Licht- und Regensensor nachrüsten Mazda 3

Diskutiere Licht- und Regensensor nachrüsten Mazda 3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Servus Miteinander:!: obwohl ich schon ein paar Wochen passives Mitglied im Forum bin, ist das hier mein erster Beitrag. Ich wollte mir...

  1. #1 Germanherman49, 21.03.2008
    Germanherman49

    Germanherman49 Guest

    Servus Miteinander:!:

    obwohl ich schon ein paar Wochen passives Mitglied im Forum bin, ist das hier mein erster Beitrag. Ich wollte mir zunächst das wichtigste Wissen über die Suchfunktion aneignen und nicht gleich mit überflüssigen Fragen nerven.;)

    Kurz zu mir: ich bin angehender Elektroingenieur (Automobilelektronik) und seit gestern stolzer Besitzer eines neuen Mazda 3 Active (2.0 Benziner)

    Da man offensichtlich auch mit Abitur und Studium nicht lesen können muss, ist mir leider entgangen, dass der Active im Gegensatz zum Plus NICHT über eine automatische Fahrlicht- und Scheibenwischerschaltung verfügt.
    Ich könnte mir nun wirklich in den A.... treten.:x
    An sich hatte ich mich nämlich zunächst für einen Active Plus entschieden (der neben den genannten Features ja auch über einige weitere Annehmlichkeiten verfügt), dann aber doch auf einen Active besonnen, da ich kein Leder im Auto haben möchte - is halt Geschmackssache.

    Lange Rede, gar kein Sinn:
    Auf jeden Fall hätte ich zumindest diese beiden Sachen ganz gerne gehabt und meine Frage ist nun, ob es möglich ist sie verhältnismäßig Kostengünstig nachzurüsten. Ich gehe mal davon aus, dass die Sensoren an sich schon verbaut sind. Sollten auch die Steuergeräte schon enthalten sein, kann es sein, dass ich lediglich die betreffenden Hebel wechseln muss. Oder sind die Steuergeräte evtl. sogar in den Blinkerhebeln integriert? Hat da einer von euch schon Erfahrung?


    Ach ja, nochwas ist mir - leider - gleich negativ aufgefallen:
    Befindet sich die Bordcomputer in der Uhr-Anzeige-Einstellung, lässt er sich auf die Diagnose (Trip/Verbraucht etc.) nur umstellen, wenn ich ca. 1-2sek. auf der Bordcomputer-Taste bleibe und auch erst, wenn ich die Taste loslasse! Im Bordcomputer-Betrieb kann ich dann mit kurzen Drückern problemlos umschalten. Gehts euch auch so oder ist das wirklich unnormal.

    Zum anderen finde ich, dass die Gänge etwas hakeln im Stand beim Einlegen des Ersten und beim Langsambetrieb (vom ersten auf den zweiten Gang).
    Beide Probleme kenne ich nicht vom 3er meiner Freundin. Der ist allerdings ein Top und schon etwas mehr als 1,5 Jahre alt. Ich hab zwar etwas Serienstreuung und Varianten innerhalb der Baureihe vermutet ( hab auch ein anders gestaltetes Cockpit) aber ich hätte doch ganz gern gewusst, ob es "normal" ist.

    Ansonsten bin ich natürlich sehr zufrieden. Schliesslich habe ich mich bewusst wieder für einen Mazda entschieden, nachdem mein 323 BJ 93 leider nicht mehr wirtschaftlich zu reparieren war.:(

    In diesem Sinne schon einmal vielen Dank im Voraus.

    Gruß und schöne Osterfeiertage!
    Andreas
     
  2. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    In den A... beißen brauchst du dich deswegen nicht.
    Ich sage dir, du versäumst nix, nur weil du die beiden Features nicht hast.

    Lichsensor: habe ich in den 2 Jahren noch nie benützt, ich will selber entscheiden, wann ich Licht haben will und wann nicht.

    Regensensor: Der macht (zumindest bei mir) manchmal, was er will. Wenn er wischen soll, tut er nix, wenn blauer Himmel ist, wischt er dann ab und zu mal über die trockene Scheibe. also auch nicht das gelbe vom Ei.
    Und zusätzliche Intervallschaltung gibts nicht.

    Das mit der hackeligen Gangschaltung sollte mit steigender Laufleistung gut werden.

    Gruß!
     
  3. #3 Germanherman49, 21.03.2008
    Germanherman49

    Germanherman49 Guest

    Danke für die Antwort:)

    Da ist schon was dran, dass man diese Gimmicks nicht unbedingt braucht - ich hätte sie aber trotzdem gerne. Beispielsweise vergesse ich nach Tunneldurchfahrten ganz gerne das Licht wieder auszumachen. Nur so als Beispiel.
    Wahrscheinlich hat es auch nur was mit dem "haben-will"-Effekt zu tun. UNBEDINGT muss es ja nicht sein. Kommt schon stark auf den Betrag an, den ich dafür hinblättern müsste.
    Du weißt aber nicht zufällig, ob es diese Option überhaupt zum Nachrüsten gibt?

    Gruß
    Andreas
     
  4. #4 Kintaro, 21.03.2008
    Kintaro

    Kintaro Guest

    Da geb´ich ergo1 recht...

    In meinem 3er habe ich beides nicht. In meinem Firmenfahrzeug sehr wohl. Den Lichtsensor verwende ich nie, da er doch relativ spät reagiert. Besonders bei Tunneldurchfahrten schaltet sich das Licht erst nach einigen Sekunden im Tunnel ein. Es sollte eigentlich schon an sein bevor ich einfahre. Und auf der Bahn fahre ich immer mit Licht.

    Der Regensensor funktioniert zwar recht gut. Nur bei Fahrten mit niedriger Geschwindigkeit (Stadt) und nur leichtem Regen muss ich auch manuell nachregeln. Meiner Meinung nach kann man auf beide Sachen leicht verzichten. Zumal der Nachrüstaufwand nicht ohne sein dürfte. Aber das wissen die Schrauberprofis sicher besser...

    Die hakelige Schaltung habe ich jetzt bei meinem nicht. Denke aber auch das sich das geben wird mit der Zeit. Evtl. Getriebeöl mit anderer Viskosität testen...

    Gruß!
     
  5. #5 der_joerg, 21.03.2008
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo erstmal,

    Licht -und Regensensorik vertecken sich hinter dem Innenspiegel an der Windschutzscheibe.
    Nun denk' ich mal, das sämtliche Kabel, wie bei Mazda üblich, dafür vorhanden sein müssten, du müsstest also in die dafür nötigen Sensoren und Schalter investieren, ob es dann funktioniert, weiß ich aber auch nicht 100%ig, denn dann fehlt dir immer noch die zum Sensor nötige Frontscheibe.

    Ich weiß ja nicht wie du das siehst, aber ich würd' die bei meinem neuen Auto nicht mal so eben auf blauen Dunst tauschen, gerade bei einem neuen...

    Aber falls du es vorhast, bist du ja sicher mindestens TK-versichert,
    soll heißen, dass wenn sich zufällig ein Stein auf die Frontscheibe verirrt und einen im Fahrersichtfeld liegenden, irreparablen Steinschlag verursachen würde, müsste deine Versichrung ja für den Ersatz der Scheibe aufkommen, in dem Fall könnte man ja dann die für den Regensensor nötige Scheibe verbauen.

    Soll aber nicht heißen, dass es garantiert nachrüstbar ist...

    Gruß an Alle
    Jörg
     
  6. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    42
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Ein Problem scheint auch die Software zu sein. Die muss geändert werden und das scheint nur komplett zu gehen. Also passend zur Fahrgestellnumer. Und da hat dein Fahrzeug nun mal den Kram nicht. Du bräuchtest also eine Fahrgestellnumer mit deinen Komponenten plus den Wunschkomponenten.
    Eine Software bei der man irgendwo einen Haken macht bzw. entfernt um was hinzuzufügen oder zu entfernen scheint es nicht zu geben.

    Ich hatte da auch schon mal an einer Intervall Regelung für die Scheibenwischer gebastelt. Laut Handbuch gibt es Modelle mit Intervall. Den Drehschalter hatte ich durch entsprechende Widerstände simuliert und an die entsprechenden Kabel geklemmt. Aber ohne Erfolg. Entweder brauch man eine andere PJB oder man muss die Software ändern.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Bei mir ist es auch so.
    Ich habe auch schon bei meinem Hädler wegen diesem Problemchen nachgefragt....Antwort:"wenn es mich stört,dann kann der Bordcomputer auf Garantie getauscht werden"....einfach mal nachfragen.

    ARNE
     
  8. #8 Fredkiller, 21.03.2008
    Fredkiller

    Fredkiller Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 CD110 TX 80kw/109PS Zul.: 07/2004
    zu der frage mit dem haken beim schalten, ja dass habe ich heute auch noch nach 30.000km

    stark bemerkbar eben auch von der ersten in die zweite bei langsamer fahrt

    händler meint ich wär zu pinkelig:?:
     
Thema: Licht- und Regensensor nachrüsten Mazda 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gg lichtautomatik nachrüsten

    ,
  2. mauda 3 Gegenlichtsensor

    ,
  3. Lichtautomatik Mazda 6 2004 bachrüsten

    ,
  4. Mazda m2 regensensor nachrüsten ,
  5. mazda 5 lichtsensor nachrüsten,
  6. lichtsensor nachrüsten mazda 6,
  7. mazda 6 2004 licht automatik nachrüsten,
  8. mazda 3 mps licht umschaltung,
  9. wie vil costet licht sensor mazda3 aeinbauen,
  10. sensoren licht mazda3,
  11. mazda 2 mzr active regensensor,
  12. mazda lichtsensor nachrüsten,
  13. mazda 3 mzr 1.6 active plus diagnose,
  14. mazda 3 bk regensensor nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Licht- und Regensensor nachrüsten Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden