Leuchtweite Xenonscheinwerfer

Diskutiere Leuchtweite Xenonscheinwerfer im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Seit gestern habe ich endlich "LICHT". Bisher war es fast nicht möglich schneller als 120 kmh zu fahren, weil die Scheinwerfer so tief eingestellt...

  1. #1 Teufel und Hexe, 07.11.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Seit gestern habe ich endlich "LICHT". Bisher war es fast nicht möglich schneller als 120 kmh zu fahren, weil die Scheinwerfer so tief eingestellt waren. Nachdem ich bei ATU den Lichttest machte und sie mir sagten, alles in Ordnung war ich sehr enttäuscht und sagte meinem Händler ich möchte am liebsten wieder H7 Scheinwerfer haben. Da hat er die Xenons überprüft und festgestellt, dass sie viel zu tief eingestellt waren. Jetzt macht das fahren richtig spass, denn man sieht jetzt wirklich den Unterschied.
    Jetzt bin ich froh, dass ich Xenon habe
     
  2. #2 Pointer08, 08.11.2007
    Pointer08

    Pointer08 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Reichweite

    Welche Reichweite wird denn jetzt erzielt?
    Ich habe trotz der Auskunft (Händler), dass die Einstellung O.K. wäre, bereits einmal Nachjustieren (gleicher Händler) lassen. So richtig glücklich bin ich aber immer noch nicht.
     
  3. #3 btrafela, 08.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2007
    btrafela

    btrafela Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX
    @teufel&hexe

    hasst du vorher kein Xenon gehabt?

    wass kostent dass nacrhustung auf xenon und wass ist mit autom. leuchtweite regulierung?

    gruss
    Bojan
     
  4. gustav

    gustav Stammgast

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei mir auch der Fall. Habe auch schon bemängelt und angeblich wurde nachgestellt, finde es aber immer noch nicht dolle. Noch katastrophaler sind übrigens die Neblis eingestellt, auch nachdem sie angeblich nachgestellt wurden. Die leuchten mal gerade drei Meter weit - sind damit also nutzloser Quatsch.
     
  5. #5 Neuling, 08.11.2007
    Neuling

    Neuling Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Benziner
    Zweitwagen:
    Astra G-CC,StreetKa
    Das hängt an den Linsen...

    Hatte bevor ich meinen M5 geholt hab nen Vergleichstest von Xenonscheinwerfern in die Hand bekommen,der M5 hat am schlechtesten abgeschnitten.....mit Abstand leider sogar...mit dem einstellen kann man den Effekt wohl etwas verringern,richtig gut wirds aber trotzdem nicht.....

    Ich hab daraufhin entschlossen nur H7 zu nehmen und mir gescheite Birnen reinzumachen,da hab ich wohl besseres Licht als das originale Xenon....

    Hab in meim Astra auch Xenon drin,das ist ne andere Liga,da hat man auch ne entsprechende Ausleuchtung....:-)
     
  6. Vinni

    Vinni Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ex Mazda 3 Kintaro 2,0 MZR, jetzt Ford Mondeo MK4
    Zweitwagen:
    Citroen Berlingo II MS + 1,6 16 V Benziner
    Hallo,
    zu der Qualität der Xenons beim M 5 kann ich nichts sagen. Allerdings hatten wir bisher 3 Autos mit Xenons (2 Nissan P 11 und einen P 12), die ersten beiden waren so niedrig eingestellt, dass die Leuchtweite gerade mal bei 50m rechts lag. Der Händler hat nichts gemacht, war ihm wohl zu aufwändig, eine genaue Einstellung vorzunehmen. Letztendlich habe ich das selber gemacht. Bei den Nissans gab es ein kleines Stellrad am Scheinwerfer. Nur sollte es wirklich nach Anleitung gemacht werden, weil mit Xenons andere zu blenden ist wirklich eine böse Sache.
    Ach ja, weder beim Lichttest noch beim TÜV wurde meine Einstellung bemängelt.
    Gruß
    Vinni
     
  7. gustav

    gustav Stammgast

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ausleuchtung eigentlich gut, nur zu kurz eingestellt

    Habe im 5er mein erstes Xenon, und finde das Licht ja soweit fein. Nur die Einstellung ist bescheuert. Das Problem wird bei dem projizierten Licht ja dadurch verschärft, dass es keinen weichen Überkang gibt, sondern ab einer Stelle einfach knallhart Schluss mit Licht ist. Weiß denn jemand, ob und wo man da beim 5er selber drehen kann?
     
  8. #8 Teufel und Hexe, 08.11.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hatte vorher einen 626 mit H7 Blue Vision von Phillips. Waren auch sehr gut!!!
    Kosten ca. 30 €.

    Zu den Xenon.
    1. Habe den Top, da sind sie Serie.
    2. Nachrüstung; weiss ich nicht, schätze aber um 2000,--€
    3. Leuchtweite wird automatisch reguliert.

    Nun noch für alle zu der Leuchtweite.
    Sie beträgt jetzt auf der Straße bestimmt ca 70 Meter und Schilder die Reflektoren haben, sehe ich schon ca. 150 Meter vorher.
    So habe ich mir Xenon vorgestellt.
    Auch die Seitenstreifen sind jetzt viel besser ausgeleuchtet.
     
  9. #9 Pointer08, 08.11.2007
    Pointer08

    Pointer08 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA CX 5
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei mir liegt die Reichweite bei ca. 35 Meter :(. Der MX-5 soll lt. Test angeblich 70 Meter Reichweite haben. Desweiteren gibt es wohl eine Abhängigkeit zwischen Montagehöhe der Scheinwerfer und der daraus resultierenden Reichweite. Das würde ja theoretisch bedeuten, dass die Reichweite über der des MX-5 liegen müßte.

    Der Wagen befindet sich z. Zt. in der Werkstatt und soll auch bzgl. der Reichweitenproblematik betrachtet und optimiert werden. Falls das nicht fruchtet, werde ich mich melden und um Details bzgl. der Lösung des Problems bitten. Die Hoffnung.... Ihr kennt das ja ;-)
     
  10. ergo1

    ergo1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 2.0 MZR Top 2006 gehabt
    KFZ-Kennzeichen:
    naja, so einfach ist das nicht, das ist schon bissi mehr Aufwand, als einfach die Xenonscheinwerfer einzubauen.

    1) automatische Leuchtweitenregulierung nachrüsten: die ist ja nicht in den Scheinwerfern eingebaut, dazu sind an Vorder- und Hinterachse Niveausensoren angebracht. Über ein Steuergerät wird dann die Neigung des Fahrzeuges bestimmt und dann die Stellmotoren der Scheinwerfer angesteuert.

    2) Scheinwerferreinigungsanlage nachrüsten! Bei Xenons vorgeschrieben. Ohne, kein TÜV.

    Viel zuviel Aufwand, das lohnt sich nicht.

    Gruß!
     
  11. #11 Firestarter, 08.11.2007
    Firestarter

    Firestarter Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx5 NBFL 1,6 04.2004
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin, :-D die Problematik ist ja auch die, wenn man vom "normalen" Licht (Halogen) auf Xenon umsteigt das es fast immer so aussieht als wenn das Licht nicht weit genug leuchtet. Die Ursache ist die schon erwähnte Hell/Dunkelgrenze wie sie bei Xenonscheinwerfern in Projektionstechnik technisch gegeben ist. Bei Halogenlicht streut das Licht viel weiter (und sanfter) nach links/rechts oben aus.

    Im Sinne der Sicherheit der anderen Autofahrer kann ich nur davon abraten selber am Xenon zu drehen, was natürlich technisch geht und einfach ist. Nur dann ist die ganze autom. Regelung verstellt. Xenon-Scheinwerfer müssen mit einem Diagnosegerät in eine Grundstellung gefahren werden und werden dann eingestellt.
    Mein Tip:
    Wer die Möglichkeit hat, in seiner Werkstatt mit dabei zu sein, sollte sich das zeigen lassen und evtl. darauf bestehen das die Hell/Dunkelgrenze auch wirklich bis auf die gestrichelte Linie am Einstellgerät eingestelt wird. Es gibt Werkstätten die neigen dazu die Grenze 1-2 mm unter der Linie zu lassen. Grund: Der Kunde wird nicht wieder kommen und sagen: Der Gegenverkehr blendet immer auf - da stimmt was nicht.

    Vielleicht hilft dem einen oder anderen das.

    Guido
     
  12. #12 Miro555, 09.11.2007
    Miro555

    Miro555 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.01.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur bestätigen...

    Hallo,

    ich war vor kurzem in meiner Werkstatt, mit der Bitte, die Einstellung der Xenonscheinwerfer zu überprüfen, da ich das Gefühl hatte, daß die Leuchtweite viel zu gering ist. Bei der Überprüfung waren es zwar nur 1-2 mm in der Anzeige, um die meine Scheinwerfer nach oben korrigiert wurden, aber von der Ausleuchtung hat das eine ganze Menge gebracht !!!
    Kann ich nur jedem empfehlen !

    Gruß

    Miro
     
  13. #13 btrafela, 09.11.2007
    btrafela

    btrafela Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 1.8 TX
    Ich habe dass gleiches problem mit neblis. Die leuchten par meter und dass
    sit nutzloss. Wo kann man die nachstellen.

    gruss
     
  14. maik79

    maik79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits das problem mit dem licht hate ich auch bin in den urlaub gefahren bei nacht und das licht war ein witz im urlaub ab zunm freundlichen ihn das verklickert das das lich ein witz ist er dan sein laptop angeschlossen ab alles in ordnung ist war es das hat er mit dann die scheinwerfer noch mal nachgestellt und siehe ein feines licht so soll es sein
     
  15. Palue

    Palue Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ihr schreibt doch hier vom Xenon Abblendlicht, oder? SalüPalü
     
  16. #16 Teufel und Hexe, 10.11.2007
    Teufel und Hexe

    Teufel und Hexe Stammgast

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.2 Diesel
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    M2 Active 1,4 MZI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    So ist es!
     
  17. Matsda

    Matsda Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 MZR-CD 143PS Top
    hallomaik79wennduauchnochdieleerstellenweglässtsparstdunochmehrzeitbeimtippengrußmatsda
     
  18. maik79

    maik79 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    ok bein nächsten mal
     
  19. #19 rippchen_, 12.11.2007
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP

    Ich glaube, da muß ich auch mal nachjustieren lassen...

    Grüße

    Henrik
     
  20. #20 Neuling, 12.11.2007
    Neuling

    Neuling Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 Benziner
    Zweitwagen:
    Astra G-CC,StreetKa
    Ist immer von den persönlichen Fähigkeiten abhängig....

    Bei meinem Astra hab ich auch die Xenonscheinwerfer sammt kompletter Elektronik nachgerüstet......kommt halt drauf an wieviel man für die Teile bezahlt.. Neue Teile sind sicher kaum bezahlbar.....
    wenn man günstig an die Teile eines Unfallers kommt sieht das anders aus.....
     
Thema: Leuchtweite Xenonscheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xenon reichweite

    ,
  2. berlingo scheinwerfer einstellung

    ,
  3. xenon licht citroen berlingo

    ,
  4. xenon scheinwerfer einstellen Citroen Berlingo,
  5. reichweite xenon abblendlicht
Die Seite wird geladen...

Leuchtweite Xenonscheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Leuchtweiten Regelung LED Scheinwerfer (BN)

    Leuchtweiten Regelung LED Scheinwerfer (BN): Hab da mal ne Frage zu den LED Scheinwerfern (nicht das Martrix Licht) beim BN. Ich hatte mich schon paar mal über die, bei mir, recht kurze...
  2. Nebelscheinwerfer Leuchtweite viel zu gering

    Nebelscheinwerfer Leuchtweite viel zu gering: Moin, Ich hatte jetzt schon ein paar mal die Situation dass ich die Nebelscheinwerfer gebraucht hätte. Nur hab ich kaum einen Unterschied...
  3. M3 LED-SCHEINWERFER/Leuchtweite

    M3 LED-SCHEINWERFER/Leuchtweite: Mahlzeit liebe Forumsgemeinde! Im 6er Forum wurde schon darüber diskutiert. Mehrere M6 2017 Besitzer beklagen die zu geringe Leuchtweite und die...
  4. Leuchtweite / kein adaptives Fernlicht

    Leuchtweite / kein adaptives Fernlicht: Hallo, ich habe mir vor einem Jahr einen Mazda 6 Kombi, 2l, 165 PS gekauft. EZ Mai 2016. LED-Scheinwerfer, -Fernlicht. Kein adaptives Fernlicht....
  5. Fernlicht rechter Xenonscheinwerfer ausgefallen

    Fernlicht rechter Xenonscheinwerfer ausgefallen: Hallo zusammen, ich habe gestern ein Problem mit dem Fernlicht an meinem Mazda 3 BM gehabt: Habe auf Fernlicht geschaltet und da hat nur der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden