Lohnt sich eine Intec Garantieversicherung?

Diskutiere Lohnt sich eine Intec Garantieversicherung? im Off Topic Forum im Bereich Public Section; Hallo allerseits, ich hätte die Möglichkeit, eine Garantieversicherung über Intec abzuschließen. Nachdem ich mir die Broschüre angesehen habe...

Nyra

Nobody
Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
19
Hallo allerseits,
ich hätte die Möglichkeit, eine Garantieversicherung über Intec abzuschließen. Nachdem ich mir die Broschüre angesehen habe, musste ich feststellen, dass ich viel zu wenig Ahnung habe, um einschätzen zu können, ob sich das Ganze lohnen würde und ab welcher Kategorie.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Art Versicherung oder kann mir sagen, ob es sich lohnen würde, eine abzuschließen?

Danke schonmal! :winke:
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.021
Zustimmungen
2.023
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Geht es dabei um den obsidiangrauen Mazda 2 Nakama Bj. 2017, mit knapp 50000km, der auch frischen TÜV bekommen hat?
Eine gesetzliche Händler-Sachmangelhaftung von 12 Monaten hast Du sowieso (es sein denn, der Händler verkauft im Auftrag für Privatkunde).
Die Entscheidung dazu kann Dir keiner abnehmen, auch der Ratschlag FÜR oder GEGEN ist da eher subjektiv. Nach meinen bisherigen Mazda-Erfahrungen (seit über 20Jahre mit der 3er Baureihe unterwegs) würde ich darauf verzichten, der o.g. M2 ist gerade mal 4 Jahre alt, die nächsten 2-4 Jahre sollte da normalerweise noch nichts gravierendes passieren? Für wie lang (und teuer) willst Du denn dann versichern?

Hier die Versicherungs Leistungen von INTEC (meist hat man erst mit den Vertragsunterlagen den Einblick dazu)
intec-klassik-verschleissschutz-und-gebrauchtwagen-garantie-pdf
(Verschleißschutz gilt längsten für 36 Mon. ab Vertragsabschluss)

Und noch ein paar gut erläuterte grundsätzliche Infos als Entscheidungshilfe
https://mystipendium.de/geld/gebrauchtwagengarantie
 

Anhänge

  • KLASSIK-Verschleißschutz-Garantie.pdf
    740 KB · Aufrufe: 25

Nyra

Nobody
Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
19
@Skyhessen Ja, um den geht es. Tatsächlich ist er über einen Vermittler im Auftrag eines Privatkunden verkauft worden. Daher fällt die 1-jährige Garantie weg. Das Fahrzeug hat allerdings noch 9 Monate diese Anschlussgewährleistung oder wie sich das nennt.
Habe mir gestern die Optionen bei Intec angesehen und das lohnt sich von den im Versicherungsschutz umfassten Teilen doch eh erst ab Premium oder Premium+ und mind. knapp 400€ zusätzlich im Jahr ist nicht wenig. Gut, wenn was kaputt geht, kostet das auch, aber wenn gerade das Teil nicht abgesichert ist, stehe ich genauso im Regen.
Schwierig. Aber ich tendiere zu ich lasse es.

Vielen Dank auf jeden Fall für die Hilfe und die Anhänge. :)
 

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.021
Zustimmungen
2.023
Ort
Ehringshausen
Auto
Mazda3 BM G120, EZ 7/14
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
Vorsicht: diese Anschlußgewährleistung ist u.U. ein "Privatvertrag zw. Neuwagenkäufer und Versicherer" und entfällt bei vorzeitigem Weiterverkauf. Anders geregelt wird es bei einem "Händlervertrag". Dann bist Du an die ursprüngliche VK-Werkstatt gebunden bei Ansprüchen.
Meines Wissens geht bei einem Privatvertrag zur Gebrauchtwagen- oder Anschlußversicherung nur die Fa. Car-Garantie auf eine gemeldete Umschreibung ein? Mach Dich da unbedingt vorher schlau.

Zum Vertragswesen: Bei Kauf/Vermittlung von Privat hast Du keinerlei Gewährleistung, außer bei arglistigem Verschweigen eines gravierenden Mangel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nyra

Nobody
Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
19
Da habe ich jetzt wohl ein Problem. :(
Dass ich aufgrund der Tatsache, dass es über einen Vermittler ging keine Garantie habe, wusste ich. Bzw. dass nur arglistig verschwiege Mängel geltend gemacht werden können.

Dass der Vertrag für die Anschlussgewährleistung eventuell nichtig ist, das wusste ich nicht. Die Tatsache, dass diese extra hervorgehoben wurde, hat mich annehmen lassen, dass diese übernommen werden kann.

Was mache ich jetzt?
Der Wagen steht vor meiner Tür, er gehört mir ja bereits.
Habe erstmal den Vermittler angeschrieben und gefragt, ob das o.g. hier der Fall ist und wo ich das nachlesen kann.
Man... ich hatte mich so gefreut und jetzt das...nun darf er wirklich nichts haben.
Darf ich ihn bei meiner Werkstatt zur Inspektion geben?
 

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.293
Zustimmungen
678
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-7 / 2,2 MZR-CD / 173 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens

Nyra

Nobody
Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
18
Zustimmungen
19
So, alles gut, die Anschlussgarantie ist fahrzeuggebunden. Ich muss bloß das Kärtchen abschicken, was in den Unterlagen ist und dann geht sie auf mich über.
Gott sei Dank. :wink:
 
Thema:

Lohnt sich eine Intec Garantieversicherung?

Lohnt sich eine Intec Garantieversicherung? - Ähnliche Themen

Gaspedal Tuning im X: Gaspedal Tuning – DTE Pedalbox Plus (für meinen Fastback Skyactiv X) Habe wirklich überlegt, ob ich die Büchse der Pandora auf mache, aber ich...
Mazda5 (CW) Kupplungspedal wird "weich" trotz Tausch des Geberzylinders: Hallo zusammen, folgendes Problem liegt bei meinem Wagen vor. Ein paar Tage nach der 16. Jahresinspektion (320 TKM) fingen die Probleme mit der...
"Meine Mazda Geschichte": Moin Gemeinde ! Wie sieht Eure Mazda-Geschichte aus ? Meine - eigentlich beginnend 1984 - sieht so aus.... Schon als Jugendlicher (´84 war ich...
Dauerhaftes Leuchten der Begrüßungsbeleuchtung / Fußraumbeleuchtung: Hallo liebe Mazda Community! Nachdem ich nun einige Zeit stiller Mitleser des Forums war, habe ich nun eine Frage bezüglich der Original Mazda...
Mazda3 (BL) Einschätzung Mazda 3 MPS BL: Hallo zusammen, in naher Zukunft plane ich den Kauf eines Mazda 3 MPS BL, Bj 2012-2013. Diverse Threads zur Kaufberatung habe ich bereits...
Oben