Mazda 3 1,6CD Probleme?

Diskutiere Mazda 3 1,6CD Probleme? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Moin an alle hier. Wir haben einen Mazda 3 1,6CD . Er wird im Dezember 3 Jahre alt und hat jetzt 78tkm gelaufe Der weg zur arbeit geht...

  1. #1 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Moin an alle hier.

    Wir haben einen Mazda 3 1,6CD .
    Er wird im Dezember 3 Jahre alt und hat jetzt 78tkm gelaufe


    Der weg zur arbeit geht 42Km über Landstrassen.
    Morgens fahren wir dann schon ziemlich zügig, wo es geht um 160km/h.
    NAtürlich mit viel Bremsen und beschleunigen.....Bis vor kurzem lag der verbrauch dann so um die 5.8L lt. BC aber auch nachgerechnet.
    Jetzt seit einer kurzen Weile ist der Verbrauch deutlich hochgegangen.
    Liegt jetzt bei gleicher fahrweise so um die 7,5L....

    Dachte mir das es vllt an einer unbewusst veränderten Fahrweise liegen könnte, bin deshalb gestern mal bewusst ganz gleichmässig ohne Klima 100-110kmh gefahren, aber der verbrauch lag trotzdem bei 6,3!

    Wenn ich es mal so ganz eilig hatte und auch mehr als 160gefahren bin,mit ständigem fahren am roten bereich dann lag der verbrauch höchstensbei 7,8 jetzt bei 9,9.....

    Ich habe auch desöfteren das gefühl gehabt das der Motor nicht mehr die leistung bringt wie früher..hmm
    ISt zwar von der endgeschwindigkeit nicht wirklich langsamer geworden, aber beim durchzug, vor allem berghoch im hohen gang finde ich das die leistung nachgelassen hat.


    Naja, was kann das sein?
    Jemand eine Idee?




    Dann gibt es noch das Problem das wenn das Auto steht und man von rechts nach links lenkt, irgendwo ein wenig spiel ist.....
    Traggelenke ?


    Ist es auch normal das der Turbo beim beschleunigen bei niedrigen drehzahlen ziemlich laut pfeift?



    Woran kann es liegen das die Kupplung bei kaltem Motor manchmal nciht so richtig greift....Sprich wenn man schnell schaltet und viel gas gibt, dann dauerts nen kleinen moment bis die kupplung den Motor runtergwürgt hat....

    ISt man ein paar mal angefahren, ist ncihts ungewöhnliches mehr zu spüren....

    Wenn man das Pedal beim beschleunigen angeschaut hat, dann hat der motor auch sofort hochgedreht...bis heute morgen..Jetzt muss man sie ein wenig weiter treten bis sie trennt.... HAt da die Nachstellung ein wenig gesponnen?

    Evtl Öl auf der Kupplung?
    Oder doch verschlissen?



    Das waren jetzt allerhand fragen, und ich hoffe ich bekomme ein paar antworten......Weiss nicht ob das alles so rechtens ist...



    mfg btraudt
     
  2. #2 DerGilb, 13.08.2009
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    bei dem haufen an problemen solltest du wohl so oder so zu mazda und mindestens mal den fehlerspeicher auslesen lassen.

    selbst kannst du mal schauen, ob der reifendruck noch ok ist.

    die rutschfestigkeit der kupplung kannst du auch testen (3. gang rein, handbremse anziehen und versuchen anzufahren. wenn er schnell absäuft, ist die kupplung gut, wenn nicht, dann nicht)

    alles andere wird wohl mit elektronischen geräten prüfbar sein (luftmasenmesser, lambdasonde, partikelfilter, ladedruck)

    die kriegen das bestimmt diagnostiziert

    kannst auch mal ein tuch unters auto legen über nacht und schauen, ob öl austritt oder sowas
    alles kleine mittelchen um erste sachen zu erkennen ;)
     
  3. #3 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Das mit 3gang und handbremse, habe ich ja probiert....
    Bei kaltem motor dauerts manchmal nen mom....Warm kein Problem..HEute morgen aber auch kalt kein problem.....
    #
    Öl ist nirgendwo zu sehen....Das ist ja das Problem...

    Muss ja bei 80tsd eh zur inspektion, dann wird das mal gecheckt und er bekommt neue reifen vorne, und neue bremsbeläge.

    Werde mir nachher mal 2takt öl besorgen...Habe damit schonmal gute erfahrungen gemacht...

    Was mich auch wundert ist dass das öl nach 1500km nach der inspektion wieder schwarz war...
    Und er verbraucht auch keines....Soweit ist das ja positiv...
    Aber es stinkt nach Diesel.
    Und da mein Freund dem Motor auch kalt gerne die Sporen gibt, und ich auch ständig im roten bereich unterwegs bin wundert es mich das er kein öl verbraucht....
    Ist immer ganz knapp über Max....
    Mazdahändler hat nichts dazu gesagt....
     
  4. Oldie

    Oldie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Hallo katastro,
    nachdem der Mazda3 noch nicht drei Jahre (Garantie!!!) alt ist, würde ich raten umgehend einen Termin beim fMH zu vereinbaren.
    Ferndiagnosen mit "katastrophalen" Aussagen sind auch für mich nicht so einfach möglich.
    Und nur Blödsinn will ich keinen von mir geben.

    mfG
    Oldie
     
  5. #5 jürgen fd, 13.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    na servus...

    vom einen fahrer im kalten zustand getreten, vom zweiten fahrer ständig (???) im roten bereich. das ist bitte ein diesel!!! ich kenne den motor und der jammert ab 4.500u/min schon um gnade und macht langsam zu. wie kann man da noch in den roten weiterdrehen?

    wundere dich nicht wenn daraus bei der behandlung kein km-könig wird!!!
     
  6. #6 Tombstone84, 13.08.2009
    Tombstone84

    Tombstone84 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.06.2009
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5 Sport Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein das ist nicht rechtens...;)
    Würde eventuell mal dein Fahrverhalten ändern der M3 ist kein Rennwagen, bzw. wenn du noch Garantie hast kannste den Wagen bei Mazda checken lassen.
     
  7. #7 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Naja mit ständig meine ich halt immer beim überholen, und oft beim beschleunigen....

    Also so bis 5000...mehr geht ja eh nicht.

    Dass der kein km könig wird, ist mir ziemlich egal....
    Der geht eh bald weg.

    Ausserdem wurde er ja vorher schon immer getreten...Ich fahre ja wenigstens das Öl ordentlich warm ....
    Und ich denke das dem Diesel dann auch hohe drehzahlen nicht so sehr weh tuhen...
     
  8. #8 jürgen fd, 13.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ich kann trotzdem nicht ganz nachvollziehen warum man einen diesel in den roten bereich ziehen muss um flott voranzukommen. ab 4.400-4.500u/min fällt die leistungskurve so stark ab dass spätestens ab 4.700u/min nicht viel mehr als heisse luft kommt.
    aber wenn´s dir spaß macht... bitte ;-)
    schneller geht´s sicherlich wenn du gut vor dem roten bereich schaltest.
     
  9. #9 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss...
    Ich mag warscheinlich den klang hochdrehender diesel...Wobei nen tdi besser klingt :D
     
  10. Sporti

    Sporti Neuling

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.2 Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    oh gott, der arme der den dann kriegt ...
     
  11. #11 jürgen fd, 13.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    mir tut ein hochdrehender diesel eher leid ;-)
    klingt einfach gequält...
     
  12. #12 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Na was heisst der arme der Ihn bekommt...
    Er wurde ja nicht immer kalt getreten...
    Und ich fahre ihn ja sowieso warm....
    Und das Öl wird ja auch nicht weniger...Und verschleissteile am Fahrwerk werden ja auch umgehend repariert...
     
  13. #13 jürgen fd, 13.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    nichts für ungut aber wenn ich sowas lese stellt´s mir die nackenhaare auf.

    es lässt zumindest nicht unbedingt auf eine pflegliche Behandlung schließen und ich möchte so ein auto als gebrauchtwagenkäufer auch nicht erwischen.

    man muss sein auto ja nicht nur mit samthandschuhen anfassen, aber ein bissl gefühl für die technik gehört schon dazu.

    meine meinung!
     
  14. #14 katastro, 13.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir so ein Auto auch ganz bestimmt nicht kaufen .....
    Und nur um das mal klarzustellen, ich würde mit meinem Auto NIE so fahren....
    Er wird zwar auch mal etwas höher gedreht, aber das an sich ist ja nichts verwerfliches, das Auto hat jetzt 273tkm gelaufen, davon habe ich 40tsd gefahren..... (Volvo 850 2,5 144ps) nen Ölverbrauch von 0,1liter auf 1000km....Alles gut.
    Allerdings soll der auch im vergleich zum Mazda 3 nicht verkauft werden.
    Und da er zum Mazdahändler zurückgeht, und der den Fahrstil wohl kennt, wird er sich da schon drum kümmern...
     
  15. #15 jürgen fd, 13.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, soll ja auch nicht mein Problem sein oder werden ;-)
     
  16. #16 Stromii, 13.08.2009
    Stromii

    Stromii Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 Sport CD110 TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Zurück zum Thema - also deinen Fragen:

    Nen pfeifender Turbo ist net normal. Der Verbrauch ist, so wie du es beschrieben hast, auch net normal. Was die Ursache ist, kann man jetzt nur vermuten. Und das mit der Kupplung klingt für mich auf jeden fall "komisch". Also nachdem du ja noch Garantie hast, würde ich dir auch raten zu deinem Freundlichen zu fahren und ggf. das nächste Service etwas vorzuverlegen.
     
  17. #17 weinguru, 14.08.2009
    weinguru

    weinguru Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 1.6 CD Sport Top
    KFZ-Kennzeichen:
    hallo gemeinde,

    ich gebe zu, kein fachmann zu sein, und schon recht kein schrauber. aber ich kann mich nur denjenigen anschließen, die ein gewisses pfeifgeräusch des laders als normal bezeichnen.

    bin 3 1/2 jahre mitsubishi (mit renault-diesel) gefahren, der lader hat von anfang an gepfiffen wie sau, aber nur im bereich bis ca. 2800 u/min. habe damals einen freund drauf angesprochen, der unter anderem in der dtm geschraubt hat, und er meinte auch, sei völlig normal und kein grund zur besorgnis. ergebnis: mitsubishi hatte am ende 90.000 aufm buckel, ohne probleme oder leistungsverlust.

    fazit: lass den turbo pfeifen, wenn ihm danach ist:)

    übrigens: mich hat anfangs sogar etwas beunruhigt, dass der turbo im mazda so gut wie gar nicht pfeift. hört man nur unter sehr günstigen bedingungen, wie zum beispiel alle scheiben runter und dann in einer hohlgasse beschleunigen;-)
     
  18. #18 jürgen fd, 14.08.2009
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Grundsätzlich hätte ich auch keine Bedenken wenn ein Wagen von Anfang an pfeift.
    Ist der Lader jedoch 3 Jahre ruhig und fängt dann an lauter zu werden ist das jedoch keineswegs normal. Meiner hatte auch 2 Tage vor Ablauf der 3-Jahresgarantie (kein Witz) plötzlich begonnen zu singen und zu pfeifen. Wurde dann sofort innerhalb der Garantie noch getauscht!
     
  19. #19 katastro, 14.08.2009
    katastro

    katastro Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ist es eigentlich normal dass das Motoröl KOHLRABENSCHWARZ ist und ziemlich mies stinkt?
    Bei unserem alten Skoda Superb TdI 130ps sahs auch nach mehreren Tausend Km immer noch gut aus.....
     
  20. #20 DriftorDie, 14.08.2009
    DriftorDie

    DriftorDie Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    das motoröl ist (zumindest beim diesel) fast immer schwarz wie pech...
     
Thema:

Mazda 3 1,6CD Probleme?

Die Seite wird geladen...

Mazda 3 1,6CD Probleme? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto

    Xiaomi Mi9 und Mazda 3 Android Auto: Hat vielleicht jemand von Euch das MI9 Handy und hat es geschafft, es mit Android Auto zu verbinden?. Ich bin hier am verzweifeln und weiß nicht...
  2. Mazda mit offene Dach + Regnen

    Mazda mit offene Dach + Regnen: Hi, ich hab heute meinem Man Cabrio genommen und ich hab Dach für 10-15 Min. auf gelassen. In diese Zeit hat Regnen anfangen (kurz aber stark)....
  3. Mazda 3 BP Navi Update ?

    Mazda 3 BP Navi Update ?: Hallo Gemeinde, hat schon jemand ein Lösung um die Navisoftware vom BP zu aktualisieren? Bin offen für Vorschläge.
  4. FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX30 (2019 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  5. CX-9 (TB) FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - )

    FAQ/DOIY für Mazda CX9 (2016 - ): Da immer wieder ähnliche Fragen gestellt werden und sich in den anderen Bereichen die FAQ`s pro Modell recht gut bewährt haben, wollen wir das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden