Mazda 2 Tuning

Diskutiere Mazda 2 Tuning im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo ich wollte mal wissen ob jemand schon seinen 2 1.5 Chipen lassen hat? Möchte etwas mehr Leistung aus unserem 2er rausbekommen und überlege...

  1. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Hallo ich wollte mal wissen ob jemand schon seinen 2 1.5 Chipen lassen hat? Möchte etwas mehr Leistung aus unserem 2er rausbekommen und überlege jetzt mir eine K&N Luftfitermatte oder eine andere Absaugung zuzulegen z.b. Injen oder Cork Sport, dazu dann noch eine Steuergeräteanpassung von Mega Speed oder SKN oder einen anderen Tuner weiß noch nicht welchen. Habe mich schon schlau gemacht es gibt die Möglichkeit die Nockenwellen bearbeiten zu lassen und ein Sportkat einzubauen alles mit TÜV.
     
  2. #2 Gast, 29.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2013
    Gast

    Gast Guest

    Hi ;)
    Eine K&N Luftfiltermatte wird dir so ca. -/+0 bringen. Eine Steuergeräteanpassung kommt wohl mit dem sogenannten "chippen lassen" gleich. Nur was willst du da anpassen lassen ? Du kannst das Benzinmanagement dahingehend beeinflussen, dass die Kennfelder umgeschrieben werden. Nur das wird definitv nichts bringen. Der Motor hat 1.5 Liter, da bringt es einfach nichts...zumal ja auch nichts weiter gemacht worden ist, was dazu führt, dass zb ein fetteres Gemisch anstehen müsste.

    Die Nockenwellen kannst du defintiv nicht bearbeiten lassen. Also klar...kannste schon...nur was soll das bringen ? Du kannst ja kein Material "draufdrehen" oder so ;)

    Klar kannst du zb einen Fächerkrümmer, nen 200 Zellen Metallkat, und ne 2,5" Auspuffanlage verbauen. Habe ich auch....und naja.....bringt vielleicht ne eingebildete Mehrleistung ;) ...

    So oder so...der Leistungszuwachs ist dermaßen marginal, dass man ihn als verschwindent bezeichnen könnte. Wenn du wirklich eine Mehrleistung aus dem Motor holen wollen würdest, müsstest du ihn schon aufladen, oder komplett klassisch bearbeiten ;)

    Achja...und sowas wie Mega-Speed oder SKS da kriege ich das grauen !!!! Auf welcher Grundlage sollen mittels "Chiptuning" 15Ps mehr aus dem Motor rausgeholt werden ?? Wie soll das funktionieren ?? Hat schon nen Grund warum auf den Seite auch nicht beschrieben ist, wie genau das angestellt wird. Weils nicht möglich ist.....da möchte ich schreien !! :D .... häng dir nen Duftbaum mit Tuningduft ins Auto bringt genauso viel ;)

    Gruß, Chris
     
  3. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Hab ein Angebot von wimmer-rst bekommen auf 120-130ps(2500,-) und von anderen wie SKN ect. auf 110ps bis 115ps dazu habe ich mit dbilas telefoniert die meinten sie könnten mir die Nockenwellen um schleifen und würde somit zwischen 5-15Ps(350,-) gewinnen, genau konnte er mir das nicht sagen nur das ganze kostet halt ne menge Geld und deshalb wollte ich mal wissen ob andere schon was gemacht haben. Alterativ währe noch eine Lachgassystem von Nitrous Express mit TÜV auf 140-150Ps(2500,-), das währen die Möglichkeiten die ich hätte.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Das mit dem Lachgas ist aber nicht ernst gemeint ne ? :D

    Die 2500 euro sind aber sicherlich auch nicht nur für die Anpassung der Motorsteuerung ;)

    Und der Sinn mit dem Nockenwellen schleifen will sich mir noch nicht so ganz erschließen.....
     
  5. #5 Rollon 88, 29.10.2013
    Rollon 88

    Rollon 88 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seat Leon FR 1.8 TSI 180PS Nevada Weiß
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX5
    Bau doch den MPS Motor in deinen 2er :cheesy:

    Dann hast du auf jeden Fall genug Leistung. Wird bloß ne teuere Angelegenheit.


    Nee Spaß bei Seite also ich muss da ChrisEngel recht geben Leistungsmäßig wird nicht viel bei raus kommen, wenn überhaupt. Bei einem Diesel hätte ne Kennfeldoptimierung noch etwas gebracht aber bei einem Benziner wäre mir das Geld für so etwas zu schade.

    Aber das musst du wissen. Ist ja schließlich dein Auto und dein Geld ;)
     
  6. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Nein Bei den 2500,- sind K&N Luftfilter, Kenfeldoptimierung und ein anderer Kat, und mit dem NX ist nur 1700,- mit TÜV, hiermit sind bis zu 150Ps machbar, Vorteil man verbraucht nur mehr wen man die Leistung benötigt anders wie bei dem Chiptuning wo man mit einem mehr Verbrauch von 1-2 Liter rechnen muss was aber noch im rahmen ist finde ich.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Das ist alles sehr sehr.....sehr unrealistisch, was du da schreibst ;) .... eine N2O Einspritzung oder irgendwas dergleichen, ist in Deutschland keinesfalls so einfach möglich. Unter Umständen kann man bestimmte Umbauten eintragen lassen. Es gibt einige wenige in Deutschland. Die Anlage mit Eintragung etc läge bei ca. 8000 - 10000 Euro. Zum anderen hält der Motor dem nicht mal ansatzweise stand.... und so per Knopfdruck aktivierung ist das eh in Deutschland verboten ;) ... und die Leistungssteigerung auf 120-130 PS übersteigt den Bereich den der TÜV dir abnehmen würde. Heißt du bräuchtest Gutachten von Mazda, die Belegen, dass deine Bremsen, Karrosserie etc die Leistung aushalten. Zumal natürlich solch eine Mehrleistung ziemlich an den Haaren herbeigezogen ist durch eine Steuergeräteoptimierung und nem Sportkat :roll:

    Ich glaube du stellst dir die ganze Umsetzung etwas zu "Need for Speed-mäßig" vor ;) ....ist garnicht persönlich gemeint, wirklich !! also bitte nicht so auffassen, so bin ich nicht ;) ... aber du hast da etwas kuriose Vorstellungen. Ließ dich vielleicht erstmal in das Thema Motortuning allgemein ein. Da gibts im Netz schöne Seite die von Grundauf das ganze Prinzip verschiedener Möglichkeiten der Leistungssteigerung erläutern....du wirst dann selber erkennen, dass das alles etwas kniffelliger ist, als sich das so manch einer vorstellt ;)
     
  8. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
  9. Gast

    Gast Guest

    Die Frage ist doch, was du dir dadurch erhoffst ?! Dass du beim Drücken eines Knopfes in den Sitz gedrückt wirst, und deine Rücklichter rote Linien ziehen ?? ;) ...ne Spaß beiseite.... wie du schon sagtest, hast du keine Mehrleistung über das ganze Drehzahlband zur Verfügung. Sondern ggf nur dort, wo der Motor eh am meisten leistet..beim M2 ist das ja bei 6000 Upm. was willst du dann da umsetzen ? Dass immer bei 6000 Upm Lachgas oder was auch immer eingespritzt wird ? Für wie lange ? Ist dir das Prinzip der Leistungssteigerung mit Lachgas Nos etc überhaupt bekannt ?
    Man kann definitiv sagen, dass du so nicht einen reellen anstieg der Motorleistung spüren wirst ! Davon ab hält der Motor im Serienzustand dem garnicht stand.
     
  10. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Dem ist nicht so der Motor hat ne menge potenzial, die NX Anlage würde ich nur für 1/4 maile nutzen und nun mal zum Motor für den Motor gibt es sogar ein Turbo Kit mit 0,5 Bar und ca. 150Ps standfest kostet aber 8000,- plus Zoll, Einbau und TÜV damit hätten wir das mit dem Motor schon mal geklärt ;)
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Potenzial heißt nicht, dass er serienmäßig für diese Leistung ausgelegt ist !! Aus dem MX5 BP Motor kann man mit reichlich Ladedruck etc auch 350PS rausholen, allerdings kannst du dann im Grunde genommen nur den Rumpf des Motors so belassen wie er serienmäßig ist und das wäre mit Kosten weit über 10 000 Euro verbunden;) .....

    Zum anderen, kann man 0,5 Bar bei einem hochverdichteten 1,5 Liter Motor nicht als Standfest bezeichnen ! .... es sei denn du passt die Lagerung, Verdichtung, Kühlung etc an.... und bei einem Turbokit für 8000 Euro wird dies definitiv der Fall sein ;) ...zumal 150 Ps immernoch die Leistung überschreiten, die ohne weitere Gutachten zulässig wäre.
    Wenn du es doch schaffen solltest, irgendwie irgendeine Injektion da reingebastelt zu kriegen, wird der Motor dem defitniv nicht standhalten !! Deswegen fragte ich, ob du dir überhaupt bewusste darüber bist, wie die Leistungssteigerung durch Lachgas fungiert ! Es soll ja Leute geben, die meinen dann, dass das eingespritze Gas verbrannt wird ;) ....
    alles in allem wird das so auffändig und so teuer wenn du das vernünftig machen willst, dass du mit einem Turbo + Kolben + Pleuel + Lager + Großem Kühler + Ölkühler etc etc etc wahrscheinlich billiger weg kommst.
    Nicht umsonst kosten in Deutschland eben professionelle Lachgasumbauten weiter über 10 000 Euro. Und solche Anlagen wird dir defintiv kein professioneller Betrieb in einem serien 1,5 Liter Motor bauen ;)
     
  12. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Ja ich weiß wie das funktioniert, das Lachgas wird dazu verwendet die angesaugte Luft runter zu kühlen dadurch verändert sich die dichte also mehr Sauerstoff dadurch kann dann auch mehr Benzin Eingespritzt werden dadurch mehr Leistung.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    nein. Lachgas wird quasi bei einer bestimmten Temperatur in Stickstoff und Sauerstoff gespallten. Daher mehr Sauerstoff ;) ....
    DASS ÜBERHAUPT dann mehr Benzin eingespritzt werden kann hängt vom system ab. Bei einem Dry System käme wieder das Problem zu tage, dass der Motor und die Steuerung original sind. Heißt, es kann garnicht mehr Kraftstoff eingespritzt werden.
    Da die Verdichtung im Serienzustand 10:1 beträgt, ist dieses vorhaben aber so dermaßen schädlich für den Motor, dass es verboten werden sollte ! :D ...
    aber das möchtest du ja nicht hören. Bzw. du willst dich scheinbar garnicht richtig mit der Thematik Motortuning befassen, sondern einfach irgendwas irgendwie da drauf bauen lassen, das dann irgendwie funktioniert.

    Ich kann dir echt nur den Tip geben, diesen ganzen mist mit Lachgas am Serienmotor sein zu lassen, und softe Aufladung von 0,3 Bar einpflanzen. Ob nun per Turbo oder Kompressor, das ist Glaubenssache, aber so oder so wesentlich Effizienter. Denn wenn du den Motor wirklich lachgastauglich machen willst, dann wirst du das 2 oder 3 Fache eines Turbokits einplanen müssen....
    Davon ab, baut man einfach bei nem Serienmotor keine Lachgaseinspritzung an ! :wall: ;)
     
  14. #14 Urumbel, 01.11.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    So, dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben. Ich kenne mich zwar nicht mit Lachgas und dem ganzen Kram aus, kann nur berichten, was ich bei meinem M2 verändert habe und seitdem erlebe.
    Ich habe seit fast 4 Jahren eine Duplex Anlage ab Kat von Friedrich Motorsport drauf. Nach dem Einbau sagte man mir, diese Anlage würde mehr Drehmoment bringen. Klar, dachte ich mir, was wollen die dir denn erzählen, bei so nem kleinen Motor...? Die wollen auch nur verkaufen. Da ich immer die gleiche Strecke fahre, Landstrasse mit vielen Kurven und Abfahrten, Steigungen, usw., habe ich hier und da gemerkt, dass das ESP schon mal kurz geregelt hat. Komisch, war doch sonst nicht so....:doh: Ich war auf jeden Fall erst mal verwirrt. Dann hatte ich wieder mal ein Date auf der Kartbahn, sind ca. 130km von mir, vorwiegend nur Autobahn. Also, rauf auf die Piste und dem Kleinen mal ordentlich in die Seite getreten. War dann das erste Mal, dass ich im fünften Gang auf den Begrenzer kam. Jetzt war mir klar, das musste am Auspuff liegen, hatte ja bis dahin nichts verändert. :!:

    Weil der Mazda2 sehr leicht auf der Hinterachse ist, sich deshalb in langen Kurven bei schon mittleren Geschwindigkeiten nicht so toll fahren lässt, habe ich einen Dachspoiler und Frontspoilerecken verbaut. Resultat: Kurvenlage wie ein Brett, kein unruhiges Heck mehr in langen Kurven, aber laut Tacho, knappe 10km/h weniger Topspeed.

    Nach langem Suchen, bezüglich Kennfeldoptimierung, habe ich einen passenden Partner gefunden und gleich machen lassen. Bei der ersten Probefahrt nix gemerkt. Mmmh, ich den Tuner gefragt, was das jetzt war? Hat er mir erzählt, weil es kein Turbomotor ist, kommt das erst nach ca. 200km, weil sich das Steuergerät erst mal anpassen muss. Klasse, habe ich mir gedacht, die Kohle hätte man sparen können, bist mal ordentlich verarscht worden.:motz:
    Aaaaber nach und nach hat man doch schon gemerkt, dass sich der Verbrauch gesenkt hat und nach ca. 400km kam ich auch auf der Autobahn wieder im fünften Gang auf den Begrenzer. Der Tuner hatte Recht:ja:
    Das war im Juni 2012.
    Vor ca. einem Jahr habe ich mir dann einen K&N Einsatz reingemacht und habe den ganzen Umbau nicht bereut. Der Kleine geht bis 180 km/h in kurzer Zeit. Ich werde fast monatlich von fremden Leuten angesprochen, welcher Motor in dem Auto ist. Auch Kollegen, die ich mal mitnehme oder mit denen ich mich mal kurz "duelliere", sind beeindruckt.

    Das sind meine Erfahrungen, nach dem Umbau, der hier beschrieben wurde. Ich habe das nicht bereut, habe, je nach Fahrstil, zwischen 12 und 20% Spritersparnis und jeden Tag Spassssssss:wink:
     
  15. keksi2

    keksi2 Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 de
    Danke schon mal bei welchem Tuner hast du deinen 2er den optimieren lassen und wahrst du schon mal aufm Dyno?
     
  16. #16 Urumbel, 01.11.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    Ich war hier: Car Spaß Power
    Den Gang zum Prüfstand habe ich mir gespart. Habe mich auch nie ernsthaft mit sowas beschäftigt. Mir reichen meine Erfahrungen....
     
  17. #17 Gast, 01.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2013
    Gast

    Gast Guest

    Wie genau soll eine Leistungsstegerung mit gleichzeitiger Spritersparnis funktionieren ? Also mal rein vom Prinzip ?!?! Die Leistungssteigerung eines Motor efolgt EGAL bei welcher Methode dadurch, dass mehr Kafstoff in gleicher Zeit verbrannt wird :motz: .... wo soll mehr Leistung herkommen, wenn weniger Sprit verbrannt wird ? Das Leuchtet mir nicht ein ... hast du ein Leistungsdigramm das eine Mehrleistung belegt ? Wahrscheinlich nicht....naja, sagtest du ja schon....
    es ist duchaus möglich, durch zb die Verstellung des Zündzeitpunktes, wie ich es auch getan habe, den Drehmomentverlauf zu verschieben, bzw sogar das Drehmoment zu erhöhen. Das ist ja logisch, da der Mittendruck zunimmt. Allerdings hat man dann Einbußen im oberen Drehzahlbreich. Eine reelle Mehrleistung hat man aber dennoch nicht. Auch kann man ggf das Drehmonent erhöhen, wenn man was an der Abgasanlage macht. Auch das hab ich getan, so ist es nicht. Allerdings habe ich allers verändert ! Krümmer, Kat, MSD und ESD. Und jioa....Mehrleistung ? nope... natürlich nicht ! Hört sich aber schneller an ;)

    Und naja, die Methode die Leistung über die Regelung des ESPs zu bewerten .. :D

    vielleicht sollte ich mir auch mal einen dieser tollen Chips bei ebay bestellen, die 300% mehr Leistung und 20000% weniger Verbrauch versprechen...scheint ja echt plausibel zu sein ;)

    naja, ich werde mich jetzt dem Thema entziehen, da mir vom Kopfschütteln leicht schwindelig geworden ist. :)
     
  18. #18 Urumbel, 02.11.2013
    Urumbel

    Urumbel Guest

    Sorry, bin kein Wissenschaftler, kann nur berichten, was ich erlebe.
     
  19. #19 grobi555, 16.07.2018
    grobi555

    grobi555 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2015
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    Mazda 3 BM G120 CL, TP, LP
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, falscher Thread
     
Thema: Mazda 2 Tuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 tuning

    ,
  2. mazda 2 de tuning

    ,
  3. mazda2 tuning

    ,
  4. Tuning Mazda 2 ,
  5. mazda 2 dj tuning,
  6. mazda 2 2016 tuning,
  7. mazda2tuning,
  8. mazda 2 dj kompressor kit,
  9. mazda 2 2013,
  10. mazda 2 motor tuning,
  11. Mazda 2DE Motortuning,
  12. mazda 2 tuning 2016,
  13. mazda 2 tunen,
  14. http:www.mazda-forum.infomazda260025-mazda-2-tuning.html,
  15. mazda 2 de sportauspuff,
  16. content
Die Seite wird geladen...

Mazda 2 Tuning - Ähnliche Themen

  1. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  2. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  3. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  4. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden