Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid

Diskutiere Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid im 323 / Mazda3 Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Wenn ichs nochmal zu tun hätte würde ich ggf. matrixgrau nehmen, aber was solls, bin auch so sehr zufrieden. Mal schauen, ich habe vor den 3er...

  1. #141 Skyactiv Ox, 23.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    208
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline

    Ich hab meinen Fastback ja in matrixgrau-und bin sehr happy mit der Farbe. Vor allem mit den grauen, nicht silbernen 18-Zöllern.

    Schwarz war auch in der engeren Auswahl...

    Weiß gefällt mir beim Hatchback aber auch sehr gut.
     
    renwo32T, Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  2. #142 Skyhessen, 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @Bigteddy
    Wahrscheinlich hast Du mittlerweile schon "Ü 6 K" auf dem KM-Zähler? Hmh ... ich habe bei meinen Neuwagen immer so nach 4-5000km einen vorzeitigen Ölwechsel gemacht. Ob es bei den modernen Fertigungsmethoden noch Sinn macht? Keine Ahnung? Auch mit meinem BM bin ich 2014 so vorgegangen.
    Geschadet hat es ihm sicherlich nicht. Sollten irgendwelche Abrieb-Unreinheiten während der Einfahrphase aufgetaucht sein, so hätte ich sie damit entsorgt. Mein G120 hat sich gut entwickelt, läuft auch jetzt im Endtempo flotter. Hatte ihn neulich auf "ungestörter ebener Strecke tachoanzeigemässig" auf knappe 225Km/h.
     
    renwo32T, Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  3. #143 Bigteddy, 23.08.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Habe aktuell ca. 5.400 KM auf dem Tacho. Von einem vorzeitigem Ölwechsel weiß ich nichts. Auch der Mazda-Händler sagte nichts. Die erste Inspektion ist erst im Sommer 2021 fällig, ggf. auch schon im Mai 2021 mit KM-Stand 20.000 KM dann. Ich fahre pro Jahr ca. 22.000 KM.

    Ja, ich weiß dass manche einen vorzeitigen Ölwechsel machen lassen, doch ist das echt erforderlich ? Ich dachte eigentlich bei den heutigen sehr geringen Toleranzen in der Fertigung braucht man das nicht mehr ?
     
    renwo32T gefällt das.
  4. #144 Bigteddy, 23.08.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Nochmal eine Frage an Dich: manche munkeln dass die Mazda- oder Toyota- Steuergeräte mit zunehmender KM-Leistung etwas mehr Leistung freigeben....meinst Du da ist was dran ?

    Wieviele KM hat Dein 3er inzwischen drauf @Skyhessen ?
     
    renwo32T gefällt das.
  5. #145 Skyhessen, 23.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Also ich kann mir nicht vorstellen, dass da etwas regelungstechnisch "freigegeben" wird nach einer Anzahl X an gefahrenen KM ? Ich habe mich aber auch bis daher noch nicht nähers befasst. Da werde ich mal "graben im Inet" ob ich etwas faktisches finde.
    Ich denke aber, dass ein optimales Einfahren (dazu gehörte für mich auch ein vorzeitiger Ölwechsel = Frischöl) sicherlich etwas bewirkt, wie gut die Kiste nachher läuft?
    Konkretes Beispiel: 2 Arbeitskollegen und Ich bekamen 1998 je einen neuen VW Passat Kombi als Firmenwagen. Ich habe meinen vorzeitigen Ölwechsel-Turn gemacht, die Kollegen nicht. Mein Passat rannte nachher locker 8-10km/h schneller als deren Wagen.
    ach so ... mein G120 hat jetzt 57000km gelaufen, ich fahr nicht viele Jahreskilometer, wechsle alle 12-15000km das Öl, spätestens aber nach 18 Monaten (Ölwechsel Intervalle lassen sich beim BM im MZD-Menü prima individuell einstellen).

    https://autobild.de/artikel/neues-auto-einfahren
    und https://auto-motor-und-sport.de/technik/bloch-erklaert-auto-technik-einfahren-todsuenden/
    "autobild: ... Trotz zahlreicher Fortschritte im Fahrzeugbau hat sich daran nichts geändert: Bei Neuwagen passen Zylinder und Kolbenringe noch nicht perfekt zueinander, Bremsen können ihre volle Bremskraft noch nicht entfalten, Stoßdämpfer sind noch etwas hart, das Getriebe muss sich erst "eingrooven" ....."

    "AMS ... ganz neuen Motor weder Hochdrehzahl- noch Volllast-Orgien gefeiert werden. Auch bei modernen Motoren müssen sich winzige Unebenheiten im Zylinder und Kolben erst einlaufen, ohne dass feine Fräsmuster, an denen das Öl besser haftet, beschädigt werden. Dass sich die beweglichen Teile beim Auto erst mal einlaufen müssen, zeigt sich zudem am leicht sinkenden Spritverbrauch über die ersten paar Tausend Kilometer. ...."
     
    renwo32T, Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  6. #146 Bigteddy, 23.08.2020
    Bigteddy

    Bigteddy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.07.2018
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    327
    Auto:
    Mazda 3 (2020) Skyactiv-X Automatik
    Ja, die einen sagen dass die Steuergeräte noch etwas Leistung freigeben, die anderen sagen das sei Quatsch. Ich hab da keinen Plan......vielleicht kann unser @Mr. Mazda dazu was sagen ?
     
    renwo32T und Mr. Mazda gefällt das.
  7. #147 Mr. Mazda, 23.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    921
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Skyhessen
    Bei meinem alten Mazda 3 MPS und beim RX-8 musste ein Extra-Ölwechsel bei 5.000KM gemacht werden für die Garantie :-)

    Dies wird auch weiterhin so von anderen asiatischen Herstellern bei sportlichen Autos vorgeschrieben.

    Denke unsere "normalen" Motoren brauchen diesen Service nicht mehr zusätzlich.
    Für den Skyactiv 2.5 Turbo hätte ich aber einen zusätzlichen Ölwechsel bei 5TKM zur Vorsicht gemacht.

    @Bigteddy
    Es wird viel in den Videos sowie Foren darüber beim Xer Steuergerät gemunkelt... Warten wir mal die ersten Erfahrung mit über 10TKM ab.

    Bei den G sowie D Motoren gibt es aber definitiv keine Extraleistung. Gutes Einfahren des Motors für dort lediglich zu weniger Spritverbrauch bis ca. 0,5 Liter weniger als beim ganz neuen Motor :idea:
     
    renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  8. #148 Skyhessen, 23.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Habe gerade noch etwas ergänzt im vorigen Beitrag. Wenn Autobild damit Recht hat ... so ist die Erklärung logisch: wenn sich alles optimal "eingegroovt" hat, rennt der Wagen besser, der Motor kann optimal laufen, was sicherlich die PS dann auf die angegebene Nennleistung bringt.
    Man sollte mal auf einen Leistungsprüfstand fahren mit einem futschneuen Wagen, dann nach etwa 10k wieder ... aber wer macht das schon?

    Ganz früher gab es auch größere Toleranzen in der Fertigung. Ein mit +Toleranz gefertigter Zylinderkopf dazu einen passenden +Toleranzkolben ... schon hatte ein Wagen statt der angebenen 90PS vielleicht 91,2 PS? Umgekehrter Fall war natürlich auch möglich, ich glaube sogar, dass nur dieser Fall zulässig war? Einen Mischmasch zw. z.B. +Toleranz Zylinderkopf und -Toleranz beim Kolben gab es nicht, dies wäre wegen zuviel +/- Toleranz durch die Qualitätskontrolle gefallen.
     
    renwo32T, Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
  9. #149 Mr. Mazda, 23.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    921
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dies ist auch weiterhin die Regel bei sportlichen Autos mit Turbos :cool:

    Wenn das KFZ schlecht eingefahren wird, dann hat es nicht mal die Nennleistung des Herstellers...:arrowd:

    Wird der Motor aber richtig eingefahren und der Turbo auch nicht kalt getreten, kann es durchaus um +5-10% über die Nennleistung streuen und behält diese Power auch im hohen Fahrzeugalter :arrowu:
     
    renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  10. #150 Skyhessen, 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Man lese mal diesen Artikel: BMW M2 und BMW M Fahrzeuge einfahren & Einfahrkontrolle / Einfahrservice – Ein Tagebuch zum BMW M2 F87 Neuwagenkauf
    Es gibt also Fahrzeuge, die eine permanente Leistungskontrolle, -regelung an Bord haben. Wohl für solche Wagen, für die lediglich eine Einfahr-Empfehlung (oder auch gar keine) ausgesprochen wird. Da wird der Motor elektronisch geschützt, dauerhaft.

    Unsere Mazdas bekommen eine detaillierte Einfahrvorschrift präsentiert (z.B. kein Hängertrieb bis 1000km)
    Wenn da jetzt die Rede von einer möglichen Leistungsdrosselung (z.B. via Drosselklappenstellung) in der Anfangsphase ist, die sich nach X Kilometer selber aufhebt (wer löscht dieses Steuerprogramm? Löscht es sich selber? ), so halte ich dies für herbeigeredet. Schließlich müssten irgendwelche Werte laufend kontrolliert und gemessen werden bis dahin, was zusätzlichen Aufwand und damit zusätzliches Geld kostet. Ich glaube eher, dass da "Halbwissen" (s. Absatz oben) gemischt wird mit betreffenden Aussagen in den unterschiedlichsten Foren?
     
    renwo32T, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  11. #151 Skyactiv Ox, 23.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    208
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    Es wird viel in den Videos sowie Foren darüber beim Xer Steuergerät gemunkelt... Warten wir mal die ersten Erfahrung mit über 10TKM ab.

    Bei den G sowie D Motoren gibt es aber definitiv keine Extraleistung. Gutes Einfahren des Motors für dort lediglich zu weniger Spritverbrauch bis ca. 0,5 Liter weniger als beim ganz neuen Motor :idea:[/QUOTE]


    Dann bin ich mal gespannt...mein X hat jetzt 9.480km auf der Uhr ;-)
     
    renwo32T, Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  12. #152 Mr. Mazda, 23.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    921
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Skyhessen
    Beim M2, A45 AMG, RS3 wird sicherlich einiges in der Software überwacht um das Triebwerk nicht schon auf den ersten 10tkm vollständig zu zerstören.

    Das mit "Bergen und Tälern" habe ich bei allen Autos eingehalten und bisher auch keine Probleme gehabt mit den Motoren. Dabei hatten wir ja die angeblich problematischen Wankel und den 2.3 MZR Turbo für jeweils über 10 Jahre ;-)

    Vielleicht hat Mazda wirklich beim X ein Softwaremode der nach einer gewissen Laufleistung oder 1ten Inspektion etwas mehr PS freigibt?

    Bei unserer Probefahrt damals war der X gefühlt nicht schneller als ein G165 und danach habe ich mich für den G122 und mehr Ausstattung entscheiden.
     
    renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  13. #153 Skyhessen, 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Da gebe ich nichts drauf ohne nachvollziehbare Fakten. Dies ist wie bei unseren Qualitätsmedien ... Einer schreibt etwas, die Anderen übernehmen dies und verbreiten es weiter. Letztlich glauben es Alle, weil überall so geschrieben. :confused:

    Wenn ich jetzt behaupten würde, ich hätte mit einem Mazda-Entwickler in Oberursel darüber gesprochen und es sei bei den Mazda Fahrzeugen dergleichen nicht verbaut, macht es vielleicht auch die Runde in anderen Foren? :rolleyes:
     
    renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  14. #154 G165Freak, 23.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2020
    G165Freak

    G165Freak Einsteiger

    Dabei seit:
    23.08.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    4
    Zum Thema Leistungsfreigabe:
    Das ist m.M.n. irrelevant. Selbst wenn der Motor Leistung nach Km X freigeben würde, man wird kein drastisch verändertes Fahrgefühl feststellen. Das liegt zum Beispiel daran, dass die maximale Leistung ja sehr spät anliegt. Zu Beginn fährt man den Motor sowieso langsam ein, er bewegt sich also nicht an der Leistungsgrenze. Wenn er angenommen nach 5.000 Km 10% mehr Leistung freigeben würde, lässt sich da kein Unterschied/Vergleich feststellen, da er beim Einfahren nie an der Spizenleistung bewegt wurde. Es lassen sich also keine Reverenzwerte ermitteln. Ein Bekannter war bei Porsche Mechaniker, er meint, dass das ein oder andere Auto eventuell nach der Zeit noch Leistung freigibt, aber prinzipiell haben Autos von Anfang an ihre volle Leistung.
    Wesentlich interessanter dagegen ist die am Ende resultierende Leistung, hierzu ein kurzes Video, worin der X am Ende gut abschneidet:

     
    Skyactiv Ox, Mr. Mazda, renwo32T und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #155 renwo32T, 23.08.2020
    renwo32T

    renwo32T Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Warum möchtest du das wissen? Bist du denn zusehends unzufriedener mit der Leistungsentfaltung deines Rosses? :think:
     
  16. #156 Skyhessen, 23.08.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.119
    Zustimmungen:
    1.464
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @renwo32T
    Wenn Du die heutigen Beiträge von Anfang an gelesen hättest (ab N°142) wüsstest Du, warum diese Frage auftauchte. :confused:
     
    renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  17. marco19

    marco19 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    91
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
    Ich hatte auch das gefühl beim G120 das der motor als er neu war bis 20.000 km etwas zugeschnürt war. Jetzt bei 72.000 km hab ich das gefühl das er schon etwas drefreudiger geworden ist und besser beschleunigt. Auch der verbrauch ist etwas geringer geworden.
     
    Mr. Mazda, renwo32T und Bigteddy gefällt das.
  18. #158 renwo32T, 23.08.2020
    renwo32T

    renwo32T Neuling

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für den Hinweis. Dann werde ich das tun und ich entschuldige mich hiermit in aller Form für meine unqualifizierte Zwischenfrage :thumbs:
     
    Skyhessen und Bigteddy gefällt das.
  19. #159 Mr. Mazda, 23.08.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    921
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @G165Freak
    Vielen Dank für das Video, sind alle Mazda 3BP Motoren für Europa gemessen worden!

    Man sieht auch schön wie der G122 mehr geben will und dann vom Mapping eingebremst wird :|

    @marco19
    Kernig hören sich die Gs durchaus an und wenn die Wilder sein dürften, gehen dann bestimmt auch 160+ PS wie bei dem G165 :!:

    Weiss Jemand wieso Mazda nicht den 2.0 D verbaut hat? Nun wurde extra ein neuer 1.8er Motor entwickelt, aber so richtig stark ist dieser ja nicht von den Werten :?:

    Die Mehrkosten der Entwicklung hätten dann ruhig in den G sowie X fließen können :cheesy:
     
    Bigteddy gefällt das.
  20. #160 Skyactiv Ox, 23.08.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    208
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline
    ...ich hatte dies ja selbst nur zitiert... ;-)
     
    Bigteddy gefällt das.
Thema:

Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid

Die Seite wird geladen...

Marcos 3er - nach 14 Jahren Golf nun Mazda 3 Skyactiv-X 2.0 M Hybrid - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) Feuchter 3er

    Feuchter 3er: Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren . Im August 2017 habe ich ein neues Auto (Mazda 3 2.0 Skyaktiv) gekauft . Ich war sehr zufrieden, aber nur...
  2. Original Mazda Felgen für 3er BL

    Original Mazda Felgen für 3er BL: Hallo, nach diversen Fahrzeugwechseln bei Mazda, sind beim Händler noch ältere Mazda-Originalfelgen aufgetaucht. Diese habe ich und der Händler...
  3. Fragen zum 3er (M3/BM)

    Fragen zum 3er (M3/BM): Stöbere gelentlich nach Tuningteilen für meine 2015er 3er BM. Stoße dabei hin und wieder auf die Bezeichnung Mazda 3 M3 und bin unsicher, was das...
  4. Der nächste rote 3er in der Runde

    Der nächste rote 3er in der Runde: Guten Morgen zusammen, mein Name ist Markus,komme aus NRW (Ecke Düsseldorf/Neuss) und ich bin seit letzter Woche Donnerstag ebenfalls Besitzer...
  5. Mazda3 (BM) Hagelschaden am 3er (BM)

    Hagelschaden am 3er (BM): Hi, weiß einer wie gut ein Hagelschaden auf der Motorhaube, dem Dach und den Dachholmen reparierbar sind? Ich hab leider gestern ein paar Schläge...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden