Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!?

Diskutiere Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen, meine Mutter hat einen der ersten neuen 2er (Zulassung 01/2008 ). Gestern war sie beim Kundendienst und hat mir nun etwas...

  1. #1 yellow84, 14.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Mutter hat einen der ersten neuen 2er (Zulassung 01/2008 ). Gestern war sie beim Kundendienst und hat mir nun etwas irritiert angerufen, viell. könnt ihr mir weiterhelfen?

    Als sie das Auto abgeholt hat, wurde sie darauf aufmerksam gemacht, dass ein technischer Defekt vorliege - es wurde von Luft im Bremssystem gesprochen. Kulanzantrag bei Mazda sei gestellt (Kostenpunkt ca. 1.000€).

    Kennt jemand entsprechende Probleme, weder hier im Forum noch im Internet konnte ich etwas finden. Fahrzeug ist wie gesagt 4 Jahre alt, hat ca. 30.000km, sowas kann ja also eigentl. kein natürlicher Verschleiß sein? Da meine Mutter ihr Auto nur als Fortbewegungsmittel ansieht, konnte sie die Situation glaube ich nicht wirklich einschätzen und hat es erst mal dabei belassen. Auf meine Frage, ob das Fahrzeug überhaupt noch verkehrssicher sei, war sie dann doch ratlos. Die Werkstatt habe sie doch fahren lassen und bremsen würde das Auto ja :o , das Auftreten der Werkstatt wäre Ihrer Meinung nach seltsam gewesen (das kann aber wie gesagt auch nur die persönliche Wahrnehmung meiner Mutter sein ;) )

    Wie sind denn generell die Kulanzleistungen von Mazda (Fahrzeug 4 Jahre alt und wenig km - scheckheftgepflegt bei Mazda - dabei atypisches (?) Schadensbild)?

    Danke vorab für Tipps und Ratschläge... versuche meine Mutter von der Ferne aus gerade zu beruhigen - 1.000€ wären SEHR schmerzhaft...

    Viele Grüße
    yellow
     
  2. bino71

    bino71 Guest

    Wenn Luft im Bremssystem ist, dann entlüftet man das System, was maximal 1 Stunde dauert und 50 Euro für die Bremsflüssigkeit.

    Daher wäre es gut, von der Werkstatt mal mehr Details zu erfahren, was sie tauschen wollen und was so viel kostet ... also
    eine Aufstellung der Teile und Arbeitszeit.
    Weiters sollte man beim ADAC oder anderer Werkstatt das Problem überprüfen, weil einer Frau erzählen die Mechaniker so manche Geschichte.
     
  3. #3 yellow84, 14.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis - mir kommt das alles auch suspekt vor, dachte nur, dass viell. jemand gleich sagt, ah ja typisches M2 Problem...

    Habe sie jetzt gebeten, am Montag die Werkstatt noch mal genau zu befragen:

    - was genau kaputt ist
    - was getauscht werden muss
    - und was davon wieviel kostet.

    Bin jetzt auch mal gespannt, was dabei rauskommt. Die "Der-Frau-erzähl-ich-mal-was"-Tour schließe ich (eigentlich) aus, da das Autohaus bisher immer einen guten Eindruck gemacht hat.
     
  4. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Jo ist nen typisches Problem bei den Autos. Es gab schon unzählige Versuche das "weiche" Bremspedal zu bändigen. Bremskraftverstärker, Hauptbremszylinder ect... alles schonmal gewechselt... Mit mehr oder weniger Erfolg. Da brauchst du dir keine Sorgen machen das sollte alles über Mazda laufen, denn wie gesagt das Problem ist bekannt. Ob man es mittlerweile mal wegbekommen hat, kann ich dir nicht sagen... Aber ob da wirklich Luft im System ist bezweile ich doch schon stark. Das wird eine andere Ursache haben...
     
  5. #5 yellow84, 14.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    danke, weiches Bremspedal war ein weiteres Stichwort, das sie erwähnt hat.

    Das klingt so, als wäre Kulanz auch außerhalb der Garantie sehr wahrscheinlich? Hast Du das Problem an einem Deiner Fahrzeuge gehabt bzw. ist es ein fahrzeugübergreifendes Problem oder M2-spezifisch? Klingt ja so, als hättest Du Erfahrung damit und es gäbe keine entgültige Lösung...

    na jetzt bin ich mal gespannt wie der Händler bzw. Mazda reagiert.
     
  6. #6 ub-omit, 14.01.2012
    ub-omit

    ub-omit Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Fluppy Mazda 2 1,3 l MZR 63 kW Independence BJ 09
    KFZ-Kennzeichen:
    Hey das hört sich ja genau so an wie bei mir.
    Bei mir hat man dann den Bremskraftverteiler ausgewechselt.
    Finde es ist noch nicht behoben.
    Naja seid einiger Zeit kommt immer die Motorkontrollleuchte, dann geht sie nach mehreren Male starten irgendwann wieder aus.
    Laut mazda nun schon 2 mal Kupplungsschalter getauscht.
    Nun beim letzten mal das Auto 2 Tage in der Werkstatt behalten und auf den Kopf gedreht. Da kamen die dann mit der Aussage. Bediener fehler
     
  7. #7 yellow84, 15.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Dass man innerhalb der Garantie freudig Teile tauscht, kenne ich inzwischen aus eigener Erfahrung ;)

    Bin mal gespannt, wie sich Mazda verhält, da die Garantie abgelaufen ist.
     
  8. #8 Ecco_Giorgio, 15.01.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ob Luft die Ursache ist, lässt sich recht einfach testen. Wenn man durch Pumpen einen kürzeren Pedaleag erreicht, dann ist es zumeist Luft, da sich die Luft dabei verdichtet.
     
  9. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    SO ist es aber nicht mit den mehrmals pumpen... Wie gesagt hab mich nochmal schlau gemacht und es heißt mit den wechseln des modifizierten Teils (Hauptbremszylinder) sei das Problem behoben laut Mazda. Also auf in die Werkstätten und machen lassen.

    PS: Nein habe keinen M2 wei der mir viel zu klein ist^^... Aber wie gesagt diese Woche steht die Sache bei uns zum ersten mal den Hauptbremszylinder zu wechseln. Ich geb euch bescheid ob es in diesem Fall geholfen hat. =)

    @ut_omit: Man hat bei dir wenn dann den Bremskraftverstärker gewechselt ;) Außerdem hat der Kupplungsschalter nix mit der MIL zu tun... MIL ist eine Idikatorlampe für die Abgaskontrolle... Glaube nicht das deine Kupplung was mim Abgas zu tun hat. Könnte aber sein, ist jetzt nur ne Vermutung, dass dein Bremssystem vielleicht iwo undicht ist und Nebenluft zieht... Das könnte vielleicht aber nur vielleicht, zu unrunden Motorlauf führen...


    Grüße
     
  10. #10 yellow84, 16.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    also der Anruf im Autohaus hat nur folgende Neuigkeiten ergeben "bekanntes Problem", "bei mehrmaliger Beanspruchung wird das Pedal weich", und es hätte etwas mit dem ABS zu tun. ach ja inzwischen heißt es Kostenpunkt bis zu 1.400€ - ohne Worte. Jetzt wartet meine Mutter erstmal die Reaktion von Mazda ab und dann versuche ich zu unterstützen, was aus der Ferne leider nicht ganz so einfach ist...

    Ich behaupte jetzt mal, dass ein reiner Komponententausch im Bremssystem (z.B. Hauptbremszylinder) niemals in diese Dimensionen abdriften sollte, wenn nicht gerade einmal alles durchgetauscht wird?!?
     
  11. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich wurde mal mit Mazda telefonieren, bzw das Autohaus zumindest einen Kulanzantrag stellen lassen... Kann doch nicht wahr sein sowas... Bei sonen Dingen könnte ich mir echt immer denken... Was machen die nurn fürn Mist...
     
  12. #12 yellow84, 17.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kulanzantrag ist gestellt, wenn da die erste Reaktion da ist, werde ich mich einschalten. Ich hoffe jetzt erstmal, dass man einen vernünftigen Kompromiss findet (auch wenn ich das Schadensbild und die Kostenschätzung noch nicht ganz verstehe...). Aber das wird sich ja hoffentlich alles in einem Gespräch klären lassen ;)
     
  13. #13 yellow84, 17.01.2012
    yellow84

    yellow84 Neuling

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    so, habe heute einen Mazdahändler hier bei mir vor Ort befragt. Es gibt eine entsprechende WoMi (Wochenmitteilung), in der je nach Fahrgestellnr. für bestimmte Typen ein Tausch des ABS-Steuergerät als Lösungsansatz vorgesehen ist - wenn der Kunde z.B. ein weiches Bremspedal bemängelt. Und jetzt wird es interessant, meine Mutter hatte ja noch nie konkrete Probleme, ist vielleicht nur der Händler über diese WoMi gestolpert und hat einfach mal gefragt "Ja hatten sie nicht schon mal Probleme...?" Was mir noch seltsam an der Sache vorkommt, wenn es mehr als ein "Komfortmangel" wäre, müsste doch ein entsprechend gravierender Mangel am Bremssystem zu einem Rückruf führen??

    Hilft alles nix, jetzt wird erstmal mit dem Händler gesprochen. Hat vielleicht jemand von Euch Zugriff auf den genauen Inhalt der WoMi? Mich interessiert vor allem, ob es eher ein kann oder muss ist und ob es eher ein Komfortmangel oder ein sicherheitsrelevanter Mangel ist.

    Danke.
     
  14. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Komfortmangel, Bremsen tut er ja nachwievor... Hast halt nur nen längeren Bremspedalweg, Die Bremswirkung ist die Selbe. =)

    Gruß
     
  15. #15 Ecco_Giorgio, 18.01.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das ist ja eine ganz spannende Geschichte.

    Da kann man aber ganz andere Kaliber auffahren, als nur einen Kulanzantrag zu stellen. Wenn es wirklich ein bekannter (Serien-)Fehler ist und es dazu in Schriftform eine sogenannte WoMi gibt, dann reicht das aus, den Mazda-Konzern zu verklagen. Bremsen sind ein sicherheitsrelevantes Bauteil. Gibt es daran Serienfehler ist von Hersteller zwingend ein Rückrufaktion zu starten. So wie beim Bremspedal von Toyota geschehen. Es ist unerheblich, wie alt das Auto ist und ob es noch Garantie hat. Da müssen gegen Mazda Deutschland andere Kaliber aufgefahren werden als ein lächerlicher Kulanzantrag, denn tausende Kunden leben in Unkenntnis mit dem gleichen Risiko. Bitte ein Gespräch mit einem TÜV-Sachverständigen dazu führen, bevor am Wagen rumgefuscht wird. Der TÜV berät auch mit welcher Behörde ggf. Kontakt aufzunehmen wäre.

    Bitte unbedingt berichten. So ich Gelegenheit finde, helfe ich gerne weiter.
     
  16. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nicht ganz, denn wie gesagt hat sich die Verzögerungsleistung der Bremse nicht verändert... Da kannst du gerne versuchen zu klagen, wirst aber nicht gewinnen... Wie gesagt ich finds ja auch Bockmist aber es ist und bleibt nen einfacher Komfortmangel, zumindest nach meinem jetzigen Stand... Außerdem möchte ich persönlich noch anmerken, dass es scheinbar erst nach dem ersten Entlüften/Wechseln der Bremsflüssigkeit zu dem Problem kommt... Nen Neuwagen mit dem Problem habe ich noch nicht erlebt...

    Und es ist auch nicht bei allen 2ern...
     
  17. #17 Ecco_Giorgio, 18.01.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na ja, Luft im Bremssystem sei ein Komfortmangel. Vielleicht habe ich nicht die richtige Passage mit der Fehlerbeschreibung gefunden. Aus meiner Sicht beeinträchtigt Luft in der Hydraulik immer früher oder später die Bremseigenschaften negativ.
     
  18. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Eigentlich liest man erstmal so bisschen alles durch oder?^^ =)
    Ich gehe nicht davon aus das es sich um Luft im System handelt... Denn beim Entlüften des Systems ist nicht übermäßig viel Luft wahrzunehmen.
     
  19. #19 Ecco_Giorgio, 18.01.2012
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Danke für den Hinweis, wobei "ein bissches alles" etwas widersprüchlich in sich ist.

    Leider finde ich nichts Konkretes, außer dem Verdacht auf Luft und einen gewechselten Bremskraftverstärker mit unbekanntem Fehler. Es ist auch kausal egal, ob der Bremskraftverstärker Leistungsverlust hat oder sonst irgendetwas ursächlicher Grund sein sollte. Dies läuft doch wohl auf das Gleiche hinaus. Ich kann mich auch gerne aus der Diskussion heraushalten, wenn damit mehr geholfen sein sollte.
     
  20. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Quatsch sagt doch keiner das sich hier wer raushalten soll... Ich selbst wäre auch glücklich über ne Problemlösung, dass man den Kunden auch mal einen Lösungsvorschlag anbieten kann... Aber wie du auch schon sagtest, sollte dies auch in meinen Augen KOMPLETT von Mazda übernommen werden...

    Was findest du Widersprüchlich... Wüsste nicht das ich von Luft im System gesprochen habe^^ Habe nur gesagt das an der Lösung des Problem gearbeitet wird...
     
Thema: Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 de abs block problem

    ,
  2. mazda 2 weiches bremspedal

    ,
  3. mazda 323p hydraulikblock defekt

    ,
  4. mazda 2 luft im bremssystem kaufen,
  5. mazda 2 luft im bremssystem,
  6. mazda 2 2008 bremskraftverstärker,
  7. mazda 2 weiche bremsen,
  8. Mazda Luft hauptbremszylinder,
  9. mazda 2 2008 abs. block,
  10. mazda 2 bremst manchmal nicht,
  11. immer neue luft im bremssystem,
  12. luft im bremssystem geht nicht raus,
  13. Luft im abs block mazda,
  14. Mazda 2 2010 abs Block tauschen?,
  15. luft in bremsen mazda 2 ,
  16. luft im bremssystem,
  17. mazda 2 Kupplungsschalter Notprogramm,
  18. mazda2Kupplungsschalter,
  19. mazda 2 kupplungsschalter,
  20. mazda 2 defekt,
  21. mazda 2 startet nicht luft im system,
  22. mazda 2 bremshydraulik defekt kosten,
  23. mazda 2 de hydraulikblock,
  24. mazda 2 bremspedal
Die Seite wird geladen...

Mazda 2 (DE) BJ2008 - techn. Defekt - Luft im Bremssystem?!? - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  5. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden