Licht am Tag

Diskutiere Licht am Tag im Off Topic Forum im Bereich Public Section; So, seit heute ist es Fix, ab Oktober muss man in Österreich das Abblendlich die ganze Zeit aufgedreht haben. Ich wollt jetzt eigentlich mal...

?

Licht am Tag

  1. Gut - macht das Autofahren viel sicherer

    95,1%
  2. Schlecht - Bringt nix und die Lampen werden schneller hin

    3,7%
  3. Is ma wuascht

    1,2%
  1. #1 chriis4, 14.06.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    So, seit heute ist es Fix, ab Oktober muss man in Österreich das Abblendlich die ganze Zeit aufgedreht haben.
    Ich wollt jetzt eigentlich mal wissen, was ihr so drüber denkt. :roll:

    Ich finds eine gute Idee, da man für die anderen Verkehrsteilnehmer besser sieht und beim Überholen viel besser reagieren kann!!

    mfg
    chriis
     
  2. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich find's gut ! Gibt es ja wohl auch in Skandinavien schon. Dann müssten doch in Österreich auch die Schaltung der Leuchten wie in Skandinavien werden !?

    Es trägt wirklich viel zur Sicherheit im Straßenverkehr bei und kostet dabei wenig (ausser vielleicht 0,03 % mehr Sprit und ein paar Glühlampen) !
     
  3. #3 wirthensohn, 14.06.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Grundsätzlich finde ich Licht am Tag nicht schlecht. Ich fahre selbst meistens mit Licht, sofern nicht die Sonne so schön brennt, dass man das Scheinwerferlicht gar nicht mehr erkennen kann (macht ja auch wenig Sinn).

    Aber der enorme Energieverbrauch spricht ganz klar dagegen. Das ist keine Kleinigkeit, was da verbraten wird. Wir reden von mehr als 150 Watt. Das ist soviel wie ein Kühlschrank, PC und Radio zusammen. Und diese Leistung will auch erstmal erzeugt werden. Da kommen schnell mal ein paar Millionen Liter Benzin im Jahr zusammen, die von allen Autofahrern zusätzlich verheizt werden. Die Umwelt freut sich.

    Nein, ich finde es unsinnig, permanent mit Abblendlicht rumzufahren. Aber von Bosch gibt es sogenannte Tagesfahrleuchten, wie sie auch in einigen neueren Autos schon eingebaut und in einigen Ländern schon üblich sind. Diese benötigen erheblich weniger Leistung, leuchten aber dennoch ähnlich hell wie Abblendlicht. Jedoch sind die Tagesfahrleuchten ganz klar auf's gesehen werden ausgelegt und damit für diesen Zweck besser geeignet, während Abblendlicht für den Gegenverkehr möglichst unauffällig die Fahrbahn ausleuchten soll.

    Also: permanent Licht mit Tagesfahrleuchten: JA! - permanent Licht mit Abblendlicht/Festbeleuchtung auch bei tollstem Sonnenschein: NEIN!

    Gruß,
    Christian
     
  4. #4 Sir Andrew, 14.06.2005
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin auch für Licht am Tag! Auf jeden Fall auf Autobahnen und Schnellstraßen, wenn es sowas wie Tagesleuchten gibt, dann auf jeden Fall, da es den Straßenverkehr sicherlich Sicherer macht.

    cu
    Sir Andrew
     
  5. #5 andi626, 14.06.2005
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Bin genau wirthensohns Meinung! Finde ich sinnlos bei wunderschönem Wetter!
    Wo kann man die Tagfahrleuchten nachrüsten? wie teuer? Ich fahre manchmal mit Nebler und Standlicht herum -> aufgehalten hat mich noch niemand!
     
  6. #6 yasashiku, 14.06.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also meine Meinung zu dem Thema:

    wenn man viel Landstrasse fährt, beispielsweise wo so viele Bäume sind, sieht man andere am Tage einfach besser, wenn Licht an is, besonders in der dämmerung oder im Winter.

    schlecht ist meiner Meinung nach, dass die Lichtmaschiene ja bis zu 10PS frisst, die Scheinwerfer sind die ganze Zeit an und somit erhöht sich auch der verschleiss und der Benzinverbrauch steigt ebenfalls.

    das ist wieder eine der Sicherheiten, für die wir steuerzahler mehr zahlen dürfen, aber der Regierung ist es ja egal, sagen sollen alle sparen aber zwingen einem zu einer derartigen strom und Geldverschwendung :D

    aber naja, solange die Unfallrate niedriger wird, ist mir das eigentlich ganz recht.
    sind ja in letzter Zeit schon genug schlimme Unfälle passiert.
     
  7. #7 wirthensohn, 14.06.2005
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Ganz so schlimm ist es nicht - eine Lichtmaschine frisst keine 10PS. Die LiMa des Xedos 6 ist mit maximaler Stromabgabe von 90A schon üppigst dimensioniert (Standard ca. 60A).

    12V*90A ergibt eine Maximalleistung von 1080W=1,08kW. Rechnen wir noch einen für Drehstromgeneratoren (nichts anderes ist eine LiMa) üblichen Wirkungsgrad von 90% ein (wg. Reibung und Verlustwärme), kommen wir auf eine maximale Leistungsaufnahme von etwa 1,2kW und das sind 1,63PS.

    Fakt ist aber, dass durch die permanent höhere Belastung der Lichtmaschine die Lebensdauer ganz sicher nicht positiv beeinflusst wird.

    Gruß,
    Christian
     
  8. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    ich finde die Regelung gut.

    Ich fahre IMMER mit Licht, egal ob Sonne oder Regen. Ich hätte auch nichts gegen die Tagesfahrleuchte - allerdings sind mir die Ausgaben dafür zu hoch. Das rentiert sich doch erst nach 100t bos 200t Kilometern.


    Bis denne

    Daniel
     
  9. Jojo81

    Jojo81 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    ich fahr auch immer mit licht. machts sicherer find ich.
     
  10. #10 Sir Andrew, 14.06.2005
    Sir Andrew

    Sir Andrew Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 Sport CD120/TE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323BG
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Für alle Österreicher !!!!

    Habe gerade gehört, dass das nötige Gesetz dazu bereits im Ministerrat liegt und in den nächsten Wochen GESETZ wird.

    Also in Österreich heist es bald "LICHT AM TAG"

    cu
    Sir Andrew
     
  11. #11 chriis4, 14.06.2005
    chriis4

    chriis4 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 P BA (Z5)
    @Andi: Das is schon richtig, nur eingeführt wirds erst im Oktober und Strafen flattern erst im Jänner od. Februar, weiß ich jetzt net genau, ins Haus!! :D

    mfg
    chriis
     
  12. Clexi

    Clexi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    2.013
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 1.6 MZR 77 kW Exclusive-Line
    Zweitwagen:
    Opel Corsa D 1.3 CDTi 55kW Comfort-Enjoy
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dann kann man sich den "Lichtschalter" bei den Autos die in Österreich verkauft werden demnächst sparen und die Autos werden noch günstiger :lol:
     
  13. #13 Tomcat II, 08.07.2005
    Tomcat II

    Tomcat II Guest

    Generell eine gute Idee, aber persönlich fänd ichs doof, ständig mit offenen Klappscheinwerfern rumfahren zu müssen. Vielleicht lassen die kleinen grünen Männchen dann mal das Standlicht durchgehen? :)
     
  14. #14 yasashiku, 08.07.2005
    yasashiku

    yasashiku Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    R32 Nissan Skyline GTS4-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    E50 Nissan Elgrand 3.2TD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    hm... wäre ja dann wie bei den Motorrädern, da ist es doch mitlerweile genauso, dass wenn man die Maschiene Startet, automatisch das Licht angeht, den Lichtschalter gibt es da auch nimmer.
     
  15. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, mein Moped hat sofort das Licht an, wenn ich die Zündung anmache ;) Ich find das garnichtmal so schlecht, man gewöhnt sich dran , und es ist sicherer :wink:
     
  16. #16 Tha Rob, 14.07.2005
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Generell: Blödsinn.
    In Einzelfällen: Tunnel, Dämmerung, schlechtes Wetter, stark bewaldete Straßen / Regionen (wo eh schon gesonderte Lichtpflicht gilt, wie z.B. auf Rügen) durchaus sinnvoll.

    Ich sehe jedenfalls keinen Zugewinn an Sicherheit wenn ich bei strahlendem Sonnenschein auf einer einwandfrei einsehbaren Straße mit Licht fahren soll. :wink:
     
  17. #17 Druidenseher, 14.07.2005
    Druidenseher

    Druidenseher Guest

    Habe meinen als Import aus Norwegen, da ist es sowiso schon so geschaltet. Gestört hat es mich bisher noch nicht.
    Man kann auf jeden Fall Gegenverkehr rechtzeitiger erkennen, wenn einem die Sonne auf die Scheibe bräzelt. Also :idea:
     
  18. K3-VET

    K3-VET Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    wenn die Luft wegen der Hitze über der Straße flimmert, sieht man dich mit Licht besser.


    Bis denne

    Daniel
     
  19. #19 Mazda4ever, 14.07.2005
    Mazda4ever

    Mazda4ever Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Premacy CP 1.9, 100 PS, Bj. 2004
    Hallo!
    Finde ich eigentlich gut! Ich fände es allerdings noch besser, wenn sich das "Tagfahrlicht" irgendwie farblich vom "Nachtfahrlicht" unterscheiden würde :D
     
  20. #20 Tha Rob, 15.07.2005
    Tha Rob

    Tha Rob Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    '91er Mazda 626 GD 2.0i, 290.000km
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    '02er Mitsu Galant 2.5 V6 Kombi Elegance, 135TKM
    Meinste nich, daß das bissl arg hypothetisch ist? Naja, vielleicht fehlt mir noch die Fahrpraxis, um das beurteilen zu können ;-)
     
Thema:

Licht am Tag

Die Seite wird geladen...

Licht am Tag - Ähnliche Themen

  1. mazda 2 dy rückbrems licht und standlicht wechslen

    mazda 2 dy rückbrems licht und standlicht wechslen: liebe Mazda freunde ich wollte heute rück Birne wechseln aber konnte nicht.wie mahct mann ausbauen rück Birne wechseln gibt es ein Vvideo so was?
  2. Mazda 6 GH Lichter Ambiente in den Türen

    Mazda 6 GH Lichter Ambiente in den Türen: Hallo zusammen ich wollte bei meinen Mazda 6 Gh eine Ambientebeleuchtung ( Lichtschlauch) verbauen, aber das mit dem Züngsplus in der Beifahrer...
  3. 323 (BJ/BJD) Probleme mit Licht und Motor

    Probleme mit Licht und Motor: Hallo, ich habe folgendes Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Es handelt sich um einen Mazda 323f Bj; 2.0 Liter; Baujahr 2001; 200 000km;...
  4. Licht geht nicht mehr aus

    Licht geht nicht mehr aus: Hallo zusammen, bei meinem Mazda3 Bj. 2008, BK geht das Licht nur noch aus durch die Zündung an/aus oder Motor an/aus wenn es mal klappt. Wer...
  5. Tacho Licht geht aus während fahren dann geht wieder ?

    Tacho Licht geht aus während fahren dann geht wieder ?: Hallo, hab vor 2 Wochen ein Mazda 3 Stufenheck gekauft hab paar mal bemerkt das mein Tacho Licht während der Fahrt einfacht aus geht und nach 1-2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden