Mazda 2 Bj. 2004 Radio umrüsten

Diskutiere Mazda 2 Bj. 2004 Radio umrüsten im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo!! Ich habe mir jetzt einige Beiträge hierzu durchgelesen, allerdings hat mir das noch nicht weiter geholfen. Also ich möchte bei meinem...

  1. Caren

    Caren Einsteiger

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich habe mir jetzt einige Beiträge hierzu durchgelesen, allerdings hat mir das noch nicht weiter geholfen.
    Also ich möchte bei meinem Standard-Radio einen usb oder aux Anschluss nachrüsten (am besten beides), allerdings steht bei den meisten Interface immer dabei, dass hier gelötet werden muss.
    zB, ZEMEX V2 USB SD-Card MP3 Wechsler Interface mit AUX-Eingang für MAZDA: Amazon.de: Elektronik

    Hat das jemand von euch schon mal gemacht? bzw. welches Interface empfehlt ihr mir hierzu?
    Ich bin selbst Laie, allerdings habe ich Hilfe beim Einbau und Löten - nur kann der junge Mann nichts zu Mazda sagen, da er selbst Mercedes fährt und auch dort arbeitet. Daher hoffe ich auf eure Hilfe :D
    Umrüsten auf ein anderes Radio hab ich gelesen, dass es sehr aufwendig und kosten spielig ist also werde ich das eher nicht machen.

    Grüße Caren
     
  2. #2 M3RedGT, 03.08.2012
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Was das Interface angeht kann ich dir nix dazu sagen.

    Was aber das komplett Umrüsten betrifft, ist es beim 2004er 2er noch relativ günstig. Du brauchst eigentlich nur die Din-Blende und die habe ich bei ebay schon für läppische 20€ gesehen.
     
  3. #3 Sunburst, 03.08.2012
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kann mir nicht vorstellen das das Interface passt, das ist dafür gedacht es an ein Werksradio anzustecken das für einen Originalen CD-Wechsler vorbereitet ist.

    Aber so besonders kostspielig ist ein Radio normal nicht, vielleicht wie gesagt eine DIN Blende und ein ISO Adapter falls der nicht schon von haus aus drinn ist
     
  4. #4 Pantherin, 03.08.2012
    Pantherin

    Pantherin Neuling

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 TDI Sport
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hab da mal auch eine frage habe Gestern versucht bei meinem Mazda 6 BJ2006 das Radio um zubauen mein Problem ist hatte schon ein komplettes Bosesoundsystem drin kann mir einer verraten wie ich die sich hinter dem Radio verborgene Platine getrennt bekomme oder haben Mazda 6 ohne Soundsystem und CDplayer eine getrennte Platine. Wir haben uns erstmal anders zwar mit Bastel geholfen aber ich habe keine Anzeige der Lüftersteuerung sowie LED´s von Heckscheibenheizung und auch Umluft sind tot gelegt momentan
    es würde auch gehen wenn jemand von Euch die Belegung vom Radiostecker hätte.

    Ich habe an der Endstufe von Bose meine Lautsprecher gefunden.
     
  5. Caren

    Caren Einsteiger

    Dabei seit:
    01.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm ok also wird das mit dem Interface wohl leider nichts :?
    Mit der Radio Blende hab ich schon gesucht, allerdings finde ich da immer nur welche für den Mazda 5 ...
    Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf :)
     
  6. Raigon

    Raigon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY 1.25 BJ:2003
    Ich hab den Radio bei meinem alten 2er umgerüstet, war jedoch sehr aufwendig. Die Din Blende kannst du dir entweder bei deinem FMH bestellen für etwa 150€ (ohne Schalter, die brauchst du noch extra), oder du siehst bei einigen Verwertern nach. Ich habe eine aus einem Unfallwagen der serienmäßig kein Radio hatte, also eine DIN Blende, für 50€ mit Schaltern bekommen. Dann musst du jedoch noch mithilfe eines Schaltplanes die Kabel an die neuen Schalter richtig anlöten und mit Schrumpfschläuchen isolieren. Und einen Radio Anschlussadapter brauchst du dann auch noch. Oder du baust dir mit Spachtelmasse deine aktuelle Blende auf Din um.
    Bei mir siehts jetzt so aus IMG_20120313_171618.jpg , IMG_20120313_171715.jpg
     
  7. #7 rap91za, 22.12.2012
    rap91za

    rap91za Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    #M3RedGT: wo hast du für diese serie bitte eine radioblende auf ebay gefunden? würde auch suchen!
     
  8. #8 Colgate, 07.01.2013
    Colgate

    Colgate Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY Bj. 2003
    @M3RedGT das würde mich auch wirklich interessieren!
    ich bin bereits seit fast eine jahr auf der suche nach einer geeigneten blende!
    bei ebay habe ich die wie bei Raigon noch NIE gesehen, und die "normale" blende kostet immer MINDESTENS 80€!
    (und da müsste man noch selbst dran basteln :/ , an meiner möchte ich das nicht "testen" versteht sich)
    meiner ist zwar 2003 aber da ist meines wissens nach nichts anders bis 2006?
     
  9. #9 M3RedGT, 07.01.2013
    M3RedGT

    M3RedGT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5L GTA Facelift +BiXenon
    Das is jetzt schon n Weilchen her dass ich die gesehen hab.. die gabs auch nicht als Massenware sondern jeweils als Einzelstück! von Mazda selbst hat das Teil irgendwo um die 150€ gekostet.

    Ich hab damals bei meinem 2er nochn Schnäppchen mit dem mp3 fähigen 6 fach Wechsler gemacht (200 statt 650€) bevor er ausgelaufen is und war dann auch zufrieden.
     
  10. g1206

    g1206 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY
    Also, ich kann nur empfehlen, das Orginal-Radio eingebaut zu lassen. Da erspart man sich irgendwelchen Schalterumbauten, die für Laien wohl nicht so einfach sind.

    Ich hab das folgendermaßen gelöst:

    Als erstes hab ich mir bei Ebay ein Klappfach der Mittelkonsole bestellt (gebraucht), das ich mir für alle Fälle bzw späteren weiterverkaufs auf Seite gelegt habe.

    Mittelkonsole Fach ausbauen, der darunter liegende Hohlraum reicht bis zum Org.Radio runter, also kann dort auch verkabelt werden, Platz ist vorhanden.

    Ich habe dann den Deckel der Konsole abgebaut (Federn raus und Steckstifte mit Zange und Bohrer entfernt).
    Die Unterseite des Konsolendeckels ist verklebt (da wo der Verschlussmechanismuss sitzt!). Diesen trennt man vorsichtig ab (Anfang mit einem kleinen Messer machen), so das man nur den oberen Teil des Deckels in Händen hält.
    Immer was weiches unterlegen (Handtuch), da der Kunststoff sehr Kratzeranfällig ist....
    Nun am besten mit einer Stichsäge und einem feinen Sägeblatt (ALU/PV) bündig an der Front in Höhe des Verschlusses absägen. (Bissel Tesa-Crepp hilft sehr für saubere Kanten)

    Dann mithilfe eines Din-Einbaurahmens im unteren Tein der Faches mittig die Breite des Radios anzeichnen und den Boden ab der Vertiefung von der Vorderseite aus gesehen ausschneiden. Auch hier hilft die Stichsäge ;-)

    Nun den Einbauschacht vorne am Beginn der Absenkung des Faches nach unten fixieren, ich hab da 2 Löcher gemacht, mit 2 Senkkopfschrauben und ein paar Muttern als Abstandshaltern der Einbaurahmen in Position gebracht und damit gleichzeitig befestigt.

    Dann hab ich die vorbereitete Klappe wieder ohne Federn montiert (sonst würde sie ja aufstehen)

    Aus dem ausgeschnittenen Boden hab ich für rechts und links 2 Abdeckungen geschnitten, die ich mit Spiegelband auf den Din-Rahmen geklebt habe, bei sauberer Verarbeitung siehts richtig gut aus :-)

    Dann braucht man noch 2 Adapter, einmal von Mazda auf Din und einmal umgekehrt, beide bei einem großen Auktionshaus für kleines Geld zu finden.

    Den Adapter von Mazda auf Din für den direkten Anschluss aufs Radio, den Adapter von Din auf Mazda ins Orginalradio gesteckt und Masse/Plus/Schaltplus mit dem ersten Adapter verbinden.

    Voila, die Uhr im alten Radio geht, alle Schalter sind korrekt beleuchtet und alle Funktionene gegeben.

    Die Klappe umzubauen ist etwas Fummelei, aber lohnt sich!

    Ich hab die Schnittkante an der oberen Klappe mit Kanstenschutz in Schwarz (dünn) verschönert und in den Deckel einen kleinen Magnet geklebt, damit er fest sitz und nicht rumklappert. (Hält auf dem Din-Einbaurahmen)

    Der Vorteil der Aktion: Die Befestigung findet mit der Org-Halterung statt, wenn das Radio raus soll, einfach rausnehmen, Adapter zurückstecken und OrgRadio ist wieder da.
    Beim Wiederverkauf die Klappe austauschen, alles Original ohne Spuren.

    Für allfällige Fragen stehe ich gerne zur Verfügung ;-)

    MfG

    g1206
     
  11. #11 Colgate, 10.01.2013
    Colgate

    Colgate Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY Bj. 2003
    @g1206
    das klingt erstmal ganz interessant. Könntest du vielleicht ein bild reinstellen? wie das nun ausschaut...
    wär interessant =)

    müsste dann aber mein navi wohl wo anders anschließen^^
     
  12. VikM2

    VikM2 Neuling

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY 1.4 16v 80PS
    Mich würde ein Bild ebenfalls interessieren :)
     
  13. #13 Herr Vorragend, 10.01.2013
    Herr Vorragend

    Herr Vorragend Neuling

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jop, bin auch interessiert!
     
  14. g1206

    g1206 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY
    Sorry, hab momentan Stress auffer Arbeit.

    Ich mach am WE die Fotos und stelle sie rein.

    Bis denne


    g1206
     
  15. Raigon

    Raigon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY 1.25 BJ:2003
    Wenn jemand in Wien und Umgebung wohnt und eine DIN-Blende für den 2er DY sucht, dem kann ich nur die Firma Holzer in Hagenbrunn empfehlen. Ist ein spezieller Verwerter für Mazda. Der hat oft Autos in denen die Blende verbaut ist, meine ist auch von dort :)
     
  16. g1206

    g1206 Neuling

    Dabei seit:
    03.11.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DY
    Hallo,

    da ich einen Unfall hatte und schon lange nicht mehr hier im Forum war, hab ich diesen Tread glatt vergessen ;-)

    Ja, das alte Radio wird nur noch gespeist, damit die Schalter und die Beleuchtung funktionieren.


    Ich hab mir damals eine Ablage bei Ebay besorgt, damit, falls was schief geht, ich noch eine in Reserve hab.

    Als aller erstes baust du die Ablage aus, dazu die 2 hinteren Schrauben entfernen und dann mit geeignetem Werkzeug, das den Kunststoff nicht verkratzt, die Ablage aushebeln, ist ansonten nur gesteckt.
    Kann schon mal was fest stecken, also nich zu zaghaft ;-)

    Darunter siehst du schon einen Durchgang zur unteren Einheit, mir war wichtig, das ich so wenig wie möglich verändern muss.

    Aus dem Ablagefach den Deckel ausbaun, dazu die Federn rechts und links demontieren, danach die 2 Spreitzstifte, die das Gelenk bilden, mit einem passenden Bohrer entfernen, am besten so, das sie nicht zerstört werden.

    Ich hab den Bohrer vorsichtig reingeschlagen, danach mit dem Akkuschrauber im Rückwärtslauf die Stifte rausgezogen.

    Auf dem Deckel ist an der Unterseite zum Fach hin der Schließmechanismuss verklebt, vorsichtig mit einem scharfen Messer die beiden Teile des oberen Deckels voneinander trennen.
    Danach den oberen Deckel bündig an der Kante zum Verschluss mit einem geeigneten Sägeblatt (Stichsäge abschneiden.
    Der Deckel ist danach wesentlich dünner und ca 4 cm kürzer als vorher.


    Das untere Teil vom Ablagefach habe ich folgendermassen bearbeitet:

    Die untere Fläche, die den Boden der Ablage bildet, komplett am Rand entlang ausgeschnitten (Möglichst präzise, das Material brauchen wir noch ;-))
    Jetzt am vorderen Rand mit ca 5mm Abstand zur Kante den DIN-Einbaurahmen mit kleinen M-Schrauben befestigen.
    Da der vordere Rand schräg steht, sollte der Radioschacht leicht nach unten zeigen, wir wollen es ja in einem Winkel einbauen, das die Öffnung des Fachs so niedrig wie möglich ist (sichtbeeinträchtigung)

    Auf der Rückseite der Radios ist immer in der Mitte ein Gewinde für den Festeinbau oder einen Steckbolzen.
    Dort befestigen wir nun ein Lochband, das mit der Rückwand des Faches verschraubt wird.
    Somit steht das Radio jetzt in einem leichten Winkel und wird durch den Einbaurahmen und die hintere Befestigung gehalten.

    Nun befestigen wir den deckel wieder am unteren teil und stellen fest, das die Kante, wo wir vorher den verschluss abgesägt haben, genau auf oberen kannte vom Din-Rahmen liegt ;-)
    Ich hab die Schnittstelle mit Kantenband verschönert, aber da kann jeder seiner Phantasie freien Lauf lassen.

    Dann den ausgeschnittenen Boden des Fachs halbieren und mit doppelseitigen Klebeband (Spiegelband) rechts und links die offenen Seiten des radios abdecken.

    Ich hab dann noch einen kleinen Magneten im Deckel verklebt, damit dieser bei Schlaglöchern nicht rumklappert.

    Um ein Din-Radio anzuschließen brauchen wir einen Adapter. Ich bin bei Amazon fündig geworden, das ist ein Adapter, wo der orginal Stecker durchgeschliffen wird und 2 Din-Buchsen für eine Freisprechanlage abgezweigt wurden.

    Ich hab dann nur die Kabel für die Boxen zum org-Radio unterbrochen.

    Somit waren alle Funktionen der Mittelkonsole erhalten geblieben.
    Man kann das orgRadio sogar einschalten, aber da die Boxen abgeklemmt sind, passiert nix ;-)

    Dann brauchst Du nur noch die Konsole oben mit den Dinanschlüssen zu verbinden und einzuklipsen, fertig.

    Und wenn du ein ersatzfach hast, bei verkauf einfach ausklipsen, Adapter entfernen, alles wieder original !!!

    ich hoffe, das ich weiterhelfen konnte.

    Rückfragen erwünscht ;-)


    Greez

    P.S.: Meiner ist ein M2 DY von 2003, also der erste seiner Art ;-)
     
Thema: Mazda 2 Bj. 2004 Radio umrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 2 dy radioblende

    ,
  2. autoradio mazda 2

    ,
  3. mazda 2 radioblende

    ,
  4. radioblende mazda 2 DY,
  5. mazda 2 radio,
  6. mazda 2 2003 radio,
  7. radioblende mazda 2,
  8. radioblende mazda 6 bj 2006 ,
  9. mazda 2 2004 radio,
  10. mazda 2 radio wechseln umrüsten kabel adapter,
  11. mazda 2 dy radioblende 2006,
  12. mazda 2 baujahr 2012 radiowechsel,
  13. Mazda 2 Bj 2005 Radio,
  14. autoradio mazda 2 2004,
  15. mazda 2 mittelkonsole ausbauen,
  16. mazda 6 gg radio wechseln,
  17. mazda 2 2003 radio ausbauen,
  18. mazda 2 radio umrüsten kabel,
  19. mazda 2 radioblende radio kabel adapter,
  20. mazda 2 radioblende 2004,
  21. kann ich in ein mazda 2 dy ein cd wechsler einbauen,
  22. mazda 2 scheinwerfer ausbauen,
  23. mazda2 dy radio ausbau,
  24. radioblende mazda 6 bj 2005,
  25. blende für radio mazda2
Die Seite wird geladen...

Mazda 2 Bj. 2004 Radio umrüsten - Ähnliche Themen

  1. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  2. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  3. Mazda MX 5 Scheinwerfer

    Mazda MX 5 Scheinwerfer: Hallo zusammen, ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin. Ich möchte eine Frage im MX 5 Forum stellen, finde aber dort nichts, wo ich...
  4. Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?

    Mazda 6 GL 2018/2019 - Tieferlegung ?: Hallo, hat hier schon jemand das neuste Mazda 6 Modell mittels Federn (Eibach/H&R) tiefer gelegt und gibt es Bilder dazu? Vorzugweise als 2,5l...
  5. Ventilspiel Mazda 929

    Ventilspiel Mazda 929: Hallo, liebe Mazdagemeinde, nach einigen Jahren Standzeit möchte ich gerne meinen Mazda 929 zu neuem Leben erwecken... Kann mir jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden