Mazda 2 auf LPG umrüsten?

Diskutiere Mazda 2 auf LPG umrüsten? im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Autogas Besteuerung steigt ab 2018 von 9,8 cent /L auf 22,3 Cent/L also wird es 12,5 cent teurer. Kann sich ja jeder selber ausrechnen wir lange...

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Autogas Besteuerung steigt ab 2018 von 9,8 cent /L auf 22,3 Cent/L also wird es 12,5 cent teurer. Kann sich ja jeder selber ausrechnen wir lange es mit der kleiner Differenz zu Benzin dauer bis sich die Anlage bezahlt macht
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Man kann auch Power wie ein MPS haben und trotzdem LPG fahren. Schaust du hier:

B&B-VW Polo R WRC im Test: 326 PS treffen auf Kleinwagen - AUTO MOTOR UND SPORT
Was steht in dem Artikel? Das man den Wagen auch auf Autogas umrüsten kann,OK. Aber wenn ich so ein Auto fahre will ich ja auch "Gas geben" sonst brauche ich die hohe PS zahl nicht. Würde mich mal Interessieren wie lange er hält wenn er auf Autogas "getreten" wird. Wenn es so leicht wäre hochleistungs Motoren HALTBAR auf Autogas umzurüsten wenn auch Leistung abgerufen wird, frage ich mich warum man bei einer Bestellung eines Autogas Autos bei VW keinen GTI oder sowas bekommt sondern nur einen Golf mit einem alten Motor uns wenig Leistung
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Das steht noch nicht zu 100% fest, selbst wenn es so kommt, kann mir Persönlich egal sein. Meine Anlage hab ich bereits lange raus.
Es kommt nicht drauf an ob ich 100, 200 oder 300 PS, es kommt darauf an wie ich fahre.

Ein 3er MPS fährt bei mir in der Gegend erfolgreich mit LPG
 
lollo

lollo

Neuling
Dabei seit
05.02.2014
Beiträge
88
Zustimmungen
0
Bis dahin ist das Benzin auch 20Cent teurer geworden...
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das steht noch nicht zu 100% fest, selbst wenn es so kommt, kann mir Persönlich egal sein. Meine Anlage hab ich bereits lange raus.
Es kommt nicht drauf an ob ich 100, 200 oder 300 PS, es kommt darauf an wie ich fahre.

Ein 3er MPS fährt bei mir in der Gegend erfolgreich mit LPG
Du hast recht, es kommt drauf an wie man fährt. Wenn man einen MPS kauft will man die Leistung auch nutzen. Wenn ich fahren soll als ob ich 150 PS hätte würde ich mir ein 150 PS Auto kaufen und keinen Mps.
Ich baue in den MPS direkt eine Autogasanlage ein wenn 1. mir jemand beweist das sie störungsfrei läuft 2. Ich seinen MPS mal am Limit nach Bayern fahren kann( am Limit heisst für mich permanent zwischen 200 und Endgeschwindigkeit wenn es der Verkehr und die Witterung zulässt)
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Ich sehe wir verstehen uns ;-)

Naja schaffen wird er das mit 1. einer vernünftigen Anlage und 2. wenn sie vernünftig eingebaut ist.

Von der Dauer wie oft man das machen kann, da will ich nicht weiter drauf eingehen, das ist ein rate Spiel.

Aber eins sollte man nicht aus den Augen verlieren, wenn ich mir eine Gasanlage einbau oder einbauen lasse dann will ich auch sparen wenn ich sie raus habe und nicht weil ich mit 250 Sachen günstiger von A nach B will ;-)
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich sehe wir verstehen uns ;-)

Naja schaffen wird er das mit 1. einer vernünftigen Anlage und 2. wenn sie vernünftig eingebaut ist.

Von der Dauer wie oft man das machen kann, da will ich nicht weiter drauf eingehen, das ist ein rate Spiel.

Aber eins sollte man nicht aus den Augen verlieren, wenn ich mir eine Gasanlage einbau oder einbauen lasse dann will ich auch sparen wenn ich sie raus habe und nicht weil ich mit 250 Sachen günstiger von A nach B will ;-)
Genauso sehe ich das ja auch, wer eine Gas Anlage einbaut will sparen. Nur passt zum sparen kein MPS. Und schon gar nicht wenn man die MPS Leistung nutzen will.
Ich fahre zur Arbeit täglich hin und zurück gesamt 100Km , tendiere beim nächsten Wagen zum 3er Skyaktiv Diesel. Mein Gründe, lässt sich auf etwas über 200 PS tunen, ist sparsam, hat eine höhere zu erwartende Km Leistung. Aber unterm Strich ist es wie immer Geschmackssache
 

ronda

Dabei seit
02.06.2016
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ich habe ein Mazda 2 auf LPG ümrüsten lassen
Es wurde eine Frontgas anlage - Kosten ca 1.200 Euro
Einbau bei 90.000 km derzeit Stand 160.000 km
Bergige Landstrasse als profil (steigung bis 9%)
probleme : keine
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich fahre oft uf der Autobahn und da -wenn das Wetter und der Verkehr es zulassen lange Vollgaspasagen. Das macht kein Auto (keine gehärtetetn Ventisitze) auf Dauer mit. Ausserdem hat der Mazda 2 mir zu wenig Leistung.
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.468
Zustimmungen
1.840
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Moin allerseits,

bin meinen "nicht gastauglichen Tribute V6 - nicht gehärtete Ventilsitze" rund 120 TKM nach der Umrüstung mit LPG gefahren.
Um die Schadengefahr an den konstruktionsbedingten "Bauteilen" zu minimieren, bin ich "schellere Autobahnetappen" grundsätzlich
mit Benzin gefahren - den restlichen Alltag mit LPG.
"Heizen" auf der Bahn wäre für mich kein sinniger Grund auf LPG zu verzichten - auf Sprit umschalten und gut ist...:fluester:
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
"Heizen" auf der Bahn wäre für mich kein sinniger Grund auf LPG zu verzichten - auf Sprit umschalten und gut ist...:fluester:

So ist es, das mache ich ebenfalls so, aber das kommt dennoch nicht oft vor.
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich kaufe Autos immer mit der Leistung die mir den Spass bringt den ich beim fahren haben möchte. Dann nutze ich auch die Leistung. Folglich müsste ich bei LPG Umrüstung fast immer auf Benzin fahren. Morgens um 5 Uhr zur Arbeit und um 14.30 nach Hause (Strecke einfach 50 KM Autobahn)da isz wenig Verkehr da kann man Leistung nutzen. Die paar KM in der Stadt würden nie die LPG Anlage wieder reinholen.
autogas finde ich nur interessant in einem V8 Motor da da noch recht viel Leistung mit wenig Drehzahl abgerufen werden kann.
Wenn man nartürlich wenig Autobahn fährt oder auf der Autobahn meist sparsam unterwegs ist, ist Autogas eine Alternative. Allerdings braucht bei solch einer Fahrweise ein Diesel auch unter 5 Liter
 
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.468
Zustimmungen
1.840
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,107TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 155TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
...dann bist du kein Kandidat füt LPG - kann mit deinem "Fahrprofil" nicht harmonieren - fertig.....
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Da hast du 100% Recht. Ich bin ein Spassfahrer der Leistung abrufen will, da passt LPG nicht.
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Allerdings braucht bei solch einer Fahrweise ein Diesel auch unter 5 Liter


Dies liegt aber auch dran was der Diesel im unterhalt kostet.

Also bei mir ist der Diesel nicht günstiger als mein 6er mit Gas, aber wie gesagt bei jedem ist es anders mit den Kosten.
 

stakardet

Letztlich muss jeder selbst sich seine Entscheidung schönrechnen.
Ich war bis vor 5 Jahren auch nicht der überzeugte LPG Fahrer. Dieselfahren war für mich OK.
Dann habe ich mir einen DB gekauft und mir all die Argumente und Meinungen angehört und gelesen.
Habe mich dann von einem Fachmann der einen guten Ruf in unserer Gegend ( AC ) hat beraten lassen.
Meine Anlage hat 2800 € gekostet. ( mit Flaslube Elektronikeinspritzung für einen Sechszylinder) Unser Auto braucht 14 l. 6 Zylinder 2,7 l Hubraum.
Da bei uns an der NL Grenze das Gas um die 42 Eurocent kostete und wieder kostet, war die Entscheidung leicht. Ich Tanke in der Regel für 26 € 3 X im Monat. ca. 1200 Kilometer werden gefahren. Super würde mich bei gleicher Tankfüllung ca. 76 € kosten. Durch den geringen Verbrauch vielleicht nur 2 X Tanken. = ca. 74 € gespart. 3 Jahre fahren und die Anlage ist raus. Durch den damaligen hohen Spritpreis und meiner Mehrfahrerei habe ich nur 1 1/2 Jahre gebraucht die Anlage rauszufahren.
Von Leistungsverlust habe ich nichts gemerkt.
Aber wie gesagt man braucht eine gute Werkstatt und ich weiß aus Erfahrung dass z.B. in Süddeutschland ( B-W ) Großraum PF und HN das Gas deutlich teurer ist als hier bei mir. Trotzdem haben wir uns für einen M3 Diesel entschieden. Ein Mazda Händler bei uns bietet die Umrüstung an.
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Leistungsverlust ergibt sich automatisch aus der Energiedichte. Klar merkst du es nicht weil du es 1. mit Mehrverbrauch vom Gas zum Benzin kompensierst und 2. wahrscheinlich einen ruhigeren Fahrstil pflegst. ( Dauerhaft rasant würde der Motor auf Gas ja auch icht ewig aushalten)
Vergessen hast du aber in deiner Rechnung die kosten für die Wartung der GAsanlage und die Kosten für das Flashlube)
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Richtig fehlt !

Wenn man sowas vergleicht sollte man schon ziemlich genau rechnen, aber selbst die kosten würden den Braten nicht Fett machen bei einem Vielfahrer oder jemanden der sein Auto dann locker 10 Jahre fährt.
 
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
10
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Das Argument mit den Mehrkosten für die Wartung wird mir auch immer wieder an den Kopf geworfen.

Meine Erfahrung seit meiner ersten Umrüstung 2005 und über 240.000 km mit drei auf Autogas umgerüsteten Mazda: die Mehrkosten betrugen exakt 20 Euro alle zwei Jahre.

20 Euro alle zwei Jahre als Zusatzgebühr für die Gasanlagenprüfung bei der TÜV-Hauptuntersuchung. Ansonsten nichts, rein gar nichts. Ich habe nie öfter Öl wechseln müssen, nie öfter Zündkerzen wechseln, keinen anderen Zündkerzentyp verwenden müssen. Und den ersten Gasfilter hatten wir bei meinem ersten Autogas-Mazda nach gut 80.000 km mangels Verschmutzung einfach wieder eingebaut und nie wieder getauscht. Hätte sonst gewaltige 30 Euro gekostet.

Und Flashlube habe ich bisher auch noch nie nachkaufen müssen, weil es sich glücklicherweise immer um Xedos 6 oder Xedos 9 mit den einwandfrei gastauglichen V6 handelte, die kein Flashlube benötigen. Mein jetziger Xedos 6 hatte der Erstbesitzer umrüsten lassen und hat leider tatsächlich ein Flashlube verbaut. Eine 1-Liter-Nachfüllung kostet keine 20 Euro und hält auch ziemlich lange - wobei ich mir das verbaute Flashlube bei nächster Gelegenheit abklemmen lasse. Wird ja bei den Vor-Zoom-Zoom-Benzinern nicht benötigt und der V6 hält erwiesenermaßen auch Dauer-Volllast und Drehzahlen jenseits der 7000 U/min locker auch mit Autogas durch.

Unter Anderem deshalb bevorzuge ich halt auch Vor-Zoom-Zoom-Mazdas ;)

Gruß,
Christian
 
spaßcal

spaßcal

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
20.08.2010
Beiträge
3.612
Zustimmungen
35
Ort
Xanten
Auto
Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
Bis auf das Flashlube kann ich das so Unterschreiben.


Ich nutze das elektronische ValveCare, ist halt genauer als mit Unterdruck und hat mit mehr zugesagt als Flashlube ^^ aber gut das ist Geschmacksache :D
 
Thema:

Mazda 2 auf LPG umrüsten?

Mazda 2 auf LPG umrüsten? - Ähnliche Themen

Mazda 2 Warnblinker usw. ohne funktion: Moin liebe Gemeinde, Zum Fahrzeug. Ich habe ein Mazda 2 Bj 2006 mit dem 1,4l Motor. Folgendes Problem besteht. Ich war mit meinem Mazda 2 beim...
Mazda 2 -Zigarettenanzünder defekt, oder auch nicht?: Hallo, ich fahre einen Mazda 2 BJ 2006. Heute wollte ich wie üblich das Navi anschliessen, doch es zeigte mir an "leerer Akku" und ging immer...
Autogas im Mazda 5 CW - rechnet sich das überhaupt? mal schaun...: Hallo liebe Mazdanianer, eigentlich war ich schon kuriert zum Thema "LPG" im meinem Mazda 5 CW. :doh: Es gibt ja tatsächlich nur eine Handvoll...
Gebrauchtwagen Mazda 2 1.4l Automatik 2006: Hallo, ich bin momentan auf der Suche nach einem günstigen gebrauchten und bei der Suche bin ich auf den Mazda 2 1.4l Automatik mit einer...
Frage zu Eibach-Tieferlegung aus Mazda Zubehör-Programm 30 mm: Liebe Gemeinde, habe zum Thema Tieferlegung via Eibach-Federn 30 mm aus dem Zubehör-Programm Mazda ein paar kleine Fragen, auf die ich gerne...

Sucheingaben

mazda 2 lpg

,

mazda 2 lpg umrüsten

,

mx5 2.0mzr gasfest

,
mazda lpg
, mazde 2 de autogas, mazda2 bj.2011 umrüsten auf lpg, mazda 2 lpg tank, Mazda 2 auf LPG umbauen, mazda2 mit lpg, einbaukosten gasanlage für mazda 2 dy, mazda 2 gas umrüsten, autogas mazda 2, umrüstung auf lpg mazda 2 skyaktiv, mazda 2 Autogas nachrüsten, f orum-über-mazda-1 6lMotoren, mazda auf lpg umrusten, LPG unterschiedliches Motorengeräusch, Autogas umbau mazda2 de, Mazda 2 lpg probleme, mazda 2 skyactiv g90 auf LPG umbauen, mazda 2 1.25 lpg, Mazda dy 2 autogas, mazda dj autogas, gasanlage mazda2, mazda 2 2006 gasanlage nachrüsten
Oben