M3 BM/BL Soundsystem aufwerten und UKW-Empfang schlecht

Diskutiere M3 BM/BL Soundsystem aufwerten und UKW-Empfang schlecht im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Huhu, ich bin neu hier und bin leider mit dem Media System mit Navi im Mazda 3 BM/BL 2015 ohne Bose nicht so zufrieden. 1. UKW Empfang mit der...

Richie77

Nobody
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
4
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Huhu, ich bin neu hier und bin leider mit dem Media System mit Navi im Mazda 3 BM/BL 2015 ohne Bose nicht so zufrieden.

1. UKW Empfang mit der Haifischflosse ehr bescheiden.
2. Soundeinstellungen im Menü ehr mau, soweit eingestellt das es halbwegs brauchbar ist.
3. YT-Music Streams die auf dem Handy gespeichert sind, haben mal Aussetzer. Huawei P30 Pro zum streamen.

Weiß nicht auf welchen Softwarestand das MZD ist, sprich ob mit Update gewisse Probleme behoben wurden ?

Upgrade Idee ob das so klappen kann.

Habe hier noch 2 Xetec Vector V6CX 4Ohm Stereo-LS in 165cm, diese in die Türen einbauen ?

"Hatte die vorher im Corolla E11 einbauen lassen, und angetrieben von einem Alpine 205 DAB Radio da war schon besser als das jetzige im Mazda, als brauchbar ohne zusätzlichen Verstärker"

Würde am Mazda die Haifisch Flosse demontieren lassen und die Werkshalterung für Antennenstäbe montieren lassen, in der Hoffnung das UKW Empfang besser wird.

Alternativ könnte noch das DAB-Set nehmen, und würde im Gegensatz zu Mazda eine aktive DAB/UKW Weiche nehmen, damit war der DAB Empfang und der langen Antenne im Corolla E11 Gut.

Wie habt Ihr Euer Soundsystem aufgewertet ?
 

M3.2012

Mazda-Forum User
Dabei seit
08.05.2015
Beiträge
835
Zustimmungen
237
Ort
Bierth
Auto
MAZDA 3 2.2 MZR-CD DPF "Sports-Line" 2012
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
MAZDA 2 1.5 Sport
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Also, der BL wurde von 2009 bis 2013 gebaut...
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.021
Zustimmungen
2.023
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
@M3.2012 Der BM hatte anfangs auch noch die Bezeichnung "BL", steht zumindest bei meinem 7/2014er BM so in den Papieren.

@Richie77 Vielleicht Kontaktprobleme am Antennenanschluß? Ich kann mich über den UKW-Empfang nicht beschweren? Es kommt natürlich auch auf die regionalen Empfangsbedingungen des "Lieblingssenders" an.
 

Richie77

Nobody
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
4
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Im Fahrzeugschein steht Typ BL und in der Fahrgestell Nr. BM.

Oder ich gehe den krassen Schritt und ersetze das ganze Zeug, und lasse das Alpine ILX 702D verbauen, mit Adapter um Laufwerk und Co weiterbenutzen zu können, dank Canbus ja heute alles kein Thema mehr.
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Hallo, mal zurück zum Thema. Bei meinem BM verhält es sich so, dass wenn die Außentemperatur gegen 0°C geht der Empfang praktisch gegen null geht. Bzw. Rauschen und Pfeifen überlagert alles. Das ist bei allen Sendern so und immer noch präsent wenn die Innenraumtemperatur hoch ist. Ich fahre 45 Min zur Arbeit, das sollte reichen um Kälteprobleme bei Komponenten im Innenraum zu beheben. Also schließe ich mal den Innenraum aus. Meiner Meinung nach ist es die Dachantenne oder ein Stecker in der Nähe. Oder der Kabelbaum dort hin. Hat das auch noch jemand gehabt?
 

Richie77

Nobody
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
4
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Muss ich mal Beobachten, mal ist es besser mal schlechter. Müsste morgens dann schlechter sein, wenn es noch kalt und feucht ist und Nachmittags in der Sonne dann besser.
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Moin, ich vermute derzeit ist es zu warm. Beim einem ist es wirklich erst an 0°C und kälter :-(
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Wenn Du meine bescheidene Meinung hören willst: Wenn Du ohnehin vor hast umzurüsten und ggf. auch das Soundsystem zu verbessern, dann bau um auf Stabantenne und schau dann nach einer entsprechenden Multi-Antenne, die auch gleichzeitig DAB+ beinhaltet. Nachteil: Man muss den Dachhimmel demontieren, da man komplett neue Strippen von hinten nach vorn legen muss aber wird dann durch besseren Empfang beim DAB+ belohnt. DAB+ Scheibenantennen sind nämlich auch nicht immer das Gelbe vom Ei.
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Danke für die Info zur Scheibenantenne. Das war auch schon mein Gedanke, aber mit deiner Aussage .. :-(
 

DevilsFA

Captain Slow
Mod-Team
Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
5.336
Zustimmungen
62
Auto
Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
Nicht gänzlich schlecht. Versteh mich nicht falsch, ich will Dir da jetzt nicht aufschwatzen :D Aber mit einer Stabantenne ist es halt doch noch ein Stück weit besser, seltener eine Störung.
 

Richie77

Nobody
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
4
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Braucht man für DAB extra Kabel, was beim Corolla geht muss bei Mazda auch gehen. Quasi Antennenstab ran der mind. 40cm lang ist. Und das sowas vorne am Radio dran, habe es noch über. Antennenstecker sollten bei UKW und DAB genormt sein. Aktive Antennenweiche für DAB und UKW. Habe dann mal bei ACR angerufen die meinten am besten alles so lassen wie es ist, und lediglich ein kleinen Verstärker rein, alternativ DEQ oder andere 165er LS rein, Weiß nicht wo der BM alles LS drin hat, vermute mal in den 4 Türen und an der Front hinter dem Navi. Da das verbaute Radio keine Power hat. Wäre das billigste und Effektivste. Die ganzer MZD Connect zu entfernen, ist nichts halbes nicht ganzes und Laufwerk geht dann auch nicht mehr.
 

Anhänge

  • DAB Weiche.jpg
    DAB Weiche.jpg
    442,2 KB · Aufrufe: 4

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
So, ich bin einen Schritt weiter. Der fMh meinte ich solle man an die Antenne oder den Übergang von Heckklappe zur Karosserie klopfen wenn der Empfang schlecht ist. Getan, und siehe da, klopfen an die Dachantenne beeinflußt den Empfang enorm. Jetzt muss ich nur noch schauen das der fMh hier kostenlos repariert.
 

Richie77

Nobody
Dabei seit
24.04.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
4
Ort
Melle
Auto
Mazda 3 G120 BM/BL BJ. 2015
Also quasi Wackelkontakt ?
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Ich vermute eher eine schlechte Verbindung, zu hoher Übergangswiderstand. Entweder eine kalte Lötstelle oder aber eine schlechte Kontaktierung am Stecker. Schau ma mal, ich werde weiter berichten.
 

black6

Stammgast
Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.104
Zustimmungen
325
Ort
SüdWestDeutschland
Auto
seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
Zwischenstand: Es war wohl die Federscheibe an der Masseanbindung der Dachantenne. Das wurde gemacht. Der EMpfang ist derzeit wieder sowie er soll. Allerdings ist es derzeit aber nicht mehr so frisch heute morgens. Mal schauen, ich bin aber guter Dinge das es das war 8-)
 
Thema:

M3 BM/BL Soundsystem aufwerten und UKW-Empfang schlecht

Oben