LPG im MX5

Diskutiere LPG im MX5 im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Gibt es jemanden im Forum der seinen MX5 auf LPG umgerüstet hat? Wenn ja, welche Erfahrungen hat der jenige gemacht?

  1. Wuffin

    Wuffin Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-3 / G150 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    Gibt es jemanden im Forum der seinen MX5 auf LPG umgerüstet hat?
    Wenn ja, welche Erfahrungen hat der jenige gemacht?
     
  2. RX7MX5

    RX7MX5 Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL RC 1.8
    Hi,

    geh mal ins MX-5.de Forum, und gebe da LPG in die Suche ein.
    Da gibt es enige Erfahrungen-

    LG
    Franz
     
  3. mhueby

    mhueby

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal...
    mein NBFL ist auf LPG (in Polen, von Polen) umgerüstet.
    Und läuft ohne Probleme schon im 2. Jahr.

    Verbrauch liegt wie bei den meisten LPG Fahrzeugen um rund 1l-1,5l über den Benzinverbrauch. Was aber bei den Preisen (zur Zeit zwischen 66 - 74cent/L gegenüber 1,50 - 1,60 €/L Benzin) zu verschmerzen ist

    Aber was man eigentlich bei einem Gasfahrzeug immer beachten sollte,
    1. Drehzahlen dauerhaft über 4000 U/min sind nicht gesund.... kann auch sein das nur ich das Glaube :-)
    2. eine Namhafte (!) Gasanlage von einem guten Fachbetrieb
    einbauen lassen.
     
  4. Wuffin

    Wuffin Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-3 / G150 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Danke für die Antworten.
    Ich habe mich mal überall eingelesen. Der Tip mit den nicht über 4000 u/min ist gut, vor allem was den MX5 angeht, der normal von hohen Drehzahlen lebt. Werde das beachten.
     
  5. Monaco

    Monaco Stammgast

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    verkauft: MX5 NC Niseko Roadster, Xenon, Bose
    aber dann ist das Auto "tot", außer man möchte nur noch cruisen:(
     
  6. mhueby

    mhueby

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Nein...er ist nicht tot.

    Genau dazu ist der EmmIx doch da , zumindest mit der 1,6l Maschine.
    Zum Cruisen
    und wenn ich Heizen will...dann schalte ich auf Benzin.

    Was macht man denn die meiste Zeit mit seinem Wägelchen...doch meist durch die Gegend fahren mit Tempo unter 140km/h...da erreicht mein MX erst seine 4000U/min und wenn ich beschleunige, dann darf es auch mal bis 6ooo und höher sein.

    Ich bin der Meinung dauerhaft (!) ist für einen Gas-Motor eine hohe Drehzahl nicht gut.
    Auch wenn mein Kollege seinen SLK (mit Kompressormotor) das Dingen immer heizt wie doof...aber jedem das seine.

    Ich schwöre auf ein Gasauto...sparsam (treibt beim Tanken immer ein Grinsen auf die Lippen :D und Freudestränen in die Augen :-D) und Zuverlässig , wenn eine gute Fachwerkstatt das eingerichtet hat!

    Bei Preisen von mittlerweile ~2000€ ist das auch mit einem MX wieder rauszufahren.
     
  7. Wuffin

    Wuffin Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda CX-3 / G150 AWD
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo
    So schlimm ist das nicht, weil:
    Wenn man zügig voran kommen will wird einfach auf Benzin geschaltet u. dann Vollgas.
    Auf Gas wird nur der langweilige lange Weg zur Arbeit gefahren, auf der Autobahn ist sowieso zu den Uhrzeiten nicht mehr wie 130 drin oder weniger.

    Der eigentliche Grund für LPG ist die Kostenersparnis. In meinen Fall mal ausgerechnet: Hin u. zurück zur Arbeit = 70 Km am Tag, das 5x die Woche, sind ca. 15400 Km in Jahr nur zur Arbeit.
    Bei den Benzinkosten z.Z Ersparnis im Jahr ca. 1000 €. Dabei habe ich den Mehrverbrauch u. 1 x im Jahr Gasfilterwechsel etc. schon mit eingerechnet.

    Leider ist 2018 damit Schluss, weil dann Vater Staat mit der Mineralölsteuer auch bei LPG voll zulangen darf.
     
Thema: LPG im MX5
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 gasanlage

    ,
  2. mx 5 gasanlage

    ,
  3. mx5 nd lpg

    ,
  4. mazda mx 5 lpg,
  5. Mazda mx5 gas,
  6. mx5 lpg,
  7. mx 5 autogas,
  8. autogas mazda mx 5,
  9. mazda mx 5 mit gasanlage,
  10. Mazda MX5 lpg,
  11. mazda mx 5 nb autogas,
  12. lpg für mx5,
  13. mazda mx-5 gasanlage Erfahrung,
  14. mazda mx-5 lpg,
  15. mx 5 auf gas,
  16. mx5 nb lpg,
  17. mazda mx 5 na lpg,
  18. LPG im Mazda mx5 geht das,
  19. gasanlage mazda mx 5,
  20. mx5 gasanlage,
  21. mazda mx 5 autogas
Die Seite wird geladen...

LPG im MX5 - Ähnliche Themen

  1. 626 (GF/GW) Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG

    Lenkung etwas schwergängig + Leistungsverlust LPG: Hallo Leute, ich hab 1-2 kleine Probleme mit meinem 626. Als erstes wegen der Lenkung: Vor ca 2 Monaten habe ich meine Winterreifen auf Sommer...
  2. Mazda6 (GH) Welches Motoröl Mazda 6 GH 2.5 LPG

    Welches Motoröl Mazda 6 GH 2.5 LPG: Hallo, ich habe vor einigen Monaten einen gebrauchten Mazda 6 GH EZ 2009 mit 2.5L und Gasanlage gekauft. Da der Motorölstand gering ist, würde...
  3. LPG Tank nur ohne Ersatzradmulde möglich?

    LPG Tank nur ohne Ersatzradmulde möglich?: Ich habe einen Mazda 5 mit Gastank (LPG) und nun muss nach 12 Jahren der Gastank gewechselt werden. Also war ich beim Tank-Spezialisten und der...
  4. LPG/CNG Gasanlage im Mazda 3

    LPG/CNG Gasanlage im Mazda 3: Ich wollt mal Fragen, wer von euch ne LPG/CNG Gasanlage im Auto nutzt? Beziehungsweise was ihr in etwa bezahlt habt.
  5. Mazda5 (CR) Mazda 5 2006 mit LPG gekauft - lange Laufleistung

    Mazda 5 2006 mit LPG gekauft - lange Laufleistung: Einen wunderschönen guten Abend, wollte mal etwas die Lanze der LPG Fahrzeuge mit langer Laufzeit brechen. Habe heute von einem Rentner einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden