Mazda 3 2.0 BK Ölmessstab - Was läuft da falsch?

Diskutiere Mazda 3 2.0 BK Ölmessstab - Was läuft da falsch? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo zusammen, mein 1. Beitrag hier, weil ich mir langsam echt vorkomme, wie bekloppt. Hatte bei noch keinem anderen Auto solche Probleme, den...

  1. #1 Somnambulist, 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Hallo zusammen,

    mein 1. Beitrag hier, weil ich mir langsam echt vorkomme, wie bekloppt.
    Hatte bei noch keinem anderen Auto solche Probleme, den Ölstand zu messen!

    Egal ob Motor warm (und 5, 10, 15 Minuten Wartezeit zum "Abtropfen) oder Motor kalt, der Ölmessstab zeigt immer nur total unlesbares Verwische an!

    Habe den Wagen jetzt erst seit einem Monat. War letzte Woche schon in der Werkstatt zum Öl rauslassen, weil ich den Stand fälschlicherweise als MIN interpretiert habe, es dann aber doch nicht so war und ich letztlich nen Liter zu viel drin hatte. Am Peilstab sah es vor und nach dem Nachfüllen des Liters IDENTISCH aus... ein großer Tropfen, der so ca bis min. hängt und darüber seeeehr viel Geschmiere. Die Werkstatt hat dann wohl genau nach Vorgaben wieder eingefüllt, also sollte nun ein Stand bei MAX erkennbar sein. Ich kann aber wieder nichts ablesen. Gleiches Bild am Peilstab. Ein dicker Tropfen unten, danach dünnes Geschmiere bis weit über MAX.

    Hab auch schon Variationen mit Stab drehen / Langsam ziehen / Schnell ziehen versucht... alles zwecklos.

    Was mich nun wundert, im Internet finde ich folgenden Messtab:
    $(KGrHqNHJ!sE9BZiGyG)BPYww2OFtg~~60_57.JPG

    Meiner sieht aber ganz anders aus... runder Querschnitt, unten eine Art auffangenden Zylinder mit nur halben Querschnitt und gerader 2. Kante... Auf dem Peilstabd steht auch "FoMoCo" (also Ford).
    Hat der Vorbesitzer hier vllt einen falschen Messstab reingeschoben??? Oder ist das wirklich der richtige?? (Mazda & Ford waren ja mal liiert, also könnte ja sein..)
    In etwa so:
    $_57.JPG

    Danke schonmal!

    Grüße,
    K.
     

    Anhänge:

  2. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Messstab auf dem Foto ist schonmal der Originale! Evtl. den besorgen, oder was noch der Fehler sein könnte: Du musst den Messstab nach dem ersten rausziehen abwischen, dann nochmal komplett rein und dann erst rausziehen zum Ablesen. Im Normalfall sollte es so sauber abzulesen sein.
     
  3. #3 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Also ist der Stab auf dem 1. Foto richtig, mit diesem "Zickzack" und der (in der Art des) 2. Bildes falsch???
    Dann würde ich nämlich den besorgen, das mit dem 2x ziehen und abwischen hab ich schon gemacht... sogar schon 5x mit zwischendurch saubermachen rausgezogen!

    Wenn der Stab natürlich so viel breiter als der richtige ist, ist ja aber auch klar, dass der evtl. überall streift und sich das Öl verteilt?
     
  4. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja, der auf dem ersten Bild! Hab jetzt erst das Bild von dem zweiten gesehen. Der ist auf keinen Fall für Mazda3. Kein Wunder dass Du da nichts ablesen kannst.
     
  5. #5 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Alles klar, vielen Dank. Habe den Messstab mal bestellt, weil es der letzte war und ich den sonst irgendwie nicht übers Internet gefunden hab... nur einen Artikel, dass bei Mazda wohl happige 35€ dafür genommen werden :O
    Werde die Rechnung aber an den Händler weitergeben... kann ja wohl nicht sein, dass der ein Auto verkauft, in dem ein falscher Ölmessstab sitzt??? Da geht mir ja mal wieder das Messer in der Tasche auf -.-

    Vielen Dank jedenfalls für deine Hilfe! Zum Glück gibts heute die Möglichkeit, sich nicht auf Händler & co. allein verlassen zu müssen :)
     
  6. #6 Killarusse85, 19.02.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    69
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Ich habe auch einen Mazda 3 Bk 2.0 Liter BJ 2007 und ich habe den selben Messtab wie Somnambulist, also mit dem runden Querschnitt unten. Ich hatte auch große Probleme den Ölstand richtig zu deuten als ich den ersten Ölwechsel gemacht habe. Dort sieht man nämlich so gut wie keine Trennlinie. Der gesamte Messpunkt ist mit öl verschmiert und man muss sehr, sehr genau hinschauen um den ölstand irgendwie zu schätzen.

    Ich glaube aber nicht dass der andere Messstab mit dem zick zack passen wird. 1. hat er am Griff oben (am Dichring) einen dünneren Durchmesser und 2. hat der originale mit dem runden Durchmesser oben am Kranz vom gelben Griff eine kleine Aussparung die zu einem Keil am Motorblock passt. merkt man daran dass man den Stab nur in einer bestimmten Drehung ganz reinkriegt und sobald man den Stab ganz einsteckt, kann man ihn nicht mehr verdrehen.
     
  7. #7 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Verdammt.... das mit dem Keil hatte ich in der Aufregung komplett vergessen -_-
    Killarusse wie misst du denn dann deinen Ölstand inzwischen??? Einfach garnicht oder gibts nun einen besonderen "Trick?
     
  8. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Aufpassen Ölmessstab gibt es Unterschied zwischen FaceLift und Pre...
    150ps Motor und 147ps Motor - bei diesem Modell gibt es eben das Problem mit dem ablesen sie Mx-5 threds...
    Mfg
     
  9. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Am besten am Vortag den Maßstab raus ziehen und am nächsten Tag rein...
    Ist zwar nicht richtig da die Mechaniker sagen der Motor sollte warm sein...
    Aber so weist du wenigstens ob was drinnen ist , durch diesen fähler entstehen die meisten Lagerschäden bei den LF Motoren
     
  10. #10 Killarusse85, 19.02.2014
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    69
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Somnambulist

    Beim befüllen habe ich mich an dem Füllstand des Ölkanisters orientiert.
    Beim messen:
    Ich ziehe den Stab raus, mache ihn sehr gründlich sauber (bis er komplett trocken ist) und stecke ihn dann nochmal rein und raus. Wenn man schnell macht, ein bisschen mit dem Licht spielt und nah ran geht, kann man ganz leicht erkennen wo der Ölfilm anfängt. Das wiederhole ich dann mehrere male und gucke ob es sich ungefähr gleich verhält. Daran orientiere ich mich dann.

    Wichtig: Immer daran denken den Messstab auch wirklich ganz rein zuschieben, also dass er auch im Keil einrastet. Sonst verfälscht man sich die Werte.
     
  11. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Aja wenn den 147ps Motor hast steht am Ölmessstab LF94 drauf
     
  12. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Dann wurde da zwischendurch was geändert, denn ich habe den, der dem ersten Bild des TE entspricht! Und der ist gut abzulesen. Bestimmt doch eine neuere Version!
     
  13. #13 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Warum lässt Mazda sich dann bitte so eine **** Konstruktion einfallen, wenn das vorige Modell funktioniert?? Da fällt mir echt nichts dazu ein... versuche das jetzt mal, hab den Stab raus, komplett saubergemacht, n Batzen Alufolie über das Loch damit auch nichts reinkommt und schaue dann mal, ob morgen alles Öl aus dem Rohr raus ist und man diesen dämlichen Stab ohne Verschmiere rausbekommt...
     
  14. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde jetzt mal behaupten, Facelift und Pre-Facelift hatten 151 bzw. 150 PS. An 147 kann ich mich nicht erinnern.
     
  15. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Sag ich ja die alten 150ps Motoren haben den Maßstab vorm Motor
    Alle neuen Motoren durch den Zylinderkopf
     
  16. #16 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Achja, lest ihr in waagrechter oder senkrechter Stellung ab?? Habe das Gefühl, wenn ich das Ding waagrecht drehe, dass dann noch mehr verläuft? Senkrecht ist aber natürlich etwas schwierig zu praktizieren, weil man den Stab ja irgendwie auf Augenhöhe bekommen muss....
     
  17. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Mazda 3 5 6 haben in der 2. Generation Motoren 147ps mit Variabler Einlass Nockenwelle...
     
  18. #18 skylite, 19.02.2014
    skylite

    skylite Stammgast

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BA
    Zweitwagen:
    Fiesta VI
    Is das ein 2l Benziner? Wenn ja, is das ne Fiesta-Maschine, ergo logisch das FoMoCo draufsteht..
     
  19. #19 323fV6, 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2014
    323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Das sind alles FoMoCo Motoren steht auf allen irgend wo drauf
    Und mazda Motoren haben mehr Technik unter der Haube alls die Ford Motoren
    Und ja die alten 2.0 waren die gleichen wie die vom Fiesta St 150ps(die haben eine höhere Verdichtung)
    Mondeo 146 oder 147 ps ohne Vvt Nockenwelle
     
  20. #20 Somnambulist, 19.02.2014
    Somnambulist

    Somnambulist Neuling

    Dabei seit:
    19.02.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK 2.0 EZ 2007
    Wirklich vom Fiesta? Der hatte doch nur als ST 2 Liter -> vom Mondeo oder so? Hätte eher auf Focus getippt, so als gleiche Klasse...
    Wobei ich als ehemaliger Focus Fahrer sagen muss, dass ich bei dem (DAW 1.8) zumindest nie Probleme mit dem Ölstab hatte :DD

    Nochmal zurück zu de rletzten Frage - Waagrecht oder senkrecht lesen?
     
Thema: Mazda 3 2.0 BK Ölmessstab - Was läuft da falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ölmessstab zeigt falsch an

    ,
  2. mazda 5 öl messstab

    ,
  3. ölpeilstab mazda 323

    ,
  4. mazda 3 mps ölmessstab,
  5. ölpeilstab mazda 323 1.6,
  6. mazda mps motorschaden,
  7. ölpeilstab mazda 5,
  8. oelmessstab mit kreutz matzda,
  9. mazda 3 Ölstab Führungsrohr ,
  10. wo muss das Öl am ölmessstab stehen nach inspektion beim mazda3,
  11. ölmessstab Mazda 323,
  12. mzda 3 Öl messstab,
  13. mazda 5 ölstab,
  14. mazda 3 2017 öl peilstab,
  15. mazda 3 bm ölmessstab,
  16. mazda 3 bk 2.0 ölpeilstab,
  17. mazda 5 2.o diesel ölmessstab,
  18. mazda 3 2007 ölstand 1 4,
  19. 0-W20 öl bei Mazda 3?,
  20. mazda 3 2014 ölstand,
  21. ölpeilstab mazda 323 bj,
  22. mazda 5 ölstab l und f ,
  23. Wo sitzt der ölpeilstab bei mazda 3,
  24. ölstab mazda 2,
  25. ölmessstab ablesen
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 2.0 BK Ölmessstab - Was läuft da falsch? - Ähnliche Themen

  1. Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?

    Mazda Navi TomTom NVA-SD 8110 live: TMC ?: Hallo, weiß denn jemand ob das im einigen Mazda verbaute Navisystem TomTom NVA-SD 8110 live TMC kann. Oder muss man sich für aktuelle...
  2. NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7

    NavigationsUpdate / OrdnerStruktur / Mazda 3 BJ2019 Gen_7: Hallo Leute Habe folgendes Problem: mit Mazda Toolbox V5 ein Update auf Oktober 2019 gemacht. Soweit alles OK. Vorher ein Backup über Toolbox....
  3. Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA

    Airbagleuchte blinkt 6x Mazda 323F BA: Hallo, Habe einen 323F BA Baujahr 96 1.5 Liter 88PS Das ist noch die Version mit dem analogen Kilometerzähler und dem alten Mazda Emblem. Ich...
  4. Mazda dy 2004

    Mazda dy 2004: Moin Ich habe ein Proplem, ich breuchte Dringenst 2 Frondscheinwerfer Links Rechts der Mauschel Tüv Hat gesacht das geht so mit den Kaputten...
  5. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden