Mazda 2 oder Ford Fiesta ???

Diskutiere Mazda 2 oder Ford Fiesta ??? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, ich fahre zur Zeit einen Mazda 323 F (Modell 99). Nun will ich mir ein neues Auto kaufen. Da ich eine Frau bin, muß es in erster Linie...

maxi-95

Hallo,

ich fahre zur Zeit einen Mazda 323 F (Modell 99). Nun will ich mir ein neues Auto kaufen. Da ich eine Frau bin, muß es in erster Linie schick sein;-)

Bisher hatte ich nur Japaner, erst Honda Civic, dann den Xedos6 von meinem Mann bekommen, nun einen 323 F.

Den Mazda 2 finde ich richtig süss, jedoch habe ich großen gefallen an den Ford Fiesta gefunden.

Nun meine Frage, ist der Mazda 2 genau so zuverlässig wie meine beiden Vorgänger. Ich hatte mit meinen Autos noch nie Probleme. Deshalb weiss ich nicht, ob ich die Marke wechseln soll.

Habe mich mal im Ford Forum umgehört und es haben einige gesagt (geschrieben) ich soll lieber bei Mazda bleiben. Spricht ja nicht wirklich für sich.

Achja, und "nur" weil ich eine Frau bin....., ich kann sehr gut Autofahren. Ich arbeite bei einer großen Autovermietung und da bin ich ständig vom Kleinwagen bis zum 3,5T unterwegs.

Also, wäre schön wenn jemand mir ein wenig helfen könnte.

tschau maxi-95
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Willkommen im Forum !

Also ich würde an Deiner Stelle bei Mazda bleiben. Denke das der Mazda2 die ersten Kinderkrankheiten überstanden hat (wenn es sie überhaupt gab) ..

Hast Du beide schon gefahren ? Ich denke das ist ja auch entscheidend ! ...und wie sieht es mit dem Preis aus, ich glaube der Fiesta ist etwas günstiger oder ?
 
Grabber28

Grabber28

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
902
Zustimmungen
131
Ort
Leobersdorf, Niederösterreich, Österreich
Auto
Mazda 6 GJ Spirit
KFZ-Kennzeichen
Ich kann nur eines sagen; "Finger weg von Ford!" Ich habe mehr schlechte als gute Erfahrungen mit Autos dieser Marke (Fiesta 1.8D, Orion 1.8D und Escort 2.0I)! Mit denen war ich innerhalb von 10.000 km öfter in der Werkstatt als mit meinem GF nach 200.000 km!

CU
 
Hagen_77

Hagen_77

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
2.727
Zustimmungen
0
Ort
Cork, Ireland
Auto
MAZDA RX-8 Challenge LS
KFZ-Kennzeichen
Sei gegrüßt :winke:

Meine persönliche Meinung ist natürlich "nimm den Mazda" 8) aber ich will niemanden was einreden also kann ich auch nur sagen, fahr beide mal probe, wenn sich da schon ein Favorit ergibt ists gut, sonst vergleichst hald Preis/Leistung & Austattung bist den besseren gefunden hast ;-)

Habe mich mal im Ford Forum umgehört und es haben einige gesagt (geschrieben) ich soll lieber bei Mazda bleiben. Spricht ja nicht wirklich für sich.
Das spricht allerdings wirklich nicht für Ford :roll: , ich würd, wenn ich mängel wüsste sie dir auch sagen, aber wenn das Auto einfach nix kann würd ich dir zumindest zu einem anderen Mazda raten und ned gleich zu ner anderen Marke :-D

PS: Ja ja, ich bin eben ein Mazda-Fan aber zurecht, bin schon sehr viel verschiedenes gefahren (auch Mercedes, BMW, Audi,...) aber ein Mazda (egal welcher) war mir bisher immer der liebste zum fahren!
 
Dominik

Dominik

Mazda-Forum User
Dabei seit
30.01.2005
Beiträge
360
Zustimmungen
0
Ort
Kallmünz/ Gießen
Auto
323 C BA 1,5 ca. 8L/100km
KFZ-Kennzeichen
Hey Maxi,

jetzt werden mich zwar hier einige aus dem Forum köpfen wollen.

Wenn du ein Auto willst, dass schick und zuverlässig ist, würde ich auf jeden Fall nicht den Ford kaufen.

Aber so richtig schick finde ich den Mazda2 auch nicht. Der sieht mir, genauso wie der Ford, einfach zu langweilig aus

Andere Japaner können das besser, z.B.: Toyota Yaris oder Honda Jazz die find ich richtig "knuffig" und von der Zuverlässigkeit sind beide nicht schlecht. Der Toyota war vor 1 oder 2 Jahren sogar Sieger im TÜV Report.

Aber wenn ich mich zwischen Ford und Mazda entscheiden müsste, würde ich den Mazda nehmen.
 
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Also soooo schlimm ist Ford nun auch nicht (mehr). Ich finde es persönlich etwas unfair, die "Jügendsünden" aus den 80ern und 90ern einem Hersteller noch 10 oder 20 Jahre später anzuhängen. Seit dem hat sich gerade bei Ford und Opel sehr viel zum Besseren gewendet - bei gewissen anderen Marken, die werbewirksam Qualität und Solidität nach außen hin plakatieren (nennen wir sie mal exemplarisch VW und Mercedes) ging das in den letzten Jahren leider in die ganz andere Richtung.

Mein Xedos kommt übrigens regelmäßig und nur in ein Ford-Werkstatt, daher habe ein wenig Überblick, was sich bei Ford qualitativ tut. Das liegt übrigens daran, dass es die beste Werkstatt weit und breit ist und dass die Mazda-Werkstätten hier in der Region ziemlich bescheiden sind. Diplomatisch ausgedrückt.

Allerdings: es dürfte völlig unzweifelhaft sein, dass Mazda deutlich zuverlässiger oder solider ist als das entsprechende Konkurrenzmodell von Ford. Auch wenn Mazda 2 und Ford Fiesta bzw. Fusion auf einer gemeinsamen Plattform basieren, ist doch die deutlich bessere Zuverlässigkeit und der höhere Reifegrad des Mazda 2 in diversen Statistiken schwarz auf weiß nachlesbar.

Ganz nebenbei: der Mazda wirkt meiner Meinung nach in Qualität und Materialien hochwertiger.

Gruß,
Christian
 
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Um mich auch gleich köpfen zu lassen:

Käme für mich ein neuer Kleinwagen in Frage und hätte ich Mazda 2, Fiesta und Yaris zur Auswahl, würde ich ohne Zögern tatsächlich zum Fiesta greifen (müssen), weil nur er mit einen ordentlichen Motor lieferbar ist (Fiesta ST, 2.0i 16V, 150 PS), während die anderen Konkurrenten für meinen Geschmack eher zu zurückhaltend motorisiert sind.

Gruß,
Christian
 

maxi-95

Hm,

zwecks der Zuverlässigkeit dentiere ich auch eher zu Mazda. Honda Jazz ist mit relativ wenig Kilometern nicht wirklich zu bekommen. Da ich schon einen Honda Civic (Mod. 96) gefahren bin und mit dem eigentlich überhaupt keine Probleme hatte, wär diese Marke meine 1. Auswahl. Toyota ist auch schlecht und auch relativ teuer zu bekommen. Der Mazda 3 gefällt mir von hinten überhaupt nicht. Und den Ford Fiesta und den Mazda 2 finde ich ganz schnuckelig.

Wir haben uns mal umgeschaut, Mazda 2 Exclusiv BJ 06/04 mit nur 5200km (Opaauto) für 9500,- (beim Fordhändler 8)

Und bei unseren Mazdahändler (sehen wir aber sehr selten, da keine Probleme) auch BJ 06/04, 32000km Komplettausstattung (+Dachspoiler+Alu) für 9500,-

Und so einen Ford Fiesta bekommt man neu schon für Hauspreis 10500,-

Jetzt habe ich 73 PS, ist mir aber zu wenig. Ich brauche auch 5 Türen, da ich 2 kleine Kinder habe. Deswegen finde ich den Mazda 2 so praktisch. Etwas höher, der Sportwagen von Leonie passt sicherlich auch hinein...!

Mein Mann ist bis vor kurzem nur Mazda gefahren und nun habe wir einen Chrysler Voyager. Unser 626 GW (hieß glaube so?! 2,0 Diesel ) hatte ein paar Probleme bereitet, aber es ging immer alles auf Garantie.

Wir wollen am mittwoch mal bei Ford vorbeischauen. Meine ganze Family ist zwar von meiner fordidee nicht begeistert, aber es ist ja meine Entscheidung. Will jedoch nicht ständig in der Werkstatt stehen. und ich bin äußert beniebel, ich höre jedes klappern im Auto und wenn es nur der Kindersitz ist, nerv :x

Tschau Maxi-95
 
Mazda4ever

Mazda4ever

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.12.2004
Beiträge
723
Zustimmungen
0
Ort
Münsterland
Auto
Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
maxi-95 schrieb:
Hm,

................. dentiere ich auch eher zu Mazda. .......
.........................und nun habe wir einen Chrysler Voyager.
Tschau Maxi-95
Hallo!
Haben wir es hier mit einer Zahnarztfrau zu tun?:D
Wegen dem Ausdruck und dem Chryslergatten meine ich:p
An dem Chrysler wird er nicht lange Freude haben.
Ich würde an Deiner Stelle auch den Mazda nehmen, obwohl das ja auch eigentlich ein Ford ist.
 
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Mazda4ever schrieb:
Ich würde an Deiner Stelle auch den Mazda nehmen, obwohl das ja auch eigentlich ein Ford ist.

Öha, nur weil Mazda 2 und FoFi die gleiche Plattform drunter haben, ist der M2 noch lange kein Ford. Oder was ist dann ein Mazda 3? Ein Ford? Oder doch ein Volvo? Oder ist nicht eher der FoFi ein Mazda?

Das wäre so, als würdest Du behaupten, ein VW Polo sei ein Seat, nur weil beide die gleiche Plattform verwenden und der Polo im spanischen Seat-Werk produziert wird. Da wirst Du echt böse Kommentare ernten....

Gruß,
Christian
 
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Naja, von unten sehen die autos nunmal gleich aus. Auch der Ford Probe oder das GD Coupe. Beide die selben autos von unten. Nur hat der Probe nen hartplastik innenraum in dem alle spaltmaße eher mäßig bis schlecht sind und auch die sitze (die mit denen aus dem GD vom gestell und form her identisch sind) sind weicher. Sicherlich ein ganz anderes auto, aber mit dem selben Chassis. Ich würd dir raten dir einen der letzten 323 s zu kaufen, die haben euro 4, gibts sicher für unter 10000€ und mit ca. 90 - 130 Ps auch keinenfalls untermotorisiert. AUßerdem werden die ganz kleinen nach ein paar jahren in der versicherung ziiiimlich teuer....
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Also ich denke wenn man in einem Mazda-Forum nachfragt wird man immer zu über 50% hören "nimm den Mazda", wäre komisch wenn es nicht so wäre 8)

Also jetzt hast Du ja einige Meinungen, laß uns Deine Entscheidung dann mal bei Gelegenheit wissen und wenn der Mazda in die Garage kommt, bleib uns treu und berichte mal weiter !
 

maxi-95

Mazda4ever schrieb:
Hallo!
Haben wir es hier mit einer Zahnarztfrau zu tun?:D
Wegen dem Ausdruck und dem Chryslergatten meine ich:p
An dem Chrysler wird er nicht lange Freude haben.
Ich würde an Deiner Stelle auch den Mazda nehmen, obwohl das ja auch eigentlich ein Ford ist.

Hallo,

nein ich bin keine Zahnarztfrau :D

Ich arbeite bei Europcar......! Wir haben den Voyager jetzt über 1 Jahr und sind sehr zufrieden. Wir wollten ja auch einen MPV, aber eben als Diesel. Nach einem halben Jahr Wartezeit ahben wir dann den Voyager gekauft.

Tschau Sandra
 
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Hallo Sandra,

viele Meinungen und teilweise identisch. Man kann mit einer Marke viele Probleme haben und mit der Anderen auch. Trotzdem favorisiert man eine mehr. Ich selbst habe mich Ende 2003 für einen 626 (mein erster Mazda und dritter Japaner und insgesamt 14. Auto) entschieden, und werde auch bei Mazda bleiben.

Ich persönlich würde mir an Deiner Stelle ne kurze Liste anfertigen. Was muss ein Auto haben und mit welchen Schwächen kann ich leben. Dann noch ne Preisobergrenze festlegen und die interessanten Fahrzeuge vergleichen. Der Rest ist "Bauchgefühl".

Vielleicht hilft es ja: Hier sind die Kleinwagen teurer als untere Mittelklasse, in der Anschaffung, und im Unterhalt nehmen sie sich sehr wenig.

Gruß Schurik
 

mazda3ver

Also zum Thema Fiesta: Ich hatte selber 3x Fiesta (1.4 l TDCi 68 PS; 1.3 l 60 PS; 1.4 l 80 PS) vom aktuellen Modell. Ich hatte keinerlei Probleme mit diesen Fahrzeugen. Allerdings muss ich sagen, dass 60 PS für den Fiesta zu wenig sind. Meine Mutter hatte auch 2 Jahre lang einen Fiesta (1.3 l 60 PS) und der stand min. mehrmals pro Jahr außerplanmäßig in der Werkstatt. (Kupplung nach 25.000 km; Motorsteuerung; Radbremszyliner, Lambda-Sonde, usw...). Darauf hin hatte sie diese Nase voll, und hat sich vor 3 Monaten den Mazda 2 1.4 l Active (EZ: 11/05; 12.000 km; 11.000 €) gekauft. Der Mazda bietet halt für sie mehr Komfort (vorallem die niedrige Ladekante und der umklappbare Beifahrersitz).
 
dj_jesolo

dj_jesolo

Neuling
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
98
Zustimmungen
0
wirthensohn schrieb:
Öha, nur weil Mazda 2 und FoFi die gleiche Plattform drunter haben, ist der M2 noch lange kein Ford. Oder was ist dann ein Mazda 3? Ein Ford? Oder doch ein Volvo? Oder ist nicht eher der FoFi ein Mazda?

Das wäre so, als würdest Du behaupten, ein VW Polo sei ein Seat, nur weil beide die gleiche Plattform verwenden und der Polo im spanischen Seat-Werk produziert wird. Da wirst Du echt böse Kommentare ernten....

Gruß,
Christian

Also der Verdacht liegt hier schon sehr nahe, denn als wir eine neue Stossstange bei Mazda bestellt haben, kam diese in einer Plastikhülle die ca. ein 40 cm grosses FORD-Logo schmückte! Ich hab ein Foto davon gemacht... Wenn ich es finde, poste ich es nach!

so long
 
Clexi

Clexi

Stammgast
Dabei seit
14.03.2004
Beiträge
2.013
Zustimmungen
0
Auto
Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
Zweitwagen
Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
dj_jesolo schrieb:
Also der Verdacht liegt hier schon sehr nahe, denn als wir eine neue Stossstange bei Mazda bestellt haben, kam diese in einer Plastikhülle die ca. ein 40 cm grosses FORD-Logo schmückte! Ich hab ein Foto davon gemacht... Wenn ich es finde, poste ich es nach!

so long

Paßt der Stoßfänger somit auch auf einen Ford oder kommt er nur von Ford ?
 

Piper

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.393
Zustimmungen
0
Der passt dem Ford nicht, aber wird wohl von Ford, von einem Zentralwerk, hergestellt, das auch für die anderen Ford Partner Teile herstellen.

Beim Mazda 2 wurd immer gefuscht von Ford aus, da er ja von Ford in Spanien gebaut wird, seit dem Facelift hat sich einiges geändert, da werden nicht einfach gerissene Kodflügel gespachtelt und überlackiert^^

Ab nächstem Jahr soll der neue Mazda 2 wieder in Japan gebaut werden.
 
dj_jesolo

dj_jesolo

Neuling
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
98
Zustimmungen
0
Hier das Bild:
 

Anhänge

  • ATT00012.jpg
    ATT00012.jpg
    4,5 KB · Aufrufe: 377

Azrael

Hallo

Ich bin auch einen 323 gefahren, der mich 12 Jahre keine Probleme machte. Seit 2 Monaten habe ich nun den Mazda2 und bin völlig zufrieden.
Da auch bei uns hauptsächlich die Frau fährt und das meistens in der Stadt, ist er das ideale Fahrzeug.
Wie ich schon einmal geschrieben habe, ist es bei meiner Grösse, über 190cm, schwer gewesen ein passendes Fahrzeug zu finden.
Aber im 2er habe ich kein Problem. Auch die Serienausstattung des TE ist sehr umfangreich.
Auch die Klimaanlage, die Voraussetztung beim Autokauf war, hat mir sehr gute Dienste geleistet.
Wir haben unseren 323 nicht lange nachgeweint, obwohl es uns am Anfang schwer fiel.
Ach ja, bei uns in der Familie fahren Alle Mazda, meine Tochter hat von ihrem Opa den Mazda 323 Sedan BJ 91. bekommen, und der läuft, und läuft .....

Also kann ich nur zum Mazda raten

Gruss Bernd
 
Thema:

Mazda 2 oder Ford Fiesta ???

Mazda 2 oder Ford Fiesta ??? - Ähnliche Themen

Mazda2 (DE) Motorlager Mazda 2 & Ford Fiesta: Mahlzeit, Nach schlappen 250.000km ist schon das Motorlager bei meinem Mazda 2 kaputt... Mazda Teile Nummer D65139060F. OEM Teile in den...
"Meine Mazda Geschichte": Moin Gemeinde ! Wie sieht Eure Mazda-Geschichte aus ? Meine - eigentlich beginnend 1984 - sieht so aus.... Schon als Jugendlicher (´84 war ich...
Wiederholungstäter im Anflug! :): Hi Leute. Mein Name ist Micha und ich bin hier „eigentlich“ komplett verkehrt. Nein, nicht weil ich Mazda nicht mag, ganz im Gegenteil, sonder...
Mazda 3 2.0 vs. Honda Civic 1.8: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger für meinen Mazda 323 F Bj. 1993. Da ich mit meinem Mazda in den letzten...

Sucheingaben

mazda 2 oder ford fiesta

,

ford fiesta oder mazda 2

,

mazda 2 oder ford fusion

,
wer ist besser mazda2 oder ford fiesta
, mazda 2 ford fiesta baugleich, ist mazda 2 ein ford fiesta, mazda 2 ford fusion, mazda 2 und Ford fusion, Ford Fiesta mk6 Mazda 2 dy, mazda 2 gegen ford fiesta, ford fiesta 2018 vergleich mit mazda 2, ford fiesta vs mazda 2, ford fusion oder mazda 2, Ford fiesta 1.4 v identisch mazda 2, fiesta st motor in mazda 2, ford fiesta oder mazda2, Mazda 2 vs fiesta 1 4, mazda2 ford, mazda 2 aus mexico qualität, mazda 2 baugleich, ford fusion mazda 2, ford fiesta mazda 2 was anderes, mazda 2 gleichen ford fiesta, fiesta st sitze im mazda 2, vergleich mazda 2 ford fiesta
Oben