Mazda 3 2,0 l - Welches Motoröl ????

Diskutiere Mazda 3 2,0 l - Welches Motoröl ???? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hi @ll ! Ich bin gerade so ein bisschen verunsichert was ich für Mortoröl für meinen M3 2,0 / 150 PS benötige ?!?! Habe gerade mal das Service...

  1. #1 Laststrike, 22.04.2008
    Laststrike

    Laststrike Guest

    hi @ll !
    Ich bin gerade so ein bisschen verunsichert was ich für Mortoröl für meinen M3 2,0 / 150 PS benötige ?!?! Habe gerade mal das Service Heft von meinem Auto duchgeblättert wo bei der 15000er Inspektion 0 W 30 verwendet wurde, bei der 30000er wurde leider nichts eingetragen und bei meiner Übernahme des Autos 46000er steht 10 W 40 drinn ??????? :?: Wurde alles beim selben Mazda händler gemacht ......
    Habe hier im Forum gelesen das der Motor 5 W 30 benötigt -> is das richtig ? Und soll ich den jetzt auf das Öl umstellen ?????
     
  2. #2 [Axela]Cruiser, 22.04.2008
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    da gehört 5W30 rein, das und nichts anderes!
     
  3. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    5W30, verwenden wir auch in der Werkstatt ;)
     
  4. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Laut Handbuch ist 10W40 Standard "maximal" ist 5W30 möglich. Was auch zu empfehlen wäre. Alles andere ist im günstigen Falle "nur" teurer. Nutzen kann der Motor es aber nicht.
    Ist aber immer noch die Frage ob auch drinn ist was drauf steht. Denn leider kann man es nicht nachprüfen.
     
  5. darosa

    darosa Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 2007 GT-M
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 12 1.6 2006 Mutti
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    102
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Es geht glaube nicht darum welches Öl das Beste ist, sonder ob es Sinn macht in einen Motor 0W30 zu kippen obwohl laut Handbuch max 5W30 zulässig ist.
    Kann der Motor mit so dünnem Öl auch bei hohen Temperaturen arbeiten.
    Oder drückt er es nur irgend wo raus, was einen hohen Ölverbrauch zur folge hätte. Eventuell sind die Dichtungen damit überlastet.
    Wäre auch die Frage, wie verhält sich das mit der Ölpumpe?
    Ändert sich eventuell das Fördervolumen. Egal in welche Richtung beides wäre nicht gut.
    In einem anderen Forum hat auch einer 0W30 bekommen. Der füllt häufiger Öl nach als alle anderen. Ob's am Öl liegt kann im Moment keiner sagen da er noch nicht wieder gewechselt hat. Ist aber ne Überlegung wert.
    Der Werkstatt kann es egal sein. Sie haben teureres Öl verkauft. Eventuelle weiterfügende Absichten will ich hier erst mal keinem unterstellen.
     
  7. #7 Laststrike, 23.04.2008
    Laststrike

    Laststrike Guest

    hi ,
    thx euch allen für die antworten , war heut noch schnell bei meinem mazda händler und hab mal gefagt warum die verschiedenen öle benutzt worden , na bekam denn leider auch nur n schulterzucken ...
    na ja ich werde jetzt auf 5w30 bein nächsten ölwechsel umstellen und dabei auch bleiben .
     
  8. #8 [Axela]Cruiser, 23.04.2008
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Mir wurde vom Händler gesagt bei der Übergabe, dass ich unbedingt drauf achten soll, dass 5W30 eingefüllt wird. Meine Werkstatt macht dies auch immer schön bei der Inspektion so.
     
  9. darosa

    darosa Neuling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 2007 GT-M
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BK 12 1.6 2006 Mutti
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zum Thema Motoröl will ich grds. nicht viel sagen.

    Alle Informationen sind unter dem obigen Link verfügbar. Es gibt keine bessere Informationsquelle zum Thema Motoröl.

    Ansonsten googelt mal nach dem "Sterndocktor".

    Und es gibt eigentlich kein gutes 5W-30-Öl. Aber genug gesagt; nehmt Euch ein wenig Zeit für den Link und dann seid Ihr allwissend, was dieses Thema angeht.

    Gruß Robert
     
  10. #10 Laststrike, 30.04.2008
    Laststrike

    Laststrike Guest

    Hi, ich hab jetzt gerade noch einmal gegoogelt da ist mir das MAZDA DEXELIA ULTRA 5W30 aufgefallen , wird ja auch bei mazda verwendet , was haltet ihr davon ????? Ist das ein Longlife Öl?
    Link
     
  11. #11 streethawk, 30.04.2008
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also mein freudlicher hat mir 5w30 eingefüllt als er ne vorm verkauf de durchsicht gemacht hat. kommt auch bisl auf die temperatur bereiche an in denen du dich bewegst in dr bedienungsanleitung is des eigentlich ganz schön dargestellt. hinten bei wartung nd pflege
     
  12. #12 Japon_freak, 02.02.2014
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte bis vor ein paar Tagen auch das Dexelia Ultra 5W 30 drin. ICh hab mich immer gewundert wieso das Auto beim schalten immer so ruppig zuckt obwohl ich schon sehr weich versuche zu schalten und die Kupplung zu kommen. Im ersten Gang zu starten kam ich fast nie ohne ruckeln aus.

    Diesen Donnerstag hab ich mir bei 96tkm Liqui Moly Top Tec Longlife 3 5W30 eingefüllt. Seit dem ist das Schalten sehr viel weicher und das Beschleunigen viel angenehmer geworden. Er schnurrt wie ein kätzchen und man hat das gefühl, dass man ein paar PS mehr hat.
     
  13. #13 Sebastian S., 02.02.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Wie soll den Motoröl Auswirkungen auf den Schaltvorgang haben? Das ist reines Wunschdenken, das du gerade hegst.
     
  14. #14 Japon_freak, 02.02.2014
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Willst du damit sagen ich und eine weitere Person die es fährt haben beide das wunschdenken und übertragen dieses direkt auf das Auto welches dann genau das macht ?
    Ich weiß nicht wie, aber ich weiß, dass es so ist wie ich im Post über dir geschrieben habe.
     
  15. #15 ollotec, 02.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Vielleicht hat er das Motoröl ja ins Getriebe gekippt.... Mein Opa war früher auch immer der Meinung mit Markensprit läuft das Auto viel besser. Und das hat nicht lange gedauert, bis er Oma auch überzeugt hatte...... Das sind auch zwei, die es ganz genau wissen.

    Zurück zum Thema: 5W30 ist erstens zugelassen und sicher eine gute Wahl. Ab höheren Laufleistungen, oder Fahrten in tendenziell wärmere Gefilde kann bzw. sollte man auch gern 5W40 einfüllen, um den Öldruck bei heißem Motor auch noch stabil zu halten. Einige Mazda-Motoren mit Hydrostößeln fangen ab einer bestimmten Laufleistung sogar leicht an zu klappern, wenn zu dünnes Öl eingefüllt wurde. Grundsätzlich sind die verkauften Öle aber heute allesamt so gut, das man zwischen Castrol, Liqui Moly und allen anderen bedenkenlos wählen kann, ohne Qualitätsunterschiede feststellen zu können. Gleiche (für das jeweilige Auto passende) Spezifikationen sind hierbei natürlich vorausgesetzt.
     
  16. #16 Japon_freak, 02.02.2014
    Japon_freak

    Japon_freak Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Honda Civic 1.8 i-VTEC 141PS Tourer
    KFZ-Kennzeichen:
    Zum Marken und nicht Markenbenzin würde ich auch was erzählen, aber dann werde ich ja wieder für bekloppt erklärt.
     
  17. #17 ollotec, 02.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Möglicherweise. Hab schon auf der Affi gearbeitet. Was ich schon alles für Märchen über den Sprit gehört habe..... Herrlich!
     
  18. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Einen großen Unterschied konnte ich bisher feststellen: Mit Markensprit ist der Motorlauf ruhiger! Dürfte wohl an den Additiven liegen. Wer darauf keinen Wert legt, kann an (fast) jede Tankstelle ranfahren!
     
  19. #19 ollotec, 04.02.2014
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja Nee, is klaa..... Wenn man in Polen tankt, kann das wohl sein. Fahr mal zur Affi und schau mal, welche Tanklaster da von ein und der selben Stelle versorgt werden. Aber Glaube versetzt ja bekanntlich Berge......
     
  20. Gast

    Gast Guest

    Stichwort "Tamiol" ... zu dieser Marke gehören "Billigtankstellen" genauso wie teure. Einfach mal an der Zapfsäule drauf achten. Zumeist ließt man, dass der Verkauf auf Rechnung der Tamoil erfolgt. ;) ...das heißt, der Sprit der im selben Moment an der einen Tankstelle 1,45 kostet, und an der anderen 1,53 kann durchaus aus dem selben LKW geflossen sein.

    Dass der Motor druch "Markensprit" (den es nunmal nicht gibt) ruhiger läuft, ist natürlich Blödsinn ;)
     
Thema: Mazda 3 2,0 l - Welches Motoröl ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 öl

    ,
  2. mazda 3 motoröl

    ,
  3. motoröl mazda 3

    ,
  4. öl mazda 3,
  5. mazda 3 welches öl,
  6. mazda 3 bk motoröl,
  7. mazda 3 öl freigabe,
  8. motoröl für mazda 3,
  9. mazda 3 bk 2.0 welches öl,
  10. mazda 3 bk öl,
  11. welches öl für mazda 3,
  12. mazda 3 bk 2.0 öl,
  13. welches motoröl für mazda 3,
  14. Öl für Mazda 3,
  15. mazda 3 welches motoröl,
  16. motoröl mazda 3 benzin,
  17. mazda öl,
  18. mazda 3 motoröl din,
  19. motor-talk motoroel fuer mazda3 150PS,
  20. mazda 3 öil,
  21. mazda 3 2013-2018 motoröl welches,
  22. Mazda 3 bj 2007 welches öl,
  23. Mazda 3 bk welches öl,
  24. mazda motoröl,
  25. mazda 3 bk 2.0 diesel hohe laufleistung öl
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 2,0 l - Welches Motoröl ???? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS

    Mazda 3 BK 2.0, zu einem MPS: Hallo, ich hab mir überlegt meinem Mazda 3 BK 2.0 den Motor auszubauen und mir einen MPS Motor zu, zu legen. Da ist die Frage würde das irgend...
  2. Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?

    Kauf des Mazda 3 MPS 2008 als Erstwagen empfehlenswert?: Ich hätte eine Frage zum Diskutieren, ich werde mir bald meinen Erstwagen kaufen und wahrscheinlich wird das der 2008 Mazda 3 MPS sein. Was...
  3. Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?

    Mazda 3 von Euro3 auf Euro4 ?: Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und hätte mal folgende Frage. Ich habe einen Mazda 3 Baujahr 2005 1.6 Diesel mit 109 PS. Dieser...
  4. 626 (GF/GW) Explosionzeichnung Achsen Mazda 626

    Explosionzeichnung Achsen Mazda 626: Hallo Suche für mein Mazda 626 GF/GW Hatchback Bj3/2001 2 Liter von beiden Achsen ein Explosionszeichnung. Möchte die Achsen überholen.
  5. Neuer Mazda Besitzer

    Neuer Mazda Besitzer: Hallo, habe einen Mazda der E2000er Serie Kastenwagen wg. Todesfall bekommen. Ist ein SR2, 70KW Benziner Bj99 und nur 25.000km ;-) Vorne 3er Bank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden