M3 MPS Fragen vor dem Kauf

Diskutiere M3 MPS Fragen vor dem Kauf im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo! Ich bin schon immer ein Mazda-Fan gewesen. Zum einen, weil mein Dad da mal gearbeitet hat, zum anderen, weil die einfach geile Autos...

  1. #1 MyM3MPS, 17.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hallo!
    Ich bin schon immer ein Mazda-Fan gewesen. Zum einen, weil mein Dad da mal gearbeitet hat, zum anderen, weil die einfach geile Autos bauen. Sehen gut aus und haben gute Qualität. Getreu dem Motto: "Auf dem Seitenstreifen der Autobahn wirst Du nie nen Japaner sehen. Die gehen nicht kaputt."

    Dann gehe ich letzte Woche nach LIDL und sehe da einen Mazda 3 mit der Aufschrift "MPS". Vorher nie gesehen. Aber genau das, was ich haben will. Praktisch für mich gebaut worden. Er sieht schön flott und sportlich aus, aber nicht so rasendschnell, wie er ist. Das ist, was ich mag. Dann noch schnell im Internet recherchiert und ich war überzeugt. Das wird mein Auto. Im Vorfeld einige Fragen:

    -> Was habt ihr letztendlich für den Wagen bezahlt? Im Internet steht ja nur der Listenpreis und da bin ich in rot mit den Teilledersitzen als einziges Extra bei 26440 Euro.

    -> Liebend gerne würde ich da ne Autogasanlage rein machen, aber zum Einen habe ich noch keinen Anbieter gefunden, der den schonmal umgebaut hat, zum anderen will ich nicht auf die Garantie verzichten. Beiträge zu Mazda und Autogas gibts hier im Forum ja reichlich. Gibts Infos zu speziell diesem Auto?

    -> Was verbraucht der Wagen real im Durchschnitt?

    -> Viele erzählen, sie fahren schneller als 250km/h, aber der Wagen ist abgeregelt. Messungen mit GPS ergaben wohl auch wirklich nur ne Topspeed von 252km/h. Kann man die Abregelelektronik abschalten lassen?

    Hab noch mehr Fragen, aber fällt mir gerade nicht mehr ein.

    Danke schon jetzt für eure Antworten.
    Markus
     
  2. Jesta

    Jesta Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Sorry, aber so wie Du schreibst, da würde ich Dir zuerst einen anderen Mazda emfehlen und nicht den MPS.
    Mir scheint, Du weisst gar nicht was das Auto alles "kann"?!
    Biste den überhaupt schon mal Probegefahren?
     
  3. #3 MyM3MPS, 17.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hi!
    In drei Wochen bekommt mein Mazdahändler erst den Vorführwagen. Dann werde ich ne Probefahrt machen. Bezüglich Autos so großer Leistung habe ich schon reichlich Erfahrung. Bisher bin ich nur Dienstwagen gefahren, alle über 200 PS. Allerdings waren die nicht so schön klein :-). Geschwindigkeiten Jenseits der 250km/h kenn ich aber vom Motorrad, also keine Sorge.

    Noch ne Frage:
    Seit wann gibts den Mazda 3 MPS schon? Kann sein, dass ich den Wagen erst Ende des Jahres anschaffe. Muss ich mir Sorgen machen, dass es den bis dahin vielleicht schon nicht mehr gibt? Gebrauchtwagen fahre ich nämlich nicht und es muss genau der sein :-).

    Gruß
    Markus
     
  4. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Die Produktion vom aktuellen Mazda 3 und Mps wird bald eingestellt, da s und Anfang 2009 der neue Mazda 3 kommen soll....
     
  5. Jesta

    Jesta Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zu einer Deiner Fragen.
    Mein MPS ist "offen".
    Lt. Navi 272km/h.
    Verbrauch im Durchschnitt - schwer zu sagen.
    Kommt auf Deinen Fahrstil an.
    Ich sag mal, 11 - 20 Liter ;)
    Wenn ich "normal" fahre, komme ich mit einem Tank so um die 430km.
    Wenn ich ein wenig jage, da war dann auch schon mal bei 300km Schluss.
     
  6. #6 MyM3MPS, 17.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hi!
    Danke für die Antwort.
    Wenn Du sagst, dein 3er ist offen, meinst du dann offen gemacht oder vom Werk aus offen? Weil die geben ja selber an, das er abgeregelt ist.

    Gruß
    Markus
     
  7. Jesta

    Jesta Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Wurde vom Mazda-Händler selbst "offen gemacht".
    Kostet knappe 500 EUR.
    Doch Vorsicht, wenn du das machen lässt erlischt die Garantie!
     
  8. hricol

    hricol Stammgast

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    Zweitwagen:
    Mazda 5 CW, 2.0 Exclusive
    Erst einmal herzlich willkommen. Offiziell gibt ers den 3er MPS seit September 06. Autogas wollten auch schon einige nachrüsten, geht aber meines Wissens nicht, da er eine Benzindirekeinspritzanlage hat. Der Verbrauch pendelt sich bei den meisten zwischen 9-11l (gemessen) ein. Der Bordcomputer geht da etwas nach.. . Preislich ist die Politik in CH und D anders, daher kann ich dir nicht viel sagen.
     
  9. #9 MyM3MPS, 18.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hallo!
    Hier mal eine info von mir:
    Ich habe Mazda angeschrieben und die Antwort bekommen, dass sie sich selber aufgrund mehrerer Anfragen in Japan erkundigt haben. Mazda Japan gibt ausdrücklich für keine verfügbare Gasanlage eine Genehmigung. Dementsprechend gibt es auch keine mazdaeigenen Vertragspartner, die eine Anlage einbauen. So oder so erlischt also in jedem Falle die Garantie, sofern man überhaupt jemanden findet, der Autogas in einen MPS einbaut.

    Zur Entfernung der Geschwindigkeitsbegrenzung: 500 Euro ist ja eigentlich ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, dass diese 5 Minuten Software umprogrammieren bei Mercedes 2000 Euro kosten. Allerdings trotzdem noch unverschämt aber egal. Solche Aktionen werde ich ohnehin erst nach der Garantiezeit machen. Trotz das ich von Mazda überzeugt bin, möchte ich auf die Grantie nicht verzichten. Außerdem sollten 250 km/h erstmal reichen. Da gibts nicht mehr so viele Autos, die überholen wollen :-)

    Gruß
    Markus
     
  10. Jesta

    Jesta Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zudem ist die "Grundausstattung" bei CH, A, D sehr unterschiedlich.
    Z.B. ist in Österreich die Keyless- und Lederausstattung schon dabei.
    Dafür löhnste da auch 32.000.- EUR ;)
     
  11. Magier

    Magier Stammgast

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 CD110 TX Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Normverbrauchsabgabe halt - da gehen schnell mal 10-15% extra dazu bei uns in .at :)
     
  12. #12 Mr Big, 18.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2008
    Mr Big

    Mr Big Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ Jesta
    Hallo und guten Tag,

    ich hätte gerne mal nähere Informationen von Dir wie und welcher Händler dein MPS "offen" gemacht hat.
    Ich fahre selber einen 3er MPS der schon einige Modifikationen hat.

    Vielen Dank


    Smarten Gruß
     
  13. #13 gorden freeman, 18.02.2008
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    Die Karre läuft doch schon über 250 Sachen..wo wollt ihr denn noch schneller fahren:|
     
  14. #14 MyM3MPS, 19.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Abgesehen davon, ob das überhaupt noch nötig ist und ob ich das überhaupt will, gibt es eine Vielzahl von Autobahnen, wo man locker so schnell fahren kann. Das Argument "Den kann man ja eh nirgendwo ausfahren" zieht daher nicht.

    Siehe A42 Streckenweise, A2 und A31 eigenen sich hervorragend, Stellen der A3, A57, A40 von Venlo bis Moers ....

    also wenn das nicht genung Auswahl ist.

    Gruß
    Markus
     
  15. Jesta

    Jesta Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zumal er ja relativ schnell auf V-max kommt.
     
  16. #16 MyM3MPS, 19.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hier mal ein Statement eines kompetenten Autogas-Umrüsters, das ich heute bezüglich der Umrüstung des MPS bekommen habe:

    Hallo Herr X,
    mit einer vollsequentiellen Anlage geht es nicht, max. Leistung pro Zyl. bei
    LANDI 40 KW.
    Als Flüssiggasdirekteinspritzung gibt es die VIALLE LPI. Dieser Hersteller
    hat allerdings eine Motorsteuervorprogrammierung. Nur bei den Fahrzeugtypen
    wo diese Programmierung gemacht wurde, ist der Einbau möglich. Leider nicht
    bei Ihrem Fahrzeug. Die andere dieser Anlagen ist die I-COM JTG. Diese
    Anlage haben wir vor 2 Monaten vorerst aus dem Programm genommen, da die
    Reklamationsrate im Bereich der Betankung, Pumpe, zu hoch ist. Bei jedem 2.
    Fahrzeug war die Pumpe nach ca. 10.000 km defekt.
    Der Mazda hat weiche Ventileinlasssitzringe. Dementsprechend gehört er,
    aufgrund der höheren Verbrennungstemperatur beim Gas, zu den eher
    problematischen Fahrzeugen. Auf Gas sollten aus diesem Grund sowieso
    Vollastfahrten vermieden werden, man sollte immer 15-20% unterm roten
    Bereich bleiben, oder ansonsten auf Benzin umschalten.
    Tut mir leid, dass ich Ihnen keine positivere Nachricht geben kann.
    MfG
    Martina Hansen

    Fazit: Kein Gas im MPS :-(
     
  17. Mr Big

    Mr Big Neuling

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    @ JESTA

    Wie ist das nun mit der Ferischaltung..............welcher Händler macht sowas??

    Oder alles nur FAKE???;-);-);-)
     
  18. #18 MyM3MPS, 21.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hi!
    Ich nochmal. Bis jetzt muss ich schonmal einen Dank aussprechen! Soweit sind alle Fragen beantwortet worden. Bis auf eine: Was habt ihr nun letztendlich für euren Wagen bezahlt? Mit den Teilledersitzen kostet der Wagen neu 26440 Euro laut Internet. Wieviel geht da runter? Was habt ihr beim Händler belöhnt? Immerhin ist das die unverbindliche Preisempfehlung.

    Übrigends hab ich bei Mazda angefragt, bisher ist nicht bekannt, wie lange das aktuelle Modell noch gebaut wird. Also vermutlich noch ne ganze Zeit. Damit werd ich mir pünktlich zum Diplom zum frisch gebackenen Elektroingenieur am Jahresende den Wagen schenken können. Die Finanzen dazu sind ohnehin klar. Lediglich unterhalten kann ich den Wagen ohne Einkommen wohl kaum :-D

    Gruß
    Markus
     
  19. AndyX

    AndyX Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich war letzte Woche beim Händler und "mein" neuer MPS kostet mich mit "allem" ausser Navi und Login knapp über 25,4 Kiloeuro.
    Sobald meine alte Karre jetzt weg ist, werd ich den bestellen ;)

    Gruß
    Andy
     
  20. #20 MyM3MPS, 23.02.2008
    MyM3MPS

    MyM3MPS Neuling

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    geplant: Mazda 3 MPS gegen Ende 2008
    Hi!
    Du hast als Bose Soundsystem, Xenon, Teilledersitze und ne andere Lackfarbe als rot?

    Gruß
    Markus
     
Thema:

M3 MPS Fragen vor dem Kauf

Die Seite wird geladen...

M3 MPS Fragen vor dem Kauf - Ähnliche Themen

  1. Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze

    Suche Mazda 3 BK MPS Heckschürze: Moin zusammen! Ich bin schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Heckschürze von einem Mazda 3 BK MPS. Es ist seit ca. einem halben Jahr...
  2. Mazda 3 (BP) Mazda3 BP Newbie Fragen.

    Mazda3 BP Newbie Fragen.: Hallo zusammen, das hier ist mein aller erster Forum Beitrag, in jeglicher Form, deswegen verzeiht mir falls ich was vergessen hab. Der Mazda 3...
  3. CX-30 Skyactive-X Frage zu Symbolen in MZD

    Frage zu Symbolen in MZD: Hallo kann mir bitte jemand die Funktionsweise und Symbolik dieser Anzeige erklären ,ich finde nichts in der Bedienungsanzeige Vielen Dank Gruß...
  4. BP Skyactive-X Habe jetzt auch einen , und eine frage

    Habe jetzt auch einen , und eine frage: Hallo , ich bin seid einer Woche jetzt auch stolzer Besitzer eines Mazda3 Skyactive . Bin auch bis jetzt voll und ganz zufrieden , bloss eine...
  5. Mazda 3 MPS Bremsanlage in Normalem BL

    Mazda 3 MPS Bremsanlage in Normalem BL: Gude, Mich würde mal Interessieren ob ich die Bremsanlage vom MPS ohne weiteres in meinen Normalen BL einbauen kann? Da ich relativ günstig einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden