Mazda 2 DJ 1.5l Diesel Kühlsystem

Diskutiere Mazda 2 DJ 1.5l Diesel Kühlsystem im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, kann mir jemand sagen, wie beim DJ mit 1.5l Dieselmotor das Kühlsystem befüllt bzw. entlüftet wird? Müssen eventuell Ventile und/oder...

Helly07

Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Hallo,
kann mir jemand sagen, wie beim DJ mit 1.5l Dieselmotor das Kühlsystem befüllt bzw. entlüftet wird?
Müssen eventuell Ventile und/oder (Zusatz-) Wasserpumpen mit dem Tester angesteuert werden?
Wofür ist der 2. Ausgleichsbehälter?

Beste Grüße
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
769
Zustimmungen
237
Moin Helly07,
was ist das Problem?
Kein Tester erforderlich.
Der zweite Ausgleichbehälter ist für das Ladeluft-Kühlsystem.

Bitte nur das Mazda FL22 Kühlmittel verwenden!

Füllmengen:
Motorkühlsystem: 6 Liter
Ladeluft-Kühlsystem: 2 Liter

Kühlmittel über den Kühler‐Einfüllstutzen einfüllen, bis der Kühlmittelstand fast an den Rand des Einfüllstutzen heranreicht.
Kühlmittel bis zur FULL‐Markierung in den Kühlmittel‐Ausgleichsbehälter einfüllen.
Den Kühlerdeckel anbringen.
Das System entlüften.

Das Entlüften bitte wie folgt durchführen:
Den Motor für 5 Minuten mit 2.500 U/min drehen lassen.
Die Motordrehzahl für 5 Sekunden auf ca. 3.000 U/min halten
und dann wieder auf Leerlaufdrehzahl kommen lassen.
Diese Schritte mehrmals wiederholen.
Den Motor abstellen und warten, bis die Kühlmitteltemperatur absinkt.
Den Kühlmittelstand prüfen.
Sollte der Kühlmittelstand nun zu niedrig sein, Kühlmittel nachfüllen und den Entlüftungsvorgang wiederholen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Helly07

Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Hallo hjg48,

zunächst vielen Dank für die umgehende und ausführliche Antwort (ist leider in vielen Foren so nicht üblich)!!!!!!

Da ich Keilrippenriemen, Spanner und WaPu tauschen möchte, war ich nur etwas unsicher bzgl. dem Einfüllen und Entlüften des Kühlsystems, da ich bisher diese Anweisung nur für den 2.0l und 2.5l-Dieselmotor gelesen hatte.

Warum soll man NUR das FL22 von Mazda verwenden? Wird nicht auch BASF Glysantin G40 von einigen Ersatzteilehändlern empfohlen?

Beste Grüße
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.532
Zustimmungen
2.350
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Wenn auf dem Kühlerverschlussdeckel "F22" angegeben ist, solltest Du es auch verwenden. Keine Ahnung, welche Wundereigenschaften F22 hat. Mazda gibt jedoch vor: "Kühler-Frostschutz alle 10 Jahre oder nach 200000km austauschen". Es gibt auch von Ravenol das passende FL22 Protect.

Bei alternativen Frostschutzmittelchen (z.B. Glysantin etc.) wird ein Austausch alle 4 Jahre vorgegeben, dabei unbedingt destilliertes Wasser verwenden (55% Frostschutz, 45% dest.Wasser), lt. Mazda.
Übrigens wird auf der BASF-Liste für Mazda lediglich das Glysantin G30 als geeignet aufgeführt, nicht aber G40
 

hjg48

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.02.2017
Beiträge
769
Zustimmungen
237
Mazda gibt die Verwendung von FL22 vor, daher findet man/Mann/Skyhessen und andere
in der Bedienungsanleitung den folgenden Absatz:
"Verwenden Sie das Kühlmittel FL22 in Fahrzeugen mit der Aufschrift "FL22"
auf dem Kühlerverschlussdeckel oder neben dem Vorratsbehälter.
Beim Austausch oder zum Nachfüllen immer nur das Kühlmittel "FL22" verwenden."


Sowohl das Mazda FL22 als auch das herkömmliche Motorkühlmittel sind Ethylenglykol-Kühlmittel.
Der Anteil der Additive im "Mazda Longlife FL22" wurde aber wesentlich geändert,
um das Wechselintervall deutlich zu verlängern, das bedeutet für den Kunden eine Kostenreduktion bei der Wartung.
Das "Mazda Longlife FL22" ist ein auf Ethylenglykol aufgebautes und bewährtes Kühlermittel,
welches keine Amine und Silikate enthält.

Für die Qualität eines Motormittels ist aber nicht nur die Frostschutzwirkung (bei einem Produkt auf Ethylenglykol-Basis automatisch vorhanden), sondern der Überhitzungsschutz
und die Rostschutzwirkung.
Deshalb wurde das Kühlermittel auch langwierigen Korrosions- und Kavitationstests unterzogen.
Ganz besondere Eignung für Leichtmetall-Motoren!


 

Helly07

Dabei seit
29.11.2019
Beiträge
9
Zustimmungen
2
@Skyhessen: Du hast Recht: Ich habe die Produkte Glysantin G30 und G40 verwechselt.

Zu FL22: Ich halte absolut nichts von jeglichen Longlife-Intervallen (Motor-, Automatikgetriebeöl, usw.) - das ist Augenwischerei.

Ich werde daher ein hochwertiges und passendes Kühlmittel einfüllen und dieses nach ca. 5-6 Jahren wieder ersetzen.

Allen nochmals vielen Dank!
 
Thema:

Mazda 2 DJ 1.5l Diesel Kühlsystem

Mazda 2 DJ 1.5l Diesel Kühlsystem - Ähnliche Themen

Ladekantenschutz für Mazda 2 DJ: Hallo, ich bin seit November Besitzer eines roten Mazda 2 DJ. Ich habe die Suche zwar bemüht, konnte aber nichts finden. Es kann aber sein, dass...
Ladedrucksensor Mazda 2 DJ 1.5D Skyactiv: Hallo, kann mir jemand sagen, wo beim Mazda 2 DJ 1.5D Skyactive-Motor der Ladedrucksensor sitzt und wie aufwändig sich der Ausbau gestaltet...
Mazda 2 DJ SkyActiv-G90 2019 Chiptuning: Hallo miteinander, da ich als Pendler täglich 100km Autobahn fahre, überlege ich, meinen 2019er Mazda 2 DJ mit 90 PS zu chiptunen. Das Thema...
mazda 2, post von der stadt: Hallo Leute Habe den Mazda 2 von meiner Mama übernommen. es ist ein 5-Türer , 1.5l mit 76kw. bj.2008 typ DE. Habe gerade die Airbags machen...
Produkte der Technikpakete nachträglich nachrüsten (2 DJ Bj 2019): Hallo miteinander, anbei mal eine Grundsatzfrage. Ich besitze einen Mazda 2 DJ Sportsline Bj 12/2019 (kurz vor dem Facelift) mit 90 PS. Dieser...
Oben