Mazda 3. 2.0 mit Turbo/ bastuck doppelendrohr

Diskutiere Mazda 3. 2.0 mit Turbo/ bastuck doppelendrohr im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Grüß euch! Hab seit 3 Tagen auch einen Mazda 2.0 BJ 11/2003. Habe jetzt aber leider per SuFU nichts gefunden. Hab jetzt ein paar Fragen....

  1. Neoman

    Neoman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 GTA/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Grüß euch!

    Hab seit 3 Tagen auch einen Mazda 2.0 BJ 11/2003.

    Habe jetzt aber leider per SuFU nichts gefunden.

    Hab jetzt ein paar Fragen.

    1. Gibts irgendwo einen Erfahrungsbericht zu einem 2.0 Turbo umbau. würd mich interessieren ob das funktioniert bzw. wie es dann mit Tranktion usw. ausschaut.

    2. bzw. was ist das maximale was man aus dem 2.0 rausbekommt.

    3. bei bastuck Bastuck Duplex Rennsportanlage Mazda 3 2x90mm Sportauspuff fr Mazda 3 2x90mm Flensburg

    gibts ne doppelrohranlage nur leider find ich dazu keine schürze... und die eigene aufschneiden kommt net in Fragen.

    Naja vielleicht kennt sich ja einer von euch aus damit wär lässig.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Kauf dir doch irgendwo eine gebrauchte Heckschürze und schneide dort die zweite Öffnung raus.

    Was willst du mit ner Rennsportanlage,wo du nur Probleme mit den Grünen und dem TÜV bekommst :?::?::?: :|
     
  3. #3 wirthensohn, 17.07.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Entschuldige die Frage, aber warum hast Du einen Zweiliter gekauft, der Dir schon nach drei Tagen zu schwach ist, statt gleich den MPS zu kaufen? Der hat nicht nur 2.3 Liter Hubraum, 260 PS, einen darauf abgestimmten Turbo und reichlich Schub, sondern auch noch die passende Vorderachse nebst Differenzialsperre, um die Kraft überhaupt auf die Straße zu bringen.

    Von einem Turbo-Umbau kann man echt nur abraten. Ich kenne jemanden in einer Mazda-Werkstatt, die ständig solche Turbo-Umbauten (vom Profi!) mit Motorschaden reinkriegen. Er sagt auch, dass sowas weder standfest ist, noch überhaupt vernünftig fahrbar, weil nachträgliche Turboumbauten niemals die Qualität und Kultiviertheit einer werksseitigen Konstruktion erreichen.

    Mit Chiptuning erreichst Du eine Mehrleistung von bis zu 10% - nur auf dem Papier, aber kaum spürbar. Und richtiges, mechanisches Sauger-Tuning kostet (ebenso wie ein professioneller Turbo-Umbau) soooo viel Geld, dass es billiger wäre, die Kiste gleich wieder zu verkaufen und einen MPS zu kaufen.

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 Realgod, 17.07.2009
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Ich muss wirthensohn recht geben, es ist immer von vorteil wenn man sich gleich die hubraumstärkste (ist meistens,aber nicht immer, dann auch die leistungsstärkste) version des wagens kauft den man haben will, sofern man leistungsfreak ist, auch sind dort meistens beim tuning auch noch ein paar PS mehr zu holen als bei den leistungs- bzw hubraumschwächeren versionen,hat auch den vorteil das unter anderem die bremsanlage und auch die achskonstruktion eh schon für eine höhere leistung konzipert ist als bei den kleineren versionen!

    also auch mein tip: wenn du unbedigt leistung im überfluss willst besorg dir nen MPS und "schütt" dort noch etwas leistung rein!;)
     
  5. Neoman

    Neoman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 GTA/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    Also die Grünen sind mir eigentlich ziemlich egal wenn ich ehrlich bin^^ und mit dem TÜV is das in Österreich nicht das Problem.

    Wie soll das den bitte ausschauen einfach nen loch reinschneiden. So eine Schürze gibt es ganz sicher: Siehe

    [​IMG]


    Ja ne is klar wollt auch keinen Umbau machen würde mich nur interessieren. Nachträglich nen Turbo Kit rein is scheiße weiß ich eh.

    Jo hätt gern nen MPS aber bei uns ist das ein bisschen viel teurer als bei euch. Nova, Co2-abgabe, höhere Steuer...
     
  6. #6 wirthensohn, 17.07.2009
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    3
    Ahhhh.... Du hattest aber auch verschwiegen, dass Du aus Österreich kommst. Diese Info hätte schon einen kleinen Unterschied gemacht :D

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 strauchrauber, 17.07.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Sein mir bitte nich böse aber was du da vorhast oder dir überlegst ist völliger Schwachsinn!!!

    Einen Turbolader in das Triebwerk reinpflanzen und sich freuen wird bei so ziemlich KEINEM Motor der Welt der Fall sein!

    Hast du dir schon mal überlegt was du zusätzlich noch alles an dem Motor ändern musst ??? (s.o.)

    Wenn du die Maximale Leistung aus deiner Maschine rausholen willst dann musst du zuerst den Ganzen Motor überarbeiten (lassen)!!!

    Die Kosten dafür übersteigen dabei wahrscheinlich den kompletten Wert deines Autos!

    WENN überhaupt dann ein komplettes Triebwerk aus dem MPS reinsetzen WOBEI man sich da die Mühe ersparen sollte und sich einen MPS gleich zulegen sollte!

    FAZIT: MPS oder gepflegtes Motortuning vom Profi

    ubrigens WENN du mit solchen Gedanken Spielst dann ist es mit einer Basdruck Anlage nicht getan und du solltest zu einer Einzelanfertigung (Krümmer/Kat/ und der Rest) greifen und schon allein dafür zahlst du ca 2000 - 2500
     
  8. #8 Nils200, 17.07.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    ich muss bei solchen Fragen schon immer schmunzeln ;)!
    Aber TÜV ist glaube auch in Deutschland nicht das Problem, nur der Aufwand lohnt einfach überhaupt garnicht :)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @neoman:2x90mm von Bastuck sieht aber so aus...

    [​IMG]

    @nils200:Eine Rennsportanlage bedeutet ohne Vor- und Hauptschalldämpfer und die bekommst du definitiv in Deutschland nicht legal durch den TÜV bzw. an der Polizei vorbei.

    Arne

    ....Ich habe mir eine Komplettanlage(ABE) ab Kat von Bastuck geleistet...
     
  10. #10 Nils200, 17.07.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Achso, das hatte ich glatt überlesen.

    Aber ganz erhlich aus der Kiste mehr rausholen lohnt nicht, nen guten MPS bekommt man für ca. 18k. und mit ordentlichen Tuning geht man auch in die Regionen, oder gleich zu einer anderen Marke greifen ;)
     
  11. Neoman

    Neoman Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 GTA/Navi
    KFZ-Kennzeichen:

    Weiß einer von euch wo man die Heckschürze jetzt herbekommt?

    [​IMG]
     
  12. #13 Nils200, 18.07.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    warum sollte das wer machen wenn es einen Turbo Motor mit mehr Hubraum gibt den man besser optmieren kann ? Das ist doch quatsch ;)

    Ja ne is Klar :-)


    bei Pakfeifer und ATH bekommt man für alles recht passable Schürzen.
     
Thema: Mazda 3. 2.0 mit Turbo/ bastuck doppelendrohr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 bm turbolader

    ,
  2. endrohrgeweih mazda 3

    ,
  3. mazda 3 bm bastuck

Die Seite wird geladen...

Mazda 3. 2.0 mit Turbo/ bastuck doppelendrohr - Ähnliche Themen

  1. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  2. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  3. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016)

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2006 - 2016): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  4. CX-7 (ER) FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012)

    FAQ/DOIY für Mazda CX7 ER (2006 - 2012): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. CX-5 FAQ/DOIY für Mazda CX5 KF (2017 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX5 KF (2017 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden