M6 Ruckelt beim bremsen

Diskutiere M6 Ruckelt beim bremsen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hey ich bin seit kurzen der stolze Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi mit einer 2,3 Leiter Maschine. :D Ich hab aber ein kleines Problem wenn ich...

  1. Jan82

    Jan82 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich bin seit kurzen der stolze Besitzer eines Mazda 6 Sport Kombi mit einer 2,3 Leiter Maschine. :D
    Ich hab aber ein kleines Problem wenn ich auf der Autobahn unterwegs bin und ich bei höheren Geschwindigkeiten bremsen muss fängt der ganz stark an zu ruckeln, :( woran kann das wohl liegen :?:

    Besten Dank schon mal für die Antwort ;-)
    Gruß Jan82
     
  2. bino71

    bino71 Guest

    Ruckeln beim Bremsen oder wieder beim Gas geben?

    Bei Ersteren sind Deine Scheiben verzogen.
     
  3. #3 DocSnyder, 05.07.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jan82,

    ein Mazda6 (GY) mit einer „Leiter Maschine“???

    Die möglichen Ursachen für das Ruckeln:
    Angerostete (verrostete) Bremsscheiben, durch sehr lange Stehzeit als GW?
    Verzogene Bremsscheiben?
    Unwucht der Räder?
    Ausgeschlagene innere Querlenkerbuchsen? (hoher km-Stand)
    Radmuttern nicht mit vorgegebenem Drehmoment angezogen? (110 Nm).
    usw.


    mfG
     
  4. Jan82

    Jan82 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also der wagen hat schon ein par KM auf dem tacho. Die scheiben haben am anfang schon etwas rost angesetzt ich weiß leider auch nicht genau wie lange der Wagen gestanden hat.:?:
     
  5. Jan82

    Jan82 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @ DocSnyder

    Das kann ich dir leider ganicht so genau sagen wenn dir das weiter hilft es ist ein Mazda6 Sport Kombi mit einer 2.3 Lieter Maschine und 166PS:|

    Ich muß dazu sagen das ich an sonsten mit dem Auto top zufrieden bin ;-)
     
  6. #6 Black Devil, 05.07.2011
    Black Devil

    Black Devil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.02.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 2.2 mzr-cd
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Jan82


    Ich hatte das Problem auch und zwar wenn ich so von 180 kmh runterbrems wackelt es ziemlich stark im Lenkrad.
    Dafür war ich dann auch in der Werkstatt aber die konnten nichts finden.
    Sagten aber wohl das wenn das Problem noch mal auftritt das man dann die bremsscheiben wechseln muss.
    Bei mir ist das Problem jetzt nicht mehr aufgetreten warum auch immer.

    mfg black devil
     
  7. #7 locutus111, 05.07.2011
    locutus111

    locutus111 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.0 Exclusive (Benziner)
    KFZ-Kennzeichen:
    naja ein Tausch muss nicht umbedingt sein

    hatte dasselbe Problem an meinem nur war das rubbeln schon bei 120 bemerkbar...

    der Mazda Meister meinte er wird mir die Scheiben abdrehen das Sie dick genug waren, es kostete 60 Euro und das rubbeln war weg.

    habe jetzt ca 5000 km ruter und es ist immer noch gut,
    lass dir den teuren Tausch nicht andrehen wenn die Scheibe noch dick genug ist... ein Versuch ist es wert...
     
  8. Jan82

    Jan82 Einsteiger

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    besten dank für die infos, ich merk schon hier kann man öfter mal fragen :p ich muß dazu sagen das die bremsen auch eine scharfe kante an der oberen seite haben die recht aus gefranzt und rostig ist. dann werd ich die werkstatt mal bitten die zurecht zu schleifen.

    Mfg Jan82
     
  9. TLenz1

    TLenz1 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6
    Zweitwagen:
    Mazda RX-7 FC II
    Hallo Jan82,

    das mit dem abdrehen würde ich mir 2x überlegen. :|
    Ich habe es leider schon öfters im Bekanntenkreis erlebt. Erst wurden die Bremsscheiben abgedreht (Waren ja noch dick genug.....).

    Bei der nächsten Inspektion waren die dann trotzdem fällig, weil sie halt plötzlich nicht mehr dick genug waren. Somit wurde mehrmals Geld verdient. Das erste mal fürs abdrehen (i.d.R. 50% des Preises für neue Bremsscheiben) und dann für die neuen Bremsscheiben und dann noch die Bremsbeläge.

    Grüße
    Thomas
     
  10. #10 locutus111, 12.07.2011
    locutus111

    locutus111 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.0 Exclusive (Benziner)
    KFZ-Kennzeichen:

    50 % des Preises für neue Scheiben ?
    Wo kaufst du neue Scheiben ein ?

    Habe fürs abdrehen exakt 62 Euro bezahlt für beide Scheiben,
    dann sag mir mal bitto wo du für 124 Euro ZWEI neue Bremsscheiben kaufst (incl. Montage) ?

    Ich kann jedenfalls von meinen (abgedrehten) sagen dass sie bis heute nicht rubbeln nach mittlerweile fast 6000 km

    Die nächste Inspektion werde ich in ca. 3 Monaten haben dann werden wir ja ssehen was der fmh meint.

    Der TÜV jedenfalls hat letzten Monat dioe Bremsen gecheckt und war zufrieden.
     
  11. TLenz1

    TLenz1 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6
    Zweitwagen:
    Mazda RX-7 FC II
    Hallo locutus111,

    es freut mich für Dich, wenn Du mit den abgedrehten Bremsscheiben keine Probleme hast. :-)
    Wie ich geschrieben habe, gab es schon öfters Probleme. Die "Nutzschicht" bei den Bremsscheiben ist i.d.R. nur 2mm. Wenn man jetzt noch die Scheiben abdreht geht halt was verloren. Je nachdem wie stark die Scheiben beschädigt sind, muss entsprechendes Material abgedreht werden. Hierdurch verringert sich die Restnutzschicht - und somit auch die Nutzungsdauer.

    Von welchem Hersteller hättest Du gerne Bremsscheiben? - ATE / BREMBO / JURID :?:

    Mein freundlicher KFZ-Meister um die Ecke macht mir immer ein spitzen Preis - sowohl für die Scheiben, als auch die Montage.
    Ich kann ihn morgen sicher nach dem letzten Cent fragen - aber auf mehr wie 130 Euro incl. Einbau (aber ohne Beläge) werde ich sicher nicht kommen.

    Grüße
    Thomas
     
  12. #12 Gast, 17.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2011
    Gast

    Gast Guest

    Da kann ich mich nur anschliessen ,ist vollkommen korrekt, abdrehen auf eigene kosten macht nicht viel sinn !!!



    Ps : Direkt Bei MAZDA kostet MINDESTENS die doppelte ,hatte damals ne angebot für die VA ,scheiben samt klötze inkl einbau 320yüri :!: und kriegst die gleiche minderwertige misst nochmal als neuteil eingebaut.

    Ich hab mich für die viel günstigere qualitätscheiben (Inkl klötze+einbau) entschieden ,und nicht bereut, es kostete weniger als die hälfte, die waren über 60tkm einwandfrei , dann hab ich die karre mit immernoch dicke-rubbelfreien klötzen und scheiben abgestossen. Also investierst lieber 160 ,anstatt 60 euro und dann hast mindestens 80Tkm ruhe , je nach fahrweise ...

    Vor paar jahren war ne dauerleiden, wer lust hat kann die alte threads noch hier rausgraben , die Originalscheiben waren ein misst , minderwertig und billig ...meine wurden mit dicke schwartze rissen- von die mitte nach aussen- ausgebaut , die klötzen sahen noch wie neu aus , verschlissen war da nix ,der kfz-ler hat auch nur den kopf geschüttelt...
     
Thema: M6 Ruckelt beim bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bremsen rubbeln

    ,
  2. mazda 6 ruckelt beim bremsen

    ,
  3. ruckeln beim bremsen mazda 6

    ,
  4. mazda 6 bremsen schlagen,
  5. mazda 6 gy hitzeschutzblech bremse wackelt,
  6. bremsenrubbeln mazda 6,
  7. mazda 6 gy bremse rubbelt obwohl sie neu ist,
  8. mazda 6 Bei Geschwindigkeit 100 Brummen und bei Bremsen klopfen,
  9. mazda 6 bremsen quietschen und ruckeln,
  10. maxda 626 Bremsen stottern,
  11. mazda 6 bremsen quietschen ruckeln,
  12. bremsen ruckeln mazda 6,
  13. mazda 6 bremse stottert,
  14. bremse vorne ruckelt mazda 6,
  15. bremsenrubbeln mazda6,
  16. bremsen rubbeln mazda 6,
  17. mazda 6 gg/gy fahrwerk vorn ruckeln bremsen,
  18. mazda 6 bremsen rattern,
  19. mazda 6 kombi ruckeln beim bremsen,
  20. mazda 6 ruckeln beim anfahren und bremsen,
  21. ruckeln beim bremsen mazda 6 Ursache,
  22. schlagen beim bremsen mazda 6,
  23. m6 bremsen schlagen,
  24. mazda 6 ruckeln beim bremsen,
  25. mazda 6 gg bremsen ruckeln
Die Seite wird geladen...

M6 Ruckelt beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?

    Was bedeutet beim cx7 , typ ER ?: Hallo, Ist das die Energy oder Expression Variante? Oder weder noch ?!?
  2. Mazda3 (BL) Leistungsaussetzer beim Turbobereich

    Leistungsaussetzer beim Turbobereich: Hallo Community, Geht um folgendes Modell: 3er Mazda BJ 10/12 77.000 km, letztes Service bei 72.000 (großes Service mit Filtertausch etc.) 1.6...
  3. Knatterndes geräuch beim Anfahren im kalten Zustand

    Knatterndes geräuch beim Anfahren im kalten Zustand: Hey liebe Mazda Gemeinde... ich habe seit ca 1jahr ein Mazda premacy bj '04 ca 122k runter. Seit kurzem knattert es im Motorraum beim anfahren,...
  4. Mazda2 (DJ) 6-Gang-Getriebe kratzt manchmal beim Hochschalten

    6-Gang-Getriebe kratzt manchmal beim Hochschalten: Hallo zusammen, nach über 7000km bin ich mit meinem neuen Mazda 2 insgesamt sehr zufrieden. Eine Sache scheint allerdings nicht in Ordnung zu...
  5. Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links

    Lenkrad ruckelt, Klackergeräusch, Wagen zieht nach links: Hallo zusammen, ich habe mit meinem 323 F BG (HSN/TSN 7118-431 BJ 6/1994) seit einiger Zeit ein ziemlich merkwürdiges Problem. Und zwar kommt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden