Mazda 3 186 oder 150 PS Automatik oder Manuell?

Diskutiere Mazda 3 186 oder 150 PS Automatik oder Manuell? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Einen wunderschönen guten Tag liebe Mazdaraner, aktuell muss unfallbedingt ein neues Auto her. Zur Wahl steht aktuell der Hyundai i30 n line und...

Sammy12341

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
2
Einen wunderschönen guten Tag liebe Mazdaraner,

aktuell muss unfallbedingt ein neues Auto her. Zur Wahl steht aktuell der Hyundai i30 n line und der Mazda 3. Von dem Design und der Anmutung gefällt mir der mazda definitiv besser.

Von der praktischen Seite der Hyundai.

Jetzt fehlt mir für die Entscheidung noch irgendwie der letzte Ruck. Beim Hyundai ist Doppelkupplung verbaut also wahrscheinlich recht anfällig. Bei mazda eine etwas "ältere" aber zuverlässigere Automatik?

Wie sind da eure Erfahrungen mit der Automatik? Gerne auch Langzeit. Und vor allem seht ihr eher den 150 oder den 186 ps Motor als sinnvoll? Ich fahre hauptsächlich 50 km Landstraße mit Berg hoch und runter am Tag.

Sorry für den vielen Input aber das sind Punkte die mich echt verunsichern


LG
Sami
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.824
Zustimmungen
2.967
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Zur Motorenfrage gibt es hier ein Thema, steht auch etwas zur Schalt-Automatik drinne zu Lesen.

Hast Du denn "Automatik-Erfahrungen"? - Ich fahre jetzt seit 1 Jahr einen CX30 mit 150PS und Automatik. Über diese kann ich mich nicht beschweren. Man kann sie bestens mit dem Gaspedal beeinflussen, also steuern, wann sie schalten soll. Bei normaler Fahrweise macht sie es, wie ich es von einem Handschalter gewohnt war. Immer, wenn ich auch von Hand zugelangt hätte, reagiert die Automatik.
Tipp: falls, nimm das Design-Paket hinzu, wegen Schaltpaddel am Lenkrad (und Matrix LED).

Andererseits ist die Automatikversion merklich träger beim Beschleunigen (Losfahren und Elastizität) gegenüber dem Handschalter - sind ja auch über 100kg mehr zu bewegen.
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.095
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ich kann Dir auch nur die Automatik empfehlen. Der Mehrverbrauch eines Wandlergetriebes hält sich in Grenzen, es schaltet zwar nicht ganz so zackig wie die DSGs, dafür bekommt man es vermutlich nicht kaputt. Das war für mich der hauptsächliche Kaufgrund.
Ich vertraue den DSGs gerade bei höheren KM-Ständen absolut nicht, will auch keine ruckelnden Schaltvorgänge und habe keine Lust auf teure Reparaturen.

Zum Motor: meines Erachtens nehmen sich die beiden Aggregate nicht viel, der Wenigerverbrauch des X hält sich auch in Grenzen, falsch machen kannst Du bei beiden nichts.

VG, Marco

PS: dass Mazda den hochwertigeren Innenraum als Hyundai hat sehe ich genauso, die Hyundais bestehen im Innenraum gefühlt nur aus Plastik, brauche ich so auch nicht

PS2: früher hatten viele Taxis Wandler-Automatiken drin, alleine das ist schon ein Kaufgrund....
 
M3.2012

M3.2012

Stammgast
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
1.048
Zustimmungen
362
Ort
Bierth
Auto
Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Fastback Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Neu- oder Gebrauchtwagen?
Wenn gebraucht, welches Modell? Vor 2021?
Neuwagen-Lieferzeit mindestens 4 Monate z.Zt.
 

Moppi134

Neuling
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
51
Zustimmungen
47
Tach auch
Genau an diesem Punkt war ich letztes Jahr
Ich wollte unbedingt den i30 als Fastback
War fasziniert von Form und mit der Einführung des DKG genau was ich wollte
Ich hatte ihn dann 2 Tage lang und bin mit so alltägliche Dinge nicht klar geworden
1. Beim starten war das Tacho immer auf Economy sprich Grün
Habe aber eine Farbschwäche so das ich es ablesen konnte
Also auf normal gestellt sprich Blau
Wenn ich aber Vollgas gegeben habe sprang es auf Sport und Rot was ich wieder nicht sehen konnte
Das war für mich echt nervig diese immerwärende zurück stellerei
2. Die für mich sehr wichtige Stereoanlage war für mich unterirdisch und dem Aufpreis nicht gerecht
3. Der Wagen wollte immer zeigen das er Leistung hat und wenn ich dem Tempomat eingeschaltet habe beschleunigte er immer sehr sportlich und dadurch unharmonisch
Natürlich ist es auch mein Alter aber das Fahrwerk war dann doch zu hart für mich
Daraufhin wurde ich auf den Motor X Active aufmerksam und wollte den 3
Der war mir aber zu kuschelig (keine Kommentare zu meinem Gewicht)
Der Freundliche war auf Schiene und bat mich den CX30 186PS auszuprobieren
Da war es
Ein nicht überbordenes Display und vorallem KEIN TOUCHSCREEN
Wer versucht es zu bedienen im i30 oder anderen Herstellern wird SCHLAGARTIG feststellen müssen wie schlecht unsere Straßen sind und wie nervig es ist es am laufenden Meter zu putzen
Ein weißes Display was ich super sehen kann
Eine Stereoanlage die begeistert
Ein Getriebe was sehr harmonisch ist und im manuellem Modus sehr gut und schnell schaltet
Ich war letztens in Österreich, Italien und Schweiz und habe es dem Wagen so richtig besorgt beim Pässe fahren
In Manuell richtig klasse
Der Verbrauch ist leider immer von Fahrer zu Fahrer unterschiedlich
Ich fahre jeden Tag bergig 90km mit Tempomat 90km/h zur Arbeit hin und zurück
Und mein Verbrauch ist bei +/- 5.0 Liter E10 immer
Jetzt mit Klima rund 6.0 Liter
Er hat alles außer Leder und Schiebedach (leider)
Ich freue mich immer wieder auf die nächste Fahrt
Vielleicht konnte ich dir weiterhelfen
Viel Spaß bei deiner Wahl
Lg de Digge
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.824
Zustimmungen
2.967
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Genau an diesem Punkt war ich letztes Jahr.....Natürlich ist es auch mein Alter ....
So ist es. Hätte ich nicht diese massiven Rückenprobleme bekommen und deswegen "etwas höheres zum Ein-/Aussteigen" gesucht, wäre es sicherlich der 3er BP geworden bzw. hätte ich wohl meinen 2014er 3BM G120 noch ein paar Jährchen weiter gefahren.
Und da der CX30 auch eher zu etwas gemütlicheren Gangart einlädt, wurde es somit auch einer mit Automatik.
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.095
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Daraufhin wurde ich auf den Motor X Active aufmerksam und wollte den 3
Der war mir aber zu kuschelig (keine Kommentare zu meinem Gewicht)
Der Freundliche war auf Schiene und bat mich den CX30 186PS auszuprobieren
Da war es

Ist der Innenraum nicht identisch groß ? 🤨 Dachte eigentlich der CX30 wäre nur ein höhergelegter 3er....aber vielleicht irre ich mich da auch....
 

Moppi134

Neuling
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
51
Zustimmungen
47
Tach auch
Nein
Der CX3 und 3 teilen sich die Plattform
Der CX30 hat eine eigenständige Plattform
Lg de Digge
 
W-BP

W-BP

Einsteiger
Dabei seit
14.11.2020
Beiträge
20
Zustimmungen
10
Ort
Wien
Auto
Mazda 3 BP G122 Comfort+ SO/ST
Der CX30 ist der hochgelegte BP 3er. Der CX3 basiert auf dem 2er. Erkennt man auch an der Innenausstattung.
 
M3Fastback

M3Fastback

Einsteiger
Dabei seit
21.12.2021
Beiträge
32
Zustimmungen
26
Auto
'21 Mazda 3 Fastback e-Skyactiv X
Zweitwagen
'10 Mazda MX-5 NC 20th Anniversary
Nach meinem Wissen teilen sich 2 und cx-3 sowie 3 und cx-30 die Plattform. Aber wie immer im Internet: ohne Gewähr
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.095
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Der CX30 ist der hochgelegte BP 3er. Der CX3 basiert auf dem 2er. Erkennt man auch an der Innenausstattung.

Und genau das meine ich nämlich auch ! Somit ist Deine Aussage @Moppi134 dass der CX30 mehr Platz im Innenraum als ein Mazda 3 BP hat nicht richtig !
 

Moppi134

Neuling
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
51
Zustimmungen
47
Tach auch
Er hat mehr Platz als der 3 im Innenraum
Die Aussage der Plattformen kommt vom Händler
Egal Tatsache ist das er mehr Platz hat
Im 3 war ich mit meinem Weibchen Schulter an Schulter und im Fußraum weniger Platz da dort wohl die Elektronik ist die beim CX-30 unter der Sitzbank montiert ist
Habe gerade mal nach Wiki nachgeschaut und dort steht das wäre die neue Plattform?
Lg de Digge
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Urgestein
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
7.824
Zustimmungen
2.967
Ort
zwischen WZ und DIL
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
@Moppi134
Da täuschst Du dich. Man sitzt lediglich im gesamten höher und ist auch nicht so optisch umschlossen, wie im 3er, der ja nach Hinten eine breitere C-Säule hat. Ansonsten sind die Abmessungen identisch.

 

Moppi134

Neuling
Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
51
Zustimmungen
47
Tach auch
Allet jut
Jeder hat seine Meinung
Lg de Digge
 
Bigteddy

Bigteddy

Stammgast
Dabei seit
02.07.2018
Beiträge
1.095
Zustimmungen
1.022
Auto
Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
Ja gut, aber das hat ja mit Meinung nichts zu tun, das sind Tatsachen.

OT Ende
 

pjotr30

Dabei seit
29.07.2019
Beiträge
6
Zustimmungen
3
Ich habe seit 40000km und 2,5 Jahren den 3 X mit Automatik und kann mich über diesen Antrieb nicht beschweren. Noch keine Probleme gehabt. Das Design (innen wie außen) sucht m. E. unter den Kompakten seinesgleichen. Ich fahre viel in der Stadt (Berlin) und komme jetzt im Sommer mit Klima auf 6,8 L. Finde ich gut für 2 L und 180 PS.
 

s-ok

Neuling
Dabei seit
23.11.2020
Beiträge
242
Zustimmungen
120
Auto
M3 BN G165
Tach auch
Er hat mehr Platz als der 3 im Innenraum
Die Aussage der Plattformen kommt vom Händler
Egal Tatsache ist das er mehr Platz hat
Im 3 war ich mit meinem Weibchen Schulter an Schulter und im Fußraum weniger Platz da dort wohl die Elektronik ist die beim CX-30 unter der Sitzbank montiert ist
Um den Irrtum (deines Händlers) aufzuklären, brauchst du dir nur mal das angehangene Bild ansehen....
Im Übrigen halte ich die Namensgebung für sehr unglücklich. Eigentlich müsste der CX3 CX2 heißen, dann hätten sie den CX30 auch, wie's sich gehört, CX3 nennen können.
 

Anhänge

  • MVergl.jpg
    MVergl.jpg
    423,7 KB · Aufrufe: 46

hjg48

Stammgast
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
1.038
Zustimmungen
320
Speziell für China gab es schon länger die "aufgebockte und abgespeckte Version" des Mazda3 BN -

Moin Skyhessen,
sorry, aber laut meinem sfMH:
Der Mazda CX-4 (GK) ist ein Derivat auf der Plattform des Mazda6 (GJ, FWD / AWD)
und wird nur in/für China gebaut!
Einzig die Armaturen ähneln dem Mazda3 (BM/BN), siehe:


 
Thema:

Mazda 3 186 oder 150 PS Automatik oder Manuell?

Mazda 3 186 oder 150 PS Automatik oder Manuell? - Ähnliche Themen

Mazda 3 122 PS Automatik - ausreichend?: Hallo zusammen! Bin kurz davor mir einen neuen Mazda 3 zu ordern - einfach ein wunderschönes Fahrzeug und Preis/Leistung ist top. Bisher konnte...
Mazda 3 Rekuperation einstellbar? 150 PS, Skyaktiv-G: Hi, ich fahre den aktuellen Mazda 3 (150 PS, Skyaktiv-G). Ich frage mich ob es möglich ist die Stärke der Rekuperation einzustellen? Und wenn...
Mazda 3 150 PS Diesel Reichweite: Servus zusammen, seit knapp zwei Wochen habe ich nun endlich meinen Mazda 3 mit 150 PS Diesel. Soweit bin ich mehr als nur zufrieden. Das einzige...
Höchstgeschwindigkeit Mazda cx 5 2,2 150 PS FWD Automatik: Hallo zusammen, laut Angabe der technischen Daten beträgt die Höchstgeschwindigkeit bei meinem Dicken 198 Km/h. Auf gerader Strecke schaffte ich...
Mazda 3 2,0 Sportsline 150 PS Automatik: Hallo liebe Mazda-Gemeinde, leider muss ich meinen geliebten 3er verkaufen. (Aber ich habe ja noch meinen CX-5er) Die Daten sind wie folgt ...
Oben