Leuchtweitenregulierung

Diskutiere Leuchtweitenregulierung im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, bei meinem 626 Kombi GV 1994 ist ein Teil der Plastikhalterung fürs die H4-Lampe (Frontscheinwerfer) abgebrochen. Bin deshalb nicht über...

  1. uhura

    uhura Guest

    Hallo,
    bei meinem 626 Kombi GV 1994 ist ein Teil der Plastikhalterung fürs die H4-Lampe (Frontscheinwerfer) abgebrochen. Bin deshalb nicht über den TüV gekommen. Natürlich gibt es das nicht einzeln und ein neuer Scheinwerfer soll sage und schreibe 260 EUR kosten. Nun gibt es im Internet jede Menge Scheinwerfer für 35 EUR, die allerdings keinen Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung von innen haben und wohl auch nicht dafür vorgesehen sind. Darf ich den einbauen oder meckert der TüV dann, dass die automatische Regulierung für Fahrzeuge dieses Baujahrs Pflicht ist???
     
  2. #2 Realgod, 05.02.2007
    Realgod

    Realgod Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    91er 626 GV 2.2i
    Wenn dann musst du beide scheinwerfer "Rückrüsten" und sicherheithalber den schalter rausclipsen und ne blende drauf (natürlich den stecker isolieren nicht das es noch funkt) sonst meckert der TÜV!
    Normal ist leuchtweitenregulierung nur für Fahrzeuge mit Xenon Vorschrift! dh. wenn du´s komplett ausbaust sollte es keine probleme geben! wundert mich nur das der TÜV das bemängelt, bei mir ist schon seit Jahren ein Scheinwerfer Undicht wie die sau(dadurch "leicht" Opak) weil ein loch reingebrannt ist, hat den TÜV noch nie interessiert....und solange ich kein ersatzteil dafür auftreiben kann
    lass ich´s auch so! denn die 260,- für nen scheinwerfer sind mir auch ein bischen zuviel! die steck ich lieber in rostvorsorge!
     
  3. #3 HMK, 05.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2007
    HMK

    HMK Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 1.5i BA
    KFZ-Kennzeichen:
    Also die Leuchtweitenregulierung vom Armaturenbrett aus ist schon lange Pflicht. Bei Xenonscheinwerfern ist eine automatische Regulierung notwendig. In der EU dürften wohl Scheinwerfer für 35€ keiner Zulassungsvorschrift entsprechen. Da gehen die Verkäufer einfach auf Dummenfang hier. Gutes Licht zu haben ist in eigenem Interesse.
     
  4. uhura

    uhura Guest

    Vielen Dank für die schnellen Tips!
     
Thema:

Leuchtweitenregulierung

Die Seite wird geladen...

Leuchtweitenregulierung - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweitenregulierung/LWR-Sensor Mazda5 CW

    Leuchtweitenregulierung/LWR-Sensor Mazda5 CW: Hallo. Ich habe vor kurzem gemerkt, dass meine Scheinwerfer zu tief stehen und werden nicht mehr nach der Zündung eingestellt. Ok dachte ich, ein...
  2. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ: Scheinwerfer, rechts Marke: Mazda Modell: MX-5 NB (vor FL)...
  3. [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung

    [Mazda MX-5 NB] Scheinwerfer rechts, inkl. Leuchtweitenregulierung: Zur Anzeige geht's hier lang. -------------------------------------- [ATTACH] [ATTACH] -------------------------------------- Preis: 90€ VB Typ:...
  4. Mazda 6 2004 leuchtweitenregulierung

    Mazda 6 2004 leuchtweitenregulierung: Hallo ich habe einen Mazda 6 diesel bj 2004 136 ps mit halogen Scheinwerfern. Habe gestern tuv wegen der nicht funktionierenden...
  5. Autom. Leuchtweitenregulierung

    Autom. Leuchtweitenregulierung: Hallo Leute, ich hab natürlich noch mehr Sachen die mich interessieren. Da ich das erste Mal mit Xenon fahre habe natürlich auch keine Erfahrung....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden