M2 Motorblock Frage

Diskutiere M2 Motorblock Frage im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo.... ich stelle mir gerade die Frage ob der Motorblock (bis auf die größere Bohrung) vom KJ-VE (1,3L 84PS) und KY-VE (1,5l 103PS) gleich...

  1. #1 julia-renee, 22.10.2014
    julia-renee

    julia-renee Guest

    Hallo....

    ich stelle mir gerade die Frage ob der Motorblock (bis auf die größere Bohrung) vom KJ-VE (1,3L 84PS) und KY-VE (1,5l 103PS)
    gleich sind ? Wenn ja wäre da ein "Swap" möglich ?

    Grüße
    Julia-Renée
     
  2. #2 Prison39, 06.11.2014
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Der Block wird an sich gleich sein.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Der Block ist länger. Versuch mal 1,3 Liter auf 1,5 aufzubohren. Da bleibt nicht viel übrig ;) .... ist ähnlich wie mit den 1.6 und 1.8 Liter Motoren beim MX5.
    Völlig andere Blöcke/Motoren.

    Ein Swap ist dennoch möglich. Prinzipiell bekommst du erstmal jeden Motor in jedes Auto (mal plump gesagt). Es ist die Frage nach dem Aufwand. Beim Mazda 2 ist es sicherlich (wie bei den meisten Modellen) günstiger den 1.3er zu verkaufen, und dir einen 1.5er zu kaufen ;)

    Aber bei sowas stellt sich mir eigentlich immer die Frage, wieso die kleinste Motorisierung gekauft wurde, wenn es einem doch anscheinend nicht ausreicht ;)
     
  4. #4 julia-renee, 10.11.2014
    julia-renee

    julia-renee Guest

    eHi...

    nun weil der 1.3 einfach unglaublich günstig war .....(ED 40 2 J 14.000 KM 8000.-€ )

    Die Frage ist doch nun ob die ganzen Anbauagregate passen ....oder ob man die auch vom 1.5
    übernehmen muss...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Teils teils.... wie ich dir ja schon mal sagte, geht's da auch um das Steuergerät. Des Weiteren wirst du viel Geld beim TÜV lassen müssen, da solch ein Umbau wahrscheinlich nicht so oft vorkommt, und dir niemand irgendwelche Vergleichsgutachten zur Verfügung stellen kann. ;) Denn selbst wenn es den Wagen so mit dem größeren Motor gibt, bräuchtest du dann für deine Kombi ein Abgasgutachten. Das erstellen zu lassen kostet zwischen 2000 und 4000 Euro.
    Ich kann mich da nur wiederholen. Es wird um einiges günstiger, wenn du dein Auto verkaufst und dir einfach einen 1.5er kaufst ;)
     
Thema:

M2 Motorblock Frage

Die Seite wird geladen...

M2 Motorblock Frage - Ähnliche Themen

  1. Tribute (EP) Motorblock

    Motorblock: Hey, jetzt hat es mein MAZDA Tribute / Baujahr 2001 - HSN 7118, TSN 221, 124 PS (91 kW) 1.989 cm³, Benziner und mit einer Flüssiggas Anlage...
  2. Undefinierbare Welle / Rolle am Motorblock kaputt 626 Bj 98 Beziner

    Undefinierbare Welle / Rolle am Motorblock kaputt 626 Bj 98 Beziner: Hallo, mir ist der Keilriemen gerissen und nachdem ich ihn tauschen wollte ist mir aufgefallen, dass eine Rolle (siehe angehängtes Bild), über...
  3. Block vom NA mit Kopf vom NB kombinieren?

    Block vom NA mit Kopf vom NB kombinieren?: Hallo, Habe eine 98 er NB mit Pleuellagerschaden. (Schlaggeräusch bei bestimmten Drehzahlen, verschwindet wenn der Kerzenstecker des 2.Zylinder...
  4. Problem MX5 NA 1,6 Anschluss Kühlwasserleitung am Motorblock durchgerostet!

    Problem MX5 NA 1,6 Anschluss Kühlwasserleitung am Motorblock durchgerostet!: Hi liebe Gemeinde, Problem mit meinem 1990er MX5 NA 1,6. Kühlwasserverlust in dem Anschlußstück ( 90 Grad Winkelstück ) unten links ( in...
  5. 323 (BA) Kurbelgehäuse undicht

    Kurbelgehäuse undicht: Hallo zusammen, ab folgendes Problem und hoffe, ihr könnt mir dabei helfen. Mein Mazda 323 F V BA 323 1.5, 88 PS, Bj. 94, verliert am Motor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden