M6 Diesel flammschutz dichtungen

Diskutiere M6 Diesel flammschutz dichtungen im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo bei mir steht demnächst die 120.000 km Inspektion an. Laut Serviceplan tauchen die Flammschutzdichtungen nicht auf. Meine Frage: wie...

  1. #1 mirage_, 18.03.2012
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo

    bei mir steht demnächst die 120.000 km Inspektion an. Laut Serviceplan tauchen die Flammschutzdichtungen nicht auf.
    Meine Frage: wie sieht es denn nun aus mit den Dichtungen? Wann sollten die gewechselt werden?

    Mein unverständnis dabei ist, dass beim nichtwechseln der Dichtung, Motorschäden auftreten können. Warum sind die Teile dann nicht im Wartungsplan vorhanden?!?
     
  2. #2 mitchel90, 18.03.2012
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Wenn Du den Wartungsplan in der BA meinst, dann war bei der Verfassung dessen die Problematik noch nicht bekannt. Sprich ansonsten deinen fMh mal darauf an.
    Wenn die Injektoren ausgebaut werden, dann setzt jeder verantwortungsbewußte Mechaniker neue Dichtungen beim Einbau ein. Bei der Ölablaßschraube wird auch jedesmal eine neue Dichtung genommen.


    Michael
     
  3. #3 mirage_, 18.03.2012
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ja den in der BA, aber das leuchtet ein warum des da nicht drinne steht.

    desweiteren habe ich gelesen, dass bei 120t das ventilspiel eingestellt wird, in diesen zuge ist doch eh der ventildeckel runter, dann sollte es doch ein leichtes sein die dichtungen zu wechseln? liege ich da richtig?
     
  4. #4 mitchel90, 18.03.2012
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Ich kenne die internen Anweisungen von Mazda nicht genau, aber zu 99% werden bei denen keine alten und gebrauchten Dichtungen wieder eingebaut. Wenn also die Injektoren demontiert werden, dann müssen auch neue Dichtungen bei der Montage verwendet werden. Wenn dies nicht geschieht, dann wurde beim Händler geschlampt oder die Injektoren wurden nicht demontiert. Ob dem Händler die Problematik mit den Flammschutzdichtungen bekannt ist, kann ich Dir nicht sagen. Nach dem Motto: "Haben wir noch nie gehabt"

    Michael
     
  5. #5 mirage_, 18.03.2012
    mirage_

    mirage_ Stammgast

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 GJ Sportsline D175
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Nakama G165
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    danke!

    wenn es soweit ist, werde ich der werksatt mal aufn zahn fühlen was das anbetrifft!
     
  6. #6 Sebastian S., 19.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Die 120.000km Inspektion ist so ziemlich die teuerste bei Mazda. Vorrausgesetzt bei den restlichen fallen außer Verschleißteile keine großen Sachen an und das Auto hat auch wirklich 120tkm auf der Uhr.

    Der Zahnriemen wird dort gewechselt, was die Demontage des Ventildeckels erfordert. Um diesen demontieren zu können ist es teilweise erforderlich, die Injektoren auszuabuen. Sobald der Injektor draußen ist, müssen auch die Dichtungen erneuert werden und jeder Händler der dir was anderes erzählt, ist nicht sehr seriös, denn das ist gesunder Menschenverstand. Wie willst du eine Fläche, die Jahre und Kilometer einem warm-kalt-Spiel ausgesetzt und regungslos war wieder abdichten, wenn du die Verbindung löst? Das funktioniert einfach nur, wenn eine neue Dichtung rein kommt.

    Die Dichtungen stehen deshalb nicht auf dem Plan, da die Werkstatt für den Aus- und Einbau eigentlich mindestens EINMAL das Werkstatthandbuch zu rate ziehen muss um die Anzugsmomente herauszufinden, dort wird dann in der Explosionszeichnung (ich häng das mal an) gezeigt, welche Teile dabei erneuert werden müssen. Diese sind mit einem R markiert. Das Schema ist jetzt allerdings für den Skyactive-D 2.2, trifft aber auch auf deinen zu.

    Theoretisch tauscht man die Dichtungen also alle 120.000km und auch nicht nach Anzahl der Jahre. Ich kann nur Empfehlen: Dichtungen alle 60tkm austauschen lassen und das Ölsieb spätestens alle 120tkm prüfen und ggf. reinigen lassen. So habt ihr auf Lange Sicht Spaß an eurem Auto.


    Flammscheiben.png
     
    ThinkTwice gefällt das.
  7. #7 mitchel90, 19.02.2014
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    Das wird aber für Vielfahrer eine sehr teuere Angelegenheit. Das Ölsieb wurde bei mir erstmalig bei 180 Tkm kontrolliert und über die Flammschutzdichtungen denke ich nach wenn es die 3. Steuerkette gibt. Alles andere sind Kosten die ich mir nicht leisten will.


    Michael
     
  8. #8 Sebastian S., 19.02.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Scheiben kosten das Stück 5€. Vielfahrer, die ihre Fahrzeuge regelmäßig zum selben Händler bringen, werden sich ordentliche Rabatte raushandeln können, das machen aber die wenigsten. Zudem ist das Defektrisiko bei Vielfahrern wesentlich geringer als bei denen, die einen Diesel für ihre 12km 2x täglich verwenden.

    Und dann setz mal zum Vergleich, was dich der Tausch kostet (ca. 150-200€, mit Siebkontrolle vielleicht 300€) über die Durschnittliche Fahrzeughaltung von 7 Jahren bei allen 3 Jahren die Dichtungen (200€) und allen 6 Jahren noch das Sieb (300€), also in der Summe über 7 Jahre verteilt 500€ zum Austausch eines Motors durch entweder komplett neuem Rumpfmotor mit Kurbelwelle und Kolben eingebaut (min. 6000€) oder einem gebrauchtem Tauschmotor (min. 2500€) ODER aber einem Gebrauchtwagen, bei demdu aber nicht weißt, was auf dich zukommt. Da wären mir die 500€ lieber und ich weiß, was ich hab.
     
    ThinkTwice gefällt das.
  9. #9 Nichtraucher, 19.02.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Das stimmt überhaupt nicht, bei Zahnriemenwechsel muss der Ventildeckel nicht abgenommen werden!
     
  10. #10 mitchel90, 19.02.2014
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS, jetzt Civic 10 Diesel
    7 Jahre sind bei mir 350 Tkm.
     
  11. #11 Sebastian S., 20.02.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    @Nichtraucher, hast recht, hab was verdreht. Es wird das Ventilspiel bei der 120er geprüft und ggf. eingestellt was die Demontage erfordert.
    @mitchel90, dann ist das doch gar kein Thema für dich. Ehe du Probleme damit bekommst, wird das bei dir erneuert.
     
  12. #12 guest_jo, 20.02.2014
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Außerdem ist das Problem bisher zu 95% bei den 2L Motoren aufgetreten. Ob die 2.2er überhaupt derart auffällig werden wird man noch sehen.
     
  13. #13 Seven1984, 21.03.2014
    Seven1984

    Seven1984 Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne die Dichtungen tauschen, jetzt habe ich erfahren dass die Injektoren wohl von Denso sind und es nicht so einfach ist an die Dichtungen ran zu kommen.
    Mazda wollte 160 Euro für alle Dichtungen haben, kennt jemand eine Bezugsquelle?

    Danke und Grüße
     
  14. #14 Nichtraucher, 21.03.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Die Flammschuztichtungen gibt es bei Bosch unter der Teile-Nr. F00VC17504 um 5 Euro, das ist kein Witz.
     
  15. #15 Sebastian S., 21.03.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Der größere Witz ist, dass der Dichtsatz ( man braucht da ein paar mehr Dichtungen ) nichmal 100€ kosten sollte
     
  16. #16 Nichtraucher, 21.03.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Man braucht keine Dichtungen mehr, die alte Ventildeckel Dichtung kannst weiter verwenden, die ist gut genug und abdichten mit Hylomar musst du die Dichtung in den Ecken sowieso.
     
  17. #17 Sebastian S., 21.03.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Die meinte ich auch nicht, sondern eher die Dichtungen, die die Rücklaufleitung der Ventile abichten. Die muss man auch entfernen um die Injektoren auszubauen.
     
  18. #18 Nichtraucher, 21.03.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Die Dichtungen für die Rücklaufleitung werden beim Ausbau im Normalfall nicht beschädigt und dicht ist der Motor nachher genauso.
     
  19. #19 Seven1984, 24.03.2014
    Seven1984

    Seven1984 Einsteiger

    Dabei seit:
    21.03.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nichtraucher
    das mit den Bosch Flammschutzdichtungen hatte ich auch im Internet gelesen und hab gutgläubig bei einem Bosch-Dienst angerufen um mir die Dichtungen zu holen. Entsprechend hab ich meine KFZ Daten durchgegeben(zu 2.1/2.2)

    Dort erzählte man mir aber, dass mein Auto eine Denso Anlage hat und man solche Sachen dann auch original bei Mazda holt.
    Was stimmt denn jetzt?

    Sonst braucht man keine Dichtungen(O-Ringe...)?
    Schönen Dank und beste Grüße
     
  20. #20 Nichtraucher, 24.03.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Denso baut die Einspritzung unter Bosch Lizenz, du kannst dir die Teile F00VC17504 ruhig bei Bosch holen ;)
     
Thema: M6 Diesel flammschutz dichtungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 flammschutzdichtung

    ,
  2. flammschutzdichtungen mazda 6

    ,
  3. injektor dichtung wechseln

    ,
  4. injektor dichtung,
  5. mazda 6 diesel einspritzdüsen ausbauen,
  6. mazda 5 flammschutzdichtung,
  7. mazda 6 flammschutzdichtung tauschen,
  8. flammschutzdichtungen mazda 6 kaufen,
  9. mazda 6 flammdichtung,
  10. injektor ausbauen mazda 6,
  11. Flammscheiben mazda CX 7,
  12. mazda cx 7 flammscheibe,
  13. mazda 6 einspritzdüse dichtung flammschutzdichtung,
  14. flammschutzdichtungen mazda cx-7,
  15. injektor mazda 6 ausbauen,
  16. mazda 6 flammschutzdichtung kaufen,
  17. mazda 6 injektor,
  18. mazda 6 gh 1 8 motor einspritz,
  19. mazda 3 injektor ,
  20. flammschutzdichtung mazda cx7 kosten,
  21. injektor dichtung mazda 5,
  22. flammschutzdichtung mazda 6,
  23. dichtung injektor,
  24. injektoren dichtung mazda 3 turbo diesel,
  25. mazda 6 injektor dichtung wechseln
Die Seite wird geladen...

M6 Diesel flammschutz dichtungen - Ähnliche Themen

  1. DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5

    DPF DIESEL-PARTIKEL-FILTER MAZDA 5: Ich habe Mazda 5 der blinkt DPF ich habe auf you tube gesehene wie sie mit eine Kabel entfernt haben, sollte man versuchen und gibt es in hier aus...
  2. Mazda5 (CR) (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle

    (CR19 2.0 Diesel) Servoleitung Bezugsquelle: Servus meine Lieben, leider ist meine Servoleitung soweit durchgerostet, dass ich Hydrauliköl verliere und diese wohl tauschen muss. Nach einem...
  3. Mazda6 (GG/GY) Dichtung spritleitung dichtung

    Dichtung spritleitung dichtung: Hallo zusammen, musste die Injektoren bei meinem 2.0Diesel ausbauen. Die Dieselleitungen verlaufen von vorne in den Zylinderkopf an die...
  4. Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?

    Wie lange hat bei euch der Diesel Partikel filter gehalten bevor der komplett zu war?: Mein Mazda hat knapp 270000 gelaufen, und immer noch der erste dpf, Aber irgendwann verstopft auch der, Wollte nur fragen wieviel km hält so ein...
  5. Mazda3 2,2 Diesel

    Mazda3 2,2 Diesel: Ich habe Probleme mit meinem Mazda3 2,2 Diesel er Klapper ganz furchtbar wenn er warm ist kann mir jemand was dazu sagen woran es liegen kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden