Mazda2 (DJ) mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit

Diskutiere mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Mazda-Freunde, nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke möchte ich euch über den festgestellten Mangel meines Mazdas 2 informieren. Ich...

  1. #1 Robodog, 18.02.2019
    Robodog

    Robodog Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mazda-Freunde,

    nach meiner Vorstellung in der Newbie Ecke möchte ich euch über den festgestellten Mangel meines Mazdas 2 informieren.
    Ich besitze den Mazda 2 mit 115 PS seit 3 Wochen. Er hat 29tkm gelaufen und ist nun 2,5 Jahre alt.
    Gestern hatte ich erstmalig die Möglichkeit einer längeren Autobahnfahrt. Dabei musste ich leider feststellen, dass die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit von 200 kmh bei weitem nicht erreicht wird. Ab ca. 130 wirkt das Fahrzeug träge und erreicht mit Mühe ca. 178 kmh. Das Fahrzeug ist im Serienzustand mit Winterreifen.
    Der Mazda hatte einen Vorbesitzer und gekauft hab ich ihn bei einem renommierten Leasinghändler.
    Das der Zweier von der Vorbesitzerin vielleicht nur im Stadtverkehr betrieben wurde und daher seine Leistung nicht bringen kann mag ich in dem Ausmaß nicht glauben.
    Ich werde den Händler und auch Mazda die Tage mal aufsuchen und hoffe auf schnelle Fehlerfindung.
    Vielleich hat auch hier jemand eine Idee.

    Gruß
    Rob
     
  2. #2 Max9000, 18.02.2019
    Max9000

    Max9000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Autobahnen sind nicht immer gerade. Ich würde es in beiden Fahrtrichtungen probieren.
    Auch drauf achten, bei manchen Autos erreicht man die Höchstgeschwindigkeit im 5ten Gang, auch bei 6-Gang-Getriebe.

    Ansonsten wäre es noch eine Idee mal auf einen Leistungsprüfstand zu fahren. Das ist prinzipiell Aussagekräftiger als die Höchstgeschwindigkeit. Leider gibt es aber da auch Streuungen bei den Anlagen...
     
  3. #3 3bkDriver, 18.02.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ...ich erreiche mit meinem G115 auf gerader Strecke 203 kmh laut Tacho im 6ten und 211 im 5ten.
     
  4. #4 Robodog, 18.02.2019
    Robodog

    Robodog Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Im 6. geht's gar nicht voran. Höchstgeschwindigkeit hab ich im 5. Gang erreicht.
    Da ich ggf. Gewährleistung/Garantie in Anspruch nehme, werde ich erst mal abwarten was Mazda zu sagen hat. Im März/April bin ich eh beim Freund auf einem Dynojet-Prüfstand mit meinem anderen Fahrzeug. Dann wird der Zweier auch mal getestet.
     
  5. #5 Robodog, 18.02.2019
    Robodog

    Robodog Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    hie 3bkDriver
    Danke, deine Angaben bestätigen eigentlich meine Vermutungen zur Höchstgeschwindigkeit im 5. und 6. Gang.
     
  6. #6 3bkDriver, 18.02.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Gerne - übrigens auch von mir noch ein herzliches Willkommen, wenn auch an falscher Stelle :-).

    Ja das klingt schon merkwürdig mit den knapp 180... und das Thema mit bisher nur Stadtverkehr.. wäre möglich, wobei das Auto ja dafür noch kein Alter hat. Vor vielen Jahren hab ich mal nen 12jährigen Civic meiner Oma übernommen, der war komplett eingehockt, zu Beginn hat ers auf knapp 120 gebracht auf der AB. Aber wie gesagt - 12 Jahre und das Auto hatte gerade mal 25tkm gelaufen, das sagt schon alles :cheesy:
     
  7. #7 Skyhessen, 18.02.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies kann ich nur bestätigen, da es mir vor Jahren auch mal so erging. Ein 10J. altes Auto mit knapp 30k auf dem Tacho. Gefahren von einem "Schleicher" der nie schneller als mit 80km/h unterwegs war. Aber das Auto war in einem optischen Top-Zustand. Es sollte 168km/h erreichen, brachte aber anfangs gerade mal knapp mühsame 130 km/h, der Schaltknüppel wurde richtig warm beim fahren. OK, einen Getriebeölwechsel und langsames "hochpowern" hat den Wagen wieder zur Normalität zurückgebracht. Was ich damit sagen will ... eine "nur" Rumschleicherei kann sich tatsächlich so negativ auf die optimalen Fahreigenschaften auswirken. Fängt u.U. bei den Bremsen an (verglaste Beläge) und hört bei suboptimalen Fahreigenschaften auf.
     
  8. Arakon

    Arakon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.09.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 2 (DJ) 85kw Sportsline
    KFZ-Kennzeichen:
    Okay, das erklärt vielleicht auch bei meinem, warum der (2 jahre, 19tkm beim Kauf) für seine 115PS doch recht träge kommt.. 5. Gang bei leichter Steigung mit 70, da kommt selbst bei voll durchgetretenem Gas nix mehr.. muss dann immer erst in den 4., bis 80 hochreißen und dann in den 5. schalten.
    Hab den Wagen seit August oder September und es ist bisher trotz täglicher Autobahnfahrt nicht besser geworden.. Berufsverkehr geht selten über 120, aber am WE zu den Eltern fahr ich zumindest auf 150+.
     
  9. #9 Skyhessen, 18.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    332
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich schätze dies kommt eher durch die langen Getriebeübersetzungen im 5. und 6. Gang? Dann ist die höhere Motordrehzahl im kürzeren Gang halt entscheidend für mehr Biss. Da zieht auch der G120 genauso miserabel bei Tempo 70 (im 5.Gang b. 120km/h sind es gerade mal 3000upm)
     
  10. #10 Max9000, 18.02.2019
    Max9000

    Max9000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eigentlich ein Fan der langen Übersetzung bei Mazda.
    Ich finde es eher komisch, in machen Autos bei denen man mit Tempo 60 in den höchsten Gang schaltet und auf der AB, bei normalen 130km/h dann bei 3500-4000 Umdrehungen dahin rollt und sich fragt wo der Gang für die Autobahn ist.
     
  11. #11 Trübsal, 19.02.2019
    Trübsal

    Trübsal Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    13.04.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Ich fahre einen M2 mit 90 PS.
    Laut Vergleichstest merkt man die Mehrleistung der 115 PS Version im Vergleich zur 90 PS Version erst in den oberen Drehzahlbereichen.
    Bei 130 km/h dreht der M 2 knapp unter 3.000 U/min.
    Bei der langen Übersetzung habe ich meinen M2 bergab auf der Bahn schon über 200 rennen lassen, er zieht auch im fünften Gang in der Ebene.
    Da stimmt was nicht an deinem 115 PS Renner, mein 90 PS M2 bekommt auch viel Stadtverkehr, aber in den Fahrleistungen liegt er deutlich über deinen Angaben trotz Minderleistung.
     
    3bkDriver gefällt das.
  12. #12 Robodog, 20.02.2019
    Robodog

    Robodog Neuling

    Dabei seit:
    23.01.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    So, nachdem ich gestern im Autohaus beim Verkäufer war, teilte er mir mit, dass er bei einem Defekt am Fahrzeug die Rechnung übernehmen würde. Er vermutet jedoch auch, dass der Mazda lediglich auf Kurzstrecken gefahren wurde und ich ihn auf mein Fahrprofil einfahren müsste.

    Danach war ich beim freundlichen Mazda Händler. Der war sehr kooperativ, hat sich die Daten bzw. Historie des Fahrzeuges angesehen und mir erst mal selbiges geraten. Da die Garantie im Mai endet, sollte ich die im Juli anfallende Inspektion vorziehen. Dabei könnte ein vermutlicher Defekt über die Garantie abgerechnet werden.

    Ich werde nun bis zur Inspektion im Mai abwarten und bis dahin mal ein Additiv von LM dem Benzin beifügen und ARAL Ultimate 102 tanken. Der Sprit von Aral soll auch reinigende Additive erhalten.

    Ich werde dann berichten.
     
    3bkDriver gefällt das.
  13. #13 3bkDriver, 20.02.2019
    3bkDriver

    3bkDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    Mazda 2 DJ G115 Revolution
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    ...da bin ich gespannt. Danach ab auf die AB und einige Male Hochbeschleunigen, das wird schon :ja:
     
Thema:

mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit

Die Seite wird geladen...

mazda 2 - keine Höchstgeschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Alternative zum Mazda-AVN2 (Alpine gemurks)

    Alternative zum Mazda-AVN2 (Alpine gemurks): Hallo zusammen, ich suche eine Alternative zum AVN2 bzw eine Möglichkeit das AVN2 wieder in Schuss zu bekommen. Zum Problem: Navi: Das Navi...
  2. i-soamp im Mazda 6

    i-soamp im Mazda 6: Hallo Community, ich habe hier einen i-soamp 4DS liegen und wollte diesen heute mit dem entsprechenden Adapter einbauen. Nachdem ich alles...
  3. Mazda xedos 6. V6 bj 1997

    Mazda xedos 6. V6 bj 1997: Suche tuning Teile und Seitenschweller für meinen xedos 6 . Jemand was im Angebot?
  4. Mazda 6 Heckscheibenwischer demontieren

    Mazda 6 Heckscheibenwischer demontieren: Hey, wie der Betreff schon sagt, möchte ich gerne meinen Heckscheibenwischer entfernen, um ein "cleaneres" Heck zu haben. Ich fahre den Mazda 6...
  5. CX-9 (TB) Felgen auf einen Mazda cx7

    Felgen auf einen Mazda cx7: Servus, Ich möchte die original 20 Zoll Mazda cx9 Felgen gerne auf meinen Mazda cx7 montieren. Hat jemand damit bereits Erfahrungen? Ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden