Mazda 3 - 1.6 ltr. oder 2.0 ltr.

Diskutiere Mazda 3 - 1.6 ltr. oder 2.0 ltr. im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Bin neu hier, habe mir gedacht da ich mir einen Mazda 3 anschaffen möchte bin ich hier wohl an der richtigen Adresse. Ich habe zwei...

  1. #1 chrischan, 04.01.2009
    chrischan

    chrischan Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 F BA
    Hallo!

    Bin neu hier, habe mir gedacht da ich mir einen Mazda 3 anschaffen möchte bin ich hier wohl an der richtigen Adresse.
    Ich habe zwei Fragen.
    1.) Zurzeit Fahre ich einen Mazda 323 F BA, Ez.: 12/96, 1.5 ltr. 88 PS, hat ca. 135.000 km gelaufen. Hat lt. Händler (Checkheft nicht vorh.) einen Schaden am Heck gehabt sieht man auch am Spaltmaß von der Kofferraumklappe (fällt aber nur auf wenn man drauf achtet) und die Beifahrertür wurde mal lackiert (fällt extrem bei Sonnenschein auf).
    Ansonsten hat der Wagen soweit keine größeren Kratzer, innen gepflegt, außen alle zwei Wochen gewaschen bzw. in unregelmäßigen abständen poliert und gewachst (per hand).
    Wie viel man noch für solch ein Auto bekommt?! Sind 2.000 € realistisch?!

    2.) Da ich mir einen Mazda 3 kaufen möchte, aber mir noch nicht einig bin ob die 1.6 oder 2.0 ltr. Variante.
    Ich fahre täglich ca. 25 km hin & 25 km zurück zur Arbeit (irgendwie logisch^^) (nur Landstraße).
    Möchte ich wissen, ob man nicht lieber die 2.0 ltr. Maschine nehmen sollte, da diese doch eig. laufruhiger sein müsste und der Verbrauch eig. nicht viel höher als beim 1.6 ausfallen dürfte, oder?
    Für den neuen Mazda möchte ich gerne nicht mehr als 10.000 € ausgeben, was kann man für das Geld erwarten!?

    ps. der Wagen sollte nicht älter als Bj. 04 sein und auf keinen Fall über 100.000 km runter haben.

    Bin gespannt auf eure Antworten.

    Schon mal vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 -Vitjok-, 04.01.2009
    -Vitjok-

    -Vitjok- Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Herzlich Willkommen:p im Super Mazdaforum8)

    Also du kannst ja bei http://www.autoscout24.de/ vergleichen was die anderen auch so wollen, 1800 Euro sind bestümmt drin.
    Wegam neuen mit 10000 Euro bist schon gut dabei eins unter 100000 km zu bekommen mit guter Ausstattung aber mehr beim 1,6 beim 2,0 schauts wieder bissel anders aus, aber da gibts auch welche. :p
     
  3. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.842
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo und herzlichen Willkommen hier

    also ich fahre ja einen 1.6er. Kann eigentlich nicht so viel schlechtes sagen, außer das er unter heraus ein bischen schwach auf der Brust ist. D.h wenn du mit ein bischen mehr Power fahren willst dann ist für dich der 2.0er besser. Wenn dich das aber nicht so stört, so wie mir, dann tut es auch ein 1.6er. Zur Laufruhe kann ich dir keine Erfahrungswerte sagen, da ich die größere Maschine nicht kenne. Kann mir aber schon gut vorstellen das diese etwas ruhiger ist.
    Ich verbrauche aktuell auf einer Mischstrecke 7.7 Liter.

    Als Knackpunkt könnte sein, das es auf dem Gebrauchtwagenmarkt mit der 2.0er Maschine vielleicht ein bischen mau aus sieht :|
     
  4. #4 Spooner, 04.01.2009
    Spooner

    Spooner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Nimm die 2 liter maschine sonst ärgerst du dich schwarz gerade weil du viel Landstrasse fährst da macht das nach Hause fahren doppelt soviel spaß :D

    Bei Autoscout steht gerade einer drin Mazda 3 Sport Top 2.0 für 9985 Euro
    und 74240 gelaufen in grau.
     
  5. #5 Playboy_86, 04.01.2009
    Playboy_86

    Playboy_86 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VW Golf 6
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BK FL
    Nimm die 2liter maschine.
    bin zwar mit dem 1.6er a zufrieden und alles aber ich würd mir jetzt wenn ich die wahl hätte den 2.0 nehmen verbraucht nimmt sich nicht viel aber dafür hast mehr PS :)
     
  6. #6 Messiah, 04.01.2009
    Messiah

    Messiah Guest

    mein reden, wenn mein (grade motorumgebauter) BG eines tages mal auf dem dach liegt und ausgebrannt ist und ich gezwungen bin mir einen anderen Wagen zu holen wird es auf keinen fall die Kleinstmotorisierte variante werden.

    fahre den 1.6 probe und dann den 2.0

    dann wieder 1.6 und dann den 2.0, du wirst spätestens dann feststellen womit du entspannter fahren kannst

    vom verbrauch tut sich da eigentlich wenig, sofern du dem grossen motor nicht dauernd yalla gibst
     
  7. #7 streethawk, 04.01.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also ich kenne beide motoren ausgiebig da beide in der familie vorhanden sind un bin bei uns in der bergigen region froh den 2.0 er zu fahren fährt sich entspannder vom verbrauch liegt ich bei zügiger fahrweise un großteil landstraße (so wie du) bei rund 7.8 l hatte ihn aber auch schon mit 7.5 aber auch schon 8.5 also bist du mit rund 8 litern dabei.

    hab auch die op ausstattung und find die toll mir würde bloß noch sitzheizung bisl fehlen aber des geht schu

    nach schwacke liegt der preis fürn 2.0 top bj anfang 04 mit knapp 100000 km bei ca 8500 euronen also rechnest bisl mehr drauf un du hast deine ca 10000.


    ein nachteil hat der große motor sobalds feucht ist un du aus ner ecke bisl mit zuviel gas beschleunigst drehen de reifen gerne mal durch ansonsten sehr entspanndes fahren

    also wenn du ihn dir kaufst viel freude un ein bericht was es nun geworden ist bitte hier posten ;)
     
  8. #8 Norglet, 04.01.2009
    Norglet

    Norglet Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich fahr nen 1.6 STH, also für das Geld war einfach kein größerer Motor in der Limo zu kriegen. Aber jetzt ärgere ich mittlerweile auch, weil der 1.6er wenig Power bietet, aber kaum weniger verbraucht.
    Wenn man ihn schön hochdreht, dann hat er auch Kraft, aber dann ist der Verbrauch auch übel. Also, kommt drauf an was dir wichtiger ist, gute Ausstattung oder der Motor... Ich glaub im Moment ist beides kombiniert für 10.000 weniger drin, oder?
     
  9. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA

    Und ich dachte schon ich kann nicht mehr Autofahren :)
     
  10. #10 bAsTi-M3, 05.01.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Mir geht es genauso ;)
     
  11. #11 gorden freeman, 05.01.2009
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Wer große Auswahl am Gebrauchtwagenmarkt haben möchte, kommt am 1,6er nicht vorbei. Die 2,0er sind selten und werden sehr teuer gehandelt..vergleichbare Fahrzeuge sind schon günstiger zu bekommen.
    Ich denke mal, ein junger 1,6er zum guter Preis, wenig Laufleistung und ne vernünftige Active Ausstattung sind besser als ein überteuerter größerer Motor mit "kaum" besseren Fahrleistungen und viel Laufleistung.
    Mein 1,6er läuft sehr spritzig und auf der Autobahn auch 210 laut Tacho wenn er muß. Mein vorheriges Auto hatte 10PS mehr und war auch leichter und kam nicht an die Fahrleistungen heran.
    Keine Frage, der 2,0 ist der bessere Motor..hat einfach vielmehr Reserven..konnte ich auch schon als Werkstattwagen fahren. Macht Spaß:)aber kann man kaum mit nem Alfa 156 z.b. 2,0 TS 155 PS vergleichen..denn der macht richtig Spaß.
    Wie gesagt, findest Du nen guten 2,0 zum fairen Preis nimm ihn, ansonsten nimm den kleineren Motor, der tuts auch. Hände weg vom 1,4..denn der ist wirklich untermotorisiert:!:
    Viel Spaß bei deinem zukünftigen Mazda 3:D
    Gruß Chrisse
     
  12. #12 der-highlander, 05.01.2009
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Lass doch mal die Finger von dem DSC-Knopf. Dann geht alles wie von selbst ;)

    Gruß
    Jürgen
     
  13. #13 bAsTi-M3, 05.01.2009
    bAsTi-M3

    bAsTi-M3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Mondeo Kombi Titanium 2.0 TDCi
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenns bloss so einfach wäre highlander ;)
     
  14. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Mit DSC drehen die Reifen nicht "voll" durch, dass heißt aber nicht dass er deswegen mehr Bodenhaftung hat.
     
  15. #15 der-highlander, 05.01.2009
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja , ja.
    Wir sind schon arme Schweine mit den 2.0 Liter Modellen.
    Hätten wir uns mal besser den 1.4er gekauft, dann hätten wir das Problem nicht ;) :D

    Gruß
    Jürgen
     
  16. #16 rustaweli, 05.01.2009
    rustaweli

    rustaweli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 bj 04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    740iL
    kein plan wie ihr beim 2,0-er bei zügiger fahrweise auf 7-8 liter kommt ich brauche immer 10 liter egal bei welcher fahrweise und auf autobahn bei 160 km/h nicht unter 12 l:( kein 6-gang das ist der größte nachteil und das Getriebe ist EXTRIM viel zu kurz übersetzt für so einen motor dafür ist natürlich beschleunigung umso besser aber trotzdem viel zu kurz übersetzt
     
  17. #17 streethawk, 05.01.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also das dsc war bei mir letztens an un ich hab nur etwa halbgas gegeben un der kleine meinte sofort er müsste wickeln un das dsc leuchtete auch schön trotzdem

    naja muss sich halt beherrschen

    also under zügig versteh ich schon auch zeitig schalten und vor allem rollen lassen aber wenns sein muss zieh ich auch gern mal an landstraßenschleichern vorbei. man muss bloß sehen das man "rund" fährt dann klappts auch mit dem verbrauch.

    das er zu kurz ist hab ich auch festgestellt der 6. gang vom facelift fehlt echt ist von der abstufung ähnlich wie mein alter 1.6 er megane mit 75 ps
     
  18. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    also meiner braucht immer zwischen 8.3 und 8.6 Liter
    Jedenfalls laut Bordcomputer. Egal wie ich fahre ob Autobahn oder Bergstrecken es wird nicht mehr und nicht weniger.
    Aber ich muss dazu sagen wenn ich ihn mal knapp in den Begrenzer drehe tut mir schon mein Herz weh, deswegen mach ich das auch nicht so oft.
     
  19. #19 der-highlander, 05.01.2009
    der-highlander

    der-highlander Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sports-Line 2,2 D Tiamatblau 2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mini Cooper Blue Star (das Orginal)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Spritverbrauch beim Hollandurlaub im September: 6,8 Liter
    Spritverbrauch beim Skiurlaub in der Schweiz im Dezember: 6,9 Liter
    Spritverbrauch bei der Rückfahrt aus der Schweiz nach Hause: 9,5 Liter (bei Top-Speed wo erlaubt)
    Spritverbrauch in der Stadt bei extremen Kurzstrecken: bis zu 10 Liter
    Spritverbrauch auf der Landstrasse: 7 - 8 Liter

    Fazit:
    es ist alles möglich. Top-Speed und Stadtbummelei kosten Extra :?

    Gruß
    Jürgen
     
  20. #20 Biertrinker888, 05.01.2009
    Biertrinker888

    Biertrinker888 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 Top Sport
    @rustaweli:
    Ich hab auch noch den 5-Gang 2.0l. Der 5. Gang ist eigentlich prima übersetzt. Ich fahre tägl. 100km, davon knappe 80km Autobahn. Wenn ich gemütlich laufen lasse bei 130-140 kommen knapp 8l bei raus. Bei 120 ist man locker unter 8l.
    Für 150PS ist die Kiste zwar nicht extrem Sparsam, aber eine richtige Saufziege ist es mit Sicherheit auch nicht. Man muss eben auch mal Vorrausschauend fahren, das bringt einiges...

    ->Empfehlung für den 2.0 Liter
     
Thema: Mazda 3 - 1.6 ltr. oder 2.0 ltr.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 3 bl 1.6 oder 2.0?

    ,
  2. mazda 3 1.6 vs 2.0

    ,
  3. mazda 3 1 6 oder 2 0

    ,
  4. mazda 3 1.6 oder 2.0
Die Seite wird geladen...

Mazda 3 - 1.6 ltr. oder 2.0 ltr. - Ähnliche Themen

  1. RX-8 (SE) Mazda RX8

    Mazda RX8: In sehr näher Zukunft würde ich mir einen Mazda RX8 kaufen weil der Markt im Gebrauchthandel sehr günstig ist und sehr gute/saubere Modelle haben....
  2. Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013

    Starterbatterie Mazda 6 Kombi GJ 2013: Hallo liebe Forum-Mitglieder, ich hoffe, hier kann mir jemand von Euch weiterhelfen. Mein Wagen war in der Werkstatt, weil der rechte...
  3. Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L

    Suche Handbuch für Mazda 6 GG1 1,8L: Hallo, bin auf der Suche nach einem Handbuch oder einer PDF Datei für meinen neuen Mazda 6 Typ GG1 Bj 2005. Wäre super wenn mir jemand...
  4. Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart

    Ein Mazda 6 - GG1 - als Neustart: Hallo Mazda Fan´s, wollte mich mal eben vorstellen.. Mein Name ist Anja, komme aus Dortmund und bin seit heute Morgen stolze Mazda 6 (GG1) 1.8L...
  5. Emotionaler Schritt mit Mazda 6

    Emotionaler Schritt mit Mazda 6: Hallo Bin nun auch Mazda Fahrer. Mazda 6 Sport Baujahr 2008. Erst 66000 km runter und kein Steinschlag. Auto meines Vaters was er mir geschenkt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden