Leuchtenwechsel ???

Diskutiere Leuchtenwechsel ??? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hat schonmal jemand eine Leuchte wechseln müssen? Ich hab heute mal im Motorraum die Scheinwerfer angeschaut und hab mich gefragt wie man z.B....

  1. Grossy

    Grossy Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 CR, 2,0 MZR, Top, MP3, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf 1,6 TDI
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hat schonmal jemand eine Leuchte wechseln müssen?
    Ich hab heute mal im Motorraum die Scheinwerfer angeschaut und hab mich gefragt wie man z.B. die Blinkerbirnchen gewechselt bekommt.
    Muss man da durch den Radkasten oder den Scheinwerfer demontieren????
    Bei den Rückleuchten sieht es ähnlich aus, ich vermute das man die abschrauben muss (die Schrauben scheinen unter 2 Abdeckungen versteckt zu sein....)
    Absolut wartungsfreundlich.... :|
     
  2. topas

    topas Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    hallo grossy,

    ....sehr gute idee dieses thema mal anzuschneiden!!!

    während der ersten tage mit dem neuen 5er habe ich mal die frontscheinwerfer untersucht. ziel war es die prozedur eines lampenwechsels nicht ungeübt, nachts bei regen und nebel, auf irgendeiner autobahn oder landstrasse ausführen zu müssen.
    da alle halterungen nur aus plastik sind, und es keinen klar definierten einrastpunkt der fahrlichtlampen gibt, hatte ich schon mit dem wiedereinsetzen probleme. letztendlich hatte ich das gefühl, dass die lampe nur durch die gummimanschette ihren halt bekam. der versuch den plastiksockel von der eigentlichen glühlampe abzuziehen scheiterte komplett.
    ich brach den versuch also ohne den eigentlichen lampenwechsel ab und war froh den scheinwerfer überhaupt wieder zusammen zu bekommen.
    ich fand mich damit ab, zum lampenwechsel wohl eine werkstatt aufsuchen zu müssen.
    vielleicht gelingt es uns im forum soviel erfahrungen auszutauschen, dass
    wir unsere lampen eines tages selbst fachgerecht wechseln können.
    ich wäre für diesbezügliche tipps sehr dankbar.

    gruss topas
     
  3. fraggl

    fraggl Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Audi A4 Avant, 2.0 TDI
    Zweitwagen:
    Mazda 2, 1.3 Independence+Klimaauto+Trend, grün :)
    Hey, was willst du denn? du hast es ja scheinbar ohne größeren Aufwand sogar geschafft, ans Birnchen ran zu kommen...
    Bei meinem Vorgänger (Citroen Berlingo) musste man eratmal die Batterie ausbauen, bei A-Klasse und Smart muss sogar der Reifen runter und ein Bekannter war gar 90 Minuten mit seinem Golf IV in der Werkstatt und hat 120 Euronen für den Lämpchenwechsel geblecht...
     
  4. moser

    moser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ich glaube nicht, dass viele von uns in den "Genuss" kommen, überhaupt jemals eine Lampe wechseln zu müssen. Das sagt meine Erfahrung über viele Jahre Japaner - dabei waren auch 6 Jahre Premacy. Die einzige Lampe, die bis jetzt im 12 Jahre alten Sunny meiner Holden kaputt ging, war eine Deckensofitte. Deswegen habe ich inzwischen auch Abstand vom Einbau solcher "Xenon"-Imitate genommen und lasse meine Birnchen so wie sie sind. Frank.
     
  5. mgfoto

    mgfoto Guest

    Hallo,

    also ich finde das bei dem 5er die Leuchtmittel vorne "relativ" einfach auszutauschen sind. Da habei ch bei anderen Fabrikanten wie von den Vorschreibern schon erwähnt ganz andere Sachen gehört und erlebt. Das mit den Blinkerleuchten an den Kotflügeln läuft wohl auf so eine Art schiebe-rast Mechanismus raus. So ähnlich wie bei denen an meinem alten 626er. Allerdings muß man hier wohl dan gleich die ganze Einheit auswechseln. Es ist wohl nicht möglich das Lämpchen zu wechseln. Oder doch? Das Handbuch sagt jedefalls was anderes.

    mo
     
  6. #6 serverlan, 09.10.2006
    serverlan

    serverlan Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5 1.8 MZR Exklusiv
    Stimmt so nicht ganz, beim Smart braucht man Fingerspitzengefühl und dünne Arme, dann geht es in weniger als 5 Minuten durch die Service-Öffnung. Für Grobmotoriker empfiehlt sich das Panel vorne abzubauen. Der Reifen kann in beiden Fällen dran bleiben :mrgreen:

    Tanja
     
Thema:

Leuchtenwechsel ???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden