Mazda 3 150 PS Diesel Reichweite

Diskutiere Mazda 3 150 PS Diesel Reichweite im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus zusammen, seit knapp zwei Wochen habe ich nun endlich meinen Mazda 3 mit 150 PS Diesel. Soweit bin ich mehr als nur zufrieden. Das einzige...

  1. #1 Bratwurscht, 05.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2016
    Bratwurscht

    Bratwurscht Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sports-Line 150 PS
    Servus zusammen,

    seit knapp zwei Wochen habe ich nun endlich meinen Mazda 3 mit 150 PS Diesel.
    Soweit bin ich mehr als nur zufrieden. Das einzige was mir ein bisschen Bauchschmerzen bereitet, ist die Reichweite.
    Laut meinem BC komme ich jetzt noch knappe 50 KM und habe noch zwei Striche. Reichweite seit der letzten Betankung ca. 550 KM.
    Zuvor hatte ich einen Volvo V40 mit 150 PS Diesel und Automatik. Mit Diesem bin ich knappe 800 Km weit gekommen. Mit meinem alten Fiat Stilo 115 PS Diesel habe ich auch knappe 800 km runter gefahren bis wann ich wieder zum tanken musste.
    Mittlerweile habe ich knappe 1250 Km runter. Braucht der Motor noch ein bisschen bis wann dieser eingefahren ist oder sollte ich mir Gedanken machen. Laut BC verbrauche ich mom. zwischen 6,5 und 6,6 L.
     
  2. #2 Dreamer, 05.05.2016
    Dreamer

    Dreamer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.03.2014
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    37
    Auto:
    Mazda3 5-türer, Centerline, Skyactive G-120
    KFZ-Kennzeichen:
    6,5 Liter? Kommt mir relativ viel vor...brauche mit meinem G120 ca. 6 Liter auf Strecke.
     
  3. #3 Skyhessen, 05.05.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.653
    Zustimmungen:
    475
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    @Bratwurscht

    Die Restkilometeranzeige beim BM ist recht ungenau. Wenn die bei Null ankommt, hast Du meist immer noch rd. 8-9l im Tank.

    Lese auch mal in diesem Thema mazda3/tankt-ihr-gemaess-bordcomputer
     
  4. #4 Bratwurscht, 05.05.2016
    Bratwurscht

    Bratwurscht Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sports-Line 150 PS
    Mich irritiert es nur ein bisschen. Habe auf mehreren Seiten gelesen, dass die neuen Skyactiv-Dieselmotoren sehr sparsam sein sollen. Vorhin fuhr ich auf der B17 (Augsburg) ca 130 Km/h im 6.Gang. Der aktuelle Verbrauch, lag bei 6L. Meines Erachtens noch sehr viel. Ich hätte eher mit 4-5L gerechnet. Die Fahrbahn ist sehr eben gewesen.
     
  5. #5 injemato, 06.05.2016
    injemato

    injemato Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M3 STH 6G D-150 sportsline Tec|Leder-schwarz|Navi
    guten morgen. es gibt äußerst viele variablen, die den verbrauch beeinflussen. die wichtigsten sind u.a. konstante-/vorausschauende fahrweise, streckenprofil, reifendruck, bremsverhalten, beschleunigung.
    ich verbrauche mit meinem m3 bm 150d etwa 5l im schnitt. dabei kann ich ihn äußerst sparsam (3,3l bc), als auch sportlich, bei entsprechend ansteigendem verbrauch (8,9l bc) bewegen.
    schau mal auf deinem bc, was dein m3 bei konstant 100km/h verbraucht.
    bei meinem steigt der verbrauch ab 100km/h etwa linear zur geschwindigkeit. heißt, bei 130km/h etwa 5,7l im durchschnitt.

    6l durchschnittsverbrauch bei 130km/h halte ich für durchaus normal.

    grüße
     
  6. #6 Grandfump, 06.05.2016
    Grandfump

    Grandfump Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    BM D150
    KFZ-Kennzeichen:
    Das kann ich bestätigen, fahre ich mit 120km/h liegt mein Verbrauch bei etwa 5L. Hier komme ich auf ca. 800 km Reichweite. Sobald ich allerdings mal zwischen 130 u 160 fahre bei 6.5L.
    Es liegt in deiner Hand, mein Durschnittsverbrauch hat sich bei 5.2L eingependelt.
     
  7. #7 Jägermeister85, 06.05.2016
    Jägermeister85

    Jägermeister85 Stammgast

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda 3 (BM) D-150 Sportsline,Technik-Paket, Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Bratwurscht, ich kann dich beruhigen, täglich fahre ich von Augsburg nach Landsberg über die B17 in die Arbeit. Die Stecke wirkt recht eben (sind auch nur 93 Höhenmeter Unterschied) dennoch komme ich in diese Richtung bei 130-140km/h nicht unter 6,5l. Auf dem Rückweg kann man durchaus mit 5l fahren. Die Strecke macht extrem viel aus. Ich beurteile deinen Verbrauch als absolut OK. Viele Grüße aus Augsburg :)
     
  8. eddib

    eddib Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Centerline Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Fahre alle 2 Wochen 250 km Autobahn Durchschnitt Verbrauch bei 5,3 130km Tempomat ,hab aber noch nicht den Tank bis zum Ende Leergefahren , nur bis Lampe Leuchtet. Dann waren noch ca 8-9 Liter drin .
     
  9. #9 mind_explorer, 06.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2016
    mind_explorer

    mind_explorer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.08.2014
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    Mazda 3 Skyactiv D
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen,

    das Wichtigste wurde inzwischen gesagt; Verbrauch von 6,2-6,5L/100km @ 130km/h halte ich für normal auch wenn 5,5-5,8L aus meiner Sicht möglich wären. Hierzu spielen aber sehr viele Faktoren eine Rolle wie Reifendruck und Zustand, Beladung, Strecke, Fußgewicht,.... Noch Eins: der Sportliner hat einen etwas kleineren Radumfang = Tick größerer Verbrauch verglichen mit Center-Line

    Ein paar Richtwerte im 6. Gang aus meiner Erfahrung:
    V km/h (Tacho)---L/100km (BC+0,1L/100km)
    80---3,6
    90---3,9
    100---4,2
    110---4,5
    120---4,9
    130---5,5
    140---6,2
    150---7,1

    Die Korrektur von +0,1L/100km im Vergleich zu BC Angabe ist ein Erfahrungswert.

    Wird ein Premiumdiesel getankt,so scheint sich der Verbrauch um 0,15-0,20L/100km verringern, dies kann aber den Aufpreis zu normalen Diesel nicht ausgleichen (rechnerisch wird der Premiumdiesel um ca. 4ct/Liter günstiger).

    Vom Gefühl hat sich der Verbrauch bei meinem D150 bei ca. 5000km um etwa 0,2L/100km verringert; könnte aber an der Lernkurve liegen.

    Reichweite von 800km kannst Du mit einem Schnitt von ca. 5.4L/100km erreichen, sofern randvoll getankt wird (bei mir gehen noch 1,5-2L nach dem Abschalten der Zapfpistole rein). Das liegt an der nutzbaren Tankgröße von ca. 43L-44L, die Prospektangabe von 52L(?) kann leider nicht ausgereizt werden (soll dem Motorschutz geschuldet sein).

    Grüße und viel Spaß mit dem D150!
     
  10. marad

    marad Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2015
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda G120 BN Revolution
    Nach 2 Wochen mit einem neuen Auto ist der Verbrauch (beim 1. Tank) vollkommen irrelevant.
    Nach einigen Tankfüllungen wird es sich einpendeln.
     
  11. #11 Sky-Line, 06.05.2016
    Sky-Line

    Sky-Line Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165
    KFZ-Kennzeichen:
    6,1-6,7 Liter habe ich auch in der Stadt,aber mit einem Mazda 3 BM G165!
    Laufleistung 7600 Km.
    Für einen Diesel,kommt mir der Verbrauch doch sehr hoch vor.
     
  12. #12 Daniel_sun, 06.05.2016
    Daniel_sun

    Daniel_sun Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    27
    Ich komm mit dem G165 net unter 8l wie macht ihr das alle?
     
  13. #13 Cyrano83, 06.05.2016
    Cyrano83

    Cyrano83 Stammgast

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Das kommt immer drauf an welche Stadt. In einer normalen Stadt mit Ampeln schaffst du keine 6,5l im Schnitt. Nichtmal mit einem Diesel.

    Lass dich nicht verrückt machen. Spritverbrauch vergleichen ist wie die Größe eines Fisches zu vergleichen. Manche übertreiben es einfach. Solange keine direkte Aussage über das Streckenprofil gegeben wird, kann man da nichts vergleichen.

    Mfg
    Cyrano

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
  14. #14 Sky-Line, 08.05.2016
    Sky-Line

    Sky-Line Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich esse gerne Fisch,aber Angeln gehe ich nicht und so brauche ich auch nicht die größe von Fischen vergleichen ;).
    Ich wohne in NB in M/V,ich bin kein Schleicher aber auch kein Raser,aber mit meinem Verbrauch in der Stadt liege ich bei 6,1-6,7 Liter.
    Auf der Landstraße bei ca.100 km/h sind es gut und gerne mal 5,6-6,0 Liter.
    Beim letzten Winterurlaub in Tirol habe ich bei ca.140-150 km/ auf der AB mal über 7 Liter gehabt,sonst noch nicht.
    MfG.
     
  15. #15 mikewarer, 08.05.2016
    mikewarer

    mikewarer Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe das Problem auch. Mazda3 01/2016 Diesel, 7 bis 7.5 Liter Verbrauch. Selbst bei konstant 100 mit Tempomat auf flacher Strecke, Sommerreifen, Klima aus! Nächste Woche geht er in die Werkstatt, finden die nichts, werde ich Wandlung durchsetzen. Ich habe den Diesel, damit ich Sprit spare und akzeptiere diesen Verbrauch keinesfalls.
    Bin heute erstmals bei freier Autobahn 150 gefahren, Momentanverbrauch über 9 Liter... die spinnen doch!!!
     
  16. #16 Sky-Line, 09.05.2016
    Sky-Line

    Sky-Line Neuling

    Dabei seit:
    14.01.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM G165
    KFZ-Kennzeichen:
    Momentanverbrauch über 9 Liter... die spinnen doch!!!

    Noch nicht mal mit meinem alten Mazda 6 Bj:2003 Diesel hatte ich solch einen Verbrauch.Und der 6er ist ja nun mal auch schwerer als ein Mazda 3.
    Lass mal was von dir hören nach deinen Werkstattbesuch.
     
  17. #17 BloodCage, 09.05.2016
    BloodCage

    BloodCage Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BL 2.2L bis 09/2016 ab 09/2016 3 BM 2.2
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte letzte Woche nen 3er Sportsline als Leihwagen, hatte 800km auf der Uhr. Hab dann den Spritverbrauch mal zurück gesetzt und mit meinem Fahrtweg in die Arbeit (Einfach 80km) war dann am nächsten Tag der Spritverbrauch bei 5,5l.

    Bin gespannt mein aktueller 3er mit Optimierung genehmigt sich aktuell 6l, im Sept kommt mein neuer 3er
     
  18. #18 nichtmeinauto, 09.05.2016
    nichtmeinauto

    nichtmeinauto Neuling

    Dabei seit:
    23.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BM, D150, EZ 1/16
    Ich frage mich echt, wie hier die Verbräuche teilweise zustandekommen :-o.
    Hier sind es bisher nie über 5l Diesel gewesen. Dazu muss ich aber sagen, dass größtenteils Langstrecke gefahren wird. Täglich 2x 75km, davon 50% B (100kmh) und 50% Landstraße mit wenigen Dörfern(100kmh / 50kmh). 1-2 mal die Woche geht es noch zum Einkaufen knapp 1km, da ist der Durchschnittsverbrauch dann etwas höher.
    Vom höheren Verbrauch bei der DPF-Regeneration ist nicht zu merken, da das ja fast jeden 2. Tag sein müsste (ausgehend von "alle 250-350km").
     
  19. #19 injemato, 12.05.2016
    injemato

    injemato Stammgast

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M3 STH 6G D-150 sportsline Tec|Leder-schwarz|Navi
    hab mal versucht, eine tankfüllung lang äußerst sparsam zu fahren.
    das ergebnis beim nächsten volltanken zeigt dann eine entsprechende reichweite:
    Reichweite.jpg

    grüße
     
  20. #20 M3.2012, 13.05.2016
    M3.2012

    M3.2012 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    90
    Auto:
    MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MAZDA 2 1.5 Sport
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wow, bei mir ist bei 999 Schluss....
     
Thema: Mazda 3 150 PS Diesel Reichweite
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 3 150 Ps Diesel

    ,
  2. mazda 3 cd150 erfahrungen

    ,
  3. mazda 3 d150 reichweite

    ,
  4. mazda 3 verbrauch forum,
  5. mazda 3 skyactiv-d 150 probleme,
  6. mazda 3 150 ps diesel erfahrungen,
  7. mazda 3 2.2 diesel probleme,
  8. mazda 3 12/2013 BM 150,
  9. test mazda 3 150 ps diesel 2017,
  10. mazda 3 2.2 2017 erfahrungen,
  11. mazda 3 150d sportsline automatik,
  12. verbrauch mazda 3 diesel,
  13. mazda 3 2.2 diesel erfahrungen,
  14. langzeittest Mazda 3 diesel,
  15. mazda 3 d150 probleme,
  16. mazda 3 skyactiv d 150 aut sport line probleme,
  17. mazda 3 2.2 mzr-cd 150 ps,
  18. mazda 3 150d software,
  19. mazda 3 bn tacho,
  20. mazda 3 150 ps automatik test,
  21. mazda 3 150 ps spritverbrauch,
  22. mazda 3 2.2 crd,
  23. test mazda 3 150 ps diesel,
  24. mazda 3 150 ps verbrauch,
  25. mazda 3 baujahr 2017 diesel 150 ps welche euronorm
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 150 PS Diesel Reichweite - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED

    Umrüstung Mazda 3 EZ 06.14. auf LED: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und dies ist mein erster Beitrag. Da ich sehr viel im Dunkeln unterwegs bin, überlege ich, Abblend-,...
  2. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  3. Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart

    Mazda 6 Navi verliert Position nach Neustart: Hi, Das Navi meines Mazda 6 - BJ 2018 - verliert manchmal die Position. Erst funktioniert alles, aber bei einem kurzen Stopp (z.B. Motor aus, Tür...
  4. Servus Mazda 5

    Servus Mazda 5: Hallo Möchte mich mit diesen und letzten Beitrag aus dem 5 er Forum verabschieden.Er war jetzt 10 Jahre Familienmitglied ,jetzt war der Punkt...
  5. Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren

    Mazda Premacy Lüftung Kalibrieren: Hallo Ist es möglich die Lüftungsklappen zu kalibrieren? Ich habe einen BJ 2002 mit Klimaautomatik und leider kommt an der Windschutzscheibe nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden