Luftfilter auswaschen, ölen?

Diskutiere Luftfilter auswaschen, ölen? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo Leute, hab mir vor ca. 1 Jahr von K&N nen einlegbaren "Sportluftfilter" geholt. Weis aber net mehr wie das mit der Wartung war!? Kann man...

  1. #1 Jörg de Börg, 26.05.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute,

    hab mir vor ca. 1 Jahr von K&N nen einlegbaren "Sportluftfilter" geholt. Weis aber net mehr wie das mit der Wartung war!? Kann man den auswaschen, und irgendwas weis ich noch, daß man ihn dann wieder leicht einölen muss oder so!?
     
  2. #2 wirthensohn, 26.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Es gibt extra Öl, mit welchem man den Filter wieder imprägnieren muss, nachdem man ihn ausgewaschen hat.

    Meine Werkstatt hatte mir aber nach dem Kauf meines Raid-HP (ist das Gleiche) unmißverständlich zu verstehen gegeben, dass das Ganze totaler Müll sei und ich bloß die Finger davon lassen solle, weil mit dem Öl (vor allem, wenn man etwas zu viel davon verwendet) der Luftmengenmesser beschädigt werden kann. Da es beim Xedos dabei um mehrere Hundert Euro geht, habe ich direkt wieder zu einem herkömmlichen Originalfilter gegriffen.

    Gerade vorgestern erst hatte mir jemand berichtet, dass sein Mazda 6 Diesel massive Rußwolken produziert hatte. Diagnose: defekter Luftmengenmesser. Schuld: sein K&N-Filter...

    Gruß,
    Christian
     
  3. #3 chriis4, 26.05.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Hallo,

    also ich habe auch eine dieser Luftfiltermatten und habe überhaupt keine Probleme! Einfach einmal im Jahr auswaschen, in der Sonne trocknen lassen unf fertig!! Ich hab da noch nie etwas geölt. :frown:

    8) mfg
    chriis
     
  4. #4 wirthensohn, 26.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Soweit ich mich erinnern kann, stand schon im Beipackzettel zu meinem Raid-HP, dass das Ölen noch dem Auswaschen unbedingt zwingend erforderlich sei, da sonst der Filter keine reinigende Wirkung mehr aufbauen kann. Somit würde der Filter dann gerade noch die groben Dreckteile zurückhalten und den ganzen feinen Dreck ungefiltert in den Motor durchlassen. Auf Dauer ganz und gar nicht gesund...

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 Jörg de Börg, 26.05.2006
    Jörg de Börg

    Jörg de Börg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BJ 1.5i 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Oh man und ich hab gedacht die dinger machen keinen stress :-/

    Kann man nicht einfach WD40 nehmen und mal leicht drübersprühen? :|
     
  6. #6 wirthensohn, 26.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Ich glaub eher nicht. Ich würde empfehlen, einen ganz normalen, herkömmlichen Luftfiltereinsatz (z.B. vom freundlichen Mazda-Händler) zu nehmen. Außer, dass die Dinger auswaschbar sind und ein wenig länger halten sollen, bringen K&N oder Raid-HP mal rein gar nichts. Der Motor kriegt nach wie vor nur genau so viel Luft wie er braucht und kein bischen mehr und mehr Sound bringt es auch bestenfalls bei ausgeprägter Phantasie.

    Dann lieber ein Originalteil und das alle 20.000 oder 40.000km gegen ein neues, definitiv einwandfrei filterndes Teil ersetzen. Wenige Sachen sind schlimmer, als Dreck im Motor!

    Gruß,
    Christian
     
  7. #7 chriis4, 26.05.2006
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    Das war auch nicht der Grund warum ich mir das zugelegt habe, ich wollt mir einfach den Filtertausch ersparen!! ;)

    8) mfg
    chriis
     
  8. #8 wirthensohn, 26.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Deshalb hatte ich mir ja auch damals den Raid-HP Filter gekauft. Der sollte für 200.000km gut sein. Aber was bringt mir das, wenn ich Gefahr laufe, dass mein Luftmengenmesser zugrunde geht?

    Man muss ja auch nicht gerade den Original-Lufi beim Mazda-Händler kaufen (Original-Xedos Lufi bei Mazda: 25 Euro. Beim freien Handel: 14 Euro). Das relativiert die vermeintliche Kostenersparnis.

    Gruß,
    Christian
     
Thema: Luftfilter auswaschen, ölen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftfilteröl wd40

    ,
  2. wd 40 als luftfilteröl

    ,
  3. raid hp waschen?

    ,
  4. raid hp filter einölen,
  5. luftfilter schaumstoff ölen wd40,
  6. raid hp formula öl,
  7. offener sportluftfilter ölen warum,
  8. raid hp formula ölen ,
  9. ist der raid formula sportluftfilter vorimprägniert
Die Seite wird geladen...

Luftfilter auswaschen, ölen? - Ähnliche Themen

  1. Luftfilter 1.6 BL

    Luftfilter 1.6 BL: Hallo Leute, ich habe einen Mazda 3 BL 2012 1.6l 77kW/105PS. Ich habe den Luftfilter von Simota auf einer uralten Seite im Forum gefunden. Ich...
  2. K&N Luftfilter Matte beim G-120

    K&N Luftfilter Matte beim G-120: Huhu zusammen, ich bringe meinen 3er in der kommenden Woche wieder zum freundlichen um Mal die 60tkm abnicken zu lassen. Da ich vor Kurzem...
  3. Innenraum Luftfilter und Zündkerzen

    Innenraum Luftfilter und Zündkerzen: Hallo, wie komme ich beim Mazda 5 CW 2,0 110 kW von 2012 mit i Stop an den Luftfilter für den Innenraum. Ich wollte auch mal die Zündkerzen...
  4. MX-5 (NB) Luftfilter Rückbau auf Original

    Luftfilter Rückbau auf Original: Hallo Leute, ich stehe etwas auf dem Schlauch (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich habe meinen MX-5 mit offenem Luftfilter ohne ABE gekauft...
  5. Motorprobleme durch 10.000km ohne Luftfilter gefahren!

    Motorprobleme durch 10.000km ohne Luftfilter gefahren!: hallo zusammen! Ich bin hier Neuling und wende mich mit einer ganz speziellen Frage mit meinem ganz speziellen MX5 an euch! Ich besitze einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden