohen Durchschnittsverbrauch konnte ich bislang nicht feststellen...
     
  12. pipoy

    pipoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda Axela GT MZR-143CD Sedan
    stufenheck mit schiebedach in deutschland-österreich??? seit wann??? da kommt mir echt der neid...


    wenn ich fragen darf, in welcher farbe wird er den bestellt ->wenn er bestellt wird:)
     
  13. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    spritmonitor ist aussagekräftig. Die 7,7 l passen, 10 l nicht.
    Die 2 l Maschine nimmt 0,5 l mehr, brauche 8,2-8,5 l bei 50% Land/50% Stadt mit stop and go. Der 2 l hat ein lang übersetztes 6 Ganggetriebe.
    Zu den Unterhaltskosten:
    Spritkosten und Steuern sind beim 2 Liter höher, dafür die Versicherungseinstufung momentan geringer.
    Inspektionskosten sind nahezu gleich. Reifen wohl etwas teuerer (mindestens "V", jedenfalls bei mir).
    Fahrspaß kommt hinzu.
    Aber der 1,6 er ist natürlich auch ok.
    Gruß
    Vinni
     
  14. #14 RolandD, 09.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    Also die 10L kamen mir irgendwie eh zu hoch vor.
    Mein aktueller, fast 10 Jahre alter(!) 626 2.0 kommt mit 7,4-9,0 aus.
    9,0 hatte ich ein einziges mal, sonst im Winter immer so über 8L incl. Standheizung. Meine letztes Tanken vorige Wochen waren z.B. rund 7,5L und ich hab die Klimaanlage sehr häufig angehabt!

    Ich meine schon den mit dem "kompakten Popo", nicht den Stufenheck. Den Stufenheck kenn ich nur von Bilder, der gefällt mir von der Optik gut da er meinem 626er (sehr) ähnelt. Leider hat er nur einen Kofferaumdeckel was ich extrem ungeschickt finde. Den mit dem "steilen Heck" habe ich mir gestern im Autohaus angesehen und drin gesessen (war "nur" die Acive Ausstattung). Er gefiel mir besser als auf den Fotos. Der Kofferaum ist halt net so riesig aber mir würde er reichen, bin vom Prinzip her ja allein.

    Es soll auf alle Fälle ein Metallic-Lack werden da mein uni-rot (für meine Begriffe eine schöne Farbe) leider empfindlich ist was ausbleichen angeht. Silber mag ich nicht und schwarz "traue" ich mich nicht. Gut, der gestern war in Mephisto (grau) was ich wirklich nicht schlecht fand, es gibt aber auch noch dunkelblau was ich hoffentlich irgendwo mal beim Händler sehe. Auf der Straße sind mir die 3er bisher kaum aufgefallen, muss mal mehr darauf achten.
    Bestellen kann ich ihn erst wenn ich weis wann ich an meine (angelegte) Kohle komme und ich mir meine 2. Alternative angesehen hab (A3 als Jahreswagen).

    Ich muss den 1,6er halt mal fahren, irgendwie kommt mir der 2,0L doch etwas "oversized" vor für meine Zwecke und der Unterhalt ist ja auch nicht zu vernachlässigen.

    Für weitere Tipps, Anregungen, bekannte Mängel, Macken usw. bin ich weiter empfänglich. :)

    Gruß & danke

    Roland
     
  15. #15 BigBoymann, 09.07.2008
    BigBoymann

    BigBoymann Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ganz ehrlich, die sog. "Autofachzeitschriften" lassen sich imho kaufen, wer mehr zahlt wird besser bewertet.

    Weiß noch, auf DSF haben Sie den Opel OPC, Mazda MPS und Ford ST verglichen. Am Ende die Zusammenfassung, in fast allen Punkten war der Mazda das beste Auto, dann der Schock, die zu harte Federung lässt den Mazda auf den 3ten Platz abrutschen!!!

    Hallo, sind das vieleicht Sportler, die sollen so hart sein.

    Ist nicht das einzigste Beispiel was ich geben kann. Wenn ich die Kompaktklasse vergleiche kann die Größe nicht das KO Kriterium darstellen. Wenn ich Supersportler vergleiche interessiert mich der Verbrauch mal gar nicht. Sind alles so Sachen, da werd i narrisch.

    Aber zum 3er ansich. Ein wunderbares Auto, hab auch den AP, super verarbeitet und mit den 143DieselPS auch extrem geil zu fahren.

    Für das Geld stößt du imo in die obere Mittelklasse vor, das ist das geniale.
     
  16. Gast

    Gast Guest

    ...also der aktuelle Active plus ist ein super ausgestattetes Auto (wurde ja nochmals aufgewertet :( )

    Beim Verbrauch unterscheiden sich der 2.0 und der 1.6 nicht großartig.
    Das 6-ganggetriebe macht ja einiges aus.
    Wie auch schon angesprochen wurde ist auch die Versicherungseinstufung günstiger.
    Der 2.0 ist auch deutlich leiser und verlangt keine hohen Drehzahlen.
    Ich würde immer wieder zum Active plus greifen....einfach die beste Ausstattung.

    Ich würde auch mal behaupten,daß bei deinem Angebot nochwas geht.....

    Ich habe für meinen mit Login,Garantieverlängerung,Witerreifen,Zulassung,Warndreieck,etc. und vollen Tank 21 000€ gezahlt.

    ARNE
     
  17. #17 M3Mattes, 09.07.2008
    M3Mattes

    M3Mattes Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Sport Active
    Mein Verbrauch mit dem 1,6er liegt bei 7,3 L im Schnitt laut Anzeige. Ich komme mit 45 Litern (dann geht die Reserve an) ca. 650 km weit.
    Fahre jeden Tag Bochum - Dortmund Aplerbeck, dass sind 30 km pro Strecke.
    Insgesamt 80 % Autobahn, 20 % Stadt

    Der 2,0 Liter von Schwiegervater in Spe im Mazda 6 gönnt sich 9 bei 100 % Stadtverkehr, dürfte also bei meinem Pensum ungefähr gleich liegen!

    Greif ruhig zum 2 Liter, und mit Active Plus haste eine mehr als gute Ausstattung für ein sehr faires Geld.
     
  18. #18 RolandD, 09.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo zusammen

    @"Arne78":
    Wo wohnst Du in welchem Bundesland/Gegend?

    Dein Wagen:
    23200,- Active Plus 2,0 lt. Liste
    00300,- für Login
    00000,- Garantieverlängerung ist bei dem Händler sowieso drin
    00000,- Zulassung hatte er auch berücksichtigt
    00010,- Warndreieck
    00088,- Tank (55 Liter á 1,60,-)
    00500,- Winterreifen (Schätzung, je nach Marke, Felgen etc.)
    ==========================================
    24098,- minus
    21000,- Dein Preis
    ==========================================
    03098,- Ersparniss = 12,86%

    Mein Angebot war:
    21100,- Active Plus 1,6 lt. Liste
    00420,- Metallic Lack
    00790,- Schiebedach
    00809,- Überführung, blah, blah
    ==========================================
    23119,- minus
    20600,- Barpreis = 10,9% Ersparniss

    Aber gut zu Wissen, das da noch mehr drin ist...

    Folgendes würde mich noch interessieren:
    Wie kommst du mit den Ledersitzen zurecht?
    Ich bin da noch unsicher, muss erst mal nen Händler finden der ihn mit Ledersitzen dastehen hat.
    Sind nur die Vordersitze Leder oder das kpl. Auto?
    Im Prospekt ist das so merkwürdig beschrieben von wegen "Sitzwangen und Sitzflächen Leder" könntest Du das bitte erklären wie das aussieht/gemacht ist? (Leder/Stoff)

    Was hast Du so für Erfahrungen mit dem Verbrauch?

    Wie zufrieden bist Du mit Xenon-Licht, Regensensor und Lichtsensor?
    Lassen sich die Automatismen Regensensor und Lichtsensor abschalten oder ist man der Automatik ausgeliefert? (wäre für mich auch ein K.O. Kriterium)

    Ist die serienmäßige Einparkhilfe so ein "zugebasteltes" Zubehörteil oder ist das von MAZDA irgendwie in die Fahrzeugelektronik integriert?
    Funktioniert es gescheit?

    Welche Versicherungseinstufung hat er?

    Für den 1,6er hat mir der Händler:
    H: 16
    VK: 19
    TK: 17
    genannt.

    Gruß & danke

    Roland
     
  19. Gast

    Gast Guest

    hi

    Wohne im östlichem Teil von NRW

    zur Beantwortung deiner Fragen

    Lederaustattung ist komplett im gesamte Innenraum (Türverkleidungen und Sitze,Kopfstützen etc.)
    Ich mach im Monat einmal Lederplege drauf,um ein Eireißen der Leders verzubeugen.
    Zum Verbrauch....bei lockerer Fahrweise (ab und zu mal drauftreten) 60% Landstraße,20% Stadt,20% Autobahn...liege ich bei 8,1 -8,2l
    Die Lichtautomatik kannst du auf an lassen oder wie gewohnt das Licht von Hand einschalten.
    Die Automatik vom Scheibenwischer ist dort wo bei anderen Autos die Intervallstufe ist....macht er ja dann automatisch ;)
    Mit beiden bin ich sehr zufrieden....wobei ich die Lichtautomatik nicht verwende,da sich das ein und ausschalten der xenons (bei parkhäusern,tunneln,etc.)negativ auf die Lebensdauer der Brenner auswirkt.
    Zur Licht kann ich nur soviel sagen (ich hatte vorher einen M3 mit H7) sprichwörtlich wie Tag und Nacht.
    Die Einparkhilfe ist ganz praktisch.
    Bei mir wurde das System vom 6er verbaut,da sind die sensoren kleiner.....Nachteil,die haben keinen "Tropfenschutz",d.h. meiner piept bei jedem Regentropfen.
    Ich bin rundum glücklich mit dem Auto

    Versicherungstypenklassen (kann sich ja von zeit zu zeit ändern)

    aktuell
    H: 14
    VK:21
     
  20. #20 RolandD, 10.07.2008
    RolandD

    RolandD Stammgast

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF ; 11/98 ; 2.0L ; 115PS (Hageltotalschaden)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Seit 01.12.08: AUDI A3 Sportback 1.8TFSI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo "Arne78"

    Ups, dann ist der in der Versicherung aber doch teurer.
    Zumindest vermute ich das die 21 bei VK mehr "reinhauen" als die 14 bei H.
    Muss also unbedingt Angebote einholen sobald es ernst wird.
    Heute hab ich erst mal die Kohle auf der Bank freigeschaufelt, das ist schon mal ein Anfang. :)

    Morgen geh ich nach der Arbeit mal zur Konkurrenz und setze mich mal in einen A3 Jahreswagen, mal sehen was der so bietet.

    Das die Automatismen und der Rest der Ausstattung so gut funktioniert ist erfreulich, der Verbrauch, na ja es geht ja noch...

    Danke für Deine Hilfe! :)

    Gruß

    Roland
     
Thema: MAZDA 3 Active Plus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 activ plus

    ,
  2. mazda 3 aktiv aktiv plus

Die Seite wird geladen...

MAZDA 3 Active Plus - Ähnliche Themen

  1. 4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50

    4 Original Mazda 3 BL BM BN Felgen 7J x 18 ET 50: Biete hier vier originale Mazda 3 Felgen 7J x 18 ET 50 an. Eine Felge hat leider oberflächliche Beschädigungen, alle anderen sind in einem...
  2. suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS)

    suche Reparatur Anleitung für MAZDA 3 (BM, BN) 2.2 D (Baujahr 03.2015, 150 PS): ich suche eine Reparaturanleitung für MAZDA 3 03.2015, Reparaturarbeiten am motor, aktuell habe ich probleme mit der drosselklappe. ( 7118/AGH )...
  3. mazda 323 f bj 2002 Überhitzt

    mazda 323 f bj 2002 Überhitzt: Hallo getauscht hab ich bis jetzt das Thermostat und Kühlmitteltemperatursensor also folgerndes passiert, die Temperatur geht bis zum Anschlag...
  4. Mazda 5 Xenon

    Mazda 5 Xenon: Hallo, habe seit kurzem einen M5 2,0 TX Plus, Erstzulassung 09.2011. Wie weit sollen die Xenonscheinwerfer leuchten? Meine leuchten keine 20...
  5. Mazda-Erstling

    Mazda-Erstling: Hallo, ich heiße Markus und habe seit kurzem einen Mazda 6 2.0 GG1 BJ. 2005. Habe den Mazda mit 130.000km eigentlich als Zweitwagen gekauft. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden