Mainboard Tausch ohne Windows neu installieren

Diskutiere Mainboard Tausch ohne Windows neu installieren im Computer Checkpoint Forum im Bereich Public Section; Hallo zusammen, durch einen Umzug hat sich nun ergeben das mein Rechner zu groß ist. Deshalb habe ich vor auf ein M-AtX System umzubauen. CPU...

  1. #1 Killarusse85, 23.12.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Hallo zusammen,

    durch einen Umzug hat sich nun ergeben das mein Rechner zu groß ist. Deshalb habe ich vor auf ein M-AtX System umzubauen.
    CPU und restliche Hardware bleibt erhalten. Ich möchte lediglich mein Aktuelles ASUS Maximus VIII Hero durch das Asus Maximums VIII Gene M-ATX tauschen und das ganze in ein kleines M-ATX Gehäuse packen.

    Muss ich danach trotzdem mein Windows 10 neu installieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hre999

    hre999 Stammgast

    Dabei seit:
    30.10.2012
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL 2.0 Sports-Line
    Theoretisch: Nö ;)
     
  4. #3 Killarusse85, 23.12.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Das "Theoretisch" macht mir sorgen :cheesy:
     
  5. #4 Grabber28, 23.12.2016
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6, Benzin, 88 kW
    KFZ-Kennzeichen:
    Neu installieren nicht, aber es kann sein, dass du nachher Windows neu aktivieren musst.
    Die Treiber sollten kein Problem darstellen.

    LG,
    Martin
     
  6. #5 Cobra_Mk, 24.12.2016
    Cobra_Mk

    Cobra_Mk Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein brauchst du nicht, seit Windows 8 ist das Betriebssytem so intelligent und fällt in einen Modus um die neue Hardware zu erkennen und dann sauber zu starten. Die Zeiten von Bluscreen beim Mainboardwechsel wie unter XP und 7 sind zum glück vorbei
     
  7. #6 Killarusse85, 24.12.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Okay, danke für die Antworten. Ja das ich neu aktivieren muss weis ich. Leider habe ich von Win 7 auf Win 10 geupgraded. Nach Mainboard Tausch ist die Lizenz dann weg. Muss dann wohl eine neue Win 10 Lizenz besorgen und aktivieren.
     
  8. #7 Cobra_Mk, 24.12.2016
    Cobra_Mk

    Cobra_Mk Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das muss nicht zwingend sein das du eine neue Lizenz brauchst, war Win7 eine selbst gekaufte Variante?

    Dann gilt weiterhin das du es nutzen kannst, wirklich neu kaufen braucht man nur wenn es sich um eine OEM Version handelt die bei einem PC dabei war.

    Allgemein gilt das auch bei der Neuinstallation auf einem PC wegen Mainboardtausch oder HDD, ... dort dann am besten vorher die aktuelle Version von Win10 über das Media Creation Tool laden und mit der Installieren. Zum einen kann man dort wenn man kein MS Konto angelegt hat einfach den Win7 Key eingeben oder aber ohne Key wenn man besagtes Konto bereits hat.

    Wie bereits geschrieben gilt das jedoch nur für einzeln gekaufte Lizenzen, DVDs oder Recoverys die zu einem Rechner dazu waren sind davon ausgeschlossen.
     
  9. #8 Cobra_Mk, 24.12.2016
    Cobra_Mk

    Cobra_Mk Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und nebenbei auch wenn es Offtopic ist, der 3 ist schick, ein wenig vermisse ich meinen wenn ich das dann sehe schon.
     
  10. #9 Killarusse85, 25.12.2016
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    Danke für das Kompliment. Mein Win 7 ist eine OEM die ich aber ohne Pc gekauft habe. (DVD, Verpackung, Lizenzaufkleber).
    Die Lizenz kann ich auf das neue Board übertragen. habe ich bereits einmal tel. Gemacht als ich den neuen Rechner gebaut habe. Aber die Berechtigung auf Win 10 erneut upzugraded ist dann erloschen da sie nur für ein "PC leben" gilt.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Anworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Cobra_Mk, 25.12.2016
    Cobra_Mk

    Cobra_Mk Neuling

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn due eine System Builder hast dann gilt weiterhin das du die Lizenz weiter nutzen kannst. Bei einer Neuinstallation kannst du einfach den Key von Win7 eingeben auch das Upgrade auf Win10 geht weiterhin wenn das bereits einmal gemacht wurde, habe das vor kurzem selbst gehabt da ich einen Rechner der das Upgrade hinter sich hatte neu aufsetzen musste. Die Lizenz bleibt weiterhin Upgradeberechtigt auf Win10. Mit der aktuellen Version spart man sich jedoch den Zwischenschritt von Win7 auf 10 auch das habe ich vor kurzem ausprobieren dürfen.
     
  13. #11 Killarusse85, 08.01.2017
    Killarusse85

    Killarusse85 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 BK, Kintaro
    Zweitwagen:
    Bobby Car
    So,
    habe heute meinen Rechner umgebaut und musste mein Windows 10 danach nicht neu installieren und konnte es auch aktivieren.
    Man muss vorher seine Windows Lizenz mit seinem Microsoft Konto verbinden. Nach dem Tausch ist da Windows nicht aktivieren.
    Man klickt auf "jetzt Aktivieren" wobei eine Fehlermeldung kommt. Dann geht man auf "Problem beheben" und auf "Ich habe kürzlich Hardware getauscht". Dann muss man seinen Rechner in der Liste auswählen und bestätigen. Zunächst kommt ein erneuter Fehler das Windows nicht aktiviert werden konnte. Nach einem Neustart steht dann aber das Windows aktiviert ist.
     
Thema:

Mainboard Tausch ohne Windows neu installieren

Die Seite wird geladen...

Mainboard Tausch ohne Windows neu installieren - Ähnliche Themen

  1. MX-5 (NB) Neue Felgen passen nicht. Zentrierloch zu groß!

    Neue Felgen passen nicht. Zentrierloch zu groß!: Hi Collegas, bin hier als M6 Kutscher, aber nun hat mein Frauchen einen MX-5 NB bekommen. Nun weiß ich, dass das Felgenloch zu groß ist und ich...
  2. Mazda3 (BL) RDKS Sensoren für neue Felgen + wie einlernen

    RDKS Sensoren für neue Felgen + wie einlernen: Hallo, Wollte mir neue Felgen bestellen. Nun hab ich erstmal erfahren das bei mir schon dieses neue Sicherheitssystem RDKS verbaut ist. Jetzt...
  3. Mazda3 (BL) RDKS Sensoren für neue Felgen + wie einlernen

    RDKS Sensoren für neue Felgen + wie einlernen: Hallo, Wollte mir neue Felgen bestellen. Nun hab ich erstmal erfahren das bei mir schon dieses neue Sicherheitssystem RDKS verbaut ist. Jetzt...
  4. Ein Neuer mit einem Alten

    Ein Neuer mit einem Alten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen kann ich mich als stolzes Mitglied der Mx-5 - Familie bezeichnen. Ein NB von 2003 hat es mir angetan und so...
  5. Ein neuer unter den Mazda's

    Ein neuer unter den Mazda's: Nabend Kurz zu mir. Mein Name ist Patrick 30 jahre alt oder jung, wie man es sieht. Beruflich bin ich Kfzler und hab vorher bei einem Bosch...