Mal ein hoffentlich nicht dumme frage

Diskutiere Mal ein hoffentlich nicht dumme frage im Allgemeine KFZ-Technik Forum im Bereich Technik und Tuning; Kann ich in spachtelmasse eine schraube drehen ohne das sie bircht? Was würde sich für so ein unterfangen gut eignen? Muss einen spalt schließen...

  1. #1 Agentgreen, 01.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    Kann ich in spachtelmasse eine schraube drehen ohne das sie bircht?
    Was würde sich für so ein unterfangen gut eignen?

    Muss einen spalt schließen und höchstwahrscheinlich genau an der stelle etwas verschrauben. Hat da wer ahnung wie oder besser mit was ich das anstellen kann?

    Danke im voraus
     
  2. #2 Engineer, 02.07.2016
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin grüner Agent ;-),
    ob Du eine Schraube in Spachtelmasse eindrehen kannst, hängt wohl davon ab, ob sie noch weich oder bereits ausgehärtet ist.
    *Scherzkeksmodus aus*

    Man könnte sicher ein Loch bohren und dort hindurch eine Schraube stecken und auf der Rückseite mit einer Mutter anziehen.
    Nur habe ich begründete Zweifel, dass eine solche Verbindung von Dauer sein wird.

    Fragen wir doch mal anders herum: Was möchtest Du wo anschrauben?
    Hast Du vielleicht ein Foto von der Situation? Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte.
     
  3. #3 Agentgreen, 02.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    Ok du scherzkeks

    bilder muss ich morgen machen, aber im vorweg eine beschreibung für das erste problem.
    geht um erstmal um schicke einstiegsbleche (zwischen A und B säule unter der tür) die serien teile sind geklickt mit kleinen kunststoffverbindern in der aussparung des bleches.
    Nach dem entfernen der serien blende (foto folgt) ist genau dort wo die neue verschraubt werden muss eine aussparung im blech. Die frage ist nun wie befestigen? evtl gleich holraum mit versiegeln

    Problem für einfache lösungen,
    versetzten des einstiegsblech um die aussparung zu umgehen, geht nicht. zu wenig platz.
    verkleben ist doof und nachteilig für spätere arbeiten.
    serien platzig leiste als untergrund zum verschrauben geht auch nicht, weil der platz nicht reicht.

    ich mache morgen schicke bilder, viellecht bin ich auch zu blind um eine einfache lösung zu sehen :-)
    loch füllen war meine idee, dafür hätte ich alles hier.
     
  4. #4 Agentgreen, 02.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    Ich konkretisiere meine idee nochmal.

    Hält eine spax schraube in spachtelmasse Glasfaser oder ähnlichem?
     
  5. #5 MFseries, 03.07.2016
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Aus eigener Erfahrung: Es geht, allerdings kannst die Schraube nicht sehr anziehen, was auch logisch ist.

    Hatte ich damals nur beim Schaltknauf aber mit Metrischen Schrauben getestet.

    In meinen Augen würd ich mir was andres überlegen ;)
     
  6. #6 Agentgreen, 03.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    mach nachher in der werkstatt bilder. Bin für vorschläge jerder art empfänglich. (sollte auch ein probelauf für weiter projekte sein, die nicht am auto sind)
    MFseries - hast du denn eine alternative idee?
     
  7. #7 Engineer, 03.07.2016
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Vorschlag:
    Es gibt im Baumarkt sogenannte Kippdübel oder Hohlraumdübel.

    upload_2016-7-3_12-9-39.jpeg

    Diese haben idR. metrische Gewinde, bieten eine ausreichende Festigkeit und als kleines Bonbon die Möglichkeit des Rückbaus.
     
  8. #8 Skyhessen, 03.07.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.515
    Zustimmungen:
    432
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Die Idee ist nicht schlecht. Allerdings gibt es einen Riesennachteil - den Andruckkörper im Hohlraum bekommst Du nie wieder raus. Wenn Du das Gebilde jemals losschraubst, fliegt der Kram klappernd im Hohlraum herum. Außerdem sind die Gewindestangen rel. lang, ob dafür überhaupt ausreichend Platz ist?
    Besser vielleicht mit den kleinen Kunststoffkörper zu arbeiten, angeschraubt halt mit einer passenden Dübelschraube mit Senkkopf?
    Dübel z.B. hohlraumduebel-gk-20-mm-ve-20-pc-fischerwerke
     
  9. #9 Agentgreen, 03.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    So habe es jetzt mal zu den fotos gebracht und hoffe das es mit dem einfügen klapt.
    Also basis sieht so aus

    nach dem entfernen habe ich das neue daneben gelegt und die größe des loches mit einem bekannt großen indikator markiert :-)
    problem habe ich ja bereits beschrieben und die ersten ideen waren nicht schlecht, aber noch nicht das optimum.
    Bin für ideen zu haben und hoffe auf schnelle lösung
     
  10. solblo

    solblo Guest

    Ich seh keine Fotos.

    Je nachdem wieviel "Platz" unterm Schild ist, könntest du ein Blech anfertigen und dort, wo du das Schild befestigen willst Löcher einbohren.
    Das angefertige Blech dann entweder ankleben, oder mit Blindnieten befestigen.
    Jetzt gibt es 2 Varianten. Oder 3, wovon eine "Fusch" ist.
    1: du kaufst dir Gewindeeinsätze, die sich mittels Werkzeug verquetschen (im Englischen heißen die Riv-Nuts)

    2: du nimmst sogenannte Schiebemuttern
    3: du haust Blechtreibschrauben rein

    Die Beste Form ist wohl 1, aber auch die teuerste.
     
  11. #11 ChauveSouris, 07.07.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Also ich finde die Idee mit dem Hohlraumdübel echt nicht schlecht...falls das Loch groß genug ist (Foto?)
    könnte man das Teil mit einer Magnetangel wieder rausfischen.
    Was ich mir auch gut vorstellen kann (das geht in Richtung Hohlraumdübel) ist ein kleines Bleck mit einer Mutter, die dort angeklebt/festgeschweißt ist.
    Den Blechstreifen (sehr schmal) mit der Mutter (und natürich einem Loch) fummelt man in das Loch des Schwellers und kann dann eben die Schraube zur Befestigung eindrehen...hier kommt es nun wirklich auf die größe der Löcher an.

    Aber ich versteh ehrlich nicht ganz, warum das das Ding nicht kleben willst. Ich meine du solltest hier natürlich keinen Karosserie-Kleber nehmen.
    Die Leisten (Serie) bei meinem BK sind auch nur geklebt und können mit einem Heißluftföhn und einer Angelschnur wieder entfernt werden.
    Evtl ist ein thermoplastischer Kleber hier das richtige?

    Viele Grüße
    Flo
     
  12. #12 Agentgreen, 07.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    So will mal hoffen das die bilder jetzt zu sehen sind. Das problem ist leider das dort wo ich befestigen will ein loch ist.
    Probiere heute nachmittag mal ein pilot-projekt mit holraum dübeln, vielleicht ist die einfachste lösung ja schon der bringer und ich melde mich mit der nächsten blöden idee bei euch XD

    Bis jetzt waren aber viele gute ideen dabei die meinen horrizont in dieser hinsicht erweitert haben ;-)
    Für den nächsten schreiber eine frage: Sieht man die bilder jetzt?
     
  13. #13 ChauveSouris, 07.07.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Ne ich seh leider nichts...wie gehst du denn vor?
     
  14. #14 Agentgreen, 07.07.2016
    Agentgreen

    Agentgreen Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.04.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BA-C V 1.5 Bj:96
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia Kombi
    Ich füge über die option XenForo MediaGalerieBBCode ein bild aus meiner gallerie zu
    die wwar bis eben noch auf anderen privatsphäre einstellung, dachte daran würd es liegen.

    Verkleben würde ich gerne umgehen, weil bereis verschraubborungen vorhanden sind im blech, das entfernen doof ist... ach ist son bauch ding :-) wenn ich keine andere idee die klaptt habe/bekomme verklebe ich am ende ja sowie so.
    Hast einen guten tip mit was ?
     
Thema:

Mal ein hoffentlich nicht dumme frage

Die Seite wird geladen...

Mal ein hoffentlich nicht dumme frage - Ähnliche Themen

  1. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  2. nee Frage zum bluetooth

    nee Frage zum bluetooth: Moin aus dem sonnigen Norden, Beim Fahrzeugstart verbindet das Fahrzeug bei meinem Mobiltelefon Audio und Telefon. Das hat zum Nachteil, das...
  3. Frage an die Österreichischen FD Fahrer

    Frage an die Österreichischen FD Fahrer: Hallo, Ich möchte mir den Traum eines RX7 FD erfüllen. Wenn ich einen kaufe sollte er so original wie möglich sein. Heißt Karrosse und innenraum...
  4. Mazda 6 (GJ) Ich stelle mich und meinen Mazda 6 NJG auch mal vor.

    Ich stelle mich und meinen Mazda 6 NJG auch mal vor.: Hallo ich bin der Stev und komme aus der Schweiz. Bin seit einen Monat auch stolzer Besitzer eines neuen (gebrauchten) Mazda 6 Facelift Revolution...
  5. Mazda6 (GH) Frage zur Ausstattung

    Frage zur Ausstattung: Wer kennt sich mit dem GH Kombi und seiner Ausstattung aus? Folgende Frage: Gab es beim GH Kombi Facelift (ab 2010) während seiner Bauzeit eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden