Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

Diskutiere Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin Moin, ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt...

  1. #1 bass386, 08.08.2020
    bass386

    bass386 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Moin Moin,

    ich habe seit einigen Tagen Probleme mit dem Motor. Zuerst leuchtete die Motorkontrollleuchte auf, weshalb ich direkt in die Werkstatt bin. Dort wurde der Fehlercode P2099 ausgelesen, sprich Ladedruck. In Tests kam heraus, dass der Ladedruck nur minimal abweicht (lag wohl bei 2.4x bar). Es wurde der Turbo auseinandergeschraubt und überprüft, dort aber keine offensichtlichen Mängel festgestellt. Daraufhin wurden der recht stark verschmutzte Luftfilter und das Öl gewechselt. Ich konnte jetzt 300km ohne weitere Probleme fahren.

    Vor wenigen Stunden fuhr ich dann los und das Auto ruckelte wie sau. Ich dachte zuerst, dass es an der dortigen Straße liegt, bemerkte aber, dass ich maximal noch 50 % der eigentlichen Leistung habe. Auch vernahm ich ein Pfeiffgeräusch, welches nur in höheren Drehzahlbereichen zu hören war. Klima ausgestellt und es war immer noch da.

    Ich vermute nun, dass beim Zusammenbau des Turboladers ein Fehler gemacht wurde, bzw. ein Schlau abgerissen ist. Der Mechatroniker hatte auch vergessen eine Schelle anzuziehen, bis der Meister ihn darauf hingewiesen hat.

    Fragen:
    #1 Kann man damit noch fahren? Ich vermute, denn Abschleppdienst zu rufen ist besser
    #2 Wer trägt die Kosten? Bis vor zwei Tagen war alles in Ordnung, bis auf die Motorkontrollleuchte

    Bin für jede Information dankbar.

    Daten:
    Baujahr 2014
    Km: 127.000

    Grüße
     
  2. #2 Mr. Mazda, 08.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich würde das KFZ in den Zustand besser nicht bewegen!

    Wenn Schaden/Motorverhalten nach der bezahlten Reparatur schlechter ist, muss die Werkstatt dies auf deren Kosten wieder richten!

    Ich würde die Werkstatt anrufen und die sollen dann das KFZ mit einem Abschlepper abholen kommen? :idea:

    Alles Gute und halte uns auf dem Laufenden wenn du möchtest ;-)
     
    S1PikesPeak und Bigteddy gefällt das.
  3. #3 bass386, 08.08.2020
    bass386

    bass386 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Wagen wurde mittels Abschleppdienst in die Werkstatt gebracht.

    Die Werkstatt vermutet, dass es am Einlassventil des Turboladers liegen könnte. Dies wurde vor wenigen Tagen überprüft und es wurde kein Mangel festgestellt. Die Niete, die dort sitzt ist vollständig vorhanden, was bei anderen, tatsächlichen beschädigten Einlassventilen wohl nicht der Fall sein soll.

    Da die Werkstatt heute keine Diagnose mehr treffen kann, wird mir am Montag gesagt was kaputt ist und wie teuer die Reparatur ist. Zeitgleich wollen sie einen Kulanzantrag bei Mazda stellen.
     
  4. #4 Mr. Mazda, 08.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    910
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Drücke dir die Daumen für eine schnelle Lösung!

    Bei Skyactiv D Motoren habe ich keine Erfahrungen und kenne nicht alle Problemchen damit... Turbos können durchaus mal kaputt gehen aber wenn deine Werkstatt sagt alles war OK? :idea:

    Vielleicht ging die Leuchte wegen Verkokung an? Der Diesel hat sehr viel AGR Rate und da müssen irgendwann die Einlassventile, Ansaugtrakt sowie die Drosselklappe gereinigt werden?

    Müssen auch wir G Fahrer machen nach ca. 100.000 tkm damit der Motor lange gesund bleibt.
     
    Bigteddy gefällt das.
  5. #5 DerFinger, 08.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Hast du mal den Ladeluftkühler prüfen lassen? Ich hatte bei einem anderen Fabrikat mal ähnliche Probleme. Das ging bis hin zum Notlauf etc pp...
    Turbo war laut Werkstatt in Ordnung, aber bei einer genaueren Inspektion des ganzen "Turbowegs" stellte man an einer schlecht einzusehenden stelle unnatürliche Ablagerungen von "Ruß" fest. Nachdem sie den Ladeluftkühler ausgebaut hatten konnte man sehen das dieser undicht war.
    Die Undichtigkeit trat nur bei hoher Leistungsaufnahme auf da dort das Material stärker belastet wurde und es dann zu dem "Loch" kam.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  6. #6 bass386, 10.08.2020
    bass386

    bass386 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Der Ladeluftkühler wurde bislang nicht überprüft. Ich vermute mal, dass morgen nochmals der Turbo geprüft wird und danach nach anderen Ursachen geschaut wird.

    Ich finde es ärgerlich und rege mich tierisch darüber auf, dass ich vor kurzem in der Werkstatt war und gesagt wurde, es sei alles in Ordnung. Scheint nicht alles in Ordnung gewesen zu sein, so zumindest der aktuelle anschein. Und hier stelle ich mir immer noch die Frage, wer für die Kosten aufkommen muss, vermutlich ich. Ich kann mir nichts vorwerfen, da ich weder mit Motorkontrollleuchte, noch mit dem Pfeiffgeräusch gefahren bin.
     
  7. #7 DerFinger, 10.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Dann würde ich dringend die Werkstatt mal drauf hinweisen.
    Wer am Ende für die Kosten aufkommen wird ist sicherlich ziemlich eindeutig und das wird leider nicht die Werkstatt sein... Sollte es eine Mazdawerkstatt sein kann man schauen das man ggf was auf Kulanz macht aber so wie du es schilderst klingt das für mich nicht nach einer Mazdawerkstatt und wenn ja dürfte die Sache mit der Schelle ein Unding sein.

    Prinzipiell kann ich mir kaum vorstellen das der Turbo an sich "auseinandergeschraubt" wurde. Vermutlich hat man hier nur einen Schlauch entfernt und geschaut ob die Welle Spiel hat. Da der Turbo laut Werkstatt aber an sich in Ordnung sein soll und du ein Pfeifgeräusch wargenommen hast würde ich wirklich stark auf den ein Loch im Turbokreislauf tippen.

    Meld dich mal wenn du weist was es war :P Viel Glück!
     
  8. #8 bass386, 10.08.2020
    bass386

    bass386 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Mazda und Kulanz? Habe bislang zwei Sachen reklamiert und beide male wurde weder über Garantieverlängerung (mittlerweile leider ausgelaufen) noch über Kulanz gezahlt. Da bin ich von anderen Herstellern besseres gewohnt, die zum Teil direkt zusagen geben.

    Mein Auto steht tatsächlich in einer Mazda Werkstatt und die Sache mit der Schelle ist ein Unding. Wer weiss, was sonst noch vergessen wurde.
     
  9. #9 unRODbar, 10.08.2020
    unRODbar

    unRODbar Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2016
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    M3 (BM) D-150 Skyactiv-Drive Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Da kann ich das genaue Gegenteil berichten: Bei mir wurde innerhalb der Garantieverlängerung ein defektes Relais zu 100% übernommen und ein halbes Jahr nach Ablauf noch die Injektordichtungen und Lagerschalen auf Kulanz, ebenso zu 100% Teile und auch die Arbeitszeit.
    Es kommt natürlich darauf an was man da für eine Werkstatt hat, bei meiner kann ich mich wirklich nicht beschweren. Im Service-Log steht daher bei allen meinen Inspektionen auch immer der gleiche Händler.
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. #10 bass386, 10.08.2020
    bass386

    bass386 Neuling

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    So nochmals dort angerufen, Turbolader ist wohl tatsächlich die Bypassklappe hinüber und daher der krasse Leistungsverlust + die Geräusche. Wundert mich, da die Bypassklappe vor 200km noch gut war.

    Turbolader wurde bestellt und Mazda wird die Kosten aus Kulanz zu 100 % übernehmen. Endlich mal erfreuliche Nachrichten :)
     
    Mr. Mazda und unRODbar gefällt das.
  11. #11 DerFinger, 10.08.2020
    DerFinger

    DerFinger Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2020
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    26
    Auto:
    SKYACTIV-X 2.0 M HYBRID (FWD) Automatik
    Es hilft auch immer etwas "links" und "rechts" zu schauen wenn es um berechtige Kritik geht. Die Facebookpage von Mazda zum Beispiel ist sehr offen wenn es darum geht sich für die Leute bei dem lokalen Händler einzusetzen. So habe ich meine Winterreifen für lau bekommen ;)

    Kann man nur hoffen das es zu keinem abnormalen Verschleiß an anderen Teilen gekommen ist. Ich würde dir übrigens nahe legen wenn du kein Vertrauen mehr in deinen Händler hast, eben jenen zu wechseln.... Das wird nicht besser und führt immer wieder zu Reibungen.
     
Thema:

Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 2.2 Skyactiv - Probleme mit dem Motor - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff

    Mazda 3 bp Skyactiv X Auspuff: Hi, ich komme mit meinen Recherchen irgendwie nicht weiter, bzw. dadurch sind ein paar Fragen entstanden. Thema Sportauspuff/Endtopf. Gibt es...
  2. Mazda3 (BM) Mazda 3 SkyActiv 2015 - Display ist komplett aus

    Mazda 3 SkyActiv 2015 - Display ist komplett aus: Hallöle, ich habe einen tollen Mazda 3 SkyActiv - Erstzulassung 2015. Seid einer Woche geht das Display nicht mehr. Es läuft auch nur ein...
  3. Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid

    Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid: Hallo liebe Forengemeinde, vielleicht kennt mich der ein oder andere, ich bin hier im Forum seit ca. 1,5 Jahren angemeldet, bisher allerdings...
  4. Mazda 3 Skyactive pfeifendes Geräusch

    Mazda 3 Skyactive pfeifendes Geräusch: Hallo, ich bin der Neue und habe gleich eine Frage. Unser Mazda 3 Skyactive, Bj. 2014 hat immer wieder pfeifende, quitschende Geräusche. Diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden