M3, BJ 2005, 11.900€

Diskutiere M3, BJ 2005, 11.900€ im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Kurze Umfrage! Was haltet Ihr von einem M3 (1,4CE), BJ 2005, 25.000km, 84 PS. Um 11.900€. Ist das eine gute Wahl oder würdet ihr etwas anderes...

?

Was haltet Ihr von einem M3 (1,4CE), BJ 2005, 25.000km, 84 PS. Um 11.900€.

  1. Gute Idee!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Abwarten!

    2 Stimme(n)
    18,2%
  3. Lieber nicht!

    9 Stimme(n)
    81,8%
  1. #1 rosebud, 08.08.2007
    rosebud

    rosebud Guest

    Kurze Umfrage!

    Was haltet Ihr von einem M3 (1,4CE), BJ 2005, 25.000km, 84 PS. Um 11.900€. Ist das eine gute Wahl oder würdet ihr etwas anderes raten? Ich bin noch immer beim Autoanschauen ... Danke für eure Einschätzung!
     
  2. #2 Desperado, 08.08.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Find ihn bisschen untermotorisiert.
     
  3. #3 nuuplaik, 09.08.2007
    nuuplaik

    nuuplaik Guest

    84 PS is echt bissel wenig, zumindest für mich. aber ich glaub der preis ist für bauhjahr und kilometerstand noch akzeptabel. wenn er dann ne gescheite und saubere innenaustattung hat, dann is es nen top preis :)
     
  4. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    1. untermotorisiert
    2. zwei Jahre alt, 25000 Kilometer find ich den Preis nit so pralle, da legst du lieber ein bischen was drauf und hast schon fast einen neuen 110 PS starken M3 ;)
     
  5. #5 Desperado, 09.08.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau, und der geht dann auch vorwärts wenns mal sein muss.;);)
     
  6. #6 rosebud, 09.08.2007
    rosebud

    rosebud Guest

    Das mit dem drauflegen ist so eine Sache - in Österreich sind die Autos meiner Ansicht nach teurer als in Deutschland (meinem persönlichen Vergleich mit mobile de etc zu Folge...) Ausserdem ist das Angebot an Gebrauchten auch kleiner .... Aber sind 84 Ps wirklich sooo wenig? Und könnte ich den Wagen mittels Chip-Tuning auf 90Ps bringen (für mehr Ps will ich eigentlich nicht mehr Versicherung zahlen) und bis neunzig Ps geht die Versicherungskategorie.....
    Ja keine Ahnung, je mehr ich mich damit beschäftige je verwirrender ist es.
     
  7. #7 Desperado, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich bin der Meinung das man sich gleich von Anfang an ein Auto kaufen sollte das die gewünschte Leistung hat. Ich rate dir wirklich zum 1.6er, meine Freundin hat den und ich finde ja den schon nicht so kräftig, da will ich mir den mit 84ps garnicht vorstellen!
    Und 90ps mit Chip geht ganz locker, tendenz nach oben offen. Ich schätz sogar das 100ps gehen, bin aber kein Fachmann! Nur eine SCHÄTZUNG;-);-)

    P.s. Ich kenn mich in Österreich nicht aus wie das abläuft mit der Versicherung. Aber die Mehrleistung beim Chip gibt man doch im Fahrzeugbrief nicht an, oder täusche ich mich da?
     
  8. Magier

    Magier Stammgast

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 CD110 TX Plus
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    In Österreich kommt halt die NOVA dazu, deshalb sind die Autos teurer. Je nach Auto ein paar Prozent (kann zweistellig werden!)...
     
  9. #9 F4O|ASA, 10.08.2007
    F4O|ASA

    F4O|ASA Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BL) Active Plus 1.6i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323F (BJ) + Fiat Ducato X250
    Ich habe auch mit "lieber nicht" abgestimmt.
    Bei uns im Hamburger Raum gibt es die 1.6er dreijährig mit 30000km in Activ Ausstattung für gerade mal 1000 Euro mehr. Und das laut Preisschild ohne zu handeln.
    Das wäre bei einem gebrauchten M3 meine Wahl gewesen.
    Gruß ASA
     
  10. #10 Desperado, 10.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Ja ähm hört sich ja nett an, aber wenn du mir noch erklärst was NOVA ist.... dann würd ichs vielleicht verstehen
    ;-);-);-)8)8):-D:-D:-D

    EDIT: War so frei und hab mal Gegoogelt, is ja heftig, sogar in Österreich gibts diese total bescheuerten Gesetze die nur dafür Nützen das Geld in die Steuerkassen zu treiben.... is ja in diesem Fall noch schlimmer wie bei uns und das soll was Heissen! :-)
     
  11. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich find die 84 Ps auf jeden Fall viel zu untermotorisiert, überleg mal bei knapp 1300 kilo Leergewicht, die wollen ja auch bewegt werden. Ich fahr ja selbst den 1.6er mit 110 PS und muss sagen der ist gut motorisiert, manchmal im unteren BEreich zwar auch etwas schwach, aber damit kann ich leben :). Würd auf jeden Fall Desperado zustimmen, hol dir gleich was gescheites und besser motorisiert, von Chiptuning halt ich nicht soviel :| Ich glaub du würdest dich ärgern wenn du den nimmst. Gut mit den Preisen in Österreich das ist natürlich so ne Sache....
     
  12. #12 Desperado, 11.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2007
    Desperado

    Desperado Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Klar, der Preis in der Anschaffung ist natürlich teurer. Aber Chiptuning was Vernünftig gemacht ist kostet auch sein Geld.
    Ich glaub da hast du fast den Differenzbetrag zum 1.6er drin, 5-10ps mehr und mehr Hubraum!!! !!! !!!
     
  13. #13 thomasdobusch, 11.08.2007
    thomasdobusch

    thomasdobusch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 (FL)
    KFZ-Kennzeichen:
    mach doch einfach ne probefahrt mit den verschieden modellen,wenn`s sein muß auch bei verschiedenen händlern wenn dich schämst :)
    ich hatte früher einen 323 bg mit ein paar und 80 ps.als der nach 15 jahren und 246000 km nicht mehr so richtig wollte ,bin ich zum mazdahändler gefahren und hab ne probefahrt mit nem neuen 3er 1.6 gemacht.dann hab ich einen termin gemacht für nen 3er mit 2.0.
    der unterschied zum 1.6 war zumindest für mich "gewaltig".so hab ich mir den 2.0 bestellt und bin bis jetzt sehr zufrieden damit (5000 km seit 03.07) da ärgerst du dich hinterher wenn du das "falsche" fahrzeug gekauft hast.du mußt bedenken daß ein autokauf nicht so oft getätigt wird wie sonntags brötchen vom bäcker holen :)
     
  14. #14 Gentian, 14.08.2007
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Ich hatte mal einen 323P mit stolzen 75 PS.
    Das Gewicht ist geringer gewesen als beim M3, aber dennoch bin ich an den Autobahnauffahrten nie aus dem Quark gekommen, um mal vor den Lkw einscheren zu können.....

    Daher denke ich auch, dass der M3 mit 105 PS (deutsche Variante) die bessere Wahl wäre als der kleinere Motor.
    Soll ja auch Spass machen das Fahren :)

    Hier bei uns gibt es Tageszulassungen vom M3 mit guter Ausstattung und den 105 PS für 16.990 Euronen.
    Klar sind das 5tausend mehr....
    Aber ich denke, Du hast dann ein neues Auto (mit bis 200 Km) und bist auf der sicheren Seite.
    Und willst den hinterher eh nicht mehr abgeben :dance:

    Schau Dich mal um...die Händler/Marken haben eh Absatzprobleme und machen ordentliche Angebote 8)

    Rumschauen lohnt sich immer!!

    Grüße
    Gentian :winke:
     
Thema: M3, BJ 2005, 11.900€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m3 2005 bj

Die Seite wird geladen...

M3, BJ 2005, 11.900€ - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  2. Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011

    Kaufberatung Mazda 6 BJ 2011: Hallo, ich hätte da mal eine Frage da ich mir mit Zwillingen jetzt einen Kombi zulegen möchte, bin ich auf Mazda gestoßen. Ich möchte mir einen...
  3. Frequenzweichen verkabeln M3 BM?

    Frequenzweichen verkabeln M3 BM?: Hiho Nach dem mir @SaxnPaule schon einen guten Tip mit dem isotec Verstärker gegeben hat, habe ich nun das nächste Problem :( Ich habe Hochtöner...
  4. Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??

    Kleinen Verstärker anschließen M3 BM??: Hallo Forianer Ich bin mit der Serien Anlage in meinem Mazdas nicht ganz zufrieden :( es handelt sich um ein Modell ohne Bose System. I habe...
  5. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden