Licht Mazda6

Diskutiere Licht Mazda6 im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Ich fahre einen Mazda 6 Ecklusiv Kombi Erstzulassung 06/2005. Möchte mich mal zum Thema Licht bei Mazda 6 äußern. Voranstellen möchte ich, das...

  1. hoziet

    hoziet Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Exclusiv Kombi, 88 KW
    Ich fahre einen Mazda 6 Ecklusiv Kombi Erstzulassung 06/2005.

    Möchte mich mal zum Thema Licht bei Mazda 6 äußern.
    Voranstellen möchte ich, das ich schon 13 Jahre lang zufriedener Mazda-Fahrer bin und eigentlich nur Gutes zu berichten habe. Ich habe vor dem Mazda6-Kombi bereits einen 626 GE gefahren (Benziner 1.9) 280.000 km aber dann war Schluß unverschuldeter Verkehrsunfall). Dann kam die M6-Kombi-Zeit. Tolles Auto. Aber es gibt wie überall die kleinen Dinge über die man sich gerne ein kleines bischen ärgert. Düseneinstellung Scheibenwaschanlage hatte ich ja schon in meinem 1. Bbeitrag versucht zu erfragen.

    Hab ich noch ein weiteres Thema über welches ich gerne berichten bzw. Eure Meinung hören würde.

    Licht beim Mazda6 Kombi!!!!!!!!!!!!!!

    Nach meinen Ersten Nachtfahrten und vielleicht noch bei Regen hab ich gedacht, ich hab bloß Standlicht an. Wahrscheinlich war ich durch meinen 626 total verwöhnt - dessen Licht war wie die Werbung eines bekannten Leuchtmittelherstellers sagt: "Heller wie der lichte Tag".

    Mein 6-er funzelt so rum, egal ob Abblend oder Fernlicht! Bei Autobahn-Fahrten seh ich die großen blauen Schilder total gut (brauch ich eigentlich gar nicht - hab ein Navi) - aber auf der Fahrbahn vielleicht noch mit Schwarzdecke - ists duster. Geht Euch das auch so???

    Lichtweitenregulierung ist o.k.
    Scheinwerfereinstellung in Mazda-Fachwerkstatt und bei ADAC - ohne Befund.

    Hab ich schon mal "blaue" H1 mit 30% mehr Lichtausbeute ausprobiert - fast die Finger gebrochen beim Austausch - Erfolg:mäßig, Lebensdauer 1 Jahr. Ist ja klar dünnere Wendel - Geld vertrödelt.

    Sollte nur mal ein Denkanstoß für unser Forum sein - vielleicht kommt aus der Diskussion für uns alle was positives raus, falls jemandem ein ähliches Problem bekannt ist.

    :o
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hallo

    Bei mir ist eigentlich völlig in ordnung.

    Ich hatte vorhin einen alten Laguna und im vergleich mit meinem 6er, ist dieses ,definitiv nicht schlechter.

    Ich bin mit dem eigentlich ganz zufrieden , funzen sogar die nebelleuchten ganz gut (in Hauptscheinwerfer integriert) .

    Aber soweit ich mich errinern kann , darüber wurde hier schon diskutiert.

    Benutze die suchfunktion , wirst schon findig.


    Mfg JJ
     
  3. #3 Razorblade, 23.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Fahre zwar einen 3er, hab allerdings folgende (teure) Leuchtmittel und bin damit vollkommen zufrieden:

    Abblendlicht: Philips Vision-Plus
    Fernlicht: Philips Blue-Vision

    Lasst bloß die Finger von solchen billigen Möchte-Gern-Xenonlampen. Hab micht da durch ein großes Sortiment getestet. Alle samt eigentlich total zum vergessen.
     
  4. Gipsi

    Gipsi Stammgast

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.5 Kombi Dynamic
    KFZ-Kennzeichen:
    Oder probier mal Osram "Nightbreaker". Haben ein tolles Licht.8)
     
  5. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16
    das thema licht beim m6 ist so eine sache...

    hört mann immer wieder, das es nicht so toll ist, auch in testberichten...

    osram nightbreaker sollen angeblich gute abhilfe schaffen können. da ich selbst xenon habe, kann ich mir aber kein eigenes urteil leisten...
     
  6. #6 Dende77, 24.02.2009
    Dende77

    Dende77 Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 CD 120 Evo. 3 SC
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich hatte bei meinem alten 6er eigentlich immer die Philips Vision Plus drin... mit den Lampen hat sich das Licht schon etwas gebessert...

    Was die Ausleuchtung beim 6er angeht, kann man wohl zufrieden sein. Beim 626 war zwar die Helligkeit besser (hatte in meiner Erinnerung aber auch H7 .. ?), aber bei dem war in meinen Augen die Ausleuchtung bei weitem nicht so gut wie beim 6er.

    sg
     
  7. #7 rettsan03, 24.02.2009
    rettsan03

    rettsan03 Guest

    Hallo, bin auch neu hier und fahre seit September letzten Jahres nen Mazda 6 Sport Kombi 7/2005. War auch unzufrieden mit dem Licht. Mein freundlicher Händler riet mir auch zu anderen Lampen (er verbaut nur noch Osram). Hab mir die Osram Nightbreaker eingesetzt und bin sehr zufrieden. Ist zwar leider kein Xenon, aber schon viel besser.
     
  8. #8 Phantom, 26.02.2009
    Phantom

    Phantom Neuling

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6 GG1 2007 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich habe auch bereits alle möglichen Sorten Lampen durchprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen ... alle Mist. Daher hab ich bei mir Xenon nachgerüstet. Ja ich weiß, es ist nicht ganz legal, da zumindest die Scheinwerferreinigungsanlage fehlt, aber beim normalen Fahren fällt es nicht auf. Zumal die Scheinwerfer eh für Xenon ausgelegt sind (Linsen und Beschriftung H1 / D2S). Seit dem bin ich rundum zufrieden. Das soll jetzt allerdings keine Anstiftung sein, nicht STVO widrige Leuchtmittel zu verbauen.
     
  9. burner

    burner Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX9 Bj 2014
    Zweitwagen:
    Mazda6, Bj03 über 340.000KM, Leider tot seit 12.16

    was sagt der tüv dazu?

    baust du alle zwei jahre für den tüv-termin wieder um???
     
  10. hoziet

    hoziet Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Exclusiv Kombi, 88 KW
    Licht

    also gegen die StVO wollen wir ja nicht verstoßen, und den TÜV verärgern ich weiß ja nich...!

    hab noch mal nach Leuchtmitteln gegooglt bzw. die Jugend befragt...............! Ich glaub der letzte Schrei ist "Phillips nightguide"!!!!!!!!!! Scheint ja was tolles zu sein. Ist das so, oder weiß jemand was Besseres?
     
  11. #11 Razorblade, 26.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2009
    Razorblade

    Razorblade Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    Mazda6 SportKombi 2.2D CD150 Attraction plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW Z4 3.0si
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab die Nightguide getestet und bin nicht gerade überzeugt.

    Ausführung war in H4 in fabrikneuen Scheinwerfern eines Mitsubishi Carisma GDIs.

    Die haben teilweise eingefärbte Glaskolben. Ein gelbes und ein bläuliches Feld.
    Soll dazu beitragen, dass Straßenschilder (blauer Anteil) besser erkannt sowie bei Nässe (gelber Anteil) bessere Sicht herschen sollte. Ob diese Aufteilung in Linsenscheinwerfern überhaupt funktioniert?

    Nun zu meinem Fazit:

    In der H4 Ausführung war ich absolut nicht zufrieden. Diese Einfärbung ist auf der Straße zwar erkennbar, allerdings blieb der beschriebene Effekt aus. Schade. Wieder mal einige Euros durch den Wind geblasen.

    Wie bereits geschrieben verwende ich in meinem M3 als Abblendlicht Philips Vision-Plus und als Fernlicht Philips Blue-Vision.
    Diese Kombi kann ich nur weiterempfehlen.
    Werde morgen VIELLEICHT mal die Osram NightBreaker oder die Philips xtreme Power testen.
    Natürlich werde ich euch auf dem laufenden halten (falls Interesse besteht)
     
  12. #12 Phantom, 02.03.2009
    Phantom

    Phantom Neuling

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6 GG1 2007 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Japp. Ist ja nicht schwer. Ist genauso einfach, wie ein Leuchtmittel zu wechseln. Nichtmal 5 Minuten Arbeit.
     
  13. Tomcat

    Tomcat Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    www.mazda6gy.de
    Zwei Tipps dazu:
    1) Fernlicht am besten die NightBreaker nehmen! Die NightGuide eigenen sich vielleicht bei Nebelscheinwerfer, aber ich finde diese fürs Fenrlich beim 6er nicht akzeptabel. Sind nach drei Monaten Testen bei ir wieder raus geflogen!

    2) Fahrlicht vom Händler (oder selber) ein kleines Stück nach oben drehen. Dadurch kommt es nicht zu blendungen, aber Du wirst DIch wundern, um wieviel besser das Lciht auf einmal wird.

    3) Als weiteren Tipp für Xenon-6-fahrer kann ich noch die D2S CoolBlue von Philips empfehlen!

    Nun ist das aber so, das ja jeder Mensch anders sieht. Gerade bei Licht mit verschiedenen Farbtemperatren etc.. So wird es auch Leute geben, die von den NightGuide begeistert sind.
    Jedenfalls haben diese paar Tips bei mir geholfen ein wenigstens einigermassen vernüftiges Licht zu bekommen. Das Projekt Bi-Xenonist bei mir auch erstmal zum Stillstand gekommen, da bei meinem 6er die Höhenstellung kaput ist ! :(
     
Thema: Licht Mazda6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mazda 6 licht

    ,
  2. mazda 6 gh xenon scheinwerfer einstellen www.mazda-forum.info

    ,
  3. Mazda Kombi wo ist welches licht

    ,
  4. mazda 6 mps beleuchtung,
  5. mazda 6 beleuchtung,
  6. mazda 6 gh diesel 2.2l.diesel bj 2011 h4 o.h7 abblendlicht,
  7. mazda 6 kombi sport licht ,
  8. mazda 6 licht an aus,
  9. mazda 6 gg lichteinstellung,
  10. mazda 6 kombi licht,
  11. 30%mehr Licht Mazda 6 Bj 2010,
  12. mazda 6 2014 licht,
  13. mazda 6 licht neu ,
  14. licht mazda 6
Die Seite wird geladen...

Licht Mazda6 - Ähnliche Themen

  1. Mazda2 (DE) Radio geht aus wenn Licht an

    Radio geht aus wenn Licht an: Guten Abend Ich habe heute bei meinem 2er die Lampen der Nebelscheinwerfer gewechselt. Da es in der Stoßstange doch schon recht dunkel war bin ich...
  2. Automatischen Licht als Tagfahrlich brauchen

    Automatischen Licht als Tagfahrlich brauchen: Ich habe mich jetzt durch das ganze Forum gelesen aber immer noch keine richtige antwort darauf gefunden ob es bei meinem Mazda CX-7 2008 in der...
  3. Lichtschalter an - Licht geht aus

    Lichtschalter an - Licht geht aus: Moin, ich habe einen CX5 von 2015, 150 PS-Diesel, Voll-LED. Wenn ich den Lichtschalter anschalte, geht mein Licht aus. Hat jemand eine Idee? Die...
  4. Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker

    Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker: Hallo werte Mazdafahrergemeinde. Ich bin schon häufiger auf nützliche Tipps in diesem Forum gestoßen, doch bei meinem jetzigen Problem wurde ich...
  5. Kaufberatung mazda6 ez 2018

    Kaufberatung mazda6 ez 2018: Hallo, habe da mal eine Frage. Auf was sollte ich bei einem 2018er Model achten? Es soll der mazda 6 kombi werden. Und mit der 165ps Maschine....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden