Lohnt sich der Kauf von einem MPV mit 200.000 km? *Benziner*

Diskutiere Lohnt sich der Kauf von einem MPV mit 200.000 km? *Benziner* im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage in die Runde. Dazu muss ich sagen, dass ich mich mit Autos sowas von garnicht auskenne...

  1. Peppi

    Peppi Einsteiger

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe auch schon eine Frage in die Runde. Dazu muss ich sagen, dass ich mich mit Autos sowas von garnicht auskenne (hatte vorher auch noch nie eins) und vielleicht das eine oder andere was ich schreibe für normale Autofahrer totaler Blödsinn sein könnte. Bitte verzeiht mir. ;-)

    Wir (Mama, Papa, Kind) sind gerade dabei uns ein Auto zu kaufen und sind dabei auf Mazda MPV gestoßen, da dieses Modell so gut wie alles hat was wir gerne hätten (Schiebetüren, 7 Sitze - da wir auch die Tante mit Kind mal rumfahren wollen, günstig etc.). Zur Verfügung haben wir 5000 Euro und falls es garnicht anders geht bis zu 2000 Euro mehr (da müssen wir dann an andere Ersparnisse ran).

    Nun haben wir einen gefunden, der uns optisch total zusagt (gepflegt, Lederausstattung, Aussenfarbe) und die Extras auch im großen und ganzen stimmen (el. Spiegel, Nebenscheinwerfer, Scheckheftgepflegt). Der Preis ist auch super ok (5500 Euro). Das einzige was uns Bauchschmerzen bereitet ist dass er 8 Jahr alt ist und 200.000 km drauf hat.

    Für den Preis gibt es auch Autos mit 50.000 - 80.000 weniger drauf, dann aber ohne Ledersitze und etwas schlechteren Ausstattung.

    Wir wollen das Auto ca. 10.000 km im Jahr fahren, Lang- wie Kurzstrecken und möchten es gerne nach ca. 3 Jahren verkaufen. Die Reparaturen und der Wertverlust sollten uns nicht mehr als 100 Euro monatlich kosten.

    z.B.
    5500 Euro Kaufpreis bei 200.000 km
    2000 Euro Reparaturen in 3 Jahren
    = 3900 Wiederverkaufswert bei 230.000 km

    Kann die Rechnung aufgehen? Setze ich zu niedrig mit den möglichen Reparaturkosten an oder zu hoch? Oder mit dem Wiederverkaufswert?

    Sollten wir lieber die Finger von so einem verbrauchtem Auto lassen und uns was jüngeres holen, auch wenn uns die Optik nicht so zusagt. Oder lieber die 2000 Euro noch hernehmen bei der Anschaffung?

    Ich bin euch sehr dankbar, falls ihr meine Fragen zum Teil oder ganz beantwortet.

    Hier noch der Link zu dem Angebot:
    www.fabergruppe.de/gebrauchtwagen_detail_de,,7805,detail.html?bild=d

    Danke nochmal im Voraus,
    Peppi
     
  2. #2 streethawk, 09.06.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also denke der motor sollte es schon aushalten is ja noch ein alter mit gutem hubraum leistungsverhältnis un es gibt hier im forum genug fahrer die ihre mazdas schon weit über die 200.000er grenze gebracht haben teilweise sogar weit über 300.000.
     
  3. Peppi

    Peppi Einsteiger

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort, das hört sich ja schonmal gut an.

    Was könnte den sonst (teueres!) kaputt gehen?
    Ich kann ja dann mal nachfragen ob das schonmal ausgetauscht wurde. Denn wenn ja, sollte ja erstmal Ruhe sein, oder?
     
  4. #4 streethawk, 09.06.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    also weiß nich ob die den keil und zahnriehmen gewechselt haben der kommt immer so ca 100.000 km dran kann auch sein das er ne steuerkette hat. dann weiß ich nich wies mit den radlagern aussieht ob die recht standhaft sind aber das beläuft sich komplett also alle 4 vll auf 200 euro mit arbeit. aber die kommen meist einzeln also mal 50 euro oder so. dann kommen sicher irgendwann maöl noch bremsen wechsel was etwas preisintensiver ist aber is ja normal. achso schau dir mal den auspuff an ob der schon recht rostig ist bei der laufleistung kanns passieren das der mal kommt.


    so denke das müsste so alles teure gewesen sein was mir zumindest so einfällt.

    achso un die inspektionen werden natürlich auch nich billiger bei dem wagen. und schau generell mal nach rost. am besten du nimmst mal nen bekannten mit der was von autos versteht un der soll sich den gleich mal mit anschauen. ist immer das beste
     
  5. Peppi

    Peppi Einsteiger

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Händler würde mir AU und TüV neu machen, macht es dann trotzdem Sinn das Auto zusätzlich noch von Dekra durchchecken zu lassen?
     
  6. #6 streethawk, 09.06.2009
    streethawk

    streethawk Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 BK 14 2.0 Top Bj. 2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Bk 1,6 Bj. 04; MZ TS 125; Simson S51
    wenn du im ADAC bist kannste bei denem mal fragen nach nem gebrauchtwagen check sagst denen das du den kaufen willst un vorher sicher gehen willst ob der in ordnung ist für den preis. de dekra macht des auch soweit ich weiß.


    was mir grad noch eingefallen ist schau nach ob die spaltmaße stimmen also gleichmäßig sind wenn nicht könnte es nen unfallwagen sein un dann entweder nen profi schauen lassen oder finger weg.
     
  7. joey5

    joey5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ja ganz gut aus

    Der zustand sieht ja nicht schlecht aus. (auf den Bildern) Ist das Lenkrad abgegriffen? Wie ist der Zustand des (leider hellen) Bodens?

    Hat der Wagen hinten letzte Reihe eine Verstellung der Klimaanlage?
    Dann müsstest Du auf den hinternen rechten Radkaten achten. (sind da Leitungen zu sehen?) Gut!!! da die rostanfälligen Leitungen schon gewechselt wurden.
     
  8. #8 Messehalle, 12.06.2009
    Messehalle

    Messehalle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Kein Mazda5 mehr
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo!

    Das Angebot ist nicht schlecht, wenn der km-Stand richtig ist. Achte auf folgende Punkte:Hat er noch Scheckheft von Mazda; Zahnriemen muß bei 180tkm gewechselt worden sein-ist sonst etwas kostspielig; Rost an den hinteren Radläufen?; Fahr doch mal im 2.Gang an-wenn er ausgeht, ist die Kupplung noch ganz gut.

    Übrigens, Multifunktionslenkrad und ASR hat er nicht.

    Gruß Jörg
     
Thema: Lohnt sich der Kauf von einem MPV mit 200.000 km? *Benziner*
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standhafte gebrauchte 7 sitzer

Die Seite wird geladen...

Lohnt sich der Kauf von einem MPV mit 200.000 km? *Benziner* - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  2. Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.

    Bordhandbuch für Mazda 5 aus 2009 Benziner 2ltr.: Werte Fan-Gemeinschaft Suche für meinen Mazda 5 aus 2009 2,0 Ltr. das Bedienungshandbuch. Habe mir einen Mazda 5 2,0 ltr, aus 2009 besorgt leider...
  3. 3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!

    3BN Frontlippe Mazda Original im Tausch / nun auch zum Kauf!: Hallo alle miteinander,:winke: ich habe hier eine originale Mazdaspeed Frontlippe für den Mazda 3 BN aus dem Mazda-Zubehörkatalog, mit den...
  4. Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen

    Alleinerziehende Mom will Mazda 5 kaufen: Hi ihr Lieben, ich hab mich grad eben hier registriert, weil ich schon ein Weilchen auf der Suche nach nem geeigneten KFZ für mich und meine...
  5. Kauf"beratung" 323 F BG

    Kauf"beratung" 323 F BG: Hallo Forum, ich bräuchte mal eure Meinung. Meine Frau ist begeisterter Anhänger vom 323 F BG, fuhr früher so einen, und ich bin schon seit knapp...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden