M3 BL 2,2 185PS Vmax Sperre?

Diskutiere M3 BL 2,2 185PS Vmax Sperre? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo ihr da draußen, vllt. könnt Ihr mir ja helfen. Ich habe gelesen das die Endgeschwindigkeit beim großen Diesel abgeregelt ist? Könnt...

  1. #1 Baywatch, 08.06.2010
    Baywatch

    Baywatch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,2l Sportsline, Navi
    Hallo ihr da draußen,

    vllt. könnt Ihr mir ja helfen.

    Ich habe gelesen das die Endgeschwindigkeit beim großen Diesel abgeregelt ist? Könnt Ihr das bestätigen bzw. aus eigener Erfahrung was berichten?

    Wenn ja, wie könnte man das aufheben.

    Über Hilfreiche AW`s würde ich mich freuen...

    Bitte keine "213Km/h reichen doch" und "Man kann doch eh nicht mehr so schnell fahren" usw. Antworten.

    Danke

    Mfg

    Baywatch
     
  2. #2 streethawk, 08.06.2010
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also is momentan nen aktuelles thema beim 6er mitm großen diesel der ist bei 235 abgeriegelt. bisher is man aber noch nich schlauer mazda deutschland hat auch keine antwort gewusst wieso und es wurde weitergeleitet an mazda japan. könntest evtl mal bei silo-quas anfragen ob die schon was gemacht haben. schau mal im thread tuner mazda 6 gesucht oder so ählich da hat silo schon geantwortet schreib ihm mal ne pn er wird dir mit glück weiter helfen können.
     
  3. Lobo82

    Lobo82 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 MZR DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich glaub "JA" den mein M3 BL 2.0 Benziner fährt 230kmh und bin der meinung das er im 6 gang mehr bringen könnte. er ist wahrscheinlich abgerigelt.
    Auf die 220 kommt er richtig schnell dafür das aufeinmal bei 230 nix mehr geht.
     
  4. #4 Columbo, 20.06.2010
    Columbo

    Columbo Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, 2.2CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist meiner Meinung nach nicht abgeriegelt, es ist jedenfalls keines wahrzunehmen, er geht laut Tacho so knapp 230, da ist dann aber auch die Drehzahl nahe am roten Bereich und dem Motor gehen die Möglichkeiten aus anstatt dass man ihn vorher eingebremst hätte. Für ne Abregelung wäre 213km/h auch ne recht merkwürdiger Wert.
     
  5. danon

    danon Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Die 230km/h sind zu schaffen ohne große Mühe ;). Wie genau natürlich die Tachoanzeige dabei ist, ist ein anderes Thema.



    @ Columbo:

    In deiner Gegend ist aber wohl das Drehmoment entscheidender als die V/max :D


    Grüßle

    Danon
     
  6. #6 Columbo, 20.06.2010
    Columbo

    Columbo Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3, 2.2CD 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Achja, die A7 ist ja auch direkt vorm Haus, aber stimmt, die 400Nm machen beim Beschleunigen aus Kurven am Berg heraus schon sehr viel Spaß :)
     
  7. danon

    danon Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    :D die A7 kenn Ich zu gut :D
     
  8. #8 Baywatch, 21.06.2010
    Baywatch

    Baywatch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,2l Sportsline, Navi
    Hallo Ihr,

    naja, für nen 185 Ps Motor sollten 230 kein Problem sein;)
    Ich will ja auch realistisch bleiben....die Pysikalischen Grenzen sind nun mal irgendwann überwunden...

    Ja ist richtig, bei Zählt das Drehmoment aber auch die Leistung...deswegen ja den 3000Euro teureren 185 Ps Diesel...8)
    Fahre halt nicht nur auf der A 7 unterwegs...es gibt Autobahnen die glaub ich noch mehr Spaß machen....fahre aber nur in der Nacht (meistens) und dann läuft es eben auch...(650 Km am Stück)

    Jetzt mal zum Thema zurück...Also der M3 ist definitiv abgeriegelt...
    Das machen mitlerweile fast alle Hersteller. Kommt da her, dass die ,Motoren große Streuweiten haben (der eine ist Leistungsstärker, der andere nicht)...
    Um dies zu Kompensieren, geben die vmax an...und Riegeln den Wagen dann ab! So ist sicher gestellt, dass alle das gleiche schaffen...
    Ist einfach ne Rechtliche Absicherung...
    Man kann die Sperre aber raus nehmen, bei einer evtl. Leistungssteigerung...
    Ist auch ne saubere Sache...Nur ne Power Box ala´Race chip, Speed Kit....etc. fkt. nichts (leistung ja, Vmax nein)

    Also, genug geschrieben für den heutigen Morgen...:)

    Ich freue mich auf weitere Interessant beiträge.

    Mfg

    Baywatch8)
     
  9. #9 DonBlech, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, ich hatte mal eine YZF1000R, die fuhr mit 145PS über 260km/h!
    Allerdings ... habe ich bei der Bundeswehr einen LKW mit 150PS gefahren, der kam da nicht so ganz ran ... mhm, vielleicht hat die Motorleistung alleine gar nicht soooo viel mit Vmax zu tun ...
    Wenn Du das geschafft hast, sag bitte noch mal Bescheid.
     
  10. #10 Rothinho, 21.06.2010
    Rothinho

    Rothinho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner 77kW / 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra Caravan 1.3 CDTI xD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    uy DonBlech.... man muss auch nich alles auf die Goldwaage legen...

    du weißt ganz genau, wie das von den Usern gemeint war!

    Das mit der Vmax Sperre durch den Hersteller bezüglich der "Streuweiten" der Motoren klingt mir allerdings ein bisschen merkwürdig... das ist doch maschinelle Herstellung wo auf 1000stel mm gefertigt wird und nicht wie in Polen....
    Von daher kann ich mir Leistungsunterschiede von mehr als 0,2 % nicht vorstellen...
     
  11. #11 jürgen fd, 21.06.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    0,2% :?:
    Glaubst du wirklich dass es möglich ist, wie am Beispiel des 185PS Diesel, eine Schwankungsbreite von 0,2% einzuhalten?
    Das sind lächerliche 0,37 Ps...

    Es sind wohl eher 2-5% realistisch. Nichtsdestotrotz macht das in der Endgeschwindigkeit natürlich nur minimale Unterschiede.
     
  12. #12 DonBlech, 21.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Eben. Um in dem Bereich 10km/h schneller fahren zu können, braucht es schon ein paar PS. Aber da es ja hier Leute gibt - siehe Thread 'Höchstgeschwindigkeit' - die mit ihrem 150PS M3 fantastische Werte in der Endgeschwindigkeit erreichen, muß man wohl davon ausgehen, daß einige es bereits geschafft haben, die physikalischen Grenzen zu überwinden ...
     
  13. #13 Baywatch, 21.06.2010
    Baywatch

    Baywatch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,2l Sportsline, Navi
    Ich war mal mit nem Golf 4 aufm Leistungsprüfstand,

    der hatte 132 ps...
    Die Antwort gab mir nen Mazda Tuner aus Frankfurt...mit der Streuweite...

    Man merkt eben gleich wer beim verein Y ist....:-D

    Nur hole Kommentare....

    Mfg

    Baywatch
     
  14. #14 Rothinho, 21.06.2010
    Rothinho

    Rothinho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner 77kW / 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra Caravan 1.3 CDTI xD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Entschuldigt bitte... ich lasse mich im Gegensatz zu Euch gern eines Besseren belehren... ich hab lediglich meine Meinung gepostet und ich kann es mir einfach schwer vorstellen...

    Ich z.B. arbeite bei ThyssenKrupp Aufzüge und kenne unsere Toleranzen...
    Wenn wir dann bei einer eingebauten Anlage die TÜV-Abnahme haben und ich sehe, was dort gefordert wird (toleranztechnisch), übertrug ich das halt auch auf die Automobilindustrie (wo ThyssenKrupp ja auch mitwirkt) ...

    In beiden Fällen geht es um Personentransport und wird dementsprechend genauer unter die Lupe genommen...
    Schliesslich muss auch jede noch so kleiner Leistungsveränderung am KFZ eingetragen werden...

    sowhat, sorry falls sich jmd angegriffen gefühlt hat... :(
     
  15. #15 jürgen fd, 21.06.2010
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nö, wird sich doch niemand angegriffen fühlen ;-)

    Ich weiß schon wie du das mit den Toleranzen meinst, und klar sind die alle in sehr engen Bereichen.
    Nichtsdestotrotz wird es in Summe unter vertretbarem Kostenaufwand nicht möglich sein einen Motor in einer Toleranzbreite von 0,2% zu fertigen.

    Ich kann jede einzelne "Maßtoleranz" einhalten, in Summe kommen am Ende dabei trotzdem Motoren heraus die mal minimal besser oder halt auch mal schlechter laufen. Und ein Unterschied von 0,2% wird wohl nichtmal messbar sein. Dazu ist die Leistung eines Motors von zuvielen Faktoren abhängig.

    Doch wie ja schon gesagt wurde wirken sich selbst 10Ps Unterschied in der Höchsgeschwindigkeit nur ganz minimal aus...
     
  16. #16 DonBlech, 21.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Tja, als ich so alt war wie Du, war das noch völlig normal, seinen Dienst dort abzuleisten, zumindest für Leute, die geistig und körperlich fit waren, wenn sich das nicht geändert hat, würde ich vermuten, daß Du körperlich fit bist.
     
  17. #17 Baywatch, 21.06.2010
    Baywatch

    Baywatch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,2l Sportsline, Navi
    Es gibt eben Leute, die Geistig gut drauf waren und da hin mussten,

    und es gibt Leute die Geistig und Körperlich wesentlich besser drauf waren und da nicht hin mussten...Diese nützliche Zeit konnte man dann in Bildung investieren...:)

    Aber fern ab vom Thema.....mein lieber Dob Kuhno....8)
     
  18. #18 DonBlech, 21.06.2010
    DonBlech

    DonBlech Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Jo, aber was hast DU in der Zeit getrieben?
     
  19. #19 Baywatch, 21.06.2010
    Baywatch

    Baywatch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,2l Sportsline, Navi
    Mich gebildet...;)
    Wollte Anfangs auch mal da hin....Aber nach dem Einstellungstest etc. hab ich gesehen was das eigentlich für nen haufen ist.
    In meiner Stadt gibt es eine große Kaserne und ich hab auch nen paar Freunde da...die sind nur noch froh wenn Sie da Weg sind....Einfach nur Stumpf....

    Also, schon wieder weg vom Thema, aber deine Frage Hoffentlich beantwortet.

    Mfg

    Baywatch
     
  20. #20 Rothinho, 21.06.2010
    Rothinho

    Rothinho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner 77kW / 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra Caravan 1.3 CDTI xD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:


    Ich würde sagen, dass du hier gar nicht weit kommst, geschweige denn Ruhm ernten wirst, wenn du solche Sprüche aufziehst...
    Auch wenn das Offtopic ist (entschuldigt bitte liebe Admins) .... Ich bin auch Kriegsdienstverweigerer und hätte auch sonst alles mir Mögliche dafür getan, dass ich komplett um den Grundwehrdienst herumkomme...
    Mich kosten diese 9 Monate nämlich eine MENGE Geld ..!!!
    Thema Bund: kann ich durch Aussagen aus dem Bekanntschaftskreis auch nur bestätigen, dass das ein buntes Treiben im Grundwehrdienst geworden ist und im Grunde genommen nur noch Lapali-Planü angesagt ist...
    Aber du scheinst dich ja in deiner Ehre gekränkt zu fühlen...


    @T: ok leuchtet mir ein, dass die 0,2 % ein bisschen wenig geschätzt waren von mir!!! Wieder was dazugelernt :P
     
Thema: M3 BL 2,2 185PS Vmax Sperre?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 mzr CD abgeriegelt

    ,
  2. mazda diesel V/Max Sperre

    ,
  3. mazda 3 185 ps diesel Probleme www.mazda-forum.info

Die Seite wird geladen...

M3 BL 2,2 185PS Vmax Sperre? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum 3er (M3/BM)

    Fragen zum 3er (M3/BM): Stöbere gelentlich nach Tuningteilen für meine 2015er 3er BM. Stoße dabei hin und wieder auf die Bezeichnung Mazda 3 M3 und bin unsicher, was das...
  2. Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen

    Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen: Hallo zusammen, bin seit 2 Monaten Besitzer eines Mazda 3 G-120 Center-Line (Baujahr 2014 / 4-Türer) und benötige nun Winterreifen mit...
  3. Frequenzweichen verkabeln M3 BM?

    Frequenzweichen verkabeln M3 BM?: Hiho Nach dem mir @SaxnPaule schon einen guten Tip mit dem isotec Verstärker gegeben hat, habe ich nun das nächste Problem :( Ich habe Hochtöner...
  4. Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??

    Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??: Hallo Forianer Ich bin mit der Serien Anlage in meinem Mazdas nicht ganz zufrieden :( es handelt sich um ein Modell ohne Bose System. I habe...
  5. Ein M3 kommt ... leider ungeplant

    Ein M3 kommt ... leider ungeplant: Hallo Zusammen, Ich habe mich hier heute angemeldet weil wir soeben einen M3 Center-Line AT Tageszulassung, "altes" Modell, gekauft haben. Dies...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden