Mazda 2 G90 M vs. Peugeot 208 Puretech 100

Diskutiere Mazda 2 G90 M vs. Peugeot 208 Puretech 100 im Pressemeldungen über Mazda Modelle Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Laut Spritmonitor eher 7L. Und das find ich schon übel für ein recht kleines Auto.
Pinkamena

Pinkamena

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
446
Zustimmungen
263
Ort
Gelnhausen-Hailer
Auto
Mazda2 (2020) „Akari“
KFZ-Kennzeichen
Laut Spritmonitor eher 7L. Und das find ich schon übel für ein recht kleines Auto.
 
Mr. Mazda

Mr. Mazda

Stammgast
Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.771
Zustimmungen
1.519
Ort
Karlsruhe
Auto
Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Die meisten CX-3 Käufer sind ja vorwiegend jung und geben auch mal mehr Gas.

Der letzte Test vom ADAC bestätigt meine 3x Jahre Erfahrung zuvor. Der 2 Liter Motor ist sparsam auf Landstraßen/Autobahn, in der Stadt kommt natürlich mehr zusammen als beim M2.

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/autokatalog/marken-modelle/mazda/mazda-cx-3/

Der M2 ist ein super Auto für sein Preis! Tribute und ich haben lediglich "Punkte" angesprochen die einer Verbesserung würdig sind in der nächsten Plattform.

Gute Fahrt und Zoom-Zoom
 
Skyactiv Ox

Skyactiv Ox

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.12.2019
Beiträge
445
Zustimmungen
563
Auto
Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
Zweitwagen
vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
Ich mag den 2er ja auch, finde ihn echt schick designt und mit 90PS keineswegs untermotorisiert. Würde den jedem Polo, Fabia etc. vorziehen.

Wenn ich allerdings an meinen seligen Corsa C GSI denke (1,8l 125PS) bekomme ich jetzt noch glänzende Augen.
Und das wäre bei einem M2 mit 132PS vermutlich ähnlich.

Nichtsdestotrotz...mit 90 PS passt das im Regelfall schon!
 

gerald123

Neuling
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
109
Zustimmungen
33
Auto
Mazda 3 BN 2017 Exclusive 120PS == 6.7L / 100km
Ich hatte ja auch einen 2er mit 75PS. Den kleinen Motor muss man lernen zu fahren und zu lieben. Entweder man kommt mit ihm klar, denn er hat genug Kraft für die Stadt und bis 140 km/h geht auch ganz gut was. Klar ist er verglichen mit den heutigen Turbomotoren schwach, das soll er aber auch sein denn er ist ja nur ein Sauger mit hoher Verdichtung. Bin auch den Pug 208 gefahren, fand ihn viel zu weich. Und da fällt nach 3 Jahren der Auspuff ab weil die Halterung durch ist. Wer Nm will sollte sich einen Turbo holen oder gleich nen Diesel, da hat man dann mit 100 PS schon ordentlich Nm.
 
Thema:

Mazda 2 G90 M vs. Peugeot 208 Puretech 100

Oben