Linke Hintere Bremse wird wärmer als die Rechte Bremse

Diskutiere Linke Hintere Bremse wird wärmer als die Rechte Bremse im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, Ich fahre einen Mazda 6 GG/GY Bj2002 2,3l 166PS Ich habe mir vor kurzem neue Sommerfelgen geholt. Als die Mechaniker mir die...

  1. #1 Davidoff, 17.04.2013
    Davidoff

    Davidoff Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Ich fahre einen Mazda 6 GG/GY Bj2002 2,3l 166PS
    Ich habe mir vor kurzem neue Sommerfelgen geholt.
    Als die Mechaniker mir die Winterreifen abmontiert haben ist ihnen aufgefallen dass meine "linke hintere Bremsscheibe" sehr warm bzw heiß war im gegensatz zu den anderen Bremsscheiben. Die Stahlfelge war ebenfalls warm. Bremsklötze und Bremsscheiben sind völlig in Ordnung.
    Somit habe ich gestern eine Werkstatt aufgesucht und folgendes gemacht:

    - Bremsklötze an den Seiten entrostet
    - Bremskolbenzylinder zurück gedreht (davor in den Spalt Rostentferner reingesrüht)
    aufgepumt und wieder zurück gedreht ( das ein paar mal)
    Da der Zylinder sich ohne probleme zurück drehen lässt
    habe ich wieder alles montiert

    Daheim habe mein auto wieder hinten aufgebockt und habe das Rad gedreht. Leichtes Schleifgeräusch (eig normal oder?)
    Die rechte hintere Felge lässt sich jedoch ein kleines bisschen leichter drehen und macht 2 Umdrehungen mehr als die linke und kommt dann zu Stillstand.

    Nach einer 10 Min Fahrt habe ich nochmal mit dem Finger die Bremsscheibe geprüft und siehe da LINKS ist deutlich wärmer als die RECHTE.
    Was kann ich machen ? Ist der Bremssattel kaputt? Ist es Schlimm oder Normal dass vielleicht eine Wärmer wird?

    MFG David
     
  2. #2 driver626, 17.04.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    172
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hast du die Führungsbolzen gereinigt und neu gefettet?
    Die Beläge bewegen sich mit minimalem Spiel ohne zu verkanten in den Führungen bewegen?
    Zwischen Belag, Distanzblech und Kolben jeweils Kupferpaste geschmiert?
     
  3. bino71

    bino71 Guest

    Bremssattel austauschen oder reparieren lassen und gut is. Normal ist es nicht.
     
  4. #4 Davidoff, 17.04.2013
    Davidoff

    Davidoff Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Führungsbolzen waren eig sauber und sind eig auch ohne probleme reingegangen...

    Beläge sind leicht reingegangen .. habe sie auch mit mit Kupferpaste eingeschmiert.
    Bin gerade nochmal ca 5km gefahren ohne viel zu bremsen. Linke seite war leicht warm.. Rechte fast kalt ... und das ohne viel Bremsen eig.
     
  5. #5 driver626, 17.04.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    172
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nutzt du deine Handbremse regelmäßig?
    Hab beim GG/GY schon öfter von eine schwergängigen Handbremsbetätigung am Bremssattel gehört.
    Da hilft dann allerdings nur ein Austausch.
     
  6. #6 Davidoff, 17.04.2013
    Davidoff

    Davidoff Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nein ich benutze eig fast nie die Handbremse :/
    Weißt du auch zufällig was am Bremssattel Kaputt sein könnte? das Teil ist doch ziemlich massiv und der Zylinder fährt auch ohne Probleme aus und lässt sich leicht wieder rein drehen.

    Kann es auch sein, dass wenn ich von der Bremse gehe der Bremsdruck nicht ganz zurückgeht und somit immer noch ein kleiner Bremsdruck drauf ist und somit der Innere Belag gegen die Scheibe drückt?
     
  7. #7 driver626, 17.04.2013
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    172
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich denke nicht dass dein Problem von der Betriebsbremse kommt.
    Vermute (immer stärker) die Handbremse.
    Durch das nicht benutzen setzt sich die Betätigung fest.
    Probier mal den Hebel am Sattel (mit WD40 eingesprüht) hin und her zu bewegen.
    Als letzte Bewegung in "Offen-Richtung" und dann eine Prüfung auf leichtes Drehen des Rades und/oder eine Probefahrt.
     
  8. #8 Davidoff, 17.04.2013
    Davidoff

    Davidoff Einsteiger

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok alles klar
    Vielen Dank für eine Hilfe .. Werde ich morgen gleich ausprobieren ;)
     
  9. #9 Hiroshima, 21.12.2013
    Hiroshima

    Hiroshima Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0 MZR-CD Top
    Zweitwagen:
    Mazda 323f 1.9
    Hatte vor 2 Tagen ein ähnliches Problem:
    Bremsscheibe hinten rechts so wie die Felge waren sauheiss ... und haben ganz schön "verbrannt" gestunken (so wie man es bei der DB schon mal erlebt wenn ein Zug in den Bhf. rollt xD).
    Am nächsten morgen kurz in die Werkstatt (5km gefahren) ~ Werkstatt sagt:
    Linke und rechte Bremse unterschiedliche Werte
    200 130
    150 100

    = Scheiben und Klötze hinten müssten erneuert werden (eventuell auch der Bremssattel).
    Dieser hing beim Test seltsamer weise nicht fest ! ...

    Bin dann gestern noch mal kurz gefahren (ca. 10 km): wieder das selbe: Bremse hinten rechts hängt fest :/

    Habt ihr bereits ähnliche Erfahrungen gemacht? wenn ja - genügte es den Bremssattel wieder gangbar zu machen? - oder musste er ausgetauscht werden?
     
  10. #10 Engineer, 21.12.2013
    Engineer

    Engineer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    Mazda 6 (GY) 2,0 CD, 2005
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Hiroshima,
    ohne das Teil gesehen zu haben, ist eine verlässliche und seriöse Antwort nicht möglich.

    Es ist aber durchaus möglich, bzw. auch sehr wahrscheinlich, dass der Bremssattel sich auf deden Führungsbolzen, durch Bremsstaub und sonstige Verschmutzungen, etwas festgesetzt hat.
    Das Säubern und gangbar machen des Bremssattels gehört aber grundsätzlich zu den Arbeiten dazu, wenn man Bremsscheibe und/oder Klötze austauscht.
    Ob der Bremssattel dann tatsächlich getauscht werden muss, wird sich dann zeigen.

    Liegt denn am Bremssattel oder dessen Führung, ein Defekt vor?
     
Thema: Linke Hintere Bremse wird wärmer als die Rechte Bremse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 bremse hinten heiß

    ,
  2. Linke Bremse ist heißer als die rechte

    ,
  3. Trommelbremse PKW eine Seite immer wärmer wie die andere

    ,
  4. bremssattel felge rechts etwas wärmer,
  5. bremse wird heisser als andere,
  6. linke hintere bremse wird heiß,
  7. 56518 links,
  8. Mazda 6 Bremse wird heiß,
  9. mazda 6 felge hinten links wird heiss,
  10. mazda 6 gh bremse hinten heiß einseitig,
  11. mazda hinterradbremse wird heiß,
  12. mazda 6 bremse hinten fest,
  13. mazda 6 bremse hinten unterschiedliche führungsbolzen,
  14. linke hintere bremse wird heiss,
  15. linke hintere bremse ist heiß ,
  16. mazda 6 Felge wird heiss,
  17. bremsscheibe hinten wird heiss bei mazda 6,
  18. rechte felge wärmer,
  19. Rechte bremsscheibe wärmer,
  20. mazda 6 hinterradbremse
Die Seite wird geladen...

Linke Hintere Bremse wird wärmer als die Rechte Bremse - Ähnliche Themen

  1. Mazda MX-5 nb linker Außenspiegel elektrisch mit Heizung

    Mazda MX-5 nb linker Außenspiegel elektrisch mit Heizung: Hallo, ich bin seit heute neu dabei und habe eine Frage. Bei mir ist der linke Außenspiegel durch Pfeilerberührung im Innenteil hinter dem...
  2. STECKER für's Standlicht (links)

    STECKER für's Standlicht (links): Hallöchen, ich habe hier viel über den Wechsel der Leuchtmittel von Stand- und Abblendlicht gelesen. Hatte schon einer von Euch das Problem, daß...
  3. Suche Rücklicht (rechts) für Tribute 2.3 Bj. 2006

    Suche Rücklicht (rechts) für Tribute 2.3 Bj. 2006: Hallo, ich suche dringend ein Rücklicht (rechts) für meinen Tribute 2.3 Bj. 2006. Hat jemand eines zu verkaufen oder kann mir weiterhelfen eines...
  4. Seitliche Kofferraumabdeckung rechts wechseln

    Seitliche Kofferraumabdeckung rechts wechseln: Hallo zusammen, mir ist ärgerlicherweise der kleine Ponückel, an dem die Hutablage eingeklipst wird abgebrochen, Zum Tausch muss ich die ganze...
  5. Elektrische Bremse

    Elektrische Bremse: Moin, hatte heute ne ziemlich dumme Erfahrung in der Waschstraße... normal reingfahren, Motor aus, Gang raus.... Handbremse los... und was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden