Mazda2 (DY) Mazda 2 springt nicht an, Wegfahrsperre aktiv

Diskutiere Mazda 2 springt nicht an, Wegfahrsperre aktiv im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Liebe Mazda-Freunde, wir sind neu hier im Forum und benötigen gleich Eure Hilfe. Wir haben uns vor ca. 3 Wochen einen Mazda2 DY 1,4 mit 80 PS...

Superplus

Dabei seit
22.05.2014
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Liebe Mazda-Freunde,
wir sind neu hier im Forum und benötigen gleich Eure Hilfe.
Wir haben uns vor ca. 3 Wochen einen Mazda2 DY 1,4 mit 80 PS zugelegt, ich muss sagen der Wagen läuft echt super, wenn er den anspringt. Wenn er nicht anspringt, blinkt die Wegfahrsperre wie wild, bzw. wenn man den Zündschlüssel auf die erste Stufe im Zündschloss dreht, beginnt sie schon wie wild zu blinken, dann weiß man schon das rein gar nichts passieren wird, nicht einmal das Summen der Benzinpumpe ist zuhören geschweige denn das der Anlasser dreht. Nach einigem Umherprobieren haben wir ( Opa & ich ) einen Weg gefunden dass er wieder läuft.
1. einmal Zündschlüssel zerlegen (es ist nicht nötig die Batterie raus zunehmen) und wieder zusammen setzten
2. kurz das Minuskabel von der Starterbatterie lösen und wieder befestigen...und siehe da Wegfahrsperre wird auf Stufe 1 der Zündung deaktiviert, der Motor springt an. Dann springt der Wagen auf unbestimmte Zeit immer wieder an, bis er wieder meint man will ihn klauen und die Wegfahrsperre wird aktiviert. Als das Problem letztens wieder auftrat ging er anschließend 2 x während der Fahrt aus (es regnete heftig)und ließ sich danach nicht starten, da die Wegfahrsperre wieder aktiviert wurde. Tags drauf haben wir ihn in eine freie Werkstatt (Boschservice) gebracht. Sie hatten den Wagen 4 Tage lang. Sie haben alles mögliche ausprobiert, als erstes wurde das Steuergerät ausgelesen. Es waren keine Fehler gespeichert. Dann wurde der Wagen immer wieder gestartet, laufen gelassen und Probe gefahren. Danach immer wieder ausgelesen ohne Befund. Diverse Teile wurden kontrolliert. Alles soweit in Ordnung. Man hat sich Rat bei Mazda und Ford eingeholt, die konnten aber auch nicht helfen. Nach 4 Tagen bekamen wir den Wagen mit einer dicken Rechnung zurück. Jetzt lief er ein paar Tage einwandfrei bis er das Problem gestern zweimal hintereinander hatte. Heute läuft er wieder ohne Probleme. Ich hatte bei einem Schlüsseldienst ein Ersatzschlüssel clonen lassen in dem Verdacht, dass es an dem Original mit Fernbedienung liegen könnte, aber auch bei dem Ersatzschlüssel taucht das Problem irgendwann wieder auf. Das Problem bei dem Ersatzschlüssel ist allerdings, man kann ihn nicht wie den Funkfernbedienungsschlüssel auseinander nehmen und wieder zusammen setzten, damit man die oben genannte Reihenfolge strickt einhält, denn nur dann springt der Wagen wieder an. Also muss man zur Sicherheit auch den Funkfernbedienungsschlüssel mitnehmen, damit man im Falle des Falles diesen wieder auseinander bauen kann, ihn dann wieder zusammen setzten, Batterie kurz trennt damit der Wagen wieder anspringt.
Wir würden uns freuen wenn Ihr uns bei diesem eigenartigen Problem helfen könntet.
Schöne Grüße
Mario und Opa
 

Fabienne

Dabei seit
09.12.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe aktuell das gleiche Problem mit demselben Auto. Habt ihr damals eine Lösung finden können?
Mein Auto steht aktuell bei Mazda und die wollen das Steuergerät austauschen, natürlich ohne Sicherheit, dass das Problem dann behoben ist.

LG
 

chrisil

Mazda-Forum User
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
820
Zustimmungen
115
Ort
Winterthur ZH
Hallo Fabienne,

vielleicht liegt es am Zündschloss bzw. der Lesespule.

mazda 2 dy lesespule | eBay

Sicherung für das Motorsteuergerät kaputt? Nockenwellensensor defekt?

Gruss,
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

Hugio

Dabei seit
07.07.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe aktuell das gleiche Problem mit demselben Auto. Habt ihr damals eine Lösung finden können?
Mein Auto steht aktuell bei Mazda und die wollen das Steuergerät austauschen, natürlich ohne Sicherheit, dass das Problem dann behoben ist.

LG
Liebe Mazda-Freunde,
wir sind neu hier im Forum und benötigen gleich Eure Hilfe.
Wir haben uns vor ca. 3 Wochen einen Mazda2 DY 1,4 mit 80 PS zugelegt, ich muss sagen der Wagen läuft echt super, wenn er den anspringt. Wenn er nicht anspringt, blinkt die Wegfahrsperre wie wild, bzw. wenn man den Zündschlüssel auf die erste Stufe im Zündschloss dreht, beginnt sie schon wie wild zu blinken, dann weiß man schon das rein gar nichts passieren wird, nicht einmal das Summen der Benzinpumpe ist zuhören geschweige denn das der Anlasser dreht. Nach einigem Umherprobieren haben wir ( Opa & ich ) einen Weg gefunden dass er wieder läuft.
1. einmal Zündschlüssel zerlegen (es ist nicht nötig die Batterie raus zunehmen) und wieder zusammen setzten
2. kurz das Minuskabel von der Starterbatterie lösen und wieder befestigen...und siehe da Wegfahrsperre wird auf Stufe 1 der Zündung deaktiviert, der Motor springt an. Dann springt der Wagen auf unbestimmte Zeit immer wieder an, bis er wieder meint man will ihn klauen und die Wegfahrsperre wird aktiviert. Als das Problem letztens wieder auftrat ging er anschließend 2 x während der Fahrt aus (es regnete heftig)und ließ sich danach nicht starten, da die Wegfahrsperre wieder aktiviert wurde. Tags drauf haben wir ihn in eine freie Werkstatt (Boschservice) gebracht. Sie hatten den Wagen 4 Tage lang. Sie haben alles mögliche ausprobiert, als erstes wurde das Steuergerät ausgelesen. Es waren keine Fehler gespeichert. Dann wurde der Wagen immer wieder gestartet, laufen gelassen und Probe gefahren. Danach immer wieder ausgelesen ohne Befund. Diverse Teile wurden kontrolliert. Alles soweit in Ordnung. Man hat sich Rat bei Mazda und Ford eingeholt, die konnten aber auch nicht helfen. Nach 4 Tagen bekamen wir den Wagen mit einer dicken Rechnung zurück. Jetzt lief er ein paar Tage einwandfrei bis er das Problem gestern zweimal hintereinander hatte. Heute läuft er wieder ohne Probleme. Ich hatte bei einem Schlüsseldienst ein Ersatzschlüssel clonen lassen in dem Verdacht, dass es an dem Original mit Fernbedienung liegen könnte, aber auch bei dem Ersatzschlüssel taucht das Problem irgendwann wieder auf. Das Problem bei dem Ersatzschlüssel ist allerdings, man kann ihn nicht wie den Funkfernbedienungsschlüssel auseinander nehmen und wieder zusammen setzten, damit man die oben genannte Reihenfolge strickt einhält, denn nur dann springt der Wagen wieder an. Also muss man zur Sicherheit auch den Funkfernbedienungsschlüssel mitnehmen, damit man im Falle des Falles diesen wieder auseinander bauen kann, ihn dann wieder zusammen setzten, Batterie kurz trennt damit der Wagen wieder anspringt.
Wir würden uns freuen wenn Ihr uns bei diesem eigenartigen Problem helfen könntet.
Schöne Grüße
Mario und Opa
Habt Ihr den Fehler gefunden???
 
Thema:

Mazda 2 springt nicht an, Wegfahrsperre aktiv

Mazda 2 springt nicht an, Wegfahrsperre aktiv - Ähnliche Themen

Motor springt nicht an MAzda2 Bj. 2009 Benziner: Hallo zusammen, hab folgendes Problem mit meinem Mazda 2 Benziner 63KW Bj2009 und zwar springt er nicht mehr an Motor dreht. Sprit genug Batterie...
323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
Mazda 3 BK 1.6 Benziner ging beim Anfahren aus und springt nicht mehr an: Hey Leute. Leider hat es mich total erwischt. Auf dem Weg von der Arbeit stand ich an einer roten Ampel. Alles lief ganz normal. Als die Ampel...
Mazda 3BK springt nicht an, Probleme mit der Elektrik: Hallo Leute, mein Mazda ist nach dem Einkaufen nach 50 Metern fahrt ausgegangen und nicht wieder angesprungen. Anlasser drehte aber Motor sprang...
323 (BJ/BJD) Mazda 323F springt alle paar Tage nicht an: Hallo Leute, ich habe seit mehreren Wochen das Problem, dass mein Mazda323F Bj alle paar Tage nicht anspringt... Mittlerweile hab ich...

Sucheingaben

mazda 2 wegfahrsperre

,

mazda 2 wegfahrsperre blinkt

,

mazda 2 wegfahrsperre deaktivieren

,
mazda 2 springt nicht an
, mazda 6 wegfahrsperre, mazda 2 startet nicht wegfahrsperre, mazda 6 wegfahrsperre deaktivieren, mazda 2 motor springt nicht an, Elektronische wegfahrsperre lösen beim mazda 2 dy, wegfahrsperre deaktivieren mazda 2, mazda wegfahrsperre blinkt, mazda 2 dy wegfahrsperre, mazda 2 dy springt nicht an, mazda2 wegfahrsperre, mazda 2 wegfahrspeere, wegfahrsperre mazda 2 2004er, mazda 2 springt nicht an wegfahrsperre, elektronische wegfahrsperre Mazda 2 Anzeige , mazda 2 dy wegfahrsperre und eac blinkt, wegfahrsperre mazda2, Was ist wen meine wegfahrsperre bei meinen mazda 2 nicht mehr funktioniert , mazda2 wegfahrsperre blinkt, lenkersperre mazda 2, Deaktivierung wegfahrsperre mazda 2 dy, Mazda 2 bj 2004 springt bei hitze nicht an
Oben