Mazda 2 und viel Ärger

Diskutiere Mazda 2 und viel Ärger im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, gibt es hier vielleicht Jemanden, der den gleichen Ärger mit seinem Mazda 2 hat wie ich ? Ich fahre seit 25 Jahren Mazda. Immer haben...

  1. #1 englebert, 07.03.2008
    englebert

    englebert Guest

    Hallo,
    gibt es hier vielleicht Jemanden, der den gleichen Ärger mit seinem Mazda 2 hat wie ich ? Ich fahre seit 25 Jahren Mazda. Immer haben meine Frau und ich einen oder zwei Mazda 323 gehabt.
    Vom ersten Modell 323FA ( 1980 ) bis zum 323BA ( 1998 ) haben wir schon 6 Mazda's besessen. Ich bin noch immer vom Modell 323 und Mazda überzeugt. Unser Ärger begann leider, als wir uns im Juni 2007 einen Mazda 2 kauften.
    Techn. Daten: 2Jahre 3Monate alt , 34.000km , Benziner , 80PS , 1.4Liter , Schaltgetriebe
    Hier meine Mängelliste:
    1. Die Motorhaube ließ sich nicht öffnen. Seilzug wurde von der Fachwerkstatt nachgespannt. Half leider nur kurzfristig. Erst als ich die Auflagegummis der Motorhaube rein geschraubt habe, war er Fehler weg.
    2. Türgummi auf der Fahrerseite löste sich auf. Wurde von der Fachwerkstatt ausgetauscht.
    3. Zigrarettenanzünder rastete nicht mehr ein. Angeblich wurde dies durch das Ladekabel der Freisprechanlage verursacht. Egal, bin eh Nichtraucher.
    4. Der Wagen leidet unter Kühlwasserverlust. Ich muss ca. jeden Monat 0,2l Kühlflüssigkeit nachfüllen. Kennt jemand dieses Problem ? Unter dem Motor ist immer ein feuchter Fleck auf den Pflastersteinen. Und es ist egal, ob vorher die Klimaanlge an war oder nicht. Meine Fachwerkstatt hat nichts gefunden.
    5. Frontscheibe eingerissen. Auf der Beifahrerseite wurde ein Riss sichtbar, ca. 15cm lang, von oben nach unten. Ein Fremdeinfluss ist nicht erkennnbar. Wurde von der Versicherung (150Euro Selbstbeteiligung) übernommen.
    6. Morgens, nach einer kalten Nacht, sind bei uns immer die Scheinwerfer von innen beschlagen. Nach längerer Fahrt mit Licht ist alles ok. Meine Fachwerkstatt sagt das ist normal, da die Scheinwerfer aus Plastik und nicht mehr aus Glas bestehen. Äh ?
    7. Fährt man über eine Bodenwelle, hört man hinten ein Geräusch, als wenn etwas gegen den Reifen schleift. Ein merkwürdiges Knartschen. Soll laut meiner Fachwerkstatt normal sein, sind wohl die Stoßdämpfer.

    Damit kann ich vielleicht noch leben, aber das Schlimmste kommt jetzt:

    8. Bei kalten Außentemperaturen, ab ca., 5 Grad. bekommt man den Ersten Gang und den Rückwärtsgang nicht mehr rein. Nur mit aller Kraft. Und dann macht das Getriebe ein Geräusch und einen Satz, als wenn es gleich
    auseinander fliegt. Auch das Austauschen des Getriebeöls (dünner und vollsyntetisch) hat nichts gebracht. Wenn wir parken, lassen wir jetzt gleich den Rückwärtsgang drinnen. Und wir fahren, wenn er kalt ist, immer im zweiten Gang los. Ist der Motor warm läßt er sich butterweich schalten. Soll angeblich beim Mazda 2 normal sein, daß sich das Getriebe im kalten Zustand hart schaltet.
    9. Zuletzt ist jetzt noch das Steuergerät vom Motormanagement kaputt gegangen. Zuerst ging nur das Radio und die Klimaanlage nicht. Dann hat er nicht mehr gestartet. Der Fehlerspeicher ließ sich nicht mehr auslesen.
    Zum Glück einen Monat bevor die Garantie ausläuft. Das war am 05.03.2008 und noch ist er in der Werkstatt.

    Jetzt ist er 2 Jahre und 11 Monate alt und hat 41.000km runter.
    Habe damals gleich die Neuwagengarantie um 2 Jahre für 174Euro verlängert. Am liebsten würde ich mir wieder einen Mazda 323 kaufen ;-)

    Gruss englebert
     
  2. #2 future74, 08.03.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo englebert, das ist natürlich sehr ärgerlich was mit deinem M2 alles los ist. Von Mazda sind solche Mängel auch nicht gewöhnlich, nur leider hat der alte M2 nicht viel mit Mazda zu tun, sondern viel mehr mit Ford. Deshalb auch diese nicht mazdatypische Probleme.
    Wegen dem Getriebe würde ich das einem von Mazda begutachten lassen. Sprich nicht dein Mazda Händler, sondern Mazda Deutschland und die sollen eine Entscheidung/Lösung treffen.
    Den Wasserverlust las auch beheben, nimm das Auto gar nicht entgegen bis die den Fehler nicht behoben haben. Wenn die Werkstätte nichts findet, dann sollen sie sich mal anstrengen und genauer schauen.
    Steig um auf den neuen M2, der ist komplett von Mazda entwickelt und dementsprechende Qualität zu erwarten:)

    Grüsse Peter
     
  3. #3 DevilsFA, 08.03.2008
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Allerdings muss ich beim neuen M2 einen Punkt bestätigen. Im kalten Zustand ist der erste Gang ein Graus. Der zweite Gang ist zwar auch noch hakelig, aber nicht so schlimm wie der erste Gang. Danach geht eigentlich alles wie gewohnt. Scheint also wirklich ein Mazda-typisches Verhalten zu sein.
     
  4. #4 englebert, 08.03.2008
    englebert

    englebert Guest

    Mazda 2 läuft wieder

    Guten Morgen,
    wir haben unseren Mazda 2 heute wieder bekommen. Nur das Radio fehlt noch.
    Ist aber bestellt. Der Kühlwasserverlust wurde durch eine defekte Wasserpumpe verursacht. Wurde zum Glück gleich mit ausgetauscht. Der Händler ist echt nett und empfehlenswert. Bei dem Problem mit dem Getriebe wusste er leider keinen Rat. Werden wir also mit leben müssen. Erstmal.
    Da ich noch 2 weitere Jahre Garantie habe, hoffe ich er hält diese 2 Jahre durch. Obwohl, der Händler hat auf dem Hof einen Premacy Baujahr 01/2004 stehen. Soll 13.800Euro kosten , hat 61.000km gelaufen. Ich glaube 78KW. Na mal sehen, was meine Frau sagt.
    Grüsse englebert
     
  5. #5 Heinz13, 24.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2009
    Heinz13

    Heinz13 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.03.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hab auch viel ärger

    neuwagen gekauft 03.2006 letztes facelifting modell

    lackfehler bei neukauf: wurde gerichtet

    cockpit: ständiges knacksen und klappern - bis heute 10 mal in der werkstatt - einmal wurde der airbag getauscht (plastikübergänge), zweimal spezialtechniker mazda österreich gekommen - dreitagestest durch die werkstätt - die haben nie was gehört - aber ich hatte immer wieder recht.
    die geräusche haben was mit kalt und warm werden des autos zu tun. bezüglich eines klappergeräusches bin ich selber traufgekommen: waren die seitenteile der vorderen windschutzscheibensäulen. wurde gerichtet aber leider nach wie vor nervende knacksgeräusche bei herbst/winter temperaturen. wenns warm wird alles weg. naja reklamation 11.

    komisches intervallmässiges vibrieren im lenkrad beim stehen. man hört das auch (alle 3-5 sekunden brrr......brrr......brrr.....mazdahändler merkt nichts davon. auf der autobahn bei schönem glatten asphalt wirds dann lästig. laut händler ist beim diesel eine stärkere servopumpe eingebaut. spezialtechniker mazda austria: das geräusch kann nicht von der lenkung kommen da elektronisch unterstützt: ohne worte

    ständiges quietschen in der rechten mittelsäule bei frühlingstemperaturen
    bis heute nicht gelöst....nächstes service reklamation

    die stossdämpfer ächzen - hab ich beim ersten und werd ich beim 2 service wieder reklamieren. wurden angeblich beim ersten mal geschmiert

    klappern im hinteren teil des autos: die sitzaretmetik der hinteren sitze wurde geändert - tatsächlich seit damals weg

    wie gesagt war auch schon 10 mal dort und ich werd weiters hinfahren und immer wieder reklamieren. die von der werkstatt sind sehr freundlich und mag sein das ich denen auf die nerven geh, aber von meinen € 12.000 hatte auch keiner einen defekt

    warum mazda: hatte ein mazda baby 14 jahre, 297.000 km, dreimal wurde die bremsscheibe auf garantie gewechselt, einmal die kupplung getauscht, sonst keine einzige reparatur, bin 1.95 gross und abgesehen das ich super platz habe ich find es ist ein sehr schönes auto (besonders das letzte facelifting ist top)


    ich habe viel mit leuten gesprochen, auch von der autoindustrie, die plastikübergänge, die gewinnmaximierung sind ein problem bei kleineren und billigen autos, aber nie aufgeben, reklamieren, reklamieren, reklamieren........

    das von future 74 kann ich nur bestätigen: dieser von mir gekaufte mazda 2: französischer dieselmotor, grossteils ford, gebaut in spanien usw.....
    woher ich das habe ist jetzt nicht wichtig aber mir wurde gesagt das mazda - zumindest beim 2er - vom motor angefangen wieder alles selber baut (wie beim oben erwähnten baby) - naja die werden auch ihre erfahrungen haben :o))
    servesa und siesta ade
     
  6. #6 citation66, 25.03.2008
    citation66

    citation66 Guest

    Neuer Mazda 2

    Hallo, :D

    da möchte ich mich doch anschließen, mit einem kleinen Mängelbericht zu meinem neuen M2

    Anscheinend habe ich diesbezüglich die Seuche am A...

    Nach ca. 3 Tagen nach der Auslieferung, ging es bei mir los...

    Quietschender Fahrersitz, schiefstehendes Lenkrad, Klack-Geräusche beim Kupplungspedal, im kalten Zustand.

    Bisher war ich 3x in der Werkstatt, natürlich war bzgl. des quietschenden Sitzes das Geräusch dann bei der Demonstration beim Werkstattmeister mal wieder weg...:(

    Das schiefstehende Lenkrad wurde mit einer Spurvermessung wieder behoben, mein Sitz quietscht nun je nach Aussentemp. bzw. Sitzhöhen-Position mal mehr, mal weniger.

    Der Werkstattmeister hat mir bereits nahegelegt, dass ich innerhalb der ersten 3 Monate nach Auslieferung, zu jedem beliebigen Händler gehen könnte.

    Ob der mich wohl loshaben möchte, ich werde diese Woche, einen anderen Händler in meiner Nähe konsultieren, in der Hoffnung, dass er den Fehler des Sitzes, lösen kann.

    Ansonsten macht mir der Bericht von Englebert nur Mut, ich werde penetrant auf die Fehlerbehebung bestehen, auch wenn es noch weiterer Werkstatt- Besuche bedarf.

    Das nächste Problem, wird der Leihwagen sein, einen Anspruch habe ich laut meinem Händler darauf nicht, Mazda ist hierzu nicht verpflichtet, ließ er mich wissen. Das wäre eine reine Kulanz-Regelung des Fachhändlers.

    Ich halte Euch diesbezüglich auf dem laufenden...

    LG Stefan
     
  7. #7 future74, 30.03.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    @Heinz13
    Ich kann das auch bestätigen, der neue M2 wird wieder komplett von Mazda gebaut und entwickelt. Gefertigt wird er auch wieder in Japan und nicht in Spanien.
    Also wieder empfehlenswert:-)

    Grüsse Peter
     
  8. #8 citation66, 04.04.2008
    citation66

    citation66 Guest

    Hier noch ein kurzer Bericht, bzgl. meines quietschenden Sitzes...8)

    Ein Mazda-Händler in der Nähe meiner Arbeit, hat das Problem binnen 1,5 Std. gelöst. Der Sitz wurde zerlegt, dabei wurde festgestellt, dass sich die Schutzfolie zwischen Polsterung u. Sitzgestänge, total verschoben hat. Die Folie wurde erneut platziert u. zusätzlich an der quietschende Stelle, mit zusätzlicher Dämmung überdeckt.

    Der Meister ging davon aus, dass der Sitz schon in der Fertigung, fehlerhaft war.

    Nun ist das penetrante Quietschen beseitigt u. ich kann meinen neuen M2 wohl hoffentlich länger, ohne Fehler bzw. Probleme geniessen...;)

    Schönes W.Ende

    Gruß
    Stefan
     
  9. #9 DevilsFA, 04.04.2008
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Neuer M2? Der quietscht? Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
     
Thema: Mazda 2 und viel Ärger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 kühlwasserverlust

    ,
  2. kühlwasserverlust mazda 2

    ,
  3. kein oeffnen der motorhaube mazda 2

    ,
  4. mazda 2 dy 1.4 diesel www.mazda-forum.info,
  5. mazda2 bj. juni 2007,
  6. wasserverlust mazda 2 ,
  7. mazda2 baujahr2005 kühlwasserverlust,
  8. mazda 2 2004 getriebe schaltgeräusche,
  9. alarm bei mazda 2 fehlrausloesung bei fahrt,
  10. mazda 2 dy Scheiben beschlagen immer,
  11. http:www.mazda-forum.infomazda214949-mazda-2-und-viel-aerger.html,
  12. mazda 2 dy kühlwasserverlust,
  13. kühlwasserverlust mazda2
Die Seite wird geladen...

Mazda 2 und viel Ärger - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  3. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  4. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  5. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden