Mazda 2 kann keine Musik?

Diskutiere Mazda 2 kann keine Musik? im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Liebe Leute, ich lese schon eine Weile hier mit, habe aber noch nichts zu meinem speziellen Problem gefunden: Die Anlage in meinem Mazda 2...

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Liebe Leute, ich lese schon eine Weile hier mit, habe aber noch nichts zu meinem speziellen Problem gefunden:
Die Anlage in meinem Mazda 2 (2019er Neuwagen) klingt mies.
Dabei war sie sauteuer. Habe bei ACR eine Vierkanal-Endstufe einbauen lassen, 16er Türlautsprecher- und Hochtöner-Set von Audio System, Türen ausgekleidet, dazu einen Subwoofer (zwei Lautsprecher) in der Ersatzradmulde. Resultat: Nur Gewummer im tiefsten und ohrenzerfetzendes Gefistel im hohen Frequenzbereich. Die tiefen Mitten, auf die es mir als Bassist besoinders ankommt, fehlen total. Es kommt nur Umpf-Umpf-Umpf, es "steht" kein Basston im Raum.
Im Vorgängermodell (auch Mazda 2) hatte ich nur 16er Türlautsprecher und Hochtöner nachrüsten lassen und den Aktiv-Sub von Pioneer unterm Sitz. Das klang (im Nachhinein ist man schlauer) um Längen besser als das teure Zeug von ACR, hatte damals aber nicht viel Wumms. Deshalb dachte ich voriges Jahr: Beim Neuen gleich klotzen mit der Endstufe.
Die Einbauer haben jetzt zweimal an den Weichen und Endstufenreglern rumgeschraubt und dann erklärt: Das Auto kann nicht besser. Das gebe es manchmal, dass ein Auto eben nicht gut klingt.
Jetzt meine Frage: Kann das sein, dass der 2019er Mazda 2 "eben nicht gut klingt"? Oder hat jemand eine Idee, wo das Problem ist? Ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder kennt Ihr jemanden, der da kompetent reinhört und versteht, wovon ich rede?
Bin kein Schrauber (mehr), aber ich investiere meinetwegen auch noch mal Geld, um das vom Eis zu kriegen.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Ganz einfach wäre es, wenn Du nochmal zum ACR hinfährst und denen Dein Leid klagst. Mir hat es anfänglich auch nicht gefallen, bin nochmal hin und es wurde erneut eingestellt. Hat dann auch gepasst. Ansonsten, anderen Car Hifi-Spezialisten in der Nähe suchen und den drüber schauen lassen. Für mich klingt es eher so, als wäre nicht richtig eingestellt worden, möglicherweise auch ne Phasendrehung am Frontsystem. Ist aber alles kein Beinbruch und recht einfach zu beheben.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Danke Dir. Das Dumme ist, der ACR-Chef hat ja selbst dran rumgeschraubt, und sein Urteil war: Geht nicht besser. Gibt es vielleicht eine andere Empfehlung im Rhein-Main-Gebiet?
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.615
Zustimmungen
1.403
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Thosti
Bose in Japan abgestimmt gibt es noch keine im M2, vielleicht ab der nächsten Generation und da sollte die Akustik "sehr gut" sein :cheesy:

Wenn du bei deinem KFZ schon ne Firma hast arbeiten lassen, ist der Sound des Standard M2 ja dadurch nicht per se schlecht.

Unser betagter M2DE klingt für sein Alter sowie die damalige Preisklasse weiterhin "gut" :wink:

Wünsche dir natürlich gute Erfolge beim Nachjustieren und danach ganz viel Musikgenuss :!:
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Danke Euch. Mal sehen, vielleicht finde ich ja noch einen passenden Car-Audio-Laden, der weiter weiß.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Besten Dank, das ist sehr interessant.
 

Gast83707

Die Einbauer haben jetzt zweimal an den Weichen und Endstufenreglern rumgeschraubt und dann erklärt: Das Auto kann nicht besser.


Ganz ehrlich, bei so einer Aussage wäre mir der Ars.. geplatzt. Denn so etwas dummes habe ich lange nicht gehört bzw. gelesen. Leider ist es bei vielen Anbietern so: geht es über den Standard - Einbau hinaus, dann sind sie überfordert oder haben keinen Bock mehr, weil das im Anschluss ja nur noch Kosten sind, kein Gewinn.

Das gilt allerdings nicht für alle ACR Niederlassungen. Die bei mir in der Nähe (Rostock) hat zum Beispiel einen guten Ruf.

Ich jedenfalls würde dort meine Qualtätsansprüche geltend machen, also ihnen richtig auf den Sack gehen.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Ja, das hat mich auch genervt. Ich bin zweimal hin und hab gesagt: nachbessern, leider kam nix Anständiges dabei raus, deshalb hab ich ein wenig das Vertrauen verloren, dass die es können. Würde lieber eine andere Werkstatt mal draufschauen lassen. Leider ist Mazda selbst in solchen Fragen ja nicht sehr hilfreich, was Car Audio angeht.
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.011
Zustimmungen
2.011
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Leider ist Mazda selbst in solchen Fragen ja nicht sehr hilfreich, was Car Audio angeht.
Dies ist zumeist bei allen Markenwerkstätten so. Die wissen kaum, was machbar ist und was nicht, gerade im Bereich Car-Audio und Kommunikation.
Da ist eine spezielle Fachwerkstatt gefragt ... und die ist auch nur so gut, wie ihr Personal mit entsprechender Erfahrung.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Yep. Mal schauen, ob ich kompetente Leute in der Nähe auftreiben kann.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Bist denn basteltechnisch etwas bewandert? Wenn ja, Türverkleidung ab und mal auf einer Seite an der Weiche vom TMT + und - tauschen, hören wie es klingt und dann ggf. schon freuen.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Hab früher tagelang im Auto gelegen und Kabel gefummelt - als ein Autoradio noch ein Autoradio war und kein Gesamtkunstwerk, das gleichzeitig navigieren, telefonieren und Kartoffeln kochen kann. Heute mach ich das nicht mehr (das Kreuz ...;)) Die Sache mit Plus und Minus: Klingt genau nach dem Fehler, den man damals als Selbstschrauber immer gemacht hat. Aber dass ACR sowas Einfaches nicht auf die Reihe kriegen würde ... kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Das wäre ja eine Katastrophe für so einen Laden.
 

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.615
Zustimmungen
1.403
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
@Thosti
BTW wenn in deinem M2 auch neue Lautsprecher verbaut worden sind, müssen sich diese ja erst mehrere Stunden einspielen!!!

Ist bei allen Soundanlagen so, auch bei der Bose ab Werk :idea:

Vielleicht kennt wer eine genaue Zahl im Forum, aber so 30+ Stunden bei "mittlerer" Lautstärke sind es durchaus :cool:

Unabhängig davon würde ich aber die Mängel schriftlich festhalten bei dem unfreundlich Hifi-Menschen!
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Der Einbau war schon 2019. Die 30 Stunden müssten also längst durch sein ... ich hab lang gehofft.
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Mal nachgefragt, wie klingt es denn wenn Du den Subwoofer mal abstöpselst, klingt das Frontsystem denn anständig? Oder anders gefragt, geht es dir lediglich um den Subwoofer? Was ich nämlich bislang gelernt hab (so glaub ich) ist, dass man einen Subwoofer nicht unbedingt an einer Vierkanal betreiben sollte, wenngleich man es kann. Schau mal ob Du Deine Vierkanal komplett brücken kannst (alle 4 Kanäle) ohne Frontsystem und schau ob der Subwoofer besser klingt. Oder aber die Subwoofer taugen nicht viel oder sind vllt für die Reserveradmulde ungeeignet (insbesondere wenn es 2 sein sollen) oder durch die Endstufe unterfordert. Sind viele Faktoren.
 

Thosti

Nobody
Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
13
Zustimmungen
5
Werde ich ausprobieren. Es geht mir um den Gesamtsound - ich habe den Eindruck, auch die 16er Türlautsprecher bringen nur allertiefste Frequenz, also das, was die Bass Drum macht. Bum, bum. Irgendwo sind die Mitten abhanden gekommen. Bei manchen Songs fehlt völlig die Melodie.
 

Pinkamena

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
406
Zustimmungen
239
Ort
Gelnhausen-Hailer
Auto
Mazda2 (2020) „Akari“
KFZ-Kennzeichen
Das hört sich nach dem Kack „Sound“ an auf den viele Tuner stehen. Hab das nie verstanden.
 

Gast76595

Das wird dir nicht weiterhelfen aber ein Kumpel hat sich vor Jahren in seinen Toyota Carina mal eine Anlage von ACR einbauen lassen. Auch das volle Programm mit Lautsprechern, Subwoofer und Endstufe. Es klang am Ende wie ein Mono-Küchenradio. Der Laden ist mittlerweile dicht.
 
Thema:

Mazda 2 kann keine Musik?

Mazda 2 kann keine Musik? - Ähnliche Themen

Mazda 2 dj Lautsprecherverkabelung: Hallo liebes Forum, Ich bin seit einem Jahr stolzer besitzer eines neuen Mazda 2 (DJ) und möchte nun mein Soundsystem aufbessern. Ich habe die...
ALPINE-Soundsystem im Mazda2 und CX-3 - Klang und Einbau: Der Fairness halber muss man sagen, dass die serienmäßige Audio-Anlage im Mazda CX-3 bzw. M2 DJ gar nicht mal so schlecht ist für Fahrzeuge dieser...
Mazda 323p bj. 97 Fragen zur Anlage/ Tipps gesucht.: Hallo! Also ich habe einen Mazda 323p Baujahr 97 und wollte Soundmäßig etwas aus dem Auto machen da ich viel wert auf gute Soundqualität lege...
Mehr Sound in meinem Neuen: Nachdem ich soundtechnisch von meinem Audi TT mit Bose und Woofer sehr verwöhnt bin hat mich der Klang im 5er Mazda trotz extra Lautsprecherpaar...
Oben