mazda 2 sports-line vs impression

Diskutiere mazda 2 sports-line vs impression im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich interessiere mich für den Mazda 2 1.5 mit der Sports-Line-Ausstattung. Wenn ich mir die Liste der serienmäßigen Extras ansehe, ist...

  1. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Hallo,

    ich interessiere mich für den Mazda 2 1.5 mit der Sports-Line-Ausstattung. Wenn ich mir die Liste der serienmäßigen Extras ansehe, ist da bereits alles drin, was ich brauche.

    Deshalb ist es auch leichter, den Gebrauchtmarkt abzusuchen, weil man nicht darauf achten muss, ob das eine oder andere Extra auch wirklich dabei ist.

    Dazu jetzt folgende Frage:
    Wenn ich es richtig sehe, hieß die Vorgängerausstattung Impression. Gibt es da irgendwelche Unterschiede zur Sports-Line-Ausstattung oder hat man nur den Namen geändert?

    epm2f
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Die Ausstattungsvariante Sports-Line hieß vorher Dynamic !

    Impression ist eine Stufe tiefer.

    Arne
     
  3. D4rkie

    D4rkie Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE Dynamic
    also soweit ich weis ich die sportsline version die dynamic version mit den eibach federn und dem sebring esd

    und die sportsline auto gibts glaub nur in weiß
     
  4. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Ich habe eben noch weiter gesucht und eine alte Broschüre als Download gefunden.
    Wenn ich nichts übersehen habe, besteht der Unterschied zwischen Impression und Sports-Line wie folgt:
    Mehrausstattung beim Sports-Line:
    - Dachheckspoiler
    - Kühlergrillleiste lackiert
    - Seitenschwellerverkleidung
    - Sport-Scheinwerfer im Projektionsleistendesign

    Die ersten 3 Punkte sind mir hoch wie breit.
    Bei den Scheinwerfern bin ich mir noch im Zweifel, ob die wirklich besser sind oder nur eine Designsache. Für mich wäre da wichtiger zu wissen, ob man zum Lampenwechsel dran kommt, ohne sich die Finger zu brechen. Wenn eine der beiden SW-Konstruktionen hier besser ist, wäre das alleine aus diesem Grund Favorit.

    Die Fahrzeuglänge hat sich auch geändert und zwar von 3.90 nach 3.92m.
    Ich nehme aber an, die Grundkarosserie ist unverändert geblieben, d.h. die Verlängerung ergibt sich aus Änderungen am Stoßfänger etc.

    epm2f
     
  5. #5 stoneroses, 24.02.2011
    stoneroses

    stoneroses Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE - 1.6Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Die neue Sportsline Ausstattung ist vergleichbar mit der Dynamic-Ausstattung.

    Übrigens: Ausstattungsmäßig gibt es zwischen Dynamic und Impression
    keine großen unterschiede.
    Der Dynamic hat zusätzlich lediglich Front-, Seiten-, und Heckspoiler.
     
  6. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Und wie gesagt die Projektionsscheinwerfer, wo ich noch nicht weiß, was ich davon halten soll.

    Aber mir fällt noch ein weiterer Punkt ein.
    Hat sich mit den neuen Ausstattungsvarianten auch bezüglich Geräuschdämmung etc. etwas getan? Sollten hier Verbesserungen eingeflossen sein, wäre es schon ein Grund, auf die neue Version zu setzen.

    epm2f
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Dynamic heißt jetzt Sports-Line
     
  8. #8 werwesen, 24.02.2011
    werwesen

    werwesen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Hyundai i30 blue
    zum leuchtmittelwechsel kann ich nur was zu den normalen Scheinwerfern beim Impression was sagen, die sind einwandfrei innerhalb weniger Minuten zu wechseln.
     
  9. #9 Timme Tiger, 24.02.2011
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Linsenscheinwerfer haben meiner Meinung nach ne nich so dolle Ausleuchtung und die Lampen lassen sich extrem schwer und mit vielen Kratzern an der Hand wechseln. ;)

    Austattung is die Dynamikaustattung. Bis auf den Frontgrill der is ja beim Facelift mit in die Front integriert. In Sachen Geräuschdämmung wird sich nich viel getan haben. Vielleicht is ja der Motor durch 2 wenigerPS n bisl ruhiger. :D
     
  10. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Das ist schon mal eine Aussage. Bezüglich der Linsenscheinwerfer bin ich ohnehin etwas im Zweifel. Es wäre nicht das erste Mal, dass man sich mit der optisch schöneren Konstruktion eine Verschlechterung des Lichts eingehandelt hat.

    Wie lange hat es bei vielen Herstellern gedauert, bis die ersten Linsenscheinwerfer auf dem gleichen Stand waren, wie mit der guten alten billigen Streuscheibe!

    epm2f
     
  11. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Ich kann vielleicht noch kurz ausführen, wie überhaupt das Interesse am Mazda 2 entstanden ist.

    Zurzeit fahre ich noch einen Corsa D. Es gibt jedoch 2 Punkte, die mich sehr an diesem Auto stören.
    1. Das Armaturenbrett spiegelt ätzend stark in der Frontscheibe, zeitweise gemeingefährlich
    2. Die Drehzahlen sind aufgrund des kurzen Getriebes extrem (3300 rpm bei 100kmh!)

    Unabhängig von der Komfortausstattung hat ein Alternativfahrzeug folgende Kriterien zu erfüllen:
    1. Steuerkette (d.h. keine teuren Zahnriemenwechsel mehr)
    2. Trommeln hinten (nie mehr Scheiben hinten bei Kleinwagen, das hat mich schon viel Geld gekostet)

    Unter diesen Voraussetzungen landet man fast schon zwangsläufig beim Mazda. Honda Jazz, Mitsubishi Colt, VW Polo, Toyota Yaris sind da wegen der Scheiben hinten sofort außen vor.

    Ich hoffe, eine Probefahrt mit dem Mazda 2 wird bezüglich der Spiegelung keine ebenfalls bösen Überraschungen bringen. Das Getriebe ist schon mal kein Problem, die Daten liegen mir vor und die Drehzahl liegt in etwa um 10% unter dem Corsa D.

    Bevor ich aber jetzt bei einem Händler einen unnötigen Aufwand in Form einer Probefahrt erzeuge, möchte ich zunächst quasi als Trockenübung möglichst viele Punkte klären, ob der Mazda 2 wirklich die richtige Wahl ist.

    Im Moment spricht noch alles dafür, jetzt nehme ich mir aber mal den Thread mit dem Titel "Kleinigkeiten die den Mazda 2 Genuss stören" vor, da werde ich ein bisschen unterwegs sein ;-)

    epm2f
     
  12. #12 Timme Tiger, 24.02.2011
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wow Also den Auswahlgrund mit den Bremsen hab ich so auch noch nich gehört. Das mit der Steuerkette könnt ich ja grad noch so nachvollziehen (obwohl dass auch kein ausschlaggebener Punkt wäre) aber das mit den hinteren Bremsen ... ;)

    Ich glaube ein Suzuki Swift, Honda Fit (Jazz), Toyota Yaris, Hyundai i20 und Mitsubishi Colt brauchen keinen Vergleich mit dem 2er zu scheuen. Und das sind nur die japanischen Kleinwagen. ;) Die hast du alle aus deiner Auswahl genommen weil se hinten Scheiben haben? ;) Mir würde spontan kein Nachteil einer Scheibe zur Trommel einfallen. Gut die Trommelbremse ist robuster und nich so dreckanfällig aber sonst ... :|
     
  13. #13 werwesen, 24.02.2011
    werwesen

    werwesen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Hyundai i30 blue
    *klugscheissmodus an*

    Hyundai ist Koreaner ;-)

    *klugscheissmodus aus*
     
  14. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Sie ist auch die bessere Bremse!
    Nur leidet sie unter einem technischen und einem psychologischen Nachteil.

    Der technische: Man bekommt die Wärme schlecht weg. Dies macht aber bei Kleinwagen an der Hinterachse nullkommanull aus.

    Der psychologische: Diverse Autozeitschriften sehen die Trommel schlicht und einfach als altmodisch an. Dazu kommt auch noch der optische Effekt. Trommeln hinter Feinspeichenalus, igitt!

    Die Scheibe hinten wird ja auch nur in D so favorisiert. Viele Kleinwägen (z.B. Corsa C, Yaris), welche in D bereits fast durchgängig mit Scheiben ausgestattet waren, kamen als Re-Import im Gegenzug fast durchgängig mit Trommeln daher, egal ob jetzt aus NL, F, DK oder sonstwoher.

    Die Vorteile der Trommel überwiegen eindeutig, solange es mit der Motorisierung und dem Fahrzeuggewicht vereinbar ist.
    Insbesonders
    1. Pflegeleicht, praktisch null Wartungskosten
    2. Einfache und wirksame Handbremsfunktion, minimaler Kraftaufwand für die Handbremsbetätigung.

    Ich habe bei meinem Corolla G6 bis ca. 120000km (9 Jahre) alleine in die hinteren Bremsen ca. 900.- investiert (2 x Scheiben, 1 x Bremssättel). Wenn ich die 2. Instandsetzung mit den Sätteln in der Vertragswerkstatt hätte machen lassen, wäre ich nochmals ca. 600.- mehr schuldig gewesen.

    Ich habe einen Bekannten, der darf an seinem Yaris praktisch von TÜV zu TÜV hinten die Scheiben wechseln lassen. Die Bremsanlage ist hinten dermaßen unterfordert, dass es einfach zum Gammeln anfängt.

    Ein persönlich gut bekannter Werkstattmeister von Opel (erzählt mir also nicht, was ich hören will, sondern seine ehrliche Meinung!) ist heilfroh, dass der Corsa wieder Trommeln bekam. Er hatte viele Kunden, die sich bitterlich beschwerten, dass die hinteren Bremsen derart hohe Wartungskosten verursachen, wo man früher vielleicht bei 120000km einmal die Trommelbeläge wechseln musste und wenn man Pech hatte mal einen festgewordenen Bremszylinder. Alles läppische Kosten gegenüber dem Scheibenbremsenverschleiß.

    epm2f
     
  15. M2_Kid

    M2_Kid Stammgast

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda2 1,3 (86PS) Impression
    KFZ-Kennzeichen:
    Aber ist da nicht das Problem das du nicht weißt wie es in der Trommel aussieht.

    Und ich hätte insgesamt von den Bremsen mehr "Biss" erhofft ich find se insgesamt bissel schwach. :)
     
  16. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Wenn die Bremssättel bei den Scheiben schon ziemlich fest sind, dann kriegst du das auch nicht so recht mit. Erst dann, wenn innerhalb kürzester Zeit die Scheibe massive Rostansätze aufzeigt. Glaub mir, zwischen optisch überhaupt nichts erkennbar und stark verrosteten und "ratternden" Scheiben lag nicht einmal ein Monat.
    Eine Scheibe macht sie aber gewiss nicht stärker, eher im Gegenteil, weil die Scheibe mehr Bremskraft braucht!

    Das Thema Bremsleistung ist aber bei meiner Betrachtung auch wichtig. Hier muss ebenfalls die Probefahrt die Entscheidung bringen. In diesem Punkt ist der Corsa jedenfalls spitze. Wenn man die Bremsen nicht gewohnt ist, klebt man mit der ersten Bremsung an der Frontscheibe.

    epm2f
     
  17. #17 Timme Tiger, 24.02.2011
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da kann ich gegen die vom Mazda nichts sagen. Die sind nun schon mehrmals trackgetestet und haben bis jetz noch nich einmal versagt bzw. haben immer feste zu gebissen. Und ich bin nich zimperlich was das Bremsen angeht ^^.Nur wenn die Temperatur doch schon extrem hoch war hat man gemerkt dass die Bremskraft nachlässt. ;) Ich hoffe mal mit meinen neuen EBC Blackstuf wird das besser. Aber das gehört wohl nich hier hin ;)

    Da die hintere Bremse eh höchstens 30% der gesamten Bremskraft ausmacht is bei ner Leistung von 100PS und nem Gewicht von 1000kg ne Trommel schon in Ordnung. Aber für mich wärs kein Grund mich gegen ein Auto mit Scheibe zu entscheiden.

    N Kumpel von mir hat übrigens auch n G6 und der hatte noch nie Probleme mit der Bremse. ;)
     
  18. #18 DevilsFA, 24.02.2011
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.268
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Soweit ich das mitbekommen hab ist der Wechsel bei der Trommelbremse auch günstiger als bei der Scheibenbremse. Mein Corolla hatte damals hinten auch Trommelbremsen und das hat ca. 120€ gekostet. 99€ hatte der Belagswechsel vorn gekostet. Wenn man hinten dann aber auch noch Kolben und Scheiben mit reinrechnet, dann wird das ganz schnell ganz teuer (Nissan Micra hat hinten Scheibenbremsen, Kosten ~650-700€).

    Und welcher ist denn bitte der Corolla G6? Ich kenn nur den E10, E11.
     
  19. #19 Timme Tiger, 24.02.2011
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Corolla E11 G6 - hatte ne 6 Gang und den ich glaub 110PS Motor (4EFE Gen 4 glaube). Gab dann noch nen G6R der komplett TTE verspoilert war. ;)
     
  20. epm2f

    epm2f Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Sportsline EZ 06/2011
    Exakt!
    Bei mir hielten die ersten Scheiben hinten immerhin 80000km. Danach wurden sie erneuert und die Sättel gangbar gemacht. Keine 2 Jahre später waren die Scheiben wieder hinüber und die Sättel nicht mehr zu retten.

    Mit günstigen Sätteln aus dem Internethandel konnte ich die letzte Reparatur noch im Bereich von 650.- halten, zusammen mit einem Einmann-Meisterbetrieb, der nur 40.- die Stunde verlangte. Bei Toyota selbst hätte ich für diesen Preis nicht einmal die Materialkosten für die Sättel alleine decken können. Da wäre ich inkl. Scheiben, Beläge und Arbeitszeit bei deutlich über 1000.- gelandet.

    Aber bevor wir hier nur noch über die Bremsen reden.
    Sind wir uns einig, dass sich Sports-line und Impression nur durch die diversen Verkleidungen/Spoiler und den Linsenscheinwerfern unterscheiden?
    Und es sonst keine nennenswerten Unterschied vor/nach Facelift gibt?

    Dann wäre nämlich ein gebrauchter Impression meine erste Wahl, sofern denn eine Probefahrt nicht irgendwelche neuen Punkte aufkommen lässt.

    epm2f
     
Thema: mazda 2 sports-line vs impression
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 sportsline ausstattung

    ,
  2. Mazda 2 Sport 2008 ausstattung unterschiede

    ,
  3. mazda 2 sportsline

    ,
  4. Mazda 2 Impression Vor u,
  5. mazda 2 streuscheibe wechseln www.mazda-forum.info
Die Seite wird geladen...

mazda 2 sports-line vs impression - Ähnliche Themen

  1. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  2. [Mazda MX-5 NB] Motorhaube

    [Mazda MX-5 NB] Motorhaube: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 100€ VB Art: Karosserieteil Typ: Motorhaube Farbe: Bordeauxrot...
  3. [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne

    [Mazda MX-5 NB] Stoßstangenträger vorne: [ATTACH][ATTACH] -------------------------------------- Preis: 50€ VB Art: Karosserieteil Typ: Stoßstangenträger Marke: Mazda Modell: MX-5 NB...
  4. Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung

    Mazda 2 2011 DE Dachreling & Motorhaubenstangenhalterung: Hällöchen, ich habe mir mein Mazda 2bj. 2011 gekauft. Jedoch habe ich die Motorhaubenstangenhalterung (was für ein Wort) abgebrochen. Finde leider...
  5. Seitenschweller Mazda 3 BN

    Seitenschweller Mazda 3 BN: Suche Seitenschweller für den Mazda 3 BN. Kann da jemand Abhilfe schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden